RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Fliegen mit dem RC-Heli > Fortgeschrittenes Fliegen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.08.2019, 15:13   #1
soundmaster
Senior Member
 
Benutzerbild von soundmaster
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 3.784
Danke erhalten: 539
Standard Funnels lernen

Hallo,
ich bin grade dabei inverted funnnels tail in (rückenflug heckvoraus funnels) zu trainieren.

Könnt ihr mir paar Tips geben wie ich die am besten lerne, ich tue mir damit etwas schwer. Habe auch schon alle Youtube lernvidoes abgeklappert und bin täglich am sim aber irgenwie habe ich damit probleme.

Gibts da paar Tips, Tricks, vorübungen usw. die mich da weiterbringen würden?

Vielen danke!
soundmaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.08.2019, 15:20   #2
Polten Sepp
Senior Member
 
Benutzerbild von Polten Sepp
 
Registriert seit: 15.06.2016
Beiträge: 2.307
Danke erhalten: 1.347
Flugort: Umgebung Innsbruck- http://mbci.at, Umgebung Bruck/ Leitha, Umgebung Pawlowsk
Standard AW: Funnels lernen

Ich machs so, kann aber momentan nur einen Funnel, das ich einfach eine normale Kurve einleite, und dann das Heck immer mehr hängen lasse, oder eben umgekehrt, das Heck immer höher stelle.
_____________________________
Scheiss auf de Wöd, wenn Wir eh boild den Mars bewohnen...od irgend oan ondan Planet!
Polten Sepp ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Polten Sepp für den nützlichen Beitrag:
soundmaster (22.08.2019)
Alt 22.08.2019, 15:26   #3
luha
Senior Member
 
Benutzerbild von luha
 
Registriert seit: 07.10.2013
Beiträge: 2.987
Danke erhalten: 1.345
Flugort: Lehrte bei Hannover
Standard AW: Funnels lernen

Ich kenne zwei Herangehensweisen:
  1. man lernt "richtig" seitwärts fliegen
  2. man dreht Nase/Heck immer weiter nach innen im Kreis und "schummelt" sich sozusagen rein

Wie hast Du es denn bisher geübt? Versuch einfach mal die andere Methode.
_____________________________
Gruss, Lutz
Hangar
ceterum censeo librum facierum esse delendam
luha ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu luha für den nützlichen Beitrag:
rainerX (22.08.2019), soundmaster (22.08.2019)
Alt 22.08.2019, 15:28   #4
soundmaster
Senior Member
 
Benutzerbild von soundmaster
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 3.784
Danke erhalten: 539
Standard AW: Funnels lernen

Zitat:
Zitat von luha Beitrag anzeigen
Ich kenne zwei Herangehensweisen:
  1. man lernt "richtig" seitwärts fliegen
  2. man dreht Nase/Heck immer weiter nach innen im Kreis und "schummelt" sich sozusagen rein

Wie hast Du es denn bisher geübt? Versuch einfach mal die andere Methode.
Also ich habs ohne die "schummelmethode" bis jetzt probiert. Also gleich seitwärst mit einem halben piroflip eingeleitet sozusagen.

Mein Problem ist das der heli entweder extem schnell wird oder der funnel extem flach und in beiden fällen habe ich das gefühl keine echte kontrolle zu haben und nach 2-3 kreisen muss ihn ihn rausretten

Geändert von soundmaster (22.08.2019 um 15:32 Uhr)
soundmaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.08.2019, 16:08   #5
HeliHans
Member
 
Benutzerbild von HeliHans
 
Registriert seit: 15.01.2018
Beiträge: 853
Danke erhalten: 291
Flugort: Oberoesterreich/Muehlviertel
Standard AW: Funnels lernen

Da gibts keinen Schmäh, üben üben üben... Auch mal was anderes, wenn du anstehst - Abwechslung im Training sorgt für schnellere Erfolge.
Ahja, du fliegst ja eher kleinere Helis, gell? Fahrtfiguren sind mit Micros verdammt schwer zu lernen... Wenn du da 2-3 Runden schaffst, dann ist das mehr, als ich damals am Trex 250 geschafft hab :-)
_____________________________
TDF | TDR 700 | TDR 750 | Voodoo 400
VBC

Geändert von HeliHans (22.08.2019 um 16:13 Uhr)
HeliHans ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu HeliHans für den nützlichen Beitrag:
soundmaster (22.08.2019), Tom.N (22.08.2019)
Alt 22.08.2019, 16:32   #6
Tom.N
Gast
 
Registriert seit: 19.04.2019
Beiträge: 197
Danke erhalten: 88
Standard AW: Funnels lernen

Richtig.
Dann noch Wind dazu, da muss man schon richtig steuern.
Ich tu mich mit dem TDF und einem windigem Tag auch schwer. Steht einfach viel Angriffsfläche bei relativ wenig Gewicht entgegen. Solche Figuren sind mit einem 5,5kg 700er nicht einfach, man kommt aber schneller zum Erfolg als mit einer kleinen Hummel. Wenn man mal drin ist, muss man nur noch wenig korrigieren.
Das A und O ist hier das Heck. Das muss wirklich genau stehen. Sonst geht der Heli irgendwohin, steigt, dreht raus ect.
Tom.N ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Tom.N für den nützlichen Beitrag:
rainerX (02.09.2019), soundmaster (22.08.2019)
Alt 22.08.2019, 17:04   #7
Escalus
Member
 
