RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Align

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.04.2017, 14:02   #231
<<Philipp>>
Member
 
Benutzerbild von <<Philipp>>
 
Registriert seit: 16.11.2016
Beiträge: 353
Danke erhalten: 83
Standard [700/800] Oder man nimmt ...

... eine Senkkopfschraube und eine normale Mutter mit Loctite?

LG, Philipp
<<Philipp>> ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.04.2017, 15:05   #232
Thoemse
Member
 
Benutzerbild von Thoemse
 
Registriert seit: 10.01.2016
Beiträge: 340
Danke erhalten: 95
Flugort: Vorarlberg, Österreich
Standard [700/800] AW: Oder man nimmt ...

Zitat:
Zitat von <<Philipp>> Beitrag anzeigen
... eine Senkkopfschraube und eine normale Mutter mit Loctite?

LG, Philipp
Das wäre am elegantesten. Nur bei der Schraubenauswahl darauf achten, dass hier enorme Kräfte wirken. Immerhin wird der Kopf beim 700X aber von zwei Schrauben gehalten.
_____________________________
T-Rex 700X, Protos 500, Hughes 500E (450), T-Rex 450 Pro V2
Thoemse ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.04.2017, 12:55   #233
Thoemse
Member
 
Benutzerbild von Thoemse
 
Registriert seit: 10.01.2016
Beiträge: 340
Danke erhalten: 95
Flugort: Vorarlberg, Österreich
Standard [700/800] AW: Align T-rex 700X

Zitat:
Zitat von jo150 Beitrag anzeigen
Hab das Gefühl, dass ich mir den 700X unbedingt kaufen muss
Gibt's ausser dem dünnen Heckrohr und den damit verbundenen Resonanzen im sehr hohen Drehzahlbereich noch irgend welche vernünfigen Gegenargumente?
Für die Haubenbefestigung würde ich natürlich zu einem Klicksystem greifen.
Falls du noch nicht zugeschlagen hast: Ich habe mittlerweile ca 50 Flüge auf meinem 700X runter. Resonanzen beim Heckrohr habe ich gar keine. Ich fliege aber auch keine Smack-3D Drehzahlen sondern nur 1950 RPM.
Verbaut habe ich den neuen Heckrohrhalter und das 23er Ritzel. Ob es das Upgrade braucht weiß ich nicht, aber es kostet fast nichts und das Heck hält auch mit der niedrigeren Übersetzung 1A.

Die Haube befestige ich mit Tenax. Da brauchst du keine weiteren Modifizierungen. Die passen auf die bestehenden Halterungen von Align drauf.

Ich habe keinen anderen 700er Heli zum Vergleich, ich kann aber sagen, dass der 700X mit Abstand mein bester Heli ist, und dass er (mit dem Super Combo Microbeast Plus) fliegt wie auf Schienen.

Der Motor hat dermaßen viel Kraft, dass die Drehzahl nie einbricht. Das kenne ich von meinen anderen Helis nicht.

Ich bin begeistert von dem Heli.
_____________________________
T-Rex 700X, Protos 500, Hughes 500E (450), T-Rex 450 Pro V2
Thoemse ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Thoemse für den nützlichen Beitrag:
jo150 (25.04.2017)
Alt 25.04.2017, 15:00   #234
jo150
Member
 
Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 159
Danke erhalten: 3
Flugort: Zürich
Standard [700/800] AW: Align T-rex 700X

Vielen Dank für deinen kleinen Erfahrungsbericht!!
Entschieden habe ich mich schon. Ich warte noch bis ich wieder mehr Zeit habe
jo150 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.04.2017, 19:27   #235
TobiMPunkt
Member
 
Benutzerbild von TobiMPunkt
 
Registriert seit: 08.04.2014
Beiträge: 593
Danke erhalten: 325
Flugort: Stuttgart
Standard [700/800] AW: Align T-rex 700X

Ich teile die guten Erfahrungen von Thoemse.

Im Gegensatz zu ihm habe ich (absichtlich) noch die alte Heckübersetzung drin und hatte damit in auch ca. 50 Flügen keine Resonanzen bis 2200.
Flugstil ebenfalls kein Smack 3D sondern Beginner Soft 3D und Figuren aus dem F3C Programm.
Mit der alten Übersetzung komme ich bei (geschätzten) 2500 - 2600 Hauptrotordrehzahl in den Resonanzbereich. War unfreiwillig weil ich mich bei einer Figur mit dem Pitchmanagement verhauen habe und einen Overspeed produziert hatte...
Wenn man in die Resonanz kommt ist das allerdings direkt unangenehm, das schnarrt dann schon ganz gewaltig.
Da ich aber auch gerne mal mit 1200 rumcruise möchte ich auf die höhere Heckdrehzahl nicht verzichten. Flugzeit ist dann mit 5000er Lipos fast 20 Minuten!

