RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum > Vario

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.02.2019, 18:14   #1
lottermann
Member
 
Registriert seit: 27.08.2018
Beiträge: 25
Danke erhalten: 3
Standard SkyFox-Mechanik in Graupner Agusta A109 Power Rumpf

Hallo Zusammen,

hat schon jemand eine SkyFox-Mechanik in einen Agusta A109 Rumpf von Graupner eingebaut?
Falls ja, wäre es nett wenn ich Informationen bezüglich Befestigung der Mechanik, Auslegung der Spanten, etc. bekommen könnte.

Gruß
Dirk
lottermann ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.02.2019, 20:03   #2
heliroland 66
Senior Member
 
Benutzerbild von heliroland 66
 
Registriert seit: 06.03.2011
Beiträge: 4.457
Danke erhalten: 8.405
Flugort: Frankfurt/Main
Standard AW: SkyFox-Mechanik in Graupner Agusta A109 Power Rumpf

Warum nimmst Du nicht eine Heim-Hänge-Mechanik?
Aus der ist die SkyFox entstanden und vom Prinzip her genau das gleiche.

Roland
_____________________________
Modell-Heli fliegen, fast die schönste Nebensache der Welt
Je originalgetreuer je besser!
heliroland 66 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.02.2019, 20:15   #3
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 1.597
Danke erhalten: 751
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: SkyFox-Mechanik in Graupner Agusta A109 Power Rumpf

Für die Hängemechanik müsstest Du aber auch noch nen Kühlluftschacht anfertigen. Das wäre bei der SkyFox Mechanik einfacher. Willst Du den Heli als Verbrenner aufbauen, oder die Mechanik auf Elektro umbauen? Grundsätzlich solltest Du fast jede Mechanik in den Rumpf einbauen können. Es kommt halt darauf an, ob schon Spanten im Rumpf sind, oder alles neu gemacht werden muss. Im letzteren Fall hast Du mehr Freiheiten, aber natürlich auch mehr Fehlerquellen. Gib mal bitte mehr Informationen was schon vorhanden ist und wie viel Erfahrung Du hast.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.02.2019, 21:23   #4
lottermann
Member
 
Registriert seit: 27.08.2018
Beiträge: 25
Danke erhalten: 3
Standard AW: SkyFox-Mechanik in Graupner Agusta A109 Power Rumpf

@Roland: Die Hängemechanik nehme ich nicht, da ich eine auf Elektro umgebaute SkyFox habe.

Den Rumpf habe ich günstig geschossen. Brauchte über den Winter etwas zum bauen.
Der Rumpf ist jetzt roh, alle Spanten und Kebereste sind raus.
Frage mich allerdings langsam ob sich der Aufwand eigentlich lohnt

Heckantrieb habe ich als Kardanwelle doppelt kugelgelagert im Alurohr geplant (alles Vario)

Die Konstruktion/Herstellung der Spanten sehe ich nicht als das Problem.
Schablonen/CAD, Fräsen/Laser...

Bei der Mechanik bin ich mir nicht schlüssig wie ich es machen soll.
Die Uni 2000 ist 2° nach vorn geneigt und steht nur auf mit dem Rumpfboden verklebten Holzstücken.
Die SkyFox musste ich dann hinten um ca. 10mm anheben um auf den Winkel zu kommen.

Daher meine Frage ob den Einbau schon jemand gemacht hat.
Dann brauche ich das Rad nicht neu zu erfinden.

Ach ja, die Erfahrung. Modellbau mache ich seit über 40Jahren. Allerdings ist der letzte Hubschrauberbau (Bell 222 von Graupner mit Heim-Hänge) auch schon bestimmt 25Jahre her...
Bei der Skyfox war lediglich der Umbau zum Elektro zu machen und der Rumpf leicht zu modifizieren/lackieren.

