RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2017, 16:32   #31
Heli-Roli
Member
 
Registriert seit: 24.06.2017
Beiträge: 25
Danke erhalten: 9
Flugort: Postal /Burgstall --Südtirol # Bell B 412 SuperScale 800-er
Rotes Gesicht AW: Erfahrungen gesucht Bell 212/412 von scaleflying

Zitat:
Zitat von steveman Beitrag anzeigen
Bin noch am überlegen ob 212 oder 412.
Danke für deine Ausführungen.
Lg Stefan
Hy Stefan,
Bitte gerne. Hoffe damit jeden zu helfen.
Mir persönlich gefällt die 412 vvviiieeellll besser.... Optisch und Mehrblatt-Rotor 😉
Würde ja auch Fotos vom Heli und Holz-gestell hier veröffentlichen, aber das kann ich leider noch nicht 😊
Lg Roli
Heli-Roli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.08.2017, 16:35   #32
Heli-Roli
Member
 
Registriert seit: 24.06.2017
Beiträge: 25
Danke erhalten: 9
Flugort: Postal /Burgstall --Südtirol # Bell B 412 SuperScale 800-er
Blinzeln AW: Erfahrungen gesucht Bell 212/412 von scaleflying

Zitat:
Zitat von Geri1 Beitrag anzeigen
Die von Roban mit gelieferte Beleuchtung taugt wirklich nicht viel. Bei meiner Blackhawk habe ich eine Beleuchtung von Innoflyer eingebaut. Die sieht man auch bei hellster Sonne sehr gut.
Hy Geri,
Meinst du die superscale blackhawk von Roban?
Die wollte ich zuerst ☺
Bin aber mit der Bell B 412 ssseeehhhrrr glücklich. Nächste Modell bekommt auf jeden Fall stärkere Lichter.
Lg
Roli
Heli-Roli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.08.2017, 17:27   #33
Geri1
Member
 
Benutzerbild von Geri1
 
Registriert seit: 02.12.2013
Beiträge: 521
Danke erhalten: 2.043
Flugort: Luzern
Standard AW: Erfahrungen gesucht Bell 212/412 von scaleflying

Hi Roli
Ja ich habe die superscale Blackhawk von Roban. Die fliegt sich ebenfalls super - vorausgesetzt man macht andere Rotorblätter drauf. Nur mit den Anbauteilen aus billigem Kunststoff (Antennen, Kabelschneider, usw.) bin ich nicht ganz glücklich, weil die sehr schnell abbrechen. Inzwischen habe ich fast alle abstehenden Teile aus CFK, Alu oder Messing nachgebaut.
_____________________________
UH-1N, AH-1W, EC 120, Lama, Bell 412, Goblin 630, 500, 380, Cougar (im Bau)
Geri1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.08.2017, 11:24   #34
Heli-Roli
Member
 
Registriert seit: 24.06.2017
Beiträge: 25
Danke erhalten: 9
Flugort: Postal /Burgstall --Südtirol # Bell B 412 SuperScale 800-er
Rotes Gesicht AW: Erfahrungen gesucht Bell 212/412 von scaleflying

Zitat:
Zitat von Geri1 Beitrag anzeigen
Hi Roli
Ja ich habe die superscale Blackhawk von Roban. Die fliegt sich ebenfalls super - vorausgesetzt man macht andere Rotorblätter drauf. Nur mit den Anbauteilen aus billigem Kunststoff (Antennen, Kabelschneider, usw.) bin ich nicht ganz glücklich, weil die sehr schnell abbrechen. Inzwischen habe ich fast alle abstehenden Teile aus CFK, Alu oder Messing nachgebaut.
Hy Geri,
Cool, wenn du die Möglichkeit hast das nachzubauen 👍 Ja, da hast recht das das Plastik nicht viel hält. Musste die 2 an der Schnauze auch kleben, da sie beim Transport abgebrochen sind.
Den grossen Kabelschneider unter Cockpit hab ich weggelassen, da der ja riesig ausschaut und mir nicht gefällt.
Blackhawk würde ich gern mal in echt sehen... Auch ein top Modell 😉
Vl das nächste?? 😂😂😂
Was für Blätter hast du drauf gemacht und von wem? hab bei Blattschmied schon geschaut. Bis jetzt bin ich mit Original-Rotorblätter zufrieden. Könnte aber breiter sein und länger, was positiv für Auftrieb wäre und geringere Drehzahl.
Allzeit Guten Flug 😎
Lg Roli
Heli-Roli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.08.2017, 15:38   #35
Geri1
Member
 
Benutzerbild von Geri1
 
Registriert seit: 02.12.2013
Beiträge: 521
Danke erhalten: 2.043
Flugort: Luzern
Standard AW: Erfahrungen gesucht Bell 212/412 von scaleflying

Hi Roli
Die Anbauteile habe ich zum grössten Teil mit dem Dremel aus Carbon- oder Alu-Platten herausgeschliffen und gesägt.
Ich habe die Blätter von Blattschied drauf, damit wurde das Flugverhalten noch um einiges besser und ich hatte keine Vibrationen mehr. Mit den Originalblättern habe ich die Vibs einfach nicht ganz weg gebracht, da hat alles auswiegen nichts gebracht.
Das nächste Projekt ist eine gute Frage. Vielleicht ein Super Puma oder die Chinook von Vario???
_____________________________
UH-1N, AH-1W, EC 120, Lama, Bell 412, Goblin 630, 500, 380, Cougar (im Bau)
Geri1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Geri1 für den nützlichen Beitrag:
Heli-Roli (10.08.2017)
Alt 10.08.2017, 10:00   #36
Heli-Roli
Member
 
