RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Turbinen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.2021, 21:37   #1
whacky_wheel
Junior Member
 
Registriert seit: 07.01.2021
Beiträge: 12
Danke erhalten: 0
Flugort: 38518 Gifhorn
Frage Frage zu Kosten -> Wartung Turbine PHT3

Hallo Kollegen

Ich würde gerne mal einen Anhaltspunkt haben wollen für die Kosten einer Wartung von einer PHT3. Evtl. hat ja auch jemand ein Upgrade auf 2-Tellerrad machen lassen. Könnte von jemandem im Verein eine ältere gebrauchte bekommen. Jedoch würde ich sie, weil sie lange rum lag, zu Jetcat schicken wollen um alles auf Stand bringen lassen zu wollen. Und da würde ich auch den Gebrauchtpreis von abhängig machen wollen.

Danke für Eure Unterstützung
Jan
whacky_wheel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.02.2021, 22:24   #2
NitroRex
Senior Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 1.660
Danke erhalten: 1.199
Flugort: Aargau - CH
Standard AW: Frage zu Kosten -> Wartung Turbine PHT3

kenne es nur von der Pht2 , da ist man meist zwischen 100 und 350 Euro , ist entscheidend was gemacht werden muss in einem Service
NitroRex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.02.2021, 10:06   #3
whacky_wheel
Junior Member
 
Registriert seit: 07.01.2021
Beiträge: 12
Danke erhalten: 0
Flugort: 38518 Gifhorn
Standard AW: Frage zu Kosten -> Wartung Turbine PHT3

OK. Danke. Der Wert hilft mir schonmal weiter.

Wäre auch noch hilfreich, wenn jemand ein Upgrade auf 2-Tellerrad hat machen lassen. Vielleicht kann sich da auch noch jemand zu äußern.
whacky_wheel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.02.2021, 10:38   #4
etan30
Member
 
Benutzerbild von etan30
 
Registriert seit: 30.07.2001
Beiträge: 461
Danke erhalten: 47
Flugort: Venlo (NL)
Standard AW: Frage zu Kosten -> Wartung Turbine PHT3

Ich hatte mal einen PHT3 zum Service eingeschikt mit Lager und brennkammer austausch 850 euro aber das war vor 7 Jahre.

Mfg Ed
_____________________________
Vario Lama Turbine, Jetranger Jetcat, Vario Alouette 3, Trex 700 Turbine, Vario Viper, TDR
etan30 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.02.2021, 10:56   #5
whacky_wheel
Junior Member
 
Registriert seit: 07.01.2021
Beiträge: 12
Danke erhalten: 0
Flugort: 38518 Gifhorn
Standard AW: Frage zu Kosten -> Wartung Turbine PHT3

Krass! Mein Vereinskollege läßt zwar mit sich reden. Er dachte so an 2400,- Aber alleine bei 350,- Servicekosten wäre das mit ca. 10 Jahre rumliegen im Schuppen dann wohl doch zu viel. Oder er soll vorher den Service machen und dann zahle ich die 2400,- mit Aufpreis für 2-Tellerrad und Kerostart.
So langsam denke ich echt darüber nach mir lieber eine neue V2 zu holen. Oder lohnt das nicht und eine neue V1 reicht aus? ist für 2,4 Rotordurchmesser und ca.18kg Abfluggewicht.
whacky_wheel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.02.2021, 04:10   #6
Peer Gynt
Junior Member
 
Registriert seit: 28.12.2020
Beiträge: 5
Danke erhalten: 1
Standard AW: Frage zu Kosten -> Wartung Turbine PHT3

Hi Jan
Wennst die Turbinen Nr. hast, rufste Hr. Koluseck von Jetcat an, der sagt dir von wann Ca. die PHT-3 is,
und der sagt dir dann auch mit was du ungefähr rechnen musst !
ick wollte vor paar wochen ne EC 145 mit PHT-3 kaufen, die schon mehrere Jahre in einem Laden Steht,
nach einem Gespräch mit Hr. Koluseck, teilte er mir mit, anhand der Nr.die PHT-3 ist 17 Jahre alt, und würde ungefähr....da kannste fast ne neue kaufen dafür
umrüsten auf Doppel-Riemen, Doppel-Antriebsrad, Kero-Start, Start-Anlasser, Austausch einiger Verschleißteile wie Turbinenlager sowie einiges mehr !!!