Gruß
Dirk
lottermann ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.02.2019, 06:29   #5
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 1.597
Danke erhalten: 751
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: SkyFox-Mechanik in Graupner Agusta A109 Power Rumpf

Hallo Dirk.
Das noch nichts drin ist im Rumpf macht es schon einfacher. Die groben Abmaße der SkyFox Mechanik und der Uni-Mechanik sollten sehr ähnlich sein. Schließlich haben sie die gleichen Vorfahren. Wenn an der Mechanik noch die beiden Chassisverbinder, die die Kufen von unten aufnehmen, noch dran sind, dann kannst Du sie doch genauso wie die Uni-Mechanik befestigen. Hinten dann halt nen entsprechenden Klotz unterlegen. Dort musst Du ja eh auch die Einziehfahrwerksmechaniken befestigen. Ich denke, dass man dies mit einer einfachen Sperrholzkonstruktion machen kann, die seitlich die Fahrwerke und mittig die hintere Mechanik aufnimmt. Auf jeden Fall ist ein bisschen Eigeninitiative gefragt. Aber das ist dann doch echter Modellbau und nicht nur Montage nach Zahlen, wie es heutzutage fast nur noch gemacht wird. Auf jeden Fall sollte die Mechanik auch noch oben am Dom mit dem Rumpf verbunden werden, damit die Sache genug Steifigkeit bekommt.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.02.2019, 09:34   #6
miata
Member
 
Benutzerbild von miata
 
Registriert seit: 02.02.2015
Beiträge: 485
Danke erhalten: 246
Flugort: nahe Tübingen
Standard AW: SkyFox-Mechanik in Graupner Agusta A109 Power Rumpf

Hallo Dirk,

erstmal willkommen hier mit Deinem schönen Projekt .

Da Du ja neu hier bist vermisse ich etwas mehr über dich zu erfahren. Woher kommst du usw... Vielleicht Dein Profil etwas aktualisieren.
Bisher weiß ich nur dass Du vor 25Jahren ne Bell222 gebaut hast.... lebt die denn noch?
Etwas verwundert hat mich Deine Frage zur Heckrotoranlenkung... Einstellen mit Drehteller ohne Haupt-Blätter . Der Heckrotor ist ja nicht nur zum Lenken des Helis da, gell
Aber bezüglich "Du hattest bisher nur rechtsdrehende Systeme"... Die Graupner Bell 222 dreht doch genauso rum wie der Skyfox, oder nicht?


Hast Du eigentlich die Agusta mit oder ohne Stummelflügeln??? Da solltest schon etwas genauer sein, denn Graupner hatte früher die fürs Heim-System (ohne Stummel), und danach die MIT Stummel... soviel ich weiß.
Ich hab ebenso ne Graupner Agusta (ohne Stummel) mit Skyfox (noch Verbrenner) im Rohbau. Vielleicht steckst mich ja an und ich mach hier auch mal weiter :-) .
Vielleicht verrätst mir ja deinen E-Umbau...
Könnte dir ja im Gegenzug die Befestigung bei mir mal zeigen...
Das mit der Kardan Heckwelle... hab ich auch - NOCH! Mir ist das zu schwer hinten. Das Heck ist hier eh schon ansich sehr schwer. Gut, Du kannst ja mit den Akkus gut Gewicht nach vorne bringen. Aber ich mit Verbrenner... das wird schwierig. Ich überlege ne klassische 2mm Welle zu nehmen. Das wird für ausschließliche Rundflüge bestimmt gut reichen.
Hast Du eigentlich die Agusta mit oder ohne Stummelflügeln???
Also ne Skyfox in nen Rumpf zu bauen ist im Gegensatz zu ner Hängemechanik mit Spantengerüst ja einfach. Wenn sich dieser "Aufwand" (welcher?) hier schon nicht lohnt... ob sich dann überhaupt ein Heli-Bau lohnt? ;-)

Und lass doch auch mal paar Bilder sprechen...
_____________________________
Grüße - Michael

Schlüter Champion - mehr als nur ein Heli

Geändert von miata (14.02.2019 um 09:42 Uhr)
miata ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.02.2019, 11:20   #7
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 1.597
Danke erhalten: 751
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: SkyFox-Mechanik in Graupner Agusta A109 Power Rumpf

Hallo Michael.
Er scheibt ja A109 Power. Das ist die spätere Version mit den Stummelfügeln und dem einfacheren Einziehfahrwerk. Du hast ja noch die Version mit dem Scherenfahrwerk und der komplizierten Mechanik.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.02.2019, 12:28   #8
miata
Member
 
Benutzerbild von miata
 
Registriert seit: 02.02.2015
Beiträge: 485
Danke erhalten: 246
Flugort: nahe Tübingen
Standard AW: SkyFox-Mechanik in Graupner Agusta A109 Power Rumpf

Stimmt... vor lauter Bäume....
Ja, die Stummel wären mir baulich auch viel lieber, wennauch das Scheren-FW optisch/technisch schöner ist...
Ob das Rumpf Innere arg anders ist, abgesehen eben von den rießigen Spanten fürs FW?
_____________________________
Grüße - Michael

