RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sonstige Elektronik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.01.2014, 19:15   #1
TomF
Senior Member
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 1.910
Danke erhalten: 745
Standard Spannungsüberwachung mit der MX16

Hallo,

ich fliege einen 500er an 6S, Funke ist 'ne MX16.
Ich würde gerne die Spannung mit Telemetrie überwachen
und brauche die passende Hardware (Sensor) dafür.

Einen günstigen und kleinen Sensor gibt's bei Graupner nicht für 6S.

Habt Ihre einen Tip für mich?
TomF ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.01.2014, 19:22   #2
CaptainBalu
Senior Member
 
Registriert seit: 12.05.2011
Beiträge: 5.231
Danke erhalten: 3.957
Flugort: MFC Oberhausen (Bottrop-Kirchhellen)
Standard AW: Spannungsüberwachung mit der MX16

Zitat:
Zitat von TomF Beitrag anzeigen
Habt Ihre einen Tip für mich?
Jepp, z.B.: UniSens-E
CaptainBalu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.01.2014, 19:31   #3
backfx
Senior Member
 
Registriert seit: 13.02.2013
Beiträge: 1.107
Danke erhalten: 526
Standard AW: Spannungsüberwachung mit der MX16

Das ist nur leider in einem ganz anderen Preisrahmen als das reine Voltage-Modul von Graupner. Leider eben nur bis 4S. Verstehe auch nicht warum es das nicht auch für 6S gibt...

Soweit ich das bei meiner letzten Suche rausgefunden habe, gibt es leider nur Selbstbaumodule die die Spannung von >4S lesen und anzeigen können. Also entweder musst Du Dich dort einlesen und das ganze z.B. mit Arduino selbst bauen oder jemanden fragen der sowas schon mal gebaut hat ob der Dir einen macht. Ob das hinterher dann günstiger ist sei jetzt mal dahin gestellt ...

Lg.
backfx
_____________________________
- Helge -
Chronos - Voodoo 600 - Logo 480 XXtreme - JETI DS-14
backfx ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.01.2014, 19:37   #4
Robert Englmaier
( Roben155 )
 
Benutzerbild von Robert Englmaier
 
Registriert seit: 02.11.2010
Beiträge: 7.826
Danke erhalten: 2.537
Flugort: Wildflieger, Pram, Oö
Standard AW: Spannungsüberwachung mit der MX16

Zitat:
Zitat von backfx Beitrag anzeigen
Verstehe auch nicht warum es das nicht auch für 6S gibt...
Vielleicht wollen sie ihre grösseren Module auch verkaufen!
_____________________________
Gruss Robert
MC20/HoTT, TT-Helis mit GR18/24 Pro und ein paar Flieger!
Robert Englmaier ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.01.2014, 19:40   #5
backfx
Senior Member
 
Registriert seit: 13.02.2013
Beiträge: 1.107
Danke erhalten: 526
Standard AW: Spannungsüberwachung mit der MX16

Zitat:
Zitat von Robert Englmaier Beitrag anzeigen
grösseren Module
Klappt vielleicht besser wenn sie die kleiner machen

Ausserdem will nicht jeder sofort eine umfassende Sensorik haben und kann dann auch auf gern auf das Zusatzgerät verzichten. Das es kompakter geht wenn man wirklich nur Einzelzellenüberwachung haben will zeigt ja das Voltage-Modul.
_____________________________
- Helge -
Chronos - Voodoo 600 - Logo 480 XXtreme - JETI DS-14
backfx ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.01.2014, 19:42   #6
ika
Member
 
Registriert seit: 21.11.2012
Beiträge: 120
Danke erhalten: 29
Flugort: Oldenburg, Cuxhaven, Stade
Standard AW: Spannungsüberwachung mit der MX16

Falls du dich auch mit dem Gedanken anfreunden könntest, den Regler zu tauschen, wär die Brushless Controll +T Serie von Graupner zu empfehlen. Da hast du Spannung, Kapazität, Drehzahl, etc.

