RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sender / Empfänger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.06.2022, 12:32   #1
rafaelbiriba
Member
 
Registriert seit: 24.06.2022
Beiträge: 23
Danke erhalten: 0
Flugort: Berlin/Germany
Standard zurück zum Hobby: Ist eine Futaba 8fg zu alt für 2022?

Nach 8-10 Jahren Abstinenz kehre ich nun zum Hobby zurück

Ich sehe mir die neuen Radios an und plane, mir ein 8FG zuzulegen (was lustig ist, weil es 2013 mein Radio war).

Futaba 14SG sieht teuer aus und hat viel zu viele Kanäle (ich brauche nur 8 für die Heli + Flybarless-Funktionen).

Meine andere Option ist NX8, aber ich bin von der alten Schule und vertraue Futaba mehr. (Dies ist eine große Diskussion, daher bin ich offen dafür, Spektrum auszuprobieren).

Ich denke auch über den Radiomaster T16 nach, aber aus demselben Grund wie oben. Ich habe Angst, etwas falsch zu machen oder ein Signalproblem aufgrund der 3. Integration zu haben?

Außerdem liebe ich die S-Bus-Verbindung bei FBL-Einheiten. Das ist also ein Pluspunkt für futaba. Sind die Satelliten eine gute Sache für Spektrum? Ich weiß, dass es auch möglich ist, es direkt am FBL anzuschließen.

Irgendeine Option hier Leute?
_____________________________
All my messages are translated to german via google translator! Thanks for understanding!
rafaelbiriba ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.06.2022, 13:22   #2
luha
Senior Member
 
Benutzerbild von luha
 
Registriert seit: 07.10.2013
Beiträge: 3.920
Danke erhalten: 2.107
Flugort: Lehrte bei Hannover
Standard AW: zurück zum Hobby: Ist eine Futaba 8fg zu alt für 2022?

Zu viele Kanäle kann man nicht haben. Haben ist immer besser als brauchen

Wie intensiv hast Du Lust Dich mit dem Sender zu beschäftigen?

- Für die Spektrum Sender gibt es viele Modelle vorkonfiguriert bereits im Sender abgelegt und mit jedem Update kommen neue dazu. Dazu ist die Konfiguration via Menü einfach und die Telemetrie mittlerweile wirklich gut.
Ich würde mir derzeit aber keine iX Funke von denen mit Android holen. Die Dinger sind der absolute Müll. Die iX12 braucht z.B. 3 Minuten zum Einschalten und das Display ist in der Sonne nicht lesbar.

- Die Radiomaster mit OpenTX kann man als eigenes Hobby betrachten. OpenTX kann alles was man auch nur irgendwann ansatzweise mal brauchen könnte und noch viel mehr. Man muss sich aber schon sehr intensiv damit beschäftigen, dann ist's aber klasse.

- Futaba ist "Butter und Brot", funktioniert halt aber kann nichts irgendwie besonders gut.

Das aller wichtigste ist aber, wie Dir die Funke in der Hand liegt! Damit musst Du Dich wohl fühlen.
_____________________________
Gruss, Lutz
Hangar
ceterum censeo librum facierum esse delendam
luha ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.06.2022, 13:23   #3
Asterix-007
Senior Member
 
Registriert seit: 28.03.2007
Beiträge: 1.280
Danke erhalten: 875
Flugort: Uetze
Standard AW: zurück zum Hobby: Ist eine Futaba 8fg zu alt für 2022?

Hallo,

wenn du komplett neues Zeug kaufen willst schau unbedingt zu Jeti => DS12 ... DS24 und als FBL das Spirit GTR => Empfänger und FBL in einem. Bequem über den Sender einzustellen.
Dazu volle Telemetrie, mehr und besser geht nicht!

Jeti: Jeti Model
Spirit: Spirit System

Oder du schaust zu Mikado => VBarControl Touch ähnlich wie Jeti aber bei Fläche ein wenig umständlich!

Mikado: VStabi | Pioneer of Flybarless

Wenn du in Böblingen fliegen willst, bei RV im Club wäre dann evtl. VBar eine echte Alternative.....

Da hat Futaba nix entgegen zusetzen!
Futaba hat so langsam den Anschluss verloren, Telemetrie grottig, Busse haben andere auch (und besser). Da haben die noch viel zu tun!

Spektrum würde ich persönlich nicht nehmen.....
_____________________________
mfg
Ulf

Geändert von Asterix-007 (29.06.2022 um 13:25 Uhr) Grund: Änderung
Asterix-007 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Asterix-007 für den nützlichen Beitrag:
Anfänger (29.06.2022)
Alt 29.06.2022, 13:32   #4
Christoph68
Gast
 
Registriert seit: 11.03.2017
Beiträge: 131
Danke erhalten: 62
Standard AW: zurück zum Hobby: Ist eine Futaba 8fg zu alt für 2022?

Hallo,

ich fliege meine T8FG Super nun seit knapp 10 Jahren ohne irgendwelche Probleme. Ich würde heutzutage aber immer zu einem aktuellen Modell greifen, unabhängig vom Hersteller. Außer vielleicht, die gebrauchte T8 ist sehr günstig und Du weisst noch nicht, ob Du beim Hobby bleibst.

Gruß

Christoph
Christoph68 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.06.2022, 13:34   #5
luha
Senior Member
 
Benutzerbild von luha
 
Registriert seit: 07.10.2013
Beiträge: 3.920
Danke erhalten: 2.107
Flugort: Lehrte bei Hannover
Standard AW: zurück zum Hobby: Ist eine Futaba 8fg zu alt für 2022?

Zitat:
Zitat von Asterix-007 Beitrag anzeigen
Oder du schaust zu Mikado => VBarControl Touch ähnlich wie Jeti aber bei Fläche ein wenig umständlich!
Mangels verschiedener Empfänger wohl eher "für Fläche nicht zu gebrauchen".
_____________________________
Gruss, Lutz
Hangar
ceterum censeo librum facierum esse delendam
luha ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.06.2022, 13:48   #6
Asterix-007
Senior Member
 
Registriert seit: 28.03.2007
Beiträge: 1.280
Danke erhalten: 875
Flugort: Uetze
Standard AW: zurück zum Hobby: Ist eine Futaba 8fg zu alt für 2022?

Moin,

Zitat:
Zitat von luha Beitrag anzeigen
Mangels verschiedener Empfänger wohl eher "für Fläche nicht zu gebrauchen".
ja ich weiß. Wollