RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Fliegen mit dem RC-Heli > Fliegen für Einsteiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.06.2017, 20:29   #1
Blade Pilot
Member
 
Registriert seit: 11.06.2017
Beiträge: 29
Danke erhalten: 1
Flugort: Köln
Frage Neu hier - und schon Fragen :-)

Guten Abend,

dies ist mein erster Beitrag hier.

Mein Name ist Rainer. Ich habe schon als Kind vom RC-Hubschrauberfliegen geträumt. Damals gab's aber nur große und entsprechend teure Helis - also nie was draus geworden. Bis vor einigen Jahren im Forum meines anderen Hobbies (Modellbahn) jemand berichtete, er habe von seiner Frau einen Syma-Koax bekommen ...

Ich bin inzwischen von Syma S107 (RTF) über den Blade MSR (RTF) beim Blade Nano CPS (BNF) gelandet. Als Fernsteuerung benutze ich eine Spektrum DX6i in Mode 2. Bis vor einer Woche bin ich ausschließlich "analog" geflogen und damit auch ganz gut zurecht gekommen - allerdings bisher völlig ohne 3D. Da der Nano das kann, juckt es mich natürlich auch - und ich hab' mal mit Sim angefangen (HELI-X - bisher nur die Demoversion). Erste Feststellung: Wenn ich zuerst mit Sim angefangen hätte, statt direkt "in echt" zu fliegen, hätte ich mich wahrscheinlich nicht getraut, mir einen Heli überhaupt anzuschaffen ...

Außerdem habe ich reichlich gegoogelt und mir die BAs von Funke und Heli nochmals gründlich reingezogen. Manche Zusammenhänge habe ich erkannt (ein gewisses technisches Verständnis ist vorhanden - wäre sonst auch traurig bei einem Maschinenbau-Ingenieur ). Aber auf einige Fragen hoffe ich von Euch Antworten zu bekommen. Ich sage direkt dazu, dass ich auch Fragen zu HELI-X habe: Ich habe zwar gesehen, dass es auch ein HELI-X-Forum gibt, und mich dort angemeldet. Das Forum ist aber so tot, dass ich noch nicht mal die Freischalt-Mail bekommen habe.
1. Wie kann ich Funktionen von HELI-X (z. B. den Moduswechsel) auf die Schalter meiner Funke legen? Bei der Tastatur meines Computers ist mir das gelungen (z. B. Pause, Fortsetzen, Rescue). Unter "Schalter" hab' ich aber nichts programmieren können. Oder liegt das daran, dass ich noch die Demo-Version verwende?
2. Bei HELI-X gibts zwei Modi: Flugzustand 1 und 2. Ich hatte eigentlich angenommen, dass man in einem Modus nur "normal" fliegen kann und für 3D den anderen Modus einschalten muss. Ich kann aber in der Sim in beiden Modi den Heli "auf den Kopf stellen". Wofür brauche ich dann 2 Modi?
3. Auch meine DX6i hat 2 Flight Modes: Normal und Stunt. Die Pitchkurve, die ich lt. Nano-BA für "Stunt" programmieren soll, ist 0, 25, 50, 75, 100 (ich vermute %?). Das heißt aber doch: Ich kann auch im "Stunt"-Mode gar keinen negativen Pitch geben? Wie krieg' ich den Nano dann auf den Rücken, ohne ihn dabei in den Boden zu rammen? Nein, bitte sagt nicht, ich soll es probieren - ich trau' mich nicht ...
4. A propos negative pitch: Sowohl beim Koax als auch beim drehzahlgeregelten MSR war ich gewohnt, den Gasknüppel vom unteren Anschlag hochzuschieben. Wenn ich dasselbe beim Nano mache, ist er erstmal wie am Boden festgenagelt.
- Erste Unterfrage: Das spricht doch dafür, dass auch hier negative pitch eingestellt ist, richtig (aber wie passt das zu meiner Frage 3??)?
- Zweite Unterfrage: Wie handhaben die "Fortgeschrittenen" den Gasknüppel bei Start und Landung - immer aus der Mittellage?

Ich glaub, das war's erstmal. Ich hoffe, Ihr könnt einem (noch) blutigen Anfänger etwas zusätzliche Erleuchtung verschaffen. Vielen Dank!

