RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sender / Empfänger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.05.2021, 17:05   #1
Daniel somm
Member
 
Registriert seit: 27.05.2019
Beiträge: 428
Danke erhalten: 45
Flugort: 88069
Standard Spektrum 4651T angebliche Probleme

Hi,
Das hat mir jemand gerade geschrieben:

Daniel Somm spektrum is working on a firmware update for the 4651t. Until it is released it should not be used with the brain or ikon. Causing motor cutouts because of a particular data packet being sent by the sat.

Weiß jemand was da drüber?

Daniel Somm if your sat loses power or has a temporary connection issue, upon reconnecting it sends a packet that will shut your motor down. Check helifreak. Big thread about it, and spektrum has acknowledged the issue. I’d avoid using that sat until it is resolved. 4649t is good to go
_____________________________
Kraken 580, Goblin 570, Goblin 380, T-Rex 470LM,
Daniel somm ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.05.2021, 17:18   #2
Speedlulli
Member
 
Benutzerbild von Speedlulli
 
Registriert seit: 05.06.2020
Beiträge: 84
Danke erhalten: 6
Flugort: Überall dort, wo es schön ist
Standard AW: 4651T angebliche Probleme

Das wäre ja echt blöd. Ich benutze diese Kombination in drei Helis. Bisher konnte ich nichts dergleichen feststellen...
_____________________________
Blade230s V2, Trex 470 L, Sab Buddy, Goblin 420, Brain 2, DX8 G2
Speedlulli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.05.2021, 17:34   #3
DrCrash
Member
 
Benutzerbild von DrCrash
 
Registriert seit: 27.01.2020
Beiträge: 95
Danke erhalten: 52
Flugort: BaWü
Standard AW: 4651T angebliche Probleme

Das Problem wird seit langem diskutiert ohne irgendeinen Kommentar von Seiten MSHElectronics, was ich persönlich mehr als enttäuschend finde.

Kürzlich sah es danach aus, als wenn Spektrum das Problem lösen könnte, aber die letzten Kommentare lassen daran wieder Zweifel aufkommen.

Ich würde aktuell davon abraten ein 4651T in Kombination mit Sats zu verwenden, wenn man von der Signal Redundanz der Sats auch etwas haben möchte.

Mit dem 4649T (also noch nicht SRXL2 sondern nur SRXL) gibt es das Problem übrigens nicht. Somit wäre das eine solide Alternative als Telemetrie Empfänger, falls man noch einen 4649T bekommt.
_____________________________
SAB Kraken 700 & 580 - Oxy 4 Max - Oxy 3 Tareq
DrCrash ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.05.2021, 17:45   #4
Daniel somm
Member
 
Registriert seit: 27.05.2019
Beiträge: 428
Danke erhalten: 45
Flugort: 88069
Standard AW: 4651T angebliche Probleme

Wie jetzt?
Also gibt es das Problem nur wenn man zusätzliche Sats nutzt?
Ich nutze das
Brain 2 mit dem 4651T in meinem Kraken.
Ohne zusätzliche Sats.
_____________________________
Kraken 580, Goblin 570, Goblin 380, T-Rex 470LM,
Daniel somm ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.05.2021, 17:48   #5
DrCrash
Member
 
Benutzerbild von DrCrash
 
Registriert seit: 27.01.2020
Beiträge: 95
Danke erhalten: 52
Flugort: BaWü
Standard AW: 4651T angebliche Probleme

Ja, Problem gibt es nur mit zusätzlichen Sats. Ohne Sats wird der Motor so oder so in den Failsafe gehen wenn die Verbindung abbricht, da kann dann das FBL oder der Empfänger auch nichts mehr falsch machen.
_____________________________
SAB Kraken 700 & 580 - Oxy 4 Max - Oxy 3 Tareq
DrCrash ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.05.2021, 17:50   #6
Daniel somm
Member
 
Registriert seit: 27.05.2019
Beiträge: 428
Danke erhalten: 45
Flugort: 88069
Standard AW: 4651T angebliche Probleme