Lg Mikel
Peer Gynt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.02.2021, 08:38   #7
NitroRex
Senior Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 1.660
Danke erhalten: 1.199
Flugort: Aargau - CH
Standard AW: Frage zu Kosten -> Wartung Turbine PHT3

Zitat:
Zitat von whacky_wheel Beitrag anzeigen
So langsam denke ich echt darüber nach mir lieber eine neue V2 zu holen. Oder lohnt das nicht und eine neue V1 reicht aus?
der Vorteil der V2 , es ist die neuste Technologie, und dazu ist ein ,,Ladegerät,, integriert, somit immer vollen Akku in der Turbine. Das heist, den ganzen Tag fliegen, solange Treibstoff vorhanden ist
NitroRex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.02.2021, 10:22   #8
MarkusD
Member
 
Benutzerbild von MarkusD
 
Registriert seit: 09.02.2008
Beiträge: 400
Danke erhalten: 203
Standard AW: Frage zu Kosten -> Wartung Turbine PHT3

Zitat:
Zitat von NitroRex Beitrag anzeigen
der Vorteil der V2 , es ist die neuste Technologie, und dazu ist ein ,,Ladegerät,, integriert, somit immer vollen Akku in der Turbine. Das heist, den ganzen Tag fliegen, solange Treibstoff vorhanden ist
Ja,genau - nur ungeduldig darf man nicht sein...ist immer noch bei „Vorbestellung“
MarkusD ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.02.2021, 20:24   #9
whacky_wheel
Junior Member
 
Registriert seit: 07.01.2021
Beiträge: 12
Danke erhalten: 0
Flugort: 38518 Gifhorn
Standard AW: Frage zu Kosten -> Wartung Turbine PHT3

@Peer Gynt:
Danke für Deine Info. Ich habe breits mehrmals mit Herrn Kulossek telefoniert diesbezüglich. Leider wollte er mir keine Kosten nennen. Aber Deine Antwort deckt sich immer mehr mit den Infos die ich zusammentrage. Aktuell tendiere ich auch immer mehr zu einer neuen V2.

Muss also nur noch schauen ob eine PHT3 oder PHT3-3 besser in den Cobra-Rumpf passt. - Wegen Abtrieb und Abgasführung. Da bin ich aktuell noch im Unklaren auch wegen Gewichtsverteilung.
whacky_wheel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.02.2021, 19:10   #10
Peer Gynt
Junior Member
 
Registriert seit: 28.12.2020
Beiträge: 5
Danke erhalten: 1
Standard AW: Frage zu Kosten -> Wartung Turbine PHT3

@Jan

für ne Cobra würde ick auf jeden Fall schon die Entscheidung für ne PHT3-3 treffen, wegen obenliegender Biene, Abgas geht ohne Umwege direkt raus, kein leistungsverlust !
und leistung brauchst viel bei 18Kg Abfluggewicht.
bei einer meiner EC 135 mit PHT3 mit schlappe 17kg Abfluggewicht hat die Biene schon mächtig geknurrt bei Volllast.
würde eh bei Hr.Kulossek anfragen der Biene bissel mehr Leistungsschub zu vepassen!
Peer Gynt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Turbinen


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Big Airwolf Karbon Einzelstück mit Jetcat PHT3 Turbine 100% Scale! ferrari.f1 Scale Forum 34 19.12.2011 21:29
Servo-Zusammenstellung für EC145 mit PHT3 Turbine Schoppy Kreisel und Servos 3 15.01.2010 10:14
Frage zur Wartung eines T-Rex 600 ESP ronald24505 Align 19 06.06.2009 13:56
Wartung der Turbine Chamäleon Maximum Turbinen 2 28.02.2008 20:43
Wer hat sie denn nun schon die Heli Turbine PHT3 ? Helis Allgemein 6 15.09.2001 23:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:18 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.