Viele Grüße,
Rainer
Blade Pilot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.06.2017, 20:59   #2
stern-fan
Senior Member
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 2.530
Danke erhalten: 2.486
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: Neu hier - und schon Fragen :-)

Hallo Rainer,

zum Heli-X kann ich leider nichts sagen.

Zurr Frage Nr. 3:
0% Pitch bedeutet: Voll negativ Pitch
50% Pitch bedeutet: neutraler Pitch (0° Anstellwinkel)
100% bedeutet: voll positive Pitch

Den Nano bitte noch nicht auf den Rücken legen, das geht trotz neg. Pitch sicher schief, wenn Du Anfänger bist.

zur Frage Nr. 4:
ja, wenn Du eine sog. Kindergaskurve programmiert hast (die bei Null anfängt und sich dann bis 100% steigert), ist das beim langsamen Hochschieben des Pitchknüppels tatsächlich so, dass er sich erstmal an den Boden presst. Der Rotor läuft, aber der Pitch ist unten noch negativ.
Das Gas ist direkt an den Pitchknüppel gekoppelt. Es liegen quasi Gas und Pitch auf dem selben Knüppel.
Deshalb programmiert man in diesem Fall z.B. eine V-Kurve. Diese fängt bei 100% an, senkt sich dann in der Mitte auf z.B. 80% und steigt dann wieder auf 100%. Damit will man eine ungefähre konstante Drehzahl im Stellerbetrieb einstellen (nicht regeln). Normalerweise schaltet man das Gas mit einem Schalter an oder aus. Die Schalterstellung bestimmt dann die Drehzahl. Man kann auch Motor an/aus auf einen extra Schalter legen (TH - Throttle Hold) und die verschiedenen Drehzahlen auf einen anderen Schalter (Idle1, Idle2, Idle 3 usw.)

Wenn Du später mal einen Heli mit einem "richtigen" Motorregler haben solltest, der die Drehzahl regelt, würde man einfach ein paar Gasgeraden programmieren (je nach gewünschter Drehzahl)

Normalerweise startet man einen Collective-Pitch Heli mit neutralem Pitch und wartet kurz, bis der Rotor die gewünschte Drehzahl hat.

Viele Grüße und viel Erfolg
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?

Geändert von stern-fan (17.06.2017 um 21:02 Uhr)
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu stern-fan für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (17.06.2017)
Alt 17.06.2017, 21:10   #3
parkplatzflieger
Senior Member
 
Benutzerbild von parkplatzflieger
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 6.801
Danke erhalten: 2.419
Flugort: FMBG Schifferstadt-Assenheim
Standard AW: Neu hier - und schon Fragen :-)

Hi, dann mal herzlich willkommen.

Zum Heli X soll jemand was schreiben, der den auch hat.

Grundsätzlich: Mit dem Nano hätte ich den Rückenflug nie erlernt.
Das Ding hat viel zu viel Eigenleben, da braucht man flinke Finger.
Aber es gibt welche, die haben es mit dem Nano geschafft.

Zitat:
Zitat von Blade Pilot Beitrag anzeigen
3. Auch meine DX6i hat 2 Flight Modes: Normal und Stunt. Die Pitchkurve, die ich lt. Nano-BA für "Stunt" programmieren soll, ist 0, 25, 50, 75, 100 (ich vermute %?). Das heißt aber doch: Ich kann auch im "Stunt"-Mode gar keinen negativen Pitch geben?
Naja, 0 bis 50 ist negativ Pitch und 50 bis 100 positiv. Die Zahlenangaben im
Sender verwirren nur. Wichtig ist, was am Rotorkopf passiert.

Zitat:
4. A propos negative pitch: Sowohl beim Koax als auch beim drehzahlgeregelten MSR war ich gewohnt, den Gasknüppel vom unteren Anschlag hochzuschieben. Wenn ich dasselbe beim Nano mache, ist er erstmal wie am Boden festgenagelt.
- Erste Unterfrage: Das spricht doch dafür, dass auch hier negative pitch eingestellt ist, richtig (aber wie passt das zu meiner Frage 3??)?
- Zweite Unterfrage: Wie handhaben die "Fortgeschrittenen" den Gasknüppel bei Start und Landung - immer aus der Mittellage?
Exakt so. Bzw. beim Start, bei der Landung kannst Du auch mit neg. Pitch
ausdrehen lassen. Gewöhn Dir den Start so an und gewöhn Dir an, den
Hold-Schalter reflexartig zu erreichen, wenn mal was sein sollte, damit
der Motor ausgeht.
_____________________________
Torsten
Voodoo, Gaui, Align
Spektrum, Beast, Spirit, RF 7.5
parkplatzflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu parkplatzflieger für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (17.06.2017)
Alt 17.06.2017, 22:27   #4
raimcomputi
Senior Member
 
