RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Helis Allgemein

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 23.11.2022, 16:43   #1
diamondblack
Senior Member
 
Registriert seit: 10.12.2007
Beiträge: 1.795
Danke erhalten: 292
Flugort: Mühlparz bei Schwanenstadt
Standard Gebrochene 420er MS Compositblätter

Ich habe mein Crashfoto schon im Thema Crashfoto hochgeladen. Ich mache heute mal ein Foto von dem Blatt alleine und zeig es euch.
_____________________________
Grüße Willi
diamondblack ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 23.11.2022, 16:46   #2
diamondblack
Senior Member
 
Registriert seit: 10.12.2007
Beiträge: 1.795
Danke erhalten: 292
Flugort: Mühlparz bei Schwanenstadt
Standard AW: Gebrochene 420er MS Compositblätter

Habe die Fotos noch auf FB gefunden die ich mal hochgeladen hatte
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Blatt.jpg (45,6 KB, 349x aufgerufen)
Dateityp: jpg heli.jpg (63,9 KB, 345x aufgerufen)
_____________________________
Grüße Willi
diamondblack ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu diamondblack für den nützlichen Beitrag:
Heli87 (23.11.2022), tribort (23.11.2022)
Ungelesen 23.11.2022, 17:02   #3
Klaus O.
Senior Member
 
Benutzerbild von Klaus O.
 
Registriert seit: 03.12.2007
Beiträge: 22.394
Danke erhalten: 7.115
Standard AW: Gebrochene 420er MS Compositblätter

Zitat:
Zitat von diamondblack Beitrag anzeigen
Ich habe mein Crashfoto schon im Thema Crashfoto hochgeladen. Ich mache heute mal ein Foto von dem Blatt alleine und zeig es euch.
Und wozu das Ganze, willst Du den Hersteller noch mehr unter Druck setzen?
Angesprochen wurde es ja schon im anderen Thread.

RC-Heli Community - Einzelnen Beitrag anzeigen - Zeigt her eure Crashfotos...

Gruß Klaus
_____________________________
Gruß Klaus

Wer emotional wird hat keine sachlichen Argumente mehr und somit verloren.
Klaus O. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Klaus O. für den nützlichen Beitrag:
*wt98* (23.11.2022), andreas_73 (23.11.2022)
Ungelesen 23.11.2022, 17:05   #4
xlpower
Member
 
Registriert seit: 17.11.2018
Beiträge: 672
Danke erhalten: 139
Standard AW: Gebrochene 420er MS Compositblätter

Sieht übel aus,welche Drehzahl sind geflogen worden?
Für welche Höchstdrehzahl sind diese Blätter zugelassen ?
xlpower ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 23.11.2022, 17:36   #5
Homer
Senior Member
 
Benutzerbild von Homer
 
Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 4.089
Danke erhalten: 3.480
Flugort: Kreis Karlsruhe
Standard AW: Gebrochene 420er MS Compositblätter

Zitat:
Zitat von Klaus O. Beitrag anzeigen
Und wozu das Ganze, willst Du den Hersteller noch mehr unter Druck setzen?
Verstehe ich auch nicht
Klar ist auch, dass sowas nicht passieren darf. Die aktuellen Blätter werden deshalb auch so gebaut, dass sowas nicht passieren kann. Selbst bei einem Einschlag ist mir nie ein Blatt so weggeflogen.
Und natürlich ist das scheisse und ich fühle auch mit, aber was du damit bezwecken willst verstehe ich auch nicht. Wenn dir ein Servo versagt oder am Auto ein Reifen platzt, ist das extrem scheisse und gefährlich. Es werden alle erdenklichen Maßnahmen ergriffen, dass sowas nicht passiert, aber es kommt trotzdem mal vor.
Hake es als Absturz ab und gut ist.
Btw. ich fliege meine MSC 420 auf meinem Raw weiter.
_____________________________
fuck signatur
Homer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Homer für den nützlichen Beitrag:
*wt98* (23.11.2022), andreas_73 (23.11.2022), Helijupp (24.11.2022)
Ungelesen 23.11.2022, 17:38   #6
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 5.947
Danke erhalten: 2.830
Standard AW: Gebrochene 420er MS Compositblätter

Was ich am schlimmsten an den Blättern finde, dass sie keinen Sicherheitsdraht haben.
So kann das abgebrochene Stück wild umher fliegen und wenn es dumm läuft auch Personen treffen.

Die MSC sind übertrieben dargestellt Meterware.
Eine Form pro Blattgriffgröße und der Rest wird einfach nach Bedarf auf die gewünschte Länge abgesägt und mit einem Plastikstopfen zugeklebt.

Mein TDF ist damals auch durch die Blätter gestorben.
Rettung gezogen und hat dann nicht mehr aufgehört sich zu schütteln, bis er Eingeschlagen ist. Da reichen übrigens schon 1200 Umdrehungen damit die Blätter wie eine Banane auf die volle Länge bei Kontakt aufspringen.

Also ich kaufe nur noch Funkey oder Vergleichbares.

