RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.07.2019, 09:13   #71
Jörg Nickel
Member
 
Benutzerbild von Jörg Nickel
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 791
Danke erhalten: 807
Flugort: www.mfg-wipshausen.de
Standard AW: Projekt Chinook

2Min.?
Da scheint aber wirklich etwas falsch ausgelegt zu sein.

Ich lade nach 15Min. (fünfzehn!) Flugzeit ca. 3000mAh in die 4S 4000er nach.
Da es der Raum hergibt und sie etwas mehr Gewicht nicht weiter stört bin ich nun auf 4S 5000er gewechselt.
Drehzahl habe ich 2400U/min, das reicht locker.

Darüber läuft meine durch ein sehr unangenehmes Vibrationsfeld,
besonders am Boden stehend hat man Angst das sie sich gleich zerstört, ... Resonanzen.

Gerade dieses etwas anderes Steuern in Verbindung mit dem Flugbild und dem durch die ineinander kämmenden Blätter
erzeugten Sound macht diesen Heli für mich aus … und das schon im 12. Jahr!

Viel Spaß mit der Chinook!

CH47 im Sommer 2008 - YouTube
Jörg Nickel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Jörg Nickel für den nützlichen Beitrag:
elmas (21.07.2019), Stebe (09.10.2019), TheFox (21.07.2019)
Alt 21.07.2019, 09:44   #72
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 6.432
Danke erhalten: 8.295
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Projekt Chinook

Sehe ich das richtig, dass dem Jörg seine Maschine mit Zweiblatt- Paddel Rotoren unterwegs ist? Symmetrische Blätter?
Sollte ich jemals so ein Teil bauen, (Der PET-Rumpf und die Größe fallen in mein Beuteschema), würde ich mit Dreiblatt und halbsymmetrischen Spinblades bauen wollen...
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.07.2019, 10:05   #73
elmas
Member
 
Benutzerbild von elmas
 
Registriert seit: 22.06.2018
Beiträge: 300
Danke erhalten: 291
Flugort: München West
Standard AW: Projekt Chinook

Danke Jörg, ja der Akku war auch definitiv zu klein. Und der Sound ist der Hammer.

Hatte nur einen 3s 1000 zur Hand. War für den Probeflug aber ausreichend. Bin beim 2. auch mit der Drehzahl runter, ca. 2300, war gut. Muß jetzt noch den passenden Akku besorgen, dann muß ich auch nicht umritzeln.

Fox, das will ich auch. Aber der Mechaniker für die Taumelscheibe reagiert nicht auf meine Nachfragen und ich wollte fliegen. Soll aber definitiv noch werden.
_____________________________
Marcus
elmas ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu elmas für den nützlichen Beitrag:
TheFox (21.07.2019)
Alt 21.07.2019, 13:10   #74
Jörg Nickel
Member
 
Benutzerbild von Jörg Nickel
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 791
Danke erhalten: 807
Flugort: www.mfg-wipshausen.de
Standard AW: Projekt Chinook

Zitat:
Sehe ich das richtig, dass dem Jörg seine Maschine mit Zweiblatt- Paddel Rotoren unterwegs ist? Symmetrische Blätter?
Das siehst du richtig!

Dreiblatt-Paddel ist halt schwierig (obwohl der Roland das ja gerade andeutet) … als Paddelfan.
Nein im Ernst, das war 2007 und die 450er-Köpfe hatte ich liegen (Copter-X oder so, die gab es ja quasi hinterher geschmissen).

Irgendwann mal auf Dreiblatt umrüsten war damals der Gedanke,
aber die fliegt so genial das ich das (auch wegen vieler anderer Projekte) absolut hinten angestellt habe.

Ach ja, 325er Blattschmied sym. … immer noch die ersten. Bis heute gab es keinen Grund das zu ändern.
Und wenn mir das in den Kopf kommen sollte, dann sicher 1-2 Nummern größer.
Jörg Nickel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Jörg Nickel für den nützlichen Beitrag:
heliroland 66 (21.07.2019), TheFox (21.07.2019)
Alt 27.07.2019, 18:51   #75
elmas
Member
 
Benutzerbild von elmas
 
Registriert seit: 22.06.2018
Beiträge: 300
Danke erhalten: 291
Flugort: München West
Standard AW: Projekt Chinook

@ Jörg, da war wohl nichts falsch ausgelegt, sondern der Motor hatte schon einen Schaden. Der ist mit den 3s auch extrem heiß geworden, das kenne ich von meinen anderen Motoren so nicht. Hat auch etwas gerochen. Wollte heute den neuen 4S 3800 testen. Regler angelernt, 4s erkannt. Beim Hochlaufen ruckartige Drehzahlschwankungen und einen Rauchwolke. Das wars dann mit dem Motor.
_____________________________
Marcus
elmas ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.09.2019, 14:58   #76
elmas
Member
 
Benutzerbild von elmas
 
Registriert seit: 22.06.2018
Beiträge: 300
Danke erhalten: 291
Flugort: München West
Standard AW: Projekt Chinook