Benutzerbild von raimcomputi
 
Registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 7.998
Danke erhalten: 2.315
Flugort: Tönisvorst
Standard AW: Neu hier - und schon Fragen :-)

Zum Heli-X. Ich vermute, du verwendest deinen Sender und dazu ein Simulatorkabel von Ebay oder sonst wo. Diese Kabel können in der Regel nur vier Kanäle übertragen. Und die sind alle belegt, durch die beiden Steuerknüppel. Das heißt, für Schalter sind keine Kanäle mehr übrig. Deshalb ist es bei Heli-X und ich denke auch bei anderen Sims mit dieser Hardware nicht möglich, die Schalter vom Sender zu belegen. Zumindest wüßte ich nicht, wie das geht.

Zu den beiden Flightmodes im Heli-X. Dazu gibt es ein extra Flugphasen Menü. Dort kannst du jeder Flugphase eine eigene Drehzahl und Pitchkurve zuweisen. Außerdem kannst du dort auch für jede Flugphase seperat Dualrate und Expo nach deinen Vorlieben einstellen. So kannst du zB. in Flugphase 1 deinen Heli ganz zahm und in Flugphase 2 eben entsprechend giftig einstellen. Das ganze geht natürlich für jeden Heli seperat und läßt sich auch abspeichern. Nur in der Demo nicht. Da gehen die Einstellungen nach jedem Wechsel des Helis wieder auf die Standardeinstellungen zurück.
_____________________________
XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Walkera Devo10
Sim:Clearview, Heli-X
raimcomputi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu raimcomputi für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (18.06.2017)
Alt 18.06.2017, 07:54   #5
Blade Pilot
Member
 
Registriert seit: 11.06.2017
Beiträge: 29
Danke erhalten: 1
Flugort: Köln
Standard AW: Neu hier - und schon Fragen :-)

Vielen Dank für die schnellen Antworten!

Das Bild wird klarer ...

Bei dem Adapterkabel habe ich wohl tatsächlich die 4-Kanal-Version erwischt. Obwohl es gemäß BA auch eine für 6 Kanäle gibt. Na ja, kann ich mit leben.

Das Einstellen der Flugmodi war mir schon klar. Nur der Sinn des Wechsels erschließt sich mir nicht so ganz: Wenn ich "meine" Einstellung gefunden habe, wozu dann wechseln?

Eine weitere Frage habe ich off topic: ich habe in meinem Profil eingestellt, dass ich über Antworten sofort per Mail informiert werden möchte. Dacht ich jedenfalls ... Jetzt habe ich 3 Antworten von Euch bekommen, aber keine davon wurde per Mail mitgeteilt. Was habe ich da falsch gemacht?

Danke und Gruß,
Rainer
Blade Pilot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.06.2017, 08:02   #6
parkplatzflieger
Senior Member
 
Benutzerbild von parkplatzflieger
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 6.801
Danke erhalten: 2.419
Flugort: FMBG Schifferstadt-Assenheim
Standard AW: Neu hier - und schon Fragen :-)

Zitat:
Zitat von Blade Pilot Beitrag anzeigen
Das Einstellen der Flugmodi war mir schon klar. Nur der Sinn des Wechsels erschließt sich mir nicht so ganz: Wenn ich "meine" Einstellung gefunden habe, wozu dann wechseln?
Man kann unterschiedliche Werte für Rundflug, 3D oder Autorotation hinterlegen
und dann im Flug umschalten. Fürs erste brauchst Du das nicht und wenn Du
es brauchst, wirst Du es verstehen.
Definiere Dir erstmal eine Flugphase, die für Deinen aktuellen Könnensstatus passt.
_____________________________
Torsten
Voodoo, Gaui, Align
Spektrum, Beast, Spirit, RF 7.5
parkplatzflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu parkplatzflieger für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (18.06.2017)
Alt 18.06.2017, 08:36   #7
Blade Pilot
Member
 
Registriert seit: 11.06.2017
Beiträge: 29
Danke erhalten: 1
Flugort: Köln
Standard AW: Neu hier - und schon Fragen :-)

Danke, Torsten. Dann übe ich mich mal in Geduld ...

