RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sender / Empfänger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.2017, 12:07   #1
arminrc
Member
 
Registriert seit: 24.04.2013
Beiträge: 400
Danke erhalten: 241
Flugort: Süd Odenwald
Standard Frage zum Spektrum SPM4649T

Hallo Gemeinde,
Habe mir diesen Empfänger besorgt um die Satelliten an meinem Brain zu entfernen.
Binden etc. hat alles funktioniert. Dem Empfänger liegt ein 2 adriges Kabel bei, das in der Anleitung nicht erwähnt wird.

Wird dieses benötigt um die RX Volt in der Telemetrie anzuzeigen?

Das ist das einzige was noch nicht funktioniert.

Gruss
Armin
_____________________________
Goblin Black Thunder 700, Goblin 420 Sport, Logo 550SE
arminrc ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.01.2017, 12:24   #2
sascha1603
Member
 
Registriert seit: 29.01.2015
Beiträge: 754
Danke erhalten: 250
Flugort: Kempten Allgäu
Standard AW: Frage zum Spektrum SPM4649T

will mir den selben besorgen und als Sat direkt am Spirit Pro zu betreiben
jetzt meine Frage
was kann ich mir bei meiner DX9 anzeigen lassen? (Akku Spannung, verbrauchte mah, Drehzahl? usw.. )
was kann ich alles schließen (Sensoren, Regler evtl)

mfg Sascha
_____________________________
Hangar:
Compass Chronos 12S MKS X8, 2x Compass 6HV Ultimate 12S

Geändert von sascha1603 (20.01.2017 um 12:27 Uhr)
sascha1603 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.01.2017, 18:10   #3
Rotzlappe
Senior Member
 
Benutzerbild von Rotzlappe
 
Registriert seit: 10.07.2012
Beiträge: 1.060
Danke erhalten: 328
Flugort: Rheinfelden und Umgebung
Standard AW: Frage zum Spektrum SPM4649T

Hätte da mal eine grundsätzliche Frage zu dem Empfänger: den kann man einfach so auch für Helis benutzen? Er wird ja für Race-Quads beworben. Daher die Frage.
Ich habe ein MiniBrain 2 für meinen miniProtos und will es mal nicht einfach nur mit einem Satelliten betreiben. Auf das ganze Kabelzeugs der "normalen" Empfanger hab ich aber auch keine Lust. Da würde sich der SPM4649T ja gerade zu anbieten.
_____________________________
mini Protos - HD500 Cell
DX8 - AR7200BX - Ikon - Soko Heli-Kit
Rotzlappe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.01.2017, 18:16   #4
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 5.428
Danke erhalten: 2.967
Flugort: Koblenz
Standard AW: Frage zum Spektrum SPM4649T

Zitat:
Zitat von Rotzlappe Beitrag anzeigen
kann man einfach so auch für Helis benutzen
warum nicht, ist ein Full Range diversity Empfänger.
Nur bei der Antennen Verlegung wie immer aufpassen.
papads ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu papads für den nützlichen Beitrag:
Rotzlappe (20.01.2017)
Alt 20.01.2017, 18:37   #5
arminrc
Member
 
Registriert seit: 24.04.2013
Beiträge: 400
Danke erhalten: 241
Flugort: Süd Odenwald
Standard AW: Frage zum Spektrum SPM4649T

Ich sehe da überhaupt kein Problem mit der Antennenverlegung.
Mit Satelliten war das mehr gedöns.
So sieht es in meinem Logo 690SX aus.

Gruss
Armin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1103.jpg (723,8 KB, 216x aufgerufen)
_____________________________
Goblin Black Thunder 700, Goblin 420 Sport, Logo 550SE
arminrc ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu arminrc für den nützlichen Beitrag:
Jeijei (20.01.2017), papads (20.01.2017)
Alt 20.01.2017, 21:29   #6
mukenukem
Senior Member
 
Registriert seit: 14.11.2010
Beiträge: 11.186
Danke erhalten: 3.441
Flugort: Wien
Standard AW: Frage zum Spektrum SPM4649T

Solange das FBL keine Telemetriedaten liefert bekommst du nur die Spannung (über das 2-polige Kabel) und die Empfangsqualität. Es gibt keinen XBUS.
Die restlichen Telemetriedaten müsste das FBL aufbereiten und ausgeben. Der Sat hat nur 1 Kommunikationsleitung. Da muss alles drüber.

