RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Fliegen mit dem RC-Heli > Fortgeschrittenes Fliegen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.09.2019, 21:03   #11
Haraldle
Member
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 311
Danke erhalten: 166
Standard AW: Bin ich am Zenit angekommen?

Zitat:
Zitat von Thomas L. Beitrag anzeigen
diese Aussage ist der größte Quatsch den ich heute gelesen habe !!!

Grüßle Thomas
Und du meinst, dass das ernst gemeint war?

Grüße
Haraldle ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.09.2019, 21:26   #12
Ralph S.
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von Ralph S.
 
Registriert seit: 07.07.2009
Beiträge: 3.286
Danke erhalten: 1.158
Flugort: MSC Oberaußem-Niederaußem
Standard AW: Bin ich am Zenit angekommen?

Zitat:
Zitat von stern-fan Beitrag anzeigen
Geht mir beim Helifliegen und auch bei anderen Hobbys auch so. Das ist für mich der Zeitpunkt, wo ich dann so langsam die Lust verliere und es Zeit wird, etwas Neues anzufangen. (Hab ich kürzlich auch gemacht und ich habe total Spaß dran, bei etwas ganz von vorne anzufangen...)

Helifliegen tu ich trotzdenm noch gerne, aber der teilweise selbstgemachte Druck ist völlig raus. Sehr entspannend.
Hab beim Helifliegen quasi die komplette Frühlings- und Sommersaison 2019 ausgelassen und musste letzte Woche erst wieder reinkommen.

Irgendwann ist halt das persönliche Limit und das Talent auch erreicht. Da kostet jede neue Figur dann unverhältnismäßig viel Energie. Darauf habe ich auch keinen Bock mehr.
Stillstand ist mir aber auch zu wenig, deshalb lass ich das Hobby lieber mal einen Weile links liegen. Das kommt dann sicher mal wieder - aber nicht jetzt.
Helifliegen ist toll, aber es gibt noch viel Anderes zu entdecken.

Grüße
Rolf
Und welches neue Hobby ist es geworden?
_____________________________
Henseleit TDR , TDR II
Gruß Ralph
Ralph S. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralph S. für den nützlichen Beitrag:
Fetzi (17.09.2019)
Alt 17.09.2019, 21:56   #13
DernetteMann1982
Henseleit
Teampilot
 
Benutzerbild von DernetteMann1982
 
Registriert seit: 07.11.2007
Beiträge: 3.909
Danke erhalten: 2.676
Flugort: MFSV Haiger-Allendorf
Standard AW: Bin ich am Zenit angekommen?

Ich fliege gefühlt schon seit 5 Jahren auf der Stelle.
Schaut man sich aber alte Flüge an so merkt man, dass man wesentlich sauberer fliegt als vorher.

Das was man kann wird immer besser, neues kommt nur sehr schleppend dazu. Es erfordert einfach irgendwann härteres Training um noch weiter zu kommen.

@Soundmaster
Hol dir mal einen ausgewachsenen Heli. Neue Herausforderung und du wirst es lieben, einen Heli dieser Größe zu fliegen.
Meine kleinen Helis sind alle ausgemustert bzw. angestaubt.
Die großen fliegen einfach geiler.
_____________________________
T-Rex 250Se BeastX, T-Rex 450 Bell 206 Jet Ranger(CR), "TDR" 450 BeastX, T-Rex 600 Nitro LE BeastX, TDR, TDR@night, TDRII, Graupner Bell 212 Twinjet
DernetteMann1982 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu DernetteMann1982 für den nützlichen Beitrag:
hubmod (17.09.2019), robert-galitz (17.09.2019), Scaleflieger (22.09.2019), Ulli600 (17.09.2019)
Alt 17.09.2019, 22:51   #14
Olli99
Member
 
Benutzerbild von Olli99
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 864
Danke erhalten: 186
Standard AW: Bin ich am Zenit angekommen?

Zitat:
Zitat von soundmaster Beitrag anzeigen
Also ich fliege jetzt seid einigen Jahren und habe seid einiger Zeit das Gefühl nicht mehr besser zu werden, sondern ganz im Gegenteil. Ich muss viel am Sim üben und fliegen um nicht wieder "schlechter" zu werden.

Wenn ich zB. 3 Tage nicht fliege oder wenig am Sim trainiere habe ich probleme mit Figuren die ich schon sehr gut konnte.

Dazu muss ich sagen das das nicht nur bei 3d figuren wie funnels, piroflips etc zutrifft sondern auch bei "einfachen" dingen wie loops und rolls...

Denke manchmal das es am alter liegt da ich schon 41 bin

Gehts euch denn teilweise ähnlich?
Vielleicht hast du (gerade) keine Lust mehr und deine Motivation ist im Keller. So geht es mir zumindest. Ich mache dann eine Pause und bin dann wieder mit frischer Energie dabei. Aber bei mir ist die Infizierung auch nie vollständig weg.

Was man einmal gelernt hat ist jedenfalls nicht vergessen, es ist nicht unbedingt immer abrufbar.

Es sei denn man hat Alzheimer.

