RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Fliegen mit dem RC-Heli > Fortgeschrittenes Fliegen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2019, 21:57   #41
Ello Propello
Senior Member
 
Benutzerbild von Ello Propello
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 2.394
Danke erhalten: 1.041
Flugort: MFC Klostermoor
Standard AW: Flips fliegen in Katastrophe geendet

Zitat:
Zitat von Uwe Z. Beitrag anzeigen
habe dabei den Steuerknüppel für Nick ganz nach unten gezogen
...dazu vermutlich aus Nervosität gleich noch voll negativ Pitch...der Antieb würgt...das
Heck dreht raus...das würde passen.

...so ähnlich sah mein erster Flip auch aus, der eigentlich ein Loop werden sollte.

Gruß Norbert
Ello Propello ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.07.2019, 21:59   #42
Thomas L.
Senior Member
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 1.903
Danke erhalten: 718
Standard AW: Flips fliegen in Katastrophe geendet

für mich ein wahrscheinlich "schlecht eingestellter Heli" und falsches steuern, denn wenn er den Heli in die Senkrechte bringt, der Heli erst dann über Heck wegdreht (Post #7) obwohl der Heli in der senkrechten Stellung eigentlich relativ wenig Heckleistung braucht, weil man mit Pitch beim Fippen in der Senkrechten ziemlich neutral steht, siehts für mich nach Steuerfehler aus. Ich würde einen Flipp auch nicht mit Vollausschlag fliegen, sondern eher etwas langsamer dafür kontrollierter.

Grüßle Thomas
Thomas L. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.07.2019, 22:05   #43
jumphigh
Senior Member
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.615
Danke erhalten: 996
Flugort: Allstedt
Standard AW: Flips fliegen in Katastrophe geendet

Flip bzw. halbe Rolle über Seite ist doch viel besser, da sieht man immer, ob der Heli steigt oder sinkt bzw. bei fehlerhaftem Pitch horizontal nach rechts oder links gedrückt wird. Bei Front- oder Backflip endet es meist zu Beginn der Karriere darin, dass man überrascht zu viel neg. Kollektiv reindrückt, weil der Heli kopfüber plötzlich zu stark fällt. Auf der Seite sieht man regelrecht, wie man das Ding schon in der Drehung durch weiches Pitchreinschieben hält.
_____________________________
Grüße von Andreas
jumphigh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu jumphigh für den nützlichen Beitrag:
Ello Propello (05.07.2019)
Alt 05.07.2019, 23:25   #44
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 2.185
Danke erhalten: 1.061
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Flips fliegen in Katastrophe geendet

Ich halte es auch für sinnvoller zunächst einmal mit Turn und Loopings zu beginnen. Zum einen hilft die Fahrt Luft unter den Rotor zu bekommen und zum anderen kann man das richtige Pitchtiming einfacher erlernen.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.07.2019, 23:30   #45
Ello Propello
Senior Member
 
Benutzerbild von Ello Propello
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 2.394
Danke erhalten: 1.041
Flugort: MFC Klostermoor
Standard AW: Flips fliegen in Katastrophe geendet

Zitat:
Zitat von jumphigh Beitrag anzeigen
durch weiches Pitchreinschieben
das ist das "Zauberwort", was Maximo in dem Moment gefehlt hat.
Ello Propello ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ello Propello für den nützlichen Beitrag:
Wombat (06.07.2019)
Alt 06.07.2019, 10:35   #46
Uwe Z.
Senior Member
 
Benutzerbild von Uwe Z.
 
Registriert seit: 14.08.2005
Beiträge: 9.827
Danke erhalten: 2.212
Standard AW: Flips fliegen in Katastrophe geendet

Da hilft eh nur eines..... üben üben üben. Bei uns hat ja auch alles lange gedauert bis es mal ging. Kostet halt auch mal Geld, viel Schweiß und Nerven.
Adrenalin gibt es dann gratis dazu.
Uwe Z. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.07.2019, 10:43   #47
Maximo2ooo
Member
 
Registriert seit: 08.01.2016
Beiträge: 184
Danke erhalten: 3
Standard AW: Flips fliegen in Katastrophe geendet

Also erstmal vielen Dank für die vielen nützlichen Kommentare! Ich werde den einen oder anderen Tipp für den Wiederaufbau und die nächsten Versuche sehr gut gebrauchen können! Anfangen werde ich wohl erstmal die Heckblatthalter zu drehen um zu sehen wie der Heli darauf reagiert! Werde dann mal berichten! Lg Alex
Maximo2ooo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.07.2019, 13:22   #48
vlk
Senior Member
 
Benutzerbild von vlk
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 6.365
Danke erhalten: 1.280
Flugort: Wuppertal
Standard AW: Flips fliegen in Katastrophe geendet

Aber bitte zuvor die Bilder um zu prüfen ob Dein Heli betroffen ist.
_____________________________
Gruß Siggi

VBar Control Touch, VStabi NEO PRO Rescue, 10S TDF
vlk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.07.2019, 13:33   #49
Maximo2ooo
Member
 
Registriert seit: 08.01.2016
Beiträge: 184
Danke erhalten: 3
Standard AW: Flips fliegen in Katastrophe geendet

Hi Siggi hier die Bilder
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20190706_122848.jpg (941,5 KB, 79x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20190706_122827.jpg (771,9 KB, 70x aufgerufen)
Maximo2ooo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.07.2019, 14:33   #50
vlk
Senior Member
 
Benutzerbild von vlk
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 6.365
Danke erhalten: 1.280
Flugort: Wuppertal
Standard AW: Flips fliegen in Katastrophe geendet

Genau das ist Dein Problem!
Der Hauptrotor dreht rechts, der Heli will sich links drehen, die Heckblötter stehen in mechanischer Neutralposition nach rechts, was zu einer Drehung des Heli nach links führen würde.
Stellst Du jetzt die Heckblätter mal ungefähr im gleichen Winkel nach links, hast Du ungefähr den Schwebezustand und hast fast kein Platz auf der Schiebehülse um gegen das Drehmoment zu arbeiten.

Baust Du die Blätter auf Hinten angelenkt um, stehen sie richtig nach links und die Schiebehülse bei rechtwinkligem Anlenkgestänge mittig.

Aber nach dem Umbau wird das Gestänge bei Richtung gegen das Drehmoment nicht mehr gezogen, sondern geschoben und könnte sich durchbiegen.

Ich habe dafür eine zweite Heckdrahtführung verbaut, andere eine CFK Schubstange die ich aber für unnötig halte.

Und nicht vergessen die Servolaufrichtung und Kreiselwirkung umkehren!
_____________________________
Gruß Siggi

VBar Control Touch, VStabi NEO PRO Rescue, 10S TDF
vlk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu vlk für den nützlichen Beitrag:
Maximo2ooo (06.07.2019)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erste mal Flips fliegen Maximo2ooo Fortgeschrittenes Fliegen 33 13.06.2019 19:30
Katastrophe! pitlisa Verbrenner 28 27.11.2011 22:11
Loops,Flips mit + Pitch fliegen? TeRRoR-MuFFiN Helis Allgemein 123 02.09.2010 21:28
Erstflug orbit 25-08 katastrophe lexi1970 Elektro 52 12.07.2010 16:43
Riesen beinahe Katastrophe Bert Helis Allgemein 12 23.02.2004 09:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:45 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.