Registriert seit: 09.06.2018
Beiträge: 367
Danke erhalten: 223
Flugort: Euskirchen
Standard AW: Funnels lernen

Der Funnel, wie auch der Hurrican, ist eine Figur die man viel üben muss um sie perfekt fliegen zu können. Da ist der Winkel, die Geschwindgkeit, der Pitch und die Größe des Kreises die alle zueinander angepasst werden müssen um den Funnel sauber auf einer höhe zu fliegen. Kommt dann noch der Wind dazu heißt es korrigieren.
Wie andere hier schon schreiben, große schwere Helis haben es hier einfacher.
Man kann einen Funnel übrigens auch mit einer nicht so "Sauberen" Heckposition fliegen, das hat auch etwas und muss halt nur angepasst gesteuert werden.
_____________________________
TDR II, TDF 6/7S, T-Rex 470LT
Escalus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Escalus für den nützlichen Beitrag:
soundmaster (22.08.2019), Ulli600 (23.08.2019)
Alt 22.08.2019, 17:13   #8
Netzferatu
Senior Member
 
Benutzerbild von Netzferatu
 
Registriert seit: 07.08.2017
Beiträge: 1.340
Danke erhalten: 772
Flugort: Schleswig Holstein, MFG Heist
Standard AW: Funnels lernen

Zitat:
Zitat von Escalus Beitrag anzeigen
Wie andere hier schon schreiben, große schwere Helis haben es hier einfacher.
Und dann noch mit Rettungsfunktion - pfui wie einfach!

Ich bin gerade (was den Funnel angeht) in der gleichen Situation wie der TE. Ich hab den letzten Monat einfach ganz andere Sachen geübt und bin dann letztes Wochenende einfach mal einen sauber ausgesteuerten Funnel (am Sim) geflogen.
Im Theater gibt es den Ausspruch "Ich bin überprobt". Das gibt es anscheinend auch für Kunstflugfiguren...
_____________________________
Gruß,
Daniel
Netzferatu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Netzferatu für den nützlichen Beitrag:
soundmaster (22.08.2019), Ulli600 (22.08.2019)
Alt 22.08.2019, 17:22   #9
Clarion Power
Senior Member
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.267
Danke erhalten: 244
Flugort: Mittelhessen
Standard AW: Funnels lernen

Kreise fliegen und die langsam immer enger werden lassen. Mehr ist es nicht.
Fang vorwärts an und wenn das klappt seitlich. Wichtig ist meiner Meinung nach wie du rein kommst in den Kreis und wie das Heck steht. Wenn das schief steht dreht der Heli raus oder sackt nach unten weg.

PS: Fang erstmal vorwärts in Normalfluglage an und dann seitlich. Wenn das im Schlaf sitzt, ist es auf dem Kopf ziemlich schnell gelernt.
Clarion Power ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Clarion Power für den nützlichen Beitrag:
rainerX (22.08.2019), soundmaster (22.08.2019)
Alt 22.08.2019, 17:41   #10
Mr. M
Member
 
Benutzerbild von Mr. M
 
Registriert seit: 08.04.2013
Beiträge: 842
Danke erhalten: 431
Flugort: Beelitz
Standard AW: Funnels lernen

Ich versuche quasi Kreise zu fliegen. Wenn die Dinger dann schneller werden, sieht es dann auch aus wie ein Funnel. Ich fliege auch immer wieder mal einen "Trainingsakku", wo ich mich speziell auf die Technik / saubere Ausführung konzentriere. Da hilft mir oft auch eine geringe Drehzahl. Hat die Vorteile, dass man länger fliegen kann und mehr Zeit zum aussteuern hat. Hier mal ein Video davon:



Noch ein Tipp: Wenn Du Heck oder Nase Richtung Kreismitte fliegst sei Dir bewusst darauf, dass da wo diese hinzeigen die aktuelle Kreismitte ist. Mit Heck kannst Du also den Kreisdurchmesser bestimmen. Wenn sich der Heli Dir genau gegenüber befindet, sollte im Umkehrschluss auch Heck/Nase in deine Richtung zeigen. Ansonsten werden es eher "Eier".
_____________________________
Nemo me impune lacessit
Mr. M ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mr. M für den nützlichen Beitrag:
Netzferatu (22.08.2019), soundmaster (22.08.2019)
Antwort


Stichworte
funnel, inverted, lernen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit Funnels soundmaster Fortgeschrittenes Fliegen 56 29.05.2015 09:15
Lernvideo zu Funnels roters Fortgeschrittenes Fliegen 8 01.03.2015 14:32
funnels Trinitatis Fliegen für Einsteiger 32 19.11.2011 21:20
Funnels Tobias T Fortgeschrittenes Fliegen 22 10.07.2010 20:28
funnels - unlogisches roll macem Fortgeschrittenes Fliegen 6 28.04.2010 12:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:29 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.