RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Align

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2020, 17:45   #21
murx
Junior Member
 
Registriert seit: 30.12.2019
Beiträge: 10
Danke erhalten: 1
Flugort: Thurgau (Schweiz)
Standard [450] AW: T-Rex 450s - Heck giert

Vielen Dank Egbert.

Von der Logik her, habe ich die T12FG genau so, wie von Dir beschrieben, programmiert, zumindest bis auf die Gas- und Pitchkurven.

Apropops, ich glaube wir kennen uns schon aus dem Futaba Forum, ist allerdings schon laaange her.

Mittlerweile habe ich eine Jeti DS-16 als Hauptsender. Da ich aber noch einige Empfänger von Futaba rumliegen oder auch verbaut habe, fliege ich diese halt auch noch für gewisse Modelle.

Gruss
Daniel
murx ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.01.2020, 17:54   #22
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 2.187
Danke erhalten: 1.064
Flugort: MFG Wipshausen
Standard [450] AW: T-Rex 450s - Heck giert

Das ist gut möglich. Im Futaba-Forum findest Du auch irgendwo noch meine Programmierung vom ThreeDee Classic. Das ist zwar ein Verbrenner, aber die ganzen beschriebenen Einstellungen mit dem Gaslimiter und den verschiedenen Flugzuständen hat der auch. Kannst Du Dir ja mal anschauen, wenn Du magst. Die Tage meiner FX-30 sind auch gezählt. Als nächstes kommt höchstwahrscheinlich auch nen Jeti Sender ins Haus. Ich hab auf Futaba keine Lust mehr.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.01.2020, 00:00   #23
murx
Junior Member
 
Registriert seit: 30.12.2019
Beiträge: 10
Danke erhalten: 1
Flugort: Thurgau (Schweiz)
Standard [450] AW: T-Rex 450s - Heck giert

Guten Abend

Jetzt habe ich doch wieder ein Problem mit dem 450er :-(

Das Heck im HH Mode zuckt sehr stark. Beim genaueren Analysieren ist mir aufgefallen, dass das Heck sehr stark vibriert, je höher die Drehzahl ist. Man kann das auch optisch sehr schön an den beiden Finnen erkennen. Bei Vollgas schwingen die sicher 5-7mm (ohne Hauptrotorblätter).

Irgendwie logisch, dass so die ganze Kiste zittert und der Gyro ziemlich aus dem Rhythmus fällt - soweit mal meine Interpretation....
Ich habe alle Schrauben kontrolliert, alles auf Leichtgängigkeit gecheckt, Zahnflankenspiel und Zahnriemenspannung überprüft. Soweit scheint eigentlich alles zu passen.

Ohne die Hauptrotor- und Heckblätter halten sich die Vibrationen meines Erachtens in Grenzen. Fairerweise muss ich aber sagen, dass die Heckrotorblätter leicht angeknabbert sind, da diese mal den Boden leicht erwischt touchiert haben. Sobald ich die Heckblätter montiere, habe ich oben beschriebenes Phänomen. Auch ist mir aufgefallen, dass die Umlenkrolle hinten am Heck sehr warm wird, obwohl diese leichtgängig dreht.
Daher wäre meine erste Einschätzung, diese Blätter zu ersetzen, in der Hoffnung, dass diese die Ursache sind.

Vielleicht eine doofe Frage, aber müssen es zwingend die originalen Blätter sein? Ich habe bisher keinen Shop gefunden, der die hat.
Original Teile Nr. ist T6011, Dimension ist 60.75x2.2mm gemäss Manual
Ich nehme an, Grösse und Steigung sollten schon stimmen oder ist das bei so einem "kleinen" Heli nicht so relevant?

Danke und Gruss
Daniel

Geändert von murx (27.01.2020 um 00:03 Uhr)
murx ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.02.2020, 16:54   #24
Netzferatu
Senior Member
 
Benutzerbild von Netzferatu
 
Registriert seit: 07.08.2017
Beiträge: 1.332
Danke erhalten: 762
Flugort: Schleswig Holstein, MFG Heist
Standard [450] AW: T-Rex 450s - Heck giert

Größe sollte ähnlich sein. Bei kleineren gibts weniger Leistung - klar. Steigung gibt es nicht bei Rotorblättern von Pitchhelis.
Die Dicke an der Blattwurzel und die Größe der Bohrung sind noch wichtig.

Die hier würden vielleicht passen? Kannst ja mal mit den Maßen von deinen vergleichen...

Fun-Key/Rotortech Carbon Heckrotorblätter 63mm # 05289 | Live-Hobby.de
_____________________________
Gruß,
Daniel
Netzferatu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Netzferatu für den nützlichen Beitrag:
murx (02.02.2020)
Alt 02.02.2020, 21:21   #25
murx
Junior Member
 
Registriert seit: 30.12.2019
Beiträge: 10
Danke erhalten: 1
Flugort: Thurgau (Schweiz)
Standard [450] AW: T-Rex 450s - Heck giert

Hi Daniel,

Aah, gut zu wissen - vielen Dank.

Ich habe mittlerweile etwas grössere Heckrotoren gekauft und auch die Heckeinheit gegen ein metalliges getauscht. Jetzt ist wieder Ruhe. Deine vorgeschlagenen Blätter sehen aber einiges hübscher aus ;-)
murx ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.02.2020, 23:08   #26
Netzferatu
Senior Member
 
Benutzerbild von Netzferatu
 
Registriert seit: 07.08.2017
Beiträge: 1.332
Danke erhalten: 762
Flugort: Schleswig Holstein, MFG Heist
Standard [450] AW: T-Rex 450s - Heck giert

Zitat:
Zitat von murx Beitrag anzeigen
Deine vorgeschlagenen Blätter sehen aber einiges hübscher aus
Waren jetzt die ersten in der Größe, die ich gefunden habe. Aber die Rotortech Sachen sind alle ziemlich gut.
_____________________________
Gruß,
Daniel
Netzferatu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Align


Stichworte
450s, gieren, heck

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rainbows Heck giert weg masterchiller50 Fortgeschrittenes Fliegen 14 24.04.2011 22:46
T-Rex 450S, Heck hat zu wenig Druck KeepCool Align 10 18.10.2009 12:57
T-Rex 450S GF - Probleme mit dem Heck-Anlenkhebel HubschraubärOB Align 22 10.09.2009 11:02
T-Rex 450S Heck zuckt frex450 Kreisel und Servos 20 22.03.2008 14:06
T-Rex 450S Heck wackelt Coma Align 4 10.03.2008 13:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:25 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.