Ein wirklich qualitativer Schwachpunkt ist für mich eigentlich nur die Haube. Da sie mir aber auch optisch nicht gefällt habe ich mir eine bei Fusuno machen lassen.

Ansonsten ist der 700X echt solide und er fliegt traumhaft. Ich würde nicht behaupten besser als andere, dazu fehlt mir auch ein breiter Vergleich. Aber er läuft einfach wie an der Schnur gezogen.

Also ich hoffe Du findest bald Zeit!

Edit:
Gerade noch eingefallen, hatte ich vergessen!
Ein kleiner Kritikpunkt ist das auf der vorigen Seite erwähnte Problem des anstehens der Mitnehmerhebel wenn man die Gestänge nach Anleitung einstellt. Ich habe daher die Blattanlenkungsgestänge um 2 Umdrehungen verlängert und die TS Gestänge um 2 Umdrehungen verkürzt gegenüber der Angabe. Bei 14° Pitch mit 10° zyklisch steht der Hebel nun so gerade nicht mehr an der Jesusschraube an.

Geändert von TobiMPunkt (25.04.2017 um 19:31 Uhr)
TobiMPunkt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TobiMPunkt für den nützlichen Beitrag:
jo150 (26.04.2017)
Alt 08.05.2017, 09:17   #236
digiachim
Member
 
Registriert seit: 10.05.2011
Beiträge: 220
Danke erhalten: 154
Flugort: Mönchengladbach
Standard [700/800] AW: Align T-rex 700X

Hallo
Habe noch den dominator DFC
Aber da laut Anleitung des X die Antriebswelle hier auch verbaut ist frage ich direkt hier
habe mir ne neue Heckantriebswelle bestellt und gemerkt das die ja leicht aber entscheident geändert wurde HN7056A
Die Wellenmitnehmer umfassen ja jetzt das Rohr
Bekommt man die raus ?
Weil ansonsten sieht es ja Essig aus um die Lager zu wechseln
Gruss Achim
_____________________________
TREX 500 ESP MB ; YGE80
TREX 600 EFL MB; Jive 80
TREX 700 DFC Dominator YGE 200HV MB HD
digiachim ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.05.2017, 12:00   #237
ratsrepus
Member
 
Benutzerbild von ratsrepus
 
Registriert seit: 26.10.2010
Beiträge: 324
Danke erhalten: 129
Flugort: Auvergne und Freiburg
Standard [700/800] AW: Align T-rex 700X

Vermutung von mir:

Die Mitnehmer bekommt man schon raus, aber nur schwer wieder rein.

Ich denke die sind eingeklebt, wenn man die Welle erwärmt sollte der Kleber weich werden, dann die Innenseite saubermachen und wieder einkleben.
Mit etwas Gefühl und Vorsicht könnte ich mir das vorstellen.

Sonst: Geld für Align
_____________________________
Jürgen
i´ve HOTT
ratsrepus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.05.2017, 13:36   #238
Thoemse
Member
 
Benutzerbild von Thoemse
 
Registriert seit: 10.01.2016
Beiträge: 340
Danke erhalten: 95
Flugort: Vorarlberg, Österreich
Standard [700/800] AW: Align T-rex 700X

Lohnt sich das bei 16 € für Welle samt Lager?

Weiß wer warum die Welle abgeändert wurde?
_____________________________
T-Rex 700X, Protos 500, Hughes 500E (450), T-Rex 450 Pro V2
Thoemse ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Align


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BLADE 700X Zahnradtest bodykalle Bilder und Videos 2 07.03.2014 17:00
Timo Rathgeb mit Blade 700X Timo13 Bilder und Videos 5 24.02.2014 21:32
Blade 700x with Yak54 was für ne geile Nummer Landwarrier73 Bilder und Videos 6 03.10.2013 20:15
7X Blade 700X auf dem Airmeet 2013 feuerwirbel Bilder und Videos 1 26.08.2013 19:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:30 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.