Zitat:
Zitat von stern-fan Beitrag anzeigen
Hab beim Helifliegen quasi die komplette Frühlings- und Sommersaison 2019 ausgelassen und musste letzte Woche erst wieder reinkommen.
Dito

Der Sommer war viel zu heiß zum fliegen.
_____________________________
Mein YouTube Kanal

Geändert von Olli99 (17.09.2019 um 22:55 Uhr)
Olli99 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.09.2019, 23:04   #15
soundmaster
Senior Member
 
Benutzerbild von soundmaster
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 3.784
Danke erhalten: 539
Standard AW: Bin ich am Zenit angekommen?

Ich denke ich habe eine Art Heli Burnout so lächerlich das klingt.

Bin teilweise bis zu 20 Akkus täglich und das über 2-3 Monate und dazu 1-2h am Simulator gesessen.

Denke ich muss wieder mehr Abstand gewinnen und dann kommt der Genuss und die Erfolgserlebnisse auch von selber wieder
soundmaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.09.2019, 23:07   #16
Olli99
Member
 
Benutzerbild von Olli99
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 864
Danke erhalten: 186
Standard AW: Bin ich am Zenit angekommen?

Zitat:
Zitat von soundmaster Beitrag anzeigen
Ich denke ich habe eine Art Heli Burnout so lächerlich das klingt.

Bin teilweise bis zu 20 Akkus täglich und das über 2-3 Monate und dazu 1-2h am Simulator gesessen.

Denke ich muss wieder mehr Abstand gewinnen und dann kommt der Genuss und die Erfolgserlebnisse auch von selber wieder
Was nur so wenig.

Halt mal Abstand. Dein Gehirn muss sich wahrscheinlich erholen und dann läuft's auch wieder.
_____________________________
Mein YouTube Kanal
Olli99 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.09.2019, 23:09   #17
Joh
Member
 
Benutzerbild von Joh
 
Registriert seit: 28.07.2018
Beiträge: 905
Danke erhalten: 150
Flugort: Vogelsbergkreis
Standard AW: Bin ich am Zenit angekommen?

20 Akkus am Tag und dann noch bis zu 2 Stunden täglich am Sim....
hat das noch was mit Hobby zu tun ? Entspann dich mal...

Das liest sich als würdest du das als Leistungssport betreiben und setzt dich selbst total unter Druck.
Das macht doch alles andre als Spaß !?
_____________________________
Blade 360CFX Blade 230 S V2 Blade 150S
Joh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Joh für den nützlichen Beitrag:
Olli99 (17.09.2019), Scaleflieger (22.09.2019)
Alt 17.09.2019, 23:25   #18
michaMEG
Member
 
Benutzerbild von michaMEG
 
Registriert seit: 13.04.2016
Beiträge: 752
Danke erhalten: 172
Flugort: Melsungen, Nordhessen
Standard AW: Bin ich am Zenit angekommen?

Ich schaffe im Durchschnitt vermutlich 0,7 Akkus am Tag und Sim fast gar nicht.
Aber freu mich immer wieder aufs Fliegen.
_____________________________
Grüße, Micha
michaMEG ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.09.2019, 23:27   #19
HeliHans
Member
 
Benutzerbild von HeliHans
 
Registriert seit: 15.01.2018
Beiträge: 852
Danke erhalten: 289
Flugort: Oberoesterreich/Muehlviertel
Standard AW: Bin ich am Zenit angekommen?

Mit der Brechstange geht nix, mehr als 4 Akkus konzentriert etwas zu üben schaff ich net. Jetzt kommt eh der Winter bald, geh mal vom Gas...
_____________________________
TDF | TDR 700 | TDR 750 | Voodoo 400
VBC
HeliHans ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.09.2019, 23:29   #20
Fetzi
Senior Member
 
Benutzerbild von Fetzi
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 1.974
Danke erhalten: 1.028
Flugort: Waldsolms
Standard AW: Bin ich am Zenit angekommen?

Also ich fliege, weil es mir spaß macht und mich aus meinen Alltag raus holt. Meistens nehme ich eher den Winter um neue Figuren am Sim zu lernen, klappen die dort, klappen die nach paar Flügen auch in real. Aber ich muss Holger da zustimmen, man merkt den Fortschritt alleine dadurch, das man sicherer und sauberer steuert, man muss nur mal darauf achten. Geh einfach entspannt fliegen, ohne dir selbst Stress zu machen, ich persönlich lerne am besten, wenn ich einfach entspannt und ohne selbstgemachten Stress übe. Fliege 2 Lipos, was dir Spaß macht, dann was neues üben, dann wieder was Spaß macht, so kommt man weiter und kann sich trotzdem entspannen Dein Gehirn braucht auch mal pause das gelernte zu verarbeiten.
Fetzi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Fetzi für den nützlichen Beitrag:
Olli99 (17.09.2019)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Select the text you want to quote Hallo, ich bin der Totto, und bin Helioliker.. totto Fliegen für Einsteiger 4 15.05.2011 16:06
Ich glaub ich bin zu blöd für nen 55er JörnD Verbrenner 18 31.03.2011 17:25
Da bin ich schindma Thunder Tiger 19 06.07.2006 20:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:28 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.