Ich habe mich mal am Rumpf probiert, aber PET ist ein fürchterliches Material. Wirklich zurecht komme ich damit nicht. Ist aber auch mein erster Rumpf, brauche wahrscheinlich noch etwas Übung und Erfahrung.
Trotz allem ist schon mal lackiert, muß nochmal fein geschliffen werden und Klarlack drauf. Aufkleber brauche ich auch noch, die Fenster werden mit Folie gemacht.
Erste Anprobe nach dem Lacken, sieht schon mal ganz gut aus. Soll aber auch erst mal nur ein Funscaler werden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_4478.jpg (1,01 MB, 95x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4476.jpg (836,4 KB, 95x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4477.jpg (928,0 KB, 92x aufgerufen)
_____________________________
Marcus
elmas ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu elmas für den nützlichen Beitrag:
Stebe (09.10.2019)
Alt 18.09.2019, 16:02   #77
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 6.432
Danke erhalten: 8.295
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Projekt Chinook

Zitat:
PET ist ein fürchterliches Material. Wirklich zurecht komme ich damit nicht. Ist aber auch mein erster Rumpf, brauche wahrscheinlich noch etwas Übung und Erfahrung.
Trotz allem ist schon mal lackiert, muß nochmal fein geschliffen werden und Klarlack drauf. Aufkleber brauche ich auch noch, die Fenster werden mit Folie gemacht.
Falls das Acry-Lack ist:
Vorschlag: Abwaschen, nicht anschleifen. Fenster maskieren, dann lackieren, demaskieren. So hast Du die Fenster transparent. (Abwaschen mit Händedesinfektionsmittel, welches Propan-2-ol enthält. Das greift das PET nicht an, die scheiben bleiben glasklar).
Du brauchst sicher Erfahrung und Übung, das ist bei jedem neuen Werkstoff so. PET ist nicht schwieriger als andere Sachen. Hab schon deulich schlechtere "Erste Versuche" gesehen...
Wie wird der Rumpf geöffnet? (Akkuwechsel, Wartung...)
"Aufkleber", (Decals) lasse ich mir bei "Heli Scale Quality" machen. Wenn geeignete Grafiken (hochauflösende Fotos) vom Vorbild zu finden sind, ist das bisher immer problemlos machbar gewesen.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831

Geändert von TheFox (18.09.2019 um 16:04 Uhr)
TheFox ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.09.2019, 16:10   #78
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 6.432
Danke erhalten: 8.295
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Projekt Chinook

Hab mir gerade die Maschine vom Jörg angesehen. Rahmen mit Türe im Boden zum Akkuwechsel, sehr praktisch! Fensterscheiben transparent, sieht super aus. Besser kann man es kaum machen.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.09.2019, 16:29   #79
elmas
Member
 
Benutzerbild von elmas
 
Registriert seit: 22.06.2018
Beiträge: 300
Danke erhalten: 291
Flugort: München West
Standard AW: Projekt Chinook

Danke Peter, ich kenne das lackieren von den RC Autos. Aber von innen. Schaut immer gut aus und verkratzt nicht so. Habs jetzt aber so probiert wies in der Anleitung steht. Mir war schon klar, das der erste Rumpf nicht besonders wird. Der Ersatz ist aber auch nicht so teuer. Habs als Übungsstück gesehen. Den Rumpf habe ich unten offen, ein Deckel, noch nicht fertig lackiert, mit Magneten verschließt das wieder.

Bei HSQ habe ich schon angefragt, bin aber bei der Suche nach hochauflösenden Bildern des Models noch nicht fündig geworden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_4479.jpg (1,90 MB, 73x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4480.jpg (1,75 MB, 55x aufgerufen)
_____________________________
Marcus
elmas ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu elmas für den nützlichen Beitrag:
TheFox (18.09.2019)
Alt 18.09.2019, 16:51   #80
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 6.432
Danke erhalten: 8.295
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Projekt Chinook

Cool! Der Deckel muss einen Rahmen als Spant haben, wie bei Jörg. Der kann aus Sperrholz, Balsa, oder sonst was sein. Hauptsache es versteift den Ausschnitt. Oft mache ich nur einen Winkel aus PET-Folie, ein "L-Profil", das versteift schon sehr gut.
Poste mal ein Foto vom Vorbild....ich hab da Übung.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831

Geändert von TheFox (18.09.2019 um 16:54 Uhr)
TheFox ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
elmas (18.09.2019)
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chinook rechtlich gesehen? ThePurpleKnight Helis Allgemein 14 18.07.2018 09:29
Chinook CH 47 Mechanik Klemmring Hirobo 7 09.03.2015 20:15
Chinook macht Männchen maxx2504 Bilder und Videos 5 17.05.2011 10:50
Chinook Roger Sonstige Helis 6 19.05.2009 19:30
Hirobo Chinook elektrisch Paddy Scale Forum 1 14.11.2006 08:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:24 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.