RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Blade

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.01.2014, 14:16   #31
Muckel
Member
 
Benutzerbild von Muckel
 
Registriert seit: 15.10.2013
Beiträge: 238
Danke erhalten: 50
Standard [mCPx BL] AW: mCPX BL Tips und Tricks

So...hab mir auch so einen mcpx bl zugelegt und war total enttäuscht
Das Ding flog Out of the Box so bescheiden( heckzittern, drift nach hinten, Vibrationen...hat sich angehört wie ein Brummkreisel)...war kurz davor ihn wieder zurück zu geben.

....ich Habe dann einfach mal die ganze Haube mit Filz ausgekleidet(Akkukabel, Platine usw lagen ja an der haube an), unter die Platine haubengummis gepackt und siehe da der bl steht in der Luft, keine drifts, Heck hält bombastisch( für ein motorheck)das Brummen und Vorallem dieses gezitter ist weg!

Das Problem wenn so ein bl nicht richtig fliegt(Out of the Box) sind meiner Meinung nach 99% Vibrationen. 0Grad pitch USW hat bei mir gepasst.

....und heute sind auch die mylipos gekommen...yes
(für diese habe ich die vordere strebe vom Akkuschacht entfernt, somit kann man die grossen(430mah) Akkus weiter rein schieben und Optimal den Schwerpunkt ermitteln. (dieser passt selbst mit dem original 200er lipo nicht-> zu hecklastig).Auch hier habe ich zwischen Akku und Haube Filz das dieser beim einschieben nicht an der Haube anliegt.
Muckel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Muckel für den nützlichen Beitrag:
don (26.05.2014), mark1 (06.02.2014)
Alt 03.01.2014, 14:30   #32
Mogalli
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard [mCPx BL] AW: mCPX BL Tips und Tricks

Hi
Anfangs machen ung. 50% der BLs krasse Anlaufgeräusche und dadurch auch Vibrationen.
Die kamen bei uns vom Hauptmotor und verflüchtigten sich nach ung. 3-4 Lipos einfliegen.
Der Tips und Tricks Bereich ist jetzt eher zu einem Vermutungsbereich geworden.
Hier sollten eigentlich nur nützliche,ausgetestete Tips und Tricks stehen.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.01.2014, 15:17   #33
Muckel
Member
 
Benutzerbild von Muckel
 
Registriert seit: 15.10.2013
Beiträge: 238
Danke erhalten: 50
Standard [mCPx BL] AW: mCPX BL Tips und Tricks

Naja bei mir wärs halt nach 10 Akkus immer noch so....erst das entkoppeln der Platine brachte den erwünschten Effekt und ich denke andere haben evtl auch das Problem und deshalb schreib ich das hier rein(das ist ein ergebniss und keine Vermutung) .

...und das Geräusch was du beschreibst wo sich nach paar Akkus geben soll kannt/kennt meiner nicht.

Ich Steck kein Geld mehr in die kleinen Dinger(dafür hab ich die großen ), versuche aber mit einfachen Mitteln das beste raus zu holen....jetzt geht das Ding und fliegt wirklich alles perfekt
Muckel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.01.2014, 00:16   #34
transalp
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard [mCPx BL] Deaktivierung/Modifizierung der Unterspannungsabschaltung (LVC) beim mCP-X BL

Die hier im unteren Bild angegebene Modifikation deaktiviert reversibel die LVC auf dem mCP-X BL Board.

Warnhinweis:
Jeder einzelne entscheidet eigenverantwortlich, ob er die Deaktivierung der LVC sinnvoll findet oder nicht. Ich, für meinen Teil, habe die LVC nicht deaktiviert. Ich übernehme keinerlei Haftung für die Richtigkeit und/oder Wirksamkeit und/oder evtl. entstehenden Schäden.
Auch dürfte die Hersteller Garantie bzw. Gewährleistung durch hier gezeigte Eingriffe verloren gehen.

