RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Helis Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2019, 16:44   #31
Fetzi
Senior Member
 
Benutzerbild von Fetzi
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 1.591
Danke erhalten: 750
Flugort: Gießen
Standard AW: Rückschluß auf Taumelscheibenschiefstellung durch Flugverhalten

jeder kann natürlich einstellen wie er möchte, ist ja jedem selbst überlassen. Ist halt nur vergebene Liebesmühe bei einem Fbl Helikopter meiner Meinung nach. Wie gesagt bei Padel sinnvoll und wichtig aber bei modernen Fbl Systemen würde ich es mir nicht mehr antun.
Manche geben einem hier halt das Gefühl man müsste jede Schraube mit einem Drehmoment Schlüssel anziehen alles auf den 1/1000mm einstellen um einen gut fliegenden Heli zu bekommen.
Fetzi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.04.2019, 17:29   #33
Tom.N
Member
 
Registriert seit: 19.04.2019
Beiträge: 136
Danke erhalten: 55
Standard AW: Rückschluß auf Taumelscheibenschiefstellung durch Flugverhalten

Zitat:
Zitat von Fetzi Beitrag anzeigen

Wie gesagt bei Padel sinnvoll und wichtig aber bei modernen Fbl Systemen würde ich es mir nicht mehr antun.
Warum am Paddel und beim FBL-System nicht?
Sind beides Kreisel und leben eben vom ordentlichen Setup.

Zitat:
Zitat von Fetzi Beitrag anzeigen

Manche geben einem hier halt das Gefühl man müsste jede Schraube mit einem Drehmoment Schlüssel anziehen alles auf den 1/1000mm einstellen um einen gut fliegenden Heli zu bekommen.
Das nicht, aber manchmal gibt dein Post einem das Gefühl, man kann den Heli irgendwie zusammenschustern. Und das halte ich persönlich einfach für falsch.
Ich glaub Genauigkeit und Sauberkeit ist einer der Schlüssel für lange Freude an einem Heli. Aber wie gesagt, ist auch nur meine Meinung.
Tom.N ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.04.2019, 17:35   #34
Fetzi
Senior Member
 
Benutzerbild von Fetzi
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 1.591
Danke erhalten: 750
Flugort: Gießen
Standard AW: Rückschluß auf Taumelscheibenschiefstellung durch Flugverhalten

Zitat:
Zitat von Tom.N Beitrag anzeigen
Das nicht, aber manchmal gibt dein Post einem das Gefühl, man kann den Heli irgendwie zusammenschustern.
Wo habe ich das denn geschrieben... Hab doch geschrieben, Gestänge alle gleich lang, Servohörner auf 90grad und null Grad Pitch einstellen fertig. Danach das Fbl System einstellen, dann passt das normal. Warum ein Padel aber einen Fbl nicht? na Weil ein Fbl System eh immer am regeln ist und kleine "Abweichungen" nicht von belangen sind, deswegen fliegt ja ein Fbl Heli auch spurtreuer durch den Wind als mit einem mechanischen System, welches viel sauberer laufen muss um stabil zu fliegen und die Seitenkräfte wie Wind nicht ausgleichen kann.
Fetzi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.04.2019, 17:36   #35
Schrauber
Member
 
Registriert seit: 25.04.2017
Beiträge: 428
Danke erhalten: 48
Flugort: bei Potsdam
Standard AW: Rückschluß auf Taumelscheibenschiefstellung durch Flugverhalten

Zitat:
Zitat von Tom.N Beitrag anzeigen
Bitte achten Sie auf einen sauberen Gewichtsschwerpunkt, sollte der Schwerpunkt etwas abweichen, wird das nicht im Schwebeflug zu merken sein, sondern wenn man brutal in die Pitchfunktion einsteuert, also eher bei harten 3D Figuren. Es äußert sich durch ein Wippen bei harten Stopps über Pitch , z.B. bei Tic Tocs.
Der Minirex ist deutlich hecklastig. Das nötige Gegengewicht in Form von Knete in der Spitze macht ihn ziemlich schwer.
Verstellbare Servogestänge gibts ab Werk nicht. Die TS wird im Einstellmenü über die Servos justiert.

Was ist Hh ?
_____________________________
...und immer eine Hand breit Luft unterm Kiel!

K110 , Rex 150X
Schrauber ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.04.2019, 17:37   #36
Fetzi
Senior Member
 
Benutzerbild von Fetzi
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 1.591
Danke erhalten: 750
Flugort: Gießen
Standard AW: Rückschluß auf Taumelscheibenschiefstellung durch Flugverhalten

Zitat:
Zitat von Schrauber Beitrag anzeigen
Was ist Hh ?
Heading Hold
Fetzi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.04.2019, 17:57   #37
Schrauber
Member
 
Registriert seit: 25.04.2017
Beiträge: 428
Danke erhalten: 48
Flugort: bei Potsdam
Standard AW: Rückschluß auf Taumelscheibenschiefstellung durch Flugverhalten

Heading Hold = spezielle Heckstabilisierung, arbeitet gegen den Windfahneneffekt.
Hat der Minirex wohl nicht oder ist in den Untermenüs in den verfügbaren Einstellungen "versteckt".

