RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum > Vario

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.2019, 19:11   #31
bimbim328
Member
 
Benutzerbild von bimbim328
 
Registriert seit: 03.03.2009
Beiträge: 962
Danke erhalten: 1.905
Flugort: FMC Kinzigtal, Hasselroth
Standard AW: Vario Hughes 500E 1:5 mit TDR-Mechanik

Hi Willi,

bei "unseren" Jet Rangern ist das Heckrohr doch auch sowohl
vorne in der Mechanik wie auch hinten im Rumpf fest.
Ich hätte da keine Bedenken

Gruss Thomas
_____________________________
TDR1 Hughes 500E+Bell 407 (700er)
TDR1 Bell 430+Jet Ranger (800er)
TDRII TDF
bimbim328 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu bimbim328 für den nützlichen Beitrag:
elektrowilli (27.03.2019)
Alt 27.03.2019, 19:46   #32
elektrowilli
Member
 
Registriert seit: 03.06.2009
Beiträge: 72
Danke erhalten: 259
Standard AW: Vario Hughes 500E 1:5 mit TDR-Mechanik

Hallo, Thomas,

danke für die Rückmeldung!
Was den Jet Ranger angeht: Stimmt bei mir nicht ganz. Der entscheidene Alu-Winkel hat eine deutlich größere Bohrung und die Inbusschraube ist nicht fest angezogen.
Aber du hast schon recht: Das Delta-T sollte ja nicht so groß sein, wenn ich bei 20°C montiere. Unter 10° und über 30° bleibe ich eh im Keller
Stauwärme mal nicht berücksichtigt...

Grüße
Willi
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 25.jpg (57,2 KB, 58x aufgerufen)
elektrowilli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.03.2019, 15:19   #33
elektrowilli
Member
 
Registriert seit: 03.06.2009
Beiträge: 72
Danke erhalten: 259
Standard AW: Vario Hughes 500E 1:5 mit TDR-Mechanik

Hallo,

bei mir ist jetzt die Entscheidung bezüglich des Reglers und der Servos gefallen. Ich schwankte ja zwischen 130er Mezon mit BEC und SPIN125. Mit entscheidend war mein Entschluss, eine Beleuchtung vorzusehen. Da hätte ich das BEC des Mezon möglicherweise an die Grenze gebracht (extra Lipo für Licht mag ich nicht). So ist es jetzt der SPIN125 mit einem R² HV-BEC geworden. Das BEC stelle ich auf 8V und betreibe damit Servos und unilight Komponenten. Somit werden es jetzt auch HV-Servos.

Das mit der Beleuchtung hätte ich mir besser vorher überlegt. In den Kufen verbauen je zwei dicke Buchendübel eine innere Verdrahtung und im Leitwerk habe ich auch keine Leerrohre verlegt. Das wird jetzt entweder Gefrickel oder hässlich...

Der Halter für Regler und BEC ist schon gefräst. Oben könnte dann das Lichtmodul hin.

Grüße
Willi
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 58.jpg (193,2 KB, 52x aufgerufen)
Dateityp: jpg 59.jpg (199,4 KB, 48x aufgerufen)
Dateityp: jpg 60.jpg (195,3 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: jpg 61.jpg (183,7 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg 62.jpg (151,2 KB, 64x aufgerufen)
elektrowilli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu elektrowilli für den nützlichen Beitrag:
bimbim328 (29.03.2019), der_dreamdancer (29.03.2019), Grisu_Spittal (30.03.2019), Heli-Pilot (03.04.2019), heliroland 66 (29.03.2019)
Alt 02.04.2019, 18:57   #34
elektrowilli
Member
 
Registriert seit: 03.06.2009
Beiträge: 72
Danke erhalten: 259
Standard AW: Vario Hughes 500E 1:5 mit TDR-Mechanik

Hallo,

ich habe mit der Mechanik weiter gemacht.
Das Beleuchtungsmodul ist jetzt verbaut. Ich habe noch eine zusätzliche 8-polige Buchse verbaut, damit der Ausbau der Mechanik leichter erfolgen kann. Wäre aber nicht nötig gewesen...

Mit dem SPIN musste ich länger kämpfen, bis er wollte. Man muss den "initial point" schon deutlich höher legen als das, was der Sender bei Gas null an ms rausgibt, sonst initialisiert er nicht. Die Verzögerung ließ sich auf 15s einstellen, mehr geht nicht. Aber das scheint mir eine vernünftige Hochlaufzeit zu sein.

Als Taumelscheibenservos habe ich jetzt Hitec HSB-9485SH, die sollten reichen
Auf das Heckservo warte ich noch. Die obere Lagerplatte habe ich gedreht und den Klemmring weggelassen. Einen Taumelscheibenmitnehmer hatte ich noch bei Vario geordert (70,-€, die spinnen!). Mit den Gestängen sieht das für mich erstmal schlüssig aus. Eventuell könnte ich auch noch mit kürzeren Kugelköpfen experimentieren.

Empfänger ist gebunden und BEAST grob voreingestellt. Die virtuelle Taumelscheibenverdrehung wird für mich noch mal eine Herausforderung. Nun gehts am Rumpf weiter.

Hat irgendwie was von Chopper, meine Mechanik...

Grüße
Willi
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 63.jpg (216,1 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg 64.jpg (211,0 KB, 43x aufgerufen)
Dateityp: jpg 65.jpg (185,1 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg 66.jpg (112,2 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg 67.jpg (166,1 KB, 52x aufgerufen)
Dateityp: jpg 68.jpg (132,8 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg 69.jpg (169,6 KB, 57x aufgerufen)
elektrowilli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu elektrowilli für den nützlichen Beitrag:
bimbim328 (02.04.2019), der_dreamdancer (11.04.2019), Grisu_Spittal (02.04.2019), Heli-Pilot (03.04.2019), heliroland 66 (02.04.2019), hydroplaner (02.04.2019), rennsemmelchen (02.04.2019), womi (02.04.2019)
Antwort
Zurück zu: Vario


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
er fliegt Hughes 500E mit TRex 600 ESP Mechanik Freeman Scale Forum 41 22.05.2013 14:53
Bericht von Umbau Vario Hughes 500 mit SkyFox Mechanik auf Elektro 10S Promaetheus Elektro 0 11.01.2013 16:23
Spantensatz Vario Hughes 500E M1:4,5 EricMaderthaner Scale Forum 0 17.03.2012 23:29
Kurz-Baubericht VARIO Hughes 500E M 1:4,5 EricMaderthaner Scale Forum 19 17.01.2012 15:26
Big Hughes 500E von Vario mit 5 Blatt Kopf elektrifizieren :-) Helimike73 Scale Forum 6 17.06.2010 22:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:57 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.