Registriert seit: 24.06.2017
Beiträge: 25
Danke erhalten: 9
Flugort: Postal /Burgstall --Südtirol # Bell B 412 SuperScale 800-er
Standard AW: Erfahrungen gesucht Bell 212/412 von scaleflying

Zitat:
Zitat von Geri1 Beitrag anzeigen
Hi Roli
Die Anbauteile habe ich zum grössten Teil mit dem Dremel aus Carbon- oder Alu-Platten herausgeschliffen und gesägt.
Ich habe die Blätter von Blattschied drauf, damit wurde das Flugverhalten noch um einiges besser und ich hatte keine Vibrationen mehr. Mit den Originalblättern habe ich die Vibs einfach nicht ganz weg gebracht, da hat alles auswiegen nichts gebracht.
Das nächste Projekt ist eine gute Frage. Vielleicht ein Super Puma oder die Chinook von Vario???
Hy Geri,
Cool gelöst. Darauf wäre ich noch nicht gekommen 😂😂
Bei Blattschmied hab ich auch schon geschaut aber nichts lieferbar. Vibrationen konnte ich keinen nennenswerten feststellen,...Bis auf letzte mal im Heck durch Kontakt mit Rumpf. Hab einfach 2 dünne Streifen vom schaumstoff wo das Bavarian Demon eingepackt war, ausgeschnitten und reingeklemmt
ABER VORSICHT DAS DIE ANLENKSTANGE FÜR HECKROTOR NICHT EINSEITIG DRUCK BEKOMMT UND VL AUSHÄNGT. Also von hinten gesehen rechts lieber bisschen dicker. Kannst mit Taschenlampe oder so hinten rein leuchten, dann siehst das schon wegen Führung der Heckumlenkung

Bei uns im Verein hat einer eine ec145 T3 Aiut Alpin und ist nicht so zufrieden mit Qualität von Vario. Der hat Mechanik neu geplant und umgebaut. Fliegt aber sehr schön. Ich habe leider keine Erfahrung mit Vario.

Chinook sieht cool aus. Denke aber das das Zusammenspiel der beiden Rotoren vvviiieeellll Erfahrung und Geduld braucht. Die originalen fliegen /flogen ja nicht so zuverlässig.. Hab ich schon oft gelesen. Auf jeden Fall ein äußerst seltenes Modell mit Anzieh-Faktor.
Wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg bei deinem nächsten Projekt! Bin gespannt, was es wird! 😉
Lg aus Südtirol
Roli
Heli-Roli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.08.2017, 14:36   #37
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 3.600
Danke erhalten: 3.276
Flugort: Österreich
Standard AW: Erfahrungen gesucht Bell 212/412 von scaleflying

Welche rotorblätter (Hersteller und Länge) fliegt ihr so.
Im rotor ist ein Bericht da fliegt jemand 800er blattschmied. Die originalen Blätter sollen ja für den Müll sein, bei manchen zumindest.
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.08.2017, 16:15   #38
Geri1
Member
 
Benutzerbild von Geri1
 
Registriert seit: 02.12.2013
Beiträge: 521
Danke erhalten: 2.043
Flugort: Luzern
Standard AW: Erfahrungen gesucht Bell 212/412 von scaleflying

Hallo Steveman

Ich habe auf meiner Blackhawk 700er Blätter von Blattschmied. Bei mir waren die Originalblätter nicht zu gebrauchen und liessen sich auch nicht gescheit auswuchten. Bei den als 800er Super Scale bezeichneten Helis macht es aber vermutlich schon Sinn, längere Blätter zu verwenden.
_____________________________
UH-1N, AH-1W, EC 120, Lama, Bell 412, Goblin 630, 500, 380, Cougar (im Bau)
Geri1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.08.2017, 23:30   #39
heliuwi
Member
 
Benutzerbild von heliuwi
 
Registriert seit: 21.08.2016
Beiträge: 621
Danke erhalten: 1.199
Flugort: Norden / Ostfriesland
Standard AW: Erfahrungen gesucht Bell 212/412 von scaleflying

Zitat:
Zitat von steveman Beitrag anzeigen
Welche rotorblätter (Hersteller und Länge) fliegt ihr so.
Im rotor ist ein Bericht da fliegt jemand 800er blattschmied. Die originalen Blätter sollen ja für den Müll sein, bei manchen zumindest.
Ich fliege auf der 700-er Bell429 ebenfalls Blätter vom Schmied, da die ich die Originalblätter einfach nicht ordentlich gewuchtet bekam (tüchtig Vibrationen). Mit den Blättern vom Blattschmied ist alles ruhig

Hans-Uwe
heliuwi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.08.2017, 00:51   #40
mumpf
Member
 
Benutzerbild von mumpf
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 943
Danke erhalten: 326
Flugort: Bern, Schweiz
Standard AW: Erfahrungen gesucht Bell 212/412 von scaleflying

Hallo Hans-Uwe.
Hättest du einen Link?
Ich find die Blätter leider nirgends.
Gruss aus der Schweiz
Stephan
mumpf ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umbau Bell 212 Benzin auf Bell 412 Turbine (Wen44) Stefan R. Scale Forum 18 19.02.2017 21:45
Bell 212 von Scaleflying SteffMT Scale Forum 33 01.08.2014 23:29
Scaleflying Bell 212 ERA , 600er Größe F.Pock Scale Forum 16 26.07.2012 17:35
Rumpf Bell 212 od. 412 SaschaHelle Scale Forum 5 28.05.2003 15:37
Bell 212 / 412 / UH 1 Scale Forum 0 02.10.2001 15:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:53 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.