http://www.graupner.de/de/products/f...5/product.aspx
_____________________________
SG, Dennis
mx-16 HoTT | nCPx | T-Rex 450 Sport @ DFC | Prôtos 500 /w VStabi
ika ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.01.2014, 19:45   #7
heli-commander
Senior Member
 
Benutzerbild von heli-commander
 
Registriert seit: 11.08.2011
Beiträge: 1.066
Danke erhalten: 504
Flugort: MFV Rossert & Cape Coral
Standard AW: Spannungsüberwachung mit der MX16

Zitat:
Jepp, z.B.: UniSens-E
Kann dieses Teil nur empfehlen. Hatte heute meine ersten Flüge damit und möchte es nicht mehr missen. Das gute dabei ist, man kann auch schon ein Schwelle für die Spannung beim anstecken des Akkus setzen, sodass sofort Alarm gegeben wird, wenn der Akku nicht voll genug ist. Zumal das Teil sehr klein und auch eine sehr genaue Drehzahlmessung hat. Stimmte absolut überein mit einem elktronischen Drehzahlmesser.
Von meiner Seite eine eindeutige Kaufempfehlung.

Gruß,
Werner
_____________________________
Logo 400SE, 500(SE), 690SX, Goblin 500 und Heim 3D 100

Geändert von heli-commander (05.01.2014 um 19:47 Uhr) Grund: Wie immer.... Schreibfehler :-)
heli-commander ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.01.2014, 19:48   #8
backfx
Senior Member
 
Registriert seit: 13.02.2013
Beiträge: 1.107
Danke erhalten: 526
Standard AW: Spannungsüberwachung mit der MX16

Wäre interessant ob es nur um die Gesamtspannung geht oder Einzelzellenüberwachung gewünscht ist. Letzteres kann weder Unisens-E noch der Regler Und beide sind erheblich teurer als ne einfachste Einzelzellenüberwachung (zumindest bis 4S )
_____________________________
- Helge -
Chronos - Voodoo 600 - Logo 480 XXtreme - JETI DS-14
backfx ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.01.2014, 19:49   #9
Schmackez
Member
 
Registriert seit: 24.11.2012
Beiträge: 52
Danke erhalten: 9
Standard AW: Spannungsüberwachung mit der MX16

Ich klinke mich hier mal ein. Bin totaler Anfänger und will mir demnächst die MX16 zulegen. Werden die Daten dann auch auf den Sender übertragen und dieser warnt dann wenn eine bestimmte Menge des Akkus entnommen wurde also mAh? Sorry für die vielleicht blöde Frage.....

Gruß Marcus

Edit by Mod_ bitte keine Tapatalk-Signaturen posten

Geändert von DerMitDenZweiLinkenHänden (06.01.2014 um 19:34 Uhr)
Schmackez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.01.2014, 19:51   #10
backfx
Senior Member
 
Registriert seit: 13.02.2013
Beiträge: 1.107
Danke erhalten: 526
Standard AW: Spannungsüberwachung mit der MX16

Zitat:
Zitat von Schmackez Beitrag anzeigen
Werden die Daten dann auch auf den Sender übertragen und dieser warnt dann wenn eine bestimmte Menge des Akkus entnommen wurde also mAh?
Jepp. Genau so funktioniert das. Kannst Dir auch die Werte über Kopfhörer ins Ohr flüstern lassen (z.B. sagt Dir die etwas blechern klingende Dame dann ... "Kapazität: 2045 Milliampere")
_____________________________
- Helge -
Chronos - Voodoo 600 - Logo 480 XXtreme - JETI DS-14
backfx ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zum TM 1000 Spannungsüberwachung Flusen Sonstige Elektronik 15 12.01.2013 17:27
LiPo' Spannungsüberwachung (Lipoblitzer vs. Akku Checker) Babbsack Akku und Ladetechnik 5 24.01.2011 17:36
Spannungsüberwachung Empfängerakku Krummi-2 Akku und Ladetechnik 12 23.07.2009 17:05
Spannungsüberwachung Ari2 Thunder Tiger 8 22.06.2005 08:11
Spannungsüberwachung / was ist zuverlässig? Niko Sonstige Elektronik 7 10.02.2004 20:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:47 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.