RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Verbrenner

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.2022, 09:03   #1
HermannO
Member
 
Registriert seit: 19.02.2008
Beiträge: 73
Danke erhalten: 38
Standard Welcher Stahl für Kurbelwelle

Hallo an alle Experten.
Eine ungewöhnliche Frage: Aus Welchem Stahl sollte eine Kurbelwelle für einen 120er Motor 2takt Methanol gefertigt werden? Mir ist klar das er gut schleifbar und auch am Pleulzapfen induktionshärtbar sein soll, aber welche Material Type genau?
Bitte nicht nach dem Sinn fragen ist ja Hobby. Danke! lg Hermann
HermannO ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.02.2022, 09:17   #2
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 5.626
Danke erhalten: 2.653
Standard AW: Welcher Stahl für Kurbelwelle

Das hängt ja auch stark von den dir möglichen Härteverfahren ab.
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.02.2022, 09:42   #3
Till
Senior Member
 
Benutzerbild von Till
 
Registriert seit: 31.05.2001
Beiträge: 1.689
Danke erhalten: 511
Standard AW: Welcher Stahl für Kurbelwelle

Frag doch mal Jan Henseleit, der hatte in einer Kleinserie eine spiegelbildliche Rechtsdreher-Kurbelwelle für den 91er OS und den 3D-NT hergestellt, damit man diesen auch als Rechtsdreher fliegen konnte.
_____________________________
Banshee 700, Scorpion, Kos., MKS, SpiritRS
Di. 700UL, P750, Kos., HBL575SL, SpiritRS
Till ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.02.2022, 12:00   #4
Albert
RC-Heli Team
 
Registriert seit: 17.04.2001
Beiträge: 8.537
Danke erhalten: 5.882
Flugort: MFC Hochstadt
Standard AW: Welcher Stahl für Kurbelwelle

Sinn ist immer relativ

Ich denke die wenigsten Leute hier haben sich schon darüber Gedanken gemacht, welches Material für eine Kurbelwelle zu verwenden ist. Daher würde ich bei deiner Problemstellung ein paar Euro in die Hand nehmen und mir eine Materialanalyse machen lassen. Das geht oft direkt beim Materiallieferanten und kostet einen 2-stelligen Betrag. Bei den Laufbuchsen von OS hab ich das mal machen lassen, die sind aber Plasma nitriert und wenn ich mich richtig erinnere aus einem C45, also nicht wirklich hochwertig. Übrigens haben auch Schrotthändler oftmals ein tragbares Gerät zur Materialanalyse, damit kann grob die Zusammensetzung erfahren und sich dann ein entsprechendes Material aussuchen
_____________________________
Das Leben ist sehr gefährlich. Bis heute hat es keiner überlebt!!
Albert ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.02.2022, 13:02   #5
BladeRunner
Member
 
Benutzerbild von BladeRunner
 
Registriert seit: 21.06.2020
Beiträge: 126
Danke erhalten: 38
Flugort: Duisburg/ Neukirchen-Vluyn
Standard AW: Welcher Stahl für Kurbelwelle

Schönen guten Tag,
das ein Stahllieferant eine Materialanlalyse einer Privatperson für einen so kleinen Geldbetrag erstellt bezweifele ich.........
Für Deine Kurbelwelle eignet sich 42CrMo4 im vorveredelten Zustand bestens, dann die Zapfen wie du schon selbst geschrieben hast per Induktion härten auf 58-60 HRc.
Das Material kann man relatief gut in Stabform einkaufen.
Gruss
Stefan
_____________________________
Blade 230S V2,Goblin 630, Goblin 420, DX9
BladeRunner ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.02.2022, 13:09   #6
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 5.626
Danke erhalten: 2.653
Standard AW: Welcher Stahl für Kurbelwelle

42CrMo4V hätte ich auch gesagt.
Aber dann brauchst du eine Härterei.
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.02.2022, 14:35   #7
Robert Englmaier
( Roben155 )
 
Benutzerbild von Robert Englmaier
 
Registriert seit: 02.11.2010
Beiträge: 8.874
Danke erhalten: 3.350
Flugort: Auf der Wiese hinterm Haus in OÖ!
Standard AW: Welcher Stahl für Kurbelwelle

Zitat:
Zitat von BladeRunner Beitrag anzeigen
Für Deine Kurbelwelle eignet sich 42CrMo4 im vorveredelten Zustand bestens
Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
42CrMo4V hätte ich auch gesagt.
Jetzt, weil ihr es schreibt, fällt es mir auch ein!
_____________________________
Gruß Robert
MC20/HoTT, TT-Helis mit GR18/24 Pro und ein paar Flieger!
Robert Englmaier ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Robert Englmaier für den nützlichen Beitrag:
roxxter78 (22.02.2022)
Alt 22.02.2022, 18:15   #8
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 5.626
Danke erhalten: 2.653
Standard AW: Welcher Stahl für Kurbelwelle


Ist das Standard Material in der Industrie für zähe Bolzen und Wellen.
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.02.2022, 19:07   #9
Luckylouds
PSG-Dynamics
Support
 
Benutzerbild von Luckylouds
 
Registriert seit: 14.02.2010
Beiträge: 2.971
Danke erhalten: 1.578
Flugort: Heilbronn und Umgebung
Standard AW: Welcher Stahl für Kurbelwelle

Hi,

also ich würde auch zu 42CrMo4+QT tendieren.
Ich würde die Welle drehen mit 1-2 Hundertstel Aufmaß an den Lagerstellen.
Anschließend würde ich sie Kurzzeitgasnitrieren (mit 2-3 Zehntel NHT) lassen.
Danach kannst Du die Lagerstellen mit nem Stück Schmirgel auf Maß "polieren".

Vom induktiven Härten würde ich die Finger lassen...ich persönlich halte nichts von "warmhärten" bei so filigranen Bauteilen.
Die Spannungen die dadurch ins Material eingebracht werden sind eher kontraproduktiv.

Grüße Dino
_____________________________
Zen...
Luckylouds ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Luckylouds für den nützlichen Beitrag:
Albert (23.02.2022)

Zurück zu: Verbrenner

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kugellager Stahl oder Edelstahl? sound3122 Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 8 15.01.2013 07:22
Zahnradpaarung POM/Stahl, warum? Oetzi Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 4 13.08.2010 10:30
Nerven aus Stahl :-) M A R C U S Bilder und Videos 1 20.11.2008 08:16
Titan oder doch Stahl Schneipe Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 26 06.09.2008 19:46
Blau - Wie Stahl dl7uae Sonstige Helis 5 16.06.2006 22:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:02 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.