Schlüter Champion - mehr als nur ein Heli
miata ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.02.2019, 22:13   #9
lottermann
Member
 
Registriert seit: 27.08.2018
Beiträge: 25
Danke erhalten: 3
Standard AW: SkyFox-Mechanik in Graupner Agusta A109 Power Rumpf

Hallo Michael,

komme aus dem Raum Bielefeld, 55 Jahre und hatte das Hobby aus Zeitgründen aufgegeben.
Ich habe dann wieder mit Fläche angefangen und mir irgendwann mal einen T-Rex 450 angeschafft (deswegen rechtsdrehend).
Durch Wechsel in den Aussendienst war es dann wieder vorbei mit der Zeit.

Bin vor einiger Zeit auf einen Vario Sonic gestoßen, der mich nach Verkauf des Verbrenners 30€ gekostet hat.
Soll zwar schon geflogen sein, aber..
Rotorkopf falsch zusammengebaut, extremes Zahnradspiel im Heckrotorgetriebe, Antriebswelle scheuerte auf Stahldrähten, Heckrotor schief, etc.
Umgebau der SkyFox auf Elektro mit Riemenantrieb, ausgelegt auf 8S (2x 4S), Scorpion 500kv, Glocke von Vario mit Stahlinnenzahnrad. Bilder vom Umbau habe ich leider keine. Von dem Motorträger mit Gegenhalter habe ich Cad-Daten. Das ist aber der Prototyp. Wenn alles passt lasse ich mir eine leichtere Version anfertigen.
Mittlerweile ist die Mechanik wieder im Rumpf verbaut.

Die Agusta ist die Version mit den Stummelflügeln.
Die mit dem Scherenfahrwerk hatte ich auch (hatte ich völlig vergessen). War der Nachfolger der Bell.
Denke das die Bell noch lebt. Habe ich bei meiner damaligen Hobbyaufgabe an einen Arzt in Hamm verkauft. Hängt (hing?) im Wartezimmer unter der Decke.

Da ich etwas zum Basteln brauchte habe ich den Agusta-Rumpf "günstg" erstanden. Es ist doch erstaunlich, was alles fliegt, obwohl es eigentlich auseinanderfallen müsste... Konnte ich seinerzeit auf den Bildern aber nicht erkennen. War alles mit Poliesterharz verklebt, der Rumpfboden war "ausgegossen". Die noch vorhandenen Spanten konnte ich mühelos entfernen. Ich habe dann ca. 150gr. Kleber mit einem 5mm Kugelfräsef rausgefräst. Spannten für Fahrwerk vorn und Aufnahme Servos hinten sind neu gelasert, es werden aber kleinere Servos verwendet.
Der Rumpf muss noch von den letzten Farbresten befreit werden (innen und außen).
Plane jetzt schon mal die inneren Spanten.

Ach ja, der Drehteller. Was mich da geritten hat, kann ich auch nicht sagen..
Völliger Blödsinn.

Ich versuche bei Gelegenheit mal ein paar Bilder zu machen.
Muss jetzt allerding beruflich bedingt erst mal eine Bastepause einlegen.

Gruß
Dirk

Geändert von lottermann (14.02.2019 um 22:18 Uhr)
lottermann ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu lottermann für den nützlichen Beitrag:
heliroland 66 (14.02.2019), miata (15.02.2019)
Alt 15.02.2019, 08:59   #10
lottermann
Member
 
Registriert seit: 27.08.2018
Beiträge: 25
Danke erhalten: 3
Standard AW: SkyFox-Mechanik in Graupner Agusta A109 Power Rumpf

Wollte ein paar Bilder vom derzeitigen Bauzustand und dem Elektroumbau der SkyFox einstellen.
Habe aber gesehen, das es mir noch nicht erlaubt ist Anhänge hochzuladen, weil zu wenig Beiträge......

Gruß
Dirk

Geändert von lottermann (15.02.2019 um 09:04 Uhr)
lottermann ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Vario


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rumpf für eine Agusta A109 mit 90er Mechanik Sass Scale Forum 11 09.04.2012 15:59
Agusta A109 Power htleuba Scale Forum 3 15.09.2006 22:17
Agusta A109 Power etan30 Scale Forum 3 03.06.2004 17:47
Graupner Agusta A109 Power Anderl Scale Forum 12 26.10.2003 04:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:49 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.