RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.07.2012, 13:47   #41
coerni
Senior Member
 
Registriert seit: 21.04.2010
Beiträge: 1.385
Danke erhalten: 243
Flugort: Vallstedt
Standard AW: Erfahrungen Walkera V120D02S

Helipal meint mit alte Version nicht unbedingt den S sondern den alten V120d02... .
_____________________________
Benda Genesis, Pulse;Gaui X4,200; SJM 430; Whiplash 90e, 3D-NT, Rave 90 ENV, Robbe 4s
coerni ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.08.2012, 08:41   #42
Taumel S.
Senior Member
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 26.303
Danke erhalten: 4.177
Flugort: Österreich
Standard AW: Erfahrungen Walkera V120D02S

Zitat:
Zitat von Otzelott Beitrag anzeigen
Die Servos scheinen bei dem Heli die Sollbruchstelle zu sein
Sind die Servos eigentlich besser oder schlechter als die vom "berüchtigten" Blade 130x?
Taumel S. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.08.2012, 10:28   #43
castors heli
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nicht die Servos sind eine Schwachstelle. Sondern die Servohörner. Da hatte ich einmal einen Bruch. Das rechte Rollservohorn war aus irgendeinem Grund gebrochen. Hab es getauscht und seit ca 50 Akkus ist völlige Ruhe im System.

Auch sonst fliegt der Heli hervorragend. Mache Teile haben bereits ordentlich Spiel, aber Vibrationen gibt es dennoch keine. Er fliegt und fliegt und fliegt. Der 130er hat nach jedem 3-4 Akku irgendein neues Problem. Der 120er macht fast so viel Spass wie die großen Helis!
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.08.2012, 21:36   #44
IkeTurner
Member
 
Registriert seit: 05.02.2012
Beiträge: 190
Danke erhalten: 12
Standard AW: Erfahrungen Walkera V120D02S

Hallo,

seit heute bin ich auch v120d02-Flieger...
Was mir jedoch von Anfang an spanisch vorkam, ist das Landegestell.
Wenn man den Heli hinstellt, steht er nur vorne auf den Kufen und stützt sich hinten auf der Heckfinne ab.
der Rest des Landegestells hängt in der Luft. Ist das bei euch auch so ??
Das ist nämlich vor allen Ding dann nicht sehr schön, wenn man in der Wiese von der Kiste startet, und die Heckfinne hinten runterrutscht und der Heckrotor in den Karton beisst.
Befestigung etc. sieht alles ok aus. Einzig der Teil des Landegestellts, der unter dem HZR liegt, liegt nicht parallel dazu.
Mir scheint das, als wenn da ein Abstandhalter fehlen würde.
Kann sich da jemand mal bitte zu äussern. Danke ;--)

Gruß
Heiko
IkeTurner ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.08.2012, 21:56   #45
SoloPro
Senior Member
 
Registriert seit: 09.01.2011
Beiträge: 2.197
Danke erhalten: 512
Standard AW: Erfahrungen Walkera V120D02S

Zitat:
Zitat von IkeTurner Beitrag anzeigen
Ist das bei euch auch so ??
Ja! Ich bin auch noch am ßberlegen, ob ich an der hinteren Landegestellbefestigung etwas unterlege und längere Schrauben verwende.
Gruß Norbert
SoloPro ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.09.2012, 18:55   #46
Darth Heli
Member
 
Benutzerbild von Darth Heli
 
Registriert seit: 28.09.2011
Beiträge: 202
Danke erhalten: 70
Flugort: Mühlheim am Main & Offenbach-Bieber
Standard

Ja, bei meinen sah das ebenso aus. Habe zwar bei beiden das Landegestell von Xtreme verbaut, aber das machte keinen Unterschied.

Habe dann jeweils die beiden hinteren Schrauben des Landegestells gegen längere getauscht und auf jeder Seite zwei Gummis aus alten Hauptlagerwellen dazwischengegeben. Jetzt steht die Heckfinne sogar ein wenig in der Luft. Man muss nur aufpassen und die Halterung der beiden Stabilisatorstangen ein wenig nach vorne schieben, damit das Heckrohr nicht wieder runtergezogen wird.

Liebe Grüße,
Volker
_____________________________
nCPX-BL,mCPX,130X,300X,450X
V120DQ02,M120D01
Heim3D100,OXY2,Goblin380,TT RaptorE550
Darth Heli ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.09.2012, 19:50   #47
IkeTurner
Member
 
Registriert seit: 05.02.2012
Beiträge: 190
Danke erhalten: 12
Standard AW: Erfahrungen Walkera V120D02S

Hab ich mir schon gedacht. Mal wieder Walkera-Ingenieurskunst ;--)
Aber fliegen tut er ja super.
Bin am WE 16 Akkus absturzfrei geflogen. Steuert absolut nachvollziehbar, das Heck steht wie eine Eins, und die Motorleistung ist absolut ausreichend für nahezu alle Figuren. (ausser echte TicTocs, da fehlt ein bisschen Druck). Auf 100% Gasgerade sind 5-6 min Kunstflug/3D aber locker drin.
Bei gaaanz gemütlichem Rundflug auf 60% Gas habe ich heute 10:50 geschafft.
Restspannung: 3.5V...

Ich bin begeistert
IkeTurner ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.09.2012, 07:24   #48
mr.Tabaluga
Member
 
Benutzerbild von mr.Tabaluga
 
Registriert seit: 19.10.2008
Beiträge: 100
Danke erhalten: 10
Standard AW: Erfahrungen Walkera V120D02S

Hallo

Habe auch einen V120D02S und bin eigentlich ganz zufieden damit.
Nur mit der Leistung könnte irgendwie mehr kommen.
Hat einer eine Idee welchen Motor mit mehr Power man einbauen könnte ?
Und das auch getestet hat ?


Viele Grüße und Danke
Tabaluga
mr.Tabaluga ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.09.2012, 22:21   #49
Taumel S.
Senior Member
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 26.303
Danke erhalten: 4.177
Flugort: Österreich
Standard AW: Erfahrungen Walkera V120D02S

Der V120D02S hat gemäß diesen Testberichts keinen Heading lock mode auf Nick und Roll, sondern neutralisiert die Fluglage immer selbständig:

RC-Heli Community - Einzelnen Beitrag anzeigen - Walkera V120D02 tunen bzw. Alternative zum 130X

Ist das wirklich nicht konfigurierbar bzw. ist das eine wesentliche Einschränkung?
Ich kenne das nur vom Mikrokopter, da kann man wahlweise auch ohne Heading Lock fliegen, ist eigentlich nicht so schlimm...
Taumel S. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.09.2012, 14:50   #50
Taumel S.
Senior Member
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 26.303
Danke erhalten: 4.177
Flugort: Österreich
Standard AW: Erfahrungen Walkera V120D02S

Zitat:
Zitat von Taumel S. Beitrag anzeigen
Ist das wirklich nicht konfigurierbar bzw. ist das eine wesentliche Einschränkung?
Ja (wurde im anderen Thread beantwortet).

Aber was anderes... Gibts schon wo einen Akku-Thread zu dem Heli? Finde nix...
Taumel S. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Sonstige Helis


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Walkera V120D02S - Heckantriebswelle zu kurz Taumel S. Sonstige Helis 8 26.10.2014 19:56
Walkera V120D02S 2S Umbau Campi3 Sonstige Helis 54 03.06.2014 23:08
Walkera V120D02s umbau auf 2S christoph1976 Sonstige Helis 18 27.06.2013 08:26
Probleme mit Walkera New v120d02s patrickj Sonstige Helis 16 25.04.2013 14:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:07 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.