Wirkungsweise der Unterspannungsabschaltung:



Eingangsseitig wird ein Spannungsteiler durch R1 und R2 gebildet. C1 wirkt als Tiefpassfilter und dient der Immunisierung von Störspannungen und Spannungsspitzen.
An R1 liegt die volle Lipo-Spannung an. R1 und R2 teilen diese Spannung nun entsprechend dem Widerstandsverhältnis (R1=22KOhm / R2= 10KOhm) im Verhältnis 3,2/1. Der Ausgang des Teilers führt dann zum einem Eingang des Prozessors (Atmel XMEGA16A4) und wird dort ständig überwacht.
Bei einer Lipo Spannung von 8.4V liegt also am Messeingang ca. 8,4V/3,2=2,625V an.
Meinen Messungen zur Folge schaltet die LVC bei Erreichen einer Schwelle von 2,05V (vermutlich 2,048V prozessorintern) ab. Das entspräche also etwas einer Lipo Spannung von ca. 6,55V, einer Zellspannung von ca. 3,28V.

Will man die Ansprechschwelle der LVC ändern lässt sich leicht ein geänderter Teiler realisieren.
Zielt man z.B. auf eine Schwelle von 3V/Zelle, also 6V ab, braucht man ein Teiler Verhältnis von 6,0V/2,0V=3. Am einfachsten wäre dann, den 22KOhm Widerstand R1 gegen einen in mit 20kOhm zu wechseln (SMD Größe 0402).

Eine Deaktivierung ist nicht durch einfaches entfernen von R2 zu realisieren, da dann am Eingang des Prozessors eine zu hohe Spannung (maximal 8.4V) anliegen würde. Der Prozessor ist aber an den Eingängen mit maximal Vcc + 0,5V angegeben (hier also 3,5V) . Aus meiner Sicht ist es die einfachste Lösung stattdessen den Teiler am Ausgang mit einer festen Spannung zu ??überlagern??. Hierzu verbindet man einfach den Verbindungspunkt R1-R2 (im Foto R2 oben) mit dem Ausgang eines der Spannungsregler auf dem Board. Im Beispiel habe ich hier den 2,7V Spannungsregler (LDO) für den 2.4Ghz Chip gewählt (Anschlusspunkt gelb eingekreist). So ??sieht?? der Prozessor immer konstant 2,7V am LVC Messeingang und schaltet nicht mehr ab.



Reaktivierung: Durch Entfernen der Verbindung lässt die die LVC ohne großen Aufwand wieder aktivieren.

Fehlt dann noch jemand der das mal testet..
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg mcp-X LVC.jpg (141,1 KB, 1351x aufgerufen)
Dateityp: jpg mCP-X BL LVC deactivated.jpg (119,7 KB, 1496x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
beko (23.02.2014), Clarion Power (05.01.2014), Onkel Opa (05.01.2014), tasaslowfly (05.01.2014), Tomster79 (05.01.2014), Walter01 (05.01.2014)
Alt 05.01.2014, 16:34   #35
Onkel Opa
Member
 
Registriert seit: 01.11.2012
Beiträge: 748
Danke erhalten: 346
Flugort: GM
Standard [mCPx BL] AW: mCPX BL Tips und Tricks

Danke, Du hast mir wahrscheinlich mein Board gerettet

Ich war schon drauf und dran R2 zu entfernen, weil meine Nanotechs scheinbar recht
kälteempfindlich sind und somit unter Last schon vorzeitig vom LVC eingebremst werden.

Ich hatte nur nicht drüber nachgedacht, dass ich mit den 8,4V den Amtel grillen würde.
_____________________________
nCPX - mCPX BL - T-Rex 250 - 450X - Chase 360 - DX6i - DX9
Onkel Opa ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.01.2014, 17:08   #36
transalp
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard [mCPx BL] AW: mCPX BL Tips und Tricks

Danke für die Blumen... ich bin mir allerdings nicht so sicher, wie gefährlich das nun wirklich wäre, R2 zu entfernen. Mir kam im Nachhinein noch der Gedanke, dass die Ports des XMega ja doch vermutlich intern mit einer Diode geschützt (auf VCC und GND geklemmt) sind.
Letztlich ist es vermutlich aber nach meinem Vorschlag sogar einfacher den Mod auszuführen und auch rückgängig zu manchen.