Interessanterweise habe ich aufgrund Deiner Antwort eine Mail bekommen, warum auch immer.

Gruß,
Rainer
Blade Pilot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.06.2017, 12:36   #8
luha
Senior Member
 
Benutzerbild von luha
 
Registriert seit: 07.10.2013
Beiträge: 1.895
Danke erhalten: 763
Flugort: Lehrte bei Hannover
Standard AW: Neu hier - und schon Fragen :-)

Zitat:
Zitat von Blade Pilot Beitrag anzeigen
Guten Abend,

dies ist mein erster Beitrag hier.
Willkommen bei den Heliverrückten !

Zitat:
Mein Name ist Rainer. Ich habe schon als Kind vom RC-Hubschrauberfliegen geträumt. Damals gab's aber nur große und entsprechend teure Helis - also nie was draus geworden.
Die Geschichte kenne ich, war bei mir genau so

Zitat:
Bis vor einer Woche bin ich ausschließlich "analog" geflogen und damit auch ganz gut zurecht gekommen - allerdings bisher völlig ohne 3D. Da der Nano das kann, juckt es mich natürlich auch - und ich hab' mal mit Sim angefangen (HELI-X - bisher nur die Demoversion). Erste Feststellung: Wenn ich zuerst mit Sim angefangen hätte, statt direkt "in echt" zu fliegen, hätte ich mich wahrscheinlich nicht getraut, mir einen Heli überhaupt anzuschaffen ...
Lass mich raten, Du hast im Sim ähnliche Modelle genommen, wie die, die Du real hast? Lass das für den Anfang und nimm möglichst große Trainer im Sim. Man hat ja sowieso nur den kleinen Monitor und je kleiner der Heli dann noch wird, desto schwieriger macht man es sich am Sim. Der Logo700 XXtreme ist ein toller Einsteiger und da er im Sim nichts kostet ...

Die 50,-€ für den Heli-X habe ich nicht bereut. Man bekommt lebenslang Updates, er ist nicht an verdongelte Hardware gebunden und man kann den auch unter Linux oder MacOS verwenden.

Ich habe hier einen kabellosen DSMX Adapter vorgestellt, der bis zu 8 Kanäle überträgt.

Zitat:
Ich habe zwar gesehen, dass es auch ein HELI-X-Forum gibt, und mich dort angemeldet. Das Forum ist aber so tot, dass ich noch nicht mal die Freischalt-Mail bekommen habe.
Das läuft jetzt wohl über eine Fratzenbuch Gruppe ...

Zitat:
1. Wie kann ich Funktionen von HELI-X (z. B. den Moduswechsel) auf die Schalter meiner Funke legen? Bei der Tastatur meines Computers ist mir das gelungen (z. B. Pause, Fortsetzen, Rescue). Unter "Schalter" hab' ich aber nichts programmieren können. Oder liegt das daran, dass ich noch die Demo-Version verwende?
Dazu muss Dein Sim Adapter wenigstens 5 Kanäle übertragen, gerade die billigen von ebay können nur 4.

Zitat:
2. Bei HELI-X gibts zwei Modi: Flugzustand 1 und 2. Ich hatte eigentlich angenommen, dass man in einem Modus nur "normal" fliegen kann und für 3D den anderen Modus einschalten muss. Ich kann aber in der Sim in beiden Modi den Heli "auf den Kopf stellen". Wofür brauche ich dann 2 Modi?
Im Sim sind die unterschiedlichen Modi nicht so wichtig, stell Dir den Heli so ein, dass Du damit fliegen kannst. Worauf Du allerdings achten solltest, ist, dass Du Dir von Anfang an angewöhnst VOR einem ungewollten Aufschlag den "Motor Aus" oder auch "Autorotationsschalter" zu ziehen. Damit sparst Du Dir massenhaft Ersatzteile. Denn je weniger Energie im Rotor ist, desto weniger geht kaputt. Das kann man im Sim sehr schön trainieren.