Zitat:
Zitat von DrCrash Beitrag anzeigen
Ja, Problem gibt es nur mit zusätzlichen Sats. Ohne Sats wird der Motor so oder so in den Failsafe gehen wenn die Verbindung abbricht, da kann dann das FBL oder der Empfänger auch nichts mehr falsch machen.
Ahh okay. Na dann.
Also ich finde man braucht beim 4651T bei aller Liebe keinen Sat.
Das ist der beste Empfänger den ich je hatte.
Ich habe maximal 5 Frame loses pro Flug.
Da hatte meine alten Spektrum Empfänger 8010T mit 2 Sats teilweise bis zu 1000...
_____________________________
Kraken 580, Goblin 570, Goblin 380, T-Rex 470LM,
Daniel somm ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.05.2021, 17:53   #7
Speedlulli
Member
 
Benutzerbild von Speedlulli
 
Registriert seit: 05.06.2020
Beiträge: 84
Danke erhalten: 6
Flugort: Überall dort, wo es schön ist
Standard AW: 4651T angebliche Probleme

Das hört sich gut an. Ich benutze auch keine zusätzlichen Sats.....
_____________________________
Blade230s V2, Trex 470 L, Sab Buddy, Goblin 420, Brain 2, DX8 G2
Speedlulli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.05.2021, 18:36   #8
DrCrash
Member
 
Benutzerbild von DrCrash
 
Registriert seit: 27.01.2020
Beiträge: 95
Danke erhalten: 52
Flugort: BaWü
Standard AW: 4651T angebliche Probleme

Naja, bei grossen Helis finde ich die Redundanz schon beruhigend. Und, das Problem aus dem Helifreak Thread hätte nur mit einem 4651T auch zum Ausfall geführt.

Aber ich kann auch bestätigen, dass ich mit den 4651T (oder anderen SRXL2 Empfängern in Fliegern) wesentlich weniger Fades habe als mit der alten Generation. Nur je nach Position des Empfängers kann es ja trotzdem zu temporären Empfangsverlust führen. Die Standard Empfänger Position beim Kraken hat bei mir immer die meistens Fades (1x 4649T und 2x Sat).

Am Ende ist es aber wie immer, jedem wie er es mag. Ich mag die Redundanz wenn ich die Möglichkeit dazu hab.
_____________________________
SAB Kraken 700 & 580 - Oxy 4 Max - Oxy 3 Tareq
DrCrash ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.05.2021, 19:06   #9
Ulli600
Senior Member
 
Benutzerbild von Ulli600
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 3.996
Danke erhalten: 1.797
Flugort: Hamburg
Standard AW: 4651T angebliche Probleme

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich hatte Absteller mit und ohne zusätzlichen Sat. In meinen Helis werde ich das Teil nicht mehr verbauen.
_____________________________
Mindestens haltbar bis: Siehe Rückseite.
Ulli600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.05.2021, 19:22   #10
Daniel somm
Member
 
Registriert seit: 27.05.2019
Beiträge: 428
Danke erhalten: 45
Flugort: 88069
Standard AW: 4651T angebliche Probleme

Zitat:
Zitat von Ulli600 Beitrag anzeigen
Die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich hatte Absteller mit und ohne zusätzlichen Sat. In meinen Helis werde ich das Teil nicht mehr verbauen.
Echt absteller? Einfach so? hmmmm also ich kann bisher echt nix negatives sagen.
5 Fades pro Flug ist echt nix.
Im vergleich zum 8010T hatte ich bis zu 1000 fades pro flug mit 2 Sats zusätzlich.
_____________________________
Kraken 580, Goblin 570, Goblin 380, T-Rex 470LM,
Daniel somm ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Microbeast Plus Telemetrie mit Spektrum 4651T und Hobbywing Regler RC Flybarless 8 27.02.2021 09:56
Telemetrie Spektrum 4651t mit Hobbywing v4 60a Speedlulli Sonstige Elektronik 28 24.02.2021 08:17
Spektrum AR7210BX Probleme... clock7 Flybarless 31 12.04.2020 20:15
Probleme mit Spektrum Amplifier Sender / Empfänger 64 12.07.2016 11:35
Spektrum dx7s PROBLEME!!! rider007 Helis Allgemein 2 25.10.2013 19:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:30 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.