Gruß Torsten

Geändert von Heli87 (23.11.2022 um 17:42 Uhr)
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Heli87 für den nützlichen Beitrag:
diamondblack (23.11.2022), Johnny (23.11.2022)
Ungelesen 23.11.2022, 17:51   #7
Johnny
AccuRC Developer
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 4.975
Danke erhalten: 5.811
Flugort: Jegliches freie Feld geht eigentlich klar
Standard AW: Gebrochene 420er MS Compositblätter

Zum Glück gibt es bald eine Alternative bei der das sicher nicht passiert.
_____________________________
Jonas
LOGO 700 | LOGO 690 | LOGO 600 | LOGO 480 | MSH Protos 380 | OMP M2 EVO & M1 EVO
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 23.11.2022, 18:01   #8
goone75
Senior Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 3.179
Danke erhalten: 1.249
Standard AW: Gebrochene 420er MS Compositblätter

Johnny: Ich finde es ja durchaus sehr löblich, dass du viel für das Hobby beiträgst. Muss es aber sein, dass du bei jeder (unpassenden) Gelegenheit, die Produkte derjenigen Hersteller, für die du mit im Boot bist, in den Vordergrund stellen musst? Es ist ja nun wirklich kein Geheimnis mehr, für wen du die Fahne schwenkst.

Auf eine baldige Alternative (in Form von RT U) hinzuweisen, hat doch nun wirklich Nichts mit dem Bruch von MS Composit Blättern zu tun...
_____________________________
RAW Piuma / TDSF / Tron 5.5 / Voodoo 400 / Protos 380 / Oxy 3 / Omp M2 + M1
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu goone75 für den nützlichen Beitrag:
*wt98* (23.11.2022), andreas_73 (23.11.2022), Blaichi (23.11.2022), echo.zulu (23.11.2022), Escalus (24.11.2022), JMalberg (24.11.2022), Klaus O. (23.11.2022), Michal Palus (25.11.2022), Silentius (24.11.2022)
Ungelesen 23.11.2022, 18:09   #9
Olli99
Senior Member
 
Benutzerbild von Olli99
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 1.110
Danke erhalten: 256
Standard AW: Gebrochene 420er MS Compositblätter

Zitat:
Zitat von diamondblack Beitrag anzeigen
Habe die Fotos noch auf FB gefunden die ich mal hochgeladen hatte
Das sieht schon so gar nicht stabil aus
_____________________________
T-Rex 300X, Oxy 3, Goblin Fireball, T-Rex 470L, Goblin 570 Sport
Olli99 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 23.11.2022, 18:09   #10
Johnny
AccuRC Developer
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 4.975
Danke erhalten: 5.811
Flugort: Jegliches freie Feld geht eigentlich klar
Standard AW: Gebrochene 420er MS Compositblätter

Zitat:
Zitat von goone75 Beitrag anzeigen
Johnny: Ich finde es ja durchaus sehr löblich, dass du viel für das Hobby beiträgst. Muss es aber sein, dass du bei jeder (unpassenden) Gelegenheit, die Produkte derjenigen Hersteller, für die du mit im Boot bist, in den Vordergrund stellen musst?
Die Umstände machen es in meinen Augen sinnvoll darauf hinzuweisen. In dieser Größe (420mm mit 5mm Blattwurzel) gab es bisher sonst buchstäblich drei Blätter, und keines davon kam von einem der paar wirklich großen Blatthersteller, die zehntausende Blätter im Jahr für etliche Marken herstellen. Also bist du auf die drei o.g. angewiesen, und das am sinnvollsten dimensionierte Blatt daraus ist oben in den beiden Bildern zu sehen. Dass die Leute für einen besser fliegenden Heli ihre Sicherheit riskieren müssen sollte heutzutage nicht mehr der Fall sein.

Ich gebe zu dass der Kommentar oben nicht ideal formuliert war, sorry. Aber der Punkt ist valide in meinen Augen.
_____________________________
Jonas
LOGO 700 | LOGO 690 | LOGO 600 | LOGO 480 | MSH Protos 380 | OMP M2 EVO & M1 EVO

Geändert von Johnny (23.11.2022 um 18:18 Uhr)
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Johnny für den nützlichen Beitrag:
diamondblack (23.11.2022), Heli87 (23.11.2022), Homer (23.11.2022), M@ttis (23.11.2022), Olli99 (Gestern), tribort (23.11.2022)
Antwort
Zurück zu: Helis Allgemein


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

?hnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gebrochene Fahrwerksanlenkung reparieren? Ramius Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 6 12.05.2014 08:35
Goblin 700 - gebrochene Madenschraube am tail boom Andrè Bochmann SAB 5 19.09.2012 18:45
Gebrochene 35MHz Antenne löten? deuconet Sender / Empfänger 9 13.04.2009 00:40
620mm Blätter auf Rappen 50, dann nur 80mm Heckblätter, reicht das? flyingchris1987 Thunder Tiger 8 12.06.2007 21:47
620er blätter mit 92er heckblätter am raptor 50 möglich? Thomas Mayer Thunder Tiger 0 20.11.2006 00:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:33 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.