Zitat:
3. Auch meine DX6i hat 2 Flight Modes: Normal und Stunt. Die Pitchkurve, die ich lt. Nano-BA für "Stunt" programmieren soll, ist 0, 25, 50, 75, 100 (ich vermute %?). Das heißt aber doch: Ich kann auch im "Stunt"-Mode gar keinen negativen Pitch geben? Wie krieg' ich den Nano dann auf den Rücken, ohne ihn dabei in den Boden zu rammen? Nein, bitte sagt nicht, ich soll es probieren - ich trau' mich nicht ...
Das ist schon richtig so. Werte unter 50% sind negativ Pitch. Probier es doch einfach aus. Einen Nano CPX kann man recht gefahrlos in die Hand nehmen. Es tut zwar weh wenn man die Blätter an die Finger bekommt aber Verletzungen gibt es normal nicht. Sonst würde ich sowas nicht machen: Angeberei

Zitat:
4. A propos negative pitch: Sowohl beim Koax als auch beim drehzahlgeregelten MSR war ich gewohnt, den Gasknüppel vom unteren Anschlag hochzuschieben. Wenn ich dasselbe beim Nano mache, ist er erstmal wie am Boden festgenagelt.
- Erste Unterfrage: Das spricht doch dafür, dass auch hier negative pitch eingestellt ist, richtig (aber wie passt das zu meiner Frage 3??)?
Das hast Du richtig erkannt. Der Knackpunkt ist Drehzahlgeregelt im Gegensatz zu Blattverstellug (CP) mit konstanter Drehzahl.

Zitat:
- Zweite Unterfrage: Wie handhaben die "Fortgeschrittenen" den Gasknüppel bei Start und Landung - immer aus der Mittellage?
Ich schalte meinen Motor immer bei etwas negativ Pitch ein (3-5°). Dann wird der Heli immer noch etwas auf den Boden gedrückt aber das Landegestell verbiegt sich noch nicht. Wind wird einem den Heli dann aber auch nicht umkippen.
_____________________________
Gruss, Lutz
Mein Hangar
luha ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu luha für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (18.06.2017)
Alt 18.06.2017, 13:33   #9
parkplatzflieger
Senior Member
 
Benutzerbild von parkplatzflieger
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 6.801
Danke erhalten: 2.419
Flugort: FMBG Schifferstadt-Assenheim
Standard AW: Neu hier - und schon Fragen :-)

Zitat:
Zitat von luha Beitrag anzeigen
Ich schalte meinen Motor immer bei etwas negativ Pitch ein (3-5°). Dann wird der Heli immer noch etwas auf den Boden gedrückt aber das Landegestell verbiegt sich noch nicht. Wind wird einem den Heli dann aber auch nicht umkippen.
Dann solltest Du aber dazu schreiben, dass man hierzu mit Governor-Store
oder wie auch immer das mit fbl-Governor gehen mag, arbeiten sollte.
_____________________________
Torsten
Voodoo, Gaui, Align
Spektrum, Beast, Spirit, RF 7.5
parkplatzflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.06.2017, 13:42   #10
raimcomputi
Senior Member
 
Benutzerbild von raimcomputi
 
Registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 7.998
Danke erhalten: 2.315
Flugort: Tönisvorst
Standard AW: Neu hier - und schon Fragen :-)

Zitat:
Zitat von parkplatzflieger Beitrag anzeigen
Dann solltest Du aber dazu schreiben, dass man hierzu mit Governor -Store
oder wie auch immer das mit fbl -Governor gehen mag, arbeiten sollte.
Warum? Mit einer V-Gaskuve geht das doch auch. Ein vernünftiger Governor ist aber schon was feines, das stimmt.
_____________________________
XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Walkera Devo10
Sim:Clearview, Heli-X
raimcomputi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu raimcomputi für den nützlichen Beitrag:
luha (18.06.2017)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hallo, bin neu hier und hab paar Fragen. Hubikarl66 Fliegen für Einsteiger 29 09.03.2017 20:14
Neu hier und fragen Brani Fliegen für Einsteiger 10 28.08.2013 13:07
Neu hier uns schon Fragen an euch... ShitHappen Fliegen für Einsteiger 12 02.05.2010 16:08
neu hier und schon fragen.... Futaba T12 -TT Zero alpha Drehzahlsteller youngesfly Sonstige Elektronik 1 20.06.2007 10:06
Neu hier und habe auch gleich einige fragen.... leo0127 Helis Allgemein 9 29.06.2006 13:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:05 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.