Jut ! Also Einstellhilfe kaufen und TS möglichst genau justieren, Trimmflug machen, wenn immer noch nicht der Brüller -> Pech!
_____________________________
...und immer eine Hand breit Luft unterm Kiel!

K110 , Rex 150X
Schrauber ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.04.2019, 18:02   #38
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 1.939
Danke erhalten: 909
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Rückschluß auf Taumelscheibenschiefstellung durch Flugverhalten

Zitat:
Zitat von Thomas L. Beitrag anzeigen
Doch es gibt auch welche, die stellen den Heckrotor so ein, dass der Heli beim schweben auch ohne Hh sich nicht wegdreht und erst wenn das sauber stimmt wird Hh draufgeschaltet.
Das mache ich ebenfalls und habe für mich festgestellt, dass sich gerade das Stoppverhalten bei Pirouetten so deutlich verbessert.

Zitat:
Zitat von Thomas L. Beitrag anzeigen
Und so ähnlich kann man auch gegen die Seitendrift vorgehen, in dem man die Taumelscheibe in ihrer "Neutralstellung" den minimalen Wert verstellt der erforderlich ist, die Seitendrift zu kompensieren.
Das macht in meinen Augen aber eher keinen Sinn, denn so wird ein ständiger Rollimpuls gegeben. Bei Helis, bei denen der Schwerpunkt sehr weit unter der Rotorebene liegt, mag das etwas bringen, jedoch führt das zu einer indifferenten Lage im Rückenflug. Ich stelle jedenfalls die Taumelscheibe exakt waagerecht ein.

Zitat:
Zitat von Fetzi Beitrag anzeigen
Taumelscheiben Servoarme 90 grad ausrichten
Diese Regel gilt nicht immer, denn es können sich dabei unterschiedlicher Kollektivpitch nach oben und unten einstellen. Als Grundeinstellung stelle ich die Gestänge auch rechtwinklig zum Servohebel, aber danach gehe ich nach diesem Verfahren vor.

Zitat:
Zitat von Schrauber Beitrag anzeigen
Der Minirex ist deutlich hecklastig. Das nötige Gegengewicht in Form von Knete in der Spitze macht ihn ziemlich schwer.
Verstellbare Servogestänge gibts ab Werk nicht. Die TS wird im Einstellmenü über die Servos justiert.
Du machst Dir wirklich viele Gedanken, aber so exakt, wie es hier beschrieben wird, kannst Du einen T-Rex 150 niemals einstellen. Auch musst Du Dich von dem Gedanken trennen, dass ein Heli eigenstabil fliegt. Vielmehr balancierst Du ihn ständig, vergleichbar mit einem Besen auf der Fingerspitze, aus.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu echo.zulu für den nützlichen Beitrag:
Fetzi (28.04.2019)
Alt 28.04.2019, 18:23   #39
Schrauber
Member
 
Registriert seit: 25.04.2017
Beiträge: 428
Danke erhalten: 48
Flugort: bei Potsdam
Standard AW: Rückschluß auf Taumelscheibenschiefstellung durch Flugverhalten

Zitat:
Zitat von echo.zulu Beitrag anzeigen
...so exakt, wie es hier beschrieben wird, kannst Du einen T-Rex 150 niemals einstellen...
Meine beiden Billigchinesen, die ich mehrere Jahre geflogen habe, sind mein Maßstab bei der Fluggenauigkeit! So gut würde ich den Rex auch gern hinbekommen.
Genug Tipps habe ich ja von Euch bekommen, vllt kriege ich das ja noch hin.

Ja, es geht hier um Feinheiten.
_____________________________
...und immer eine Hand breit Luft unterm Kiel!

K110 , Rex 150X

Geändert von Schrauber (28.04.2019 um 18:31 Uhr)
Schrauber ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.04.2019, 18:52   #40
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 1.939
Danke erhalten: 909
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Rückschluß auf Taumelscheibenschiefstellung durch Flugverhalten

Zitat:
Zitat von Schrauber Beitrag anzeigen
Meine beiden Billigchinesen
Waren das Drehzahl gesteuerte Helis?
Hatten die evtl. ne Paddelstange, wohlmöglich sogar nicht 90°, sondern 45° zum Hauptrotor?

Wenn ja, dann sind die mit nem Minirex überhaupt nicht vergleichbar.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Helis Allgemein


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Simulatoren Test auf realistisches Flugverhalten uese Simulatoren 135 07.08.2013 18:28
Simulatorvergleich auf reales flugverhalten Reflex5.06.3,Phoenix4.0 j,RealFlight6.00. uese Simulatoren 92 24.04.2012 07:28
Umstieg auf CP einfacher durch Programmierung als FP? StephanH Fliegen für Einsteiger 4 17.01.2011 21:12
Flugverhalten von Mehrblattköpfen durch Anziehen der Blattbefestigungssch Heinz Dieter Scale Forum 62 02.02.2010 22:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:43 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.