Edit: Ich habe Angaben gefunden, dass die Dioden maximal 1mA aushalten, aber auch dass eine dauerhafte ßberschreitung der Spezifikationen einen Defekt verursachen können...

Geändert von transalp (05.01.2014 um 17:13 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.01.2014, 17:24   #37
transalp
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard [mCPx BL] AW: mCPX BL Tips und Tricks

Wenn man nach "AVR182: Zero Cross Detector" (wird bei dem Thema öfter drauf verwiesen) geht, dürfte das Entfernen von R2 nicht schaden...
Zitat:
By adding a large resistor in series, these diodes can be used to convert a high voltage sinus signal down to a low voltage square wave signal, with amplitude within the AVR??s operating voltage ± 0.5V. The diodes will thus clamp the high voltage signal down to the AVR??s operating voltage.

Geändert von transalp (05.01.2014 um 17:28 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.01.2014, 18:38   #38
Onkel Opa
Member
 
Registriert seit: 01.11.2012
Beiträge: 748
Danke erhalten: 346
Flugort: GM
Standard [mCPx BL] AW: mCPX BL Tips und Tricks

Zitat:
Zitat von transalp Beitrag anzeigen
ich bin mir allerdings nicht so sicher, wie gefährlich das nun wirklich wäre, R2 zu entfernen.
Man muss es ja nicht provozieren, Dein Vorschlag das Teilerverhältnis zu reduzieren
oder einen fixen Spannungswert anzulegen, macht da ja mehr Sinn
_____________________________
nCPX - mCPX BL - T-Rex 250 - 450X - Chase 360 - DX6i - DX9
Onkel Opa ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.02.2014, 07:07   #39
mark1
Member
 
Registriert seit: 08.04.2005
Beiträge: 74
Danke erhalten: 6
Standard [mCPx BL] AW: mCPX BL Tips und Tricks

Zitat:
Zitat von rrunner Beitrag anzeigen
Ist richtig! Nur muss das Kabel ganz oben geführt werden, nicht etwa seitlich!
warum muss das Kabel oben geführt werden? Heißt beim aufstecken des Rohres muss das kabel nach oben zeigen?
_____________________________
MZ-24, DX6i, Mcpx BL, Nano QX, paar Flächenteilchen
mark1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.02.2014, 09:23   #40
kater68
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard [mCPx BL] AW: mCPX BL Tips und Tricks

Zitat:
Zitat von mark1 Beitrag anzeigen
warum muss das Kabel oben geführt werden? Heißt beim aufstecken des Rohres muss das kabel nach oben zeigen?
Guten Morgen,

damit das Kabel nicht kaputtgeht. Die Fase am Heckrohr bildet einen kleinen Hohlraum aus, in diesem Hohlraum wird das Kabel nach aussen geführt.

Andere, bessere Variante, Vollmaterial, Stab verwenden und das Kabel einfach um den Stab wickeln und nach hinten führen.

Wesentlich bessere Wartungsfreundlichkeit.

Grüsse Manfred
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Blade


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DX6 G2 Heli Setups Tips und Tricks helimax11 Sender / Empfänger 42 04.07.2014 17:47
Airbrush - Tips, Tricks und Empfehlungen Albert Oberflächenfinish und Lackieren 69 15.06.2014 09:08
Tips und Tricks für den Start marcel Fliegen für Einsteiger 77 31.05.2014 19:00
Protos FAQs / Tips und Tricks? Juky Protos 5 03.06.2012 15:55
Speedflug tips und tricks RigidHeli Minicopter 17 27.04.2012 22:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:43 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.