@Armin: Bist du damit schon geflogen ? Mich würden die Flight Log Daten interessieren. Nose In sind die wohl nicht so prickelnd. Ausserdem solltest du zumindest die Spannungsüberwachung anschließen, wenn du schon auf die restliche Telemetrie verzichtest.
_____________________________
TRex 250 3digi,AcrobatSE 3digi,TRex 550 3digi,TRex 700E V2 3digi,DX18, DX18G2

Geändert von mukenukem (20.01.2017 um 21:31 Uhr)
mukenukem ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.01.2017, 22:04   #7
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 5.428
Danke erhalten: 2.967
Flugort: Koblenz
Standard AW: Frage zum Spektrum SPM4649T

Zitat:
Zitat von mukenukem Beitrag anzeigen
Ausserdem solltest du zumindest die Spannungsüberwachung anschließen, wenn du schon auf die restliche Telemetrie verzichtest.
Hi, ich bin zwar nicht Armin aber er hat die Bidirektionale Datenleitung des Empfängers direkt am Brain 2 angeschlossen. Darüber erhält er alle Daten die vom ESC kommen (in seinem Fall ist es ein Hobbywing V4 Regler).
Ist also eine Art J-Log im Brain 2
Leider gibt der HW Regler keine BEC Daten (Spannung) raus. Das bedeutet das auch keine RX Spannung angezeigt wird. Ich war der anmahne das der Empfänger über seine Spannungsversorgung die RX Spannung ermittelt und ebenfalls zum Sender schickt?
Aber das scheint ja dann nicht so zu sein.

Hier kannst du sehen welche Daten das HW V4 ESC liefert.
RC-Heli Community - Einzelnen Beitrag anzeigen - Brain2 ESC Telemetry Firmware 3.0 Released

Ist halt schade das keine RX Spannung angezeigt wird.
papads ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.01.2017, 22:06   #8
carljonas
Member
 
Registriert seit: 11.12.2014
Beiträge: 587
Danke erhalten: 116
Standard AW: Frage zum Spektrum SPM4649T

Mich würde auch interessieren ob man den Empfänger so verlegen kann zwecks abschiermung
carljonas ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.01.2017, 22:07   #9
mukenukem
Senior Member
 
Registriert seit: 14.11.2010
Beiträge: 11.186
Danke erhalten: 3.441
Flugort: Wien
Standard AW: Frage zum Spektrum SPM4649T

Ah. So läuft das. Klingt gut.
Man könnte dann die BEC Spannung an das Kabel anschließen. Ist ja egal was man uberwacht solange es über 4V oder so beim Einschalten liegt. Ansonsten erkennt das der Sat als Laptimer.
_____________________________
TRex 250 3digi,AcrobatSE 3digi,TRex 550 3digi,TRex 700E V2 3digi,DX18, DX18G2
mukenukem ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.01.2017, 22:09   #10
sascha1603
Member
 
Registriert seit: 29.01.2015
Beiträge: 754
Danke erhalten: 250
Flugort: Kempten Allgäu
Standard AW: Frage zum Spektrum SPM4649T

also würde mir der Empfänger im Moment mit dem Spirit Pro nichts bringen?
er würde so zu sagen nichts anzeigen außer die Empfangs stärke
_____________________________
Hangar:
Compass Chronos 12S MKS X8, 2x Compass 6HV Ultimate 12S
sascha1603 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MSH Brain mit SPM4649T lottacustoms Sender / Empfänger 18 18.03.2017 17:52
Frage zum neuem AR73350 Spektrum Empfänger Fetzi Sender / Empfänger 9 23.06.2014 19:24
Spektrum DX6i - Frage zum Pegelausschlag im Monitor AlexP Sender / Empfänger 1 13.08.2013 22:34
Spektrum AR900 Frage zum Empfänger Rexman Sender / Empfänger 7 30.07.2008 06:47
Glücksgefühl und Frage zum Heckservo (Altternative zum 9250?) Acer99 Helis Allgemein 11 16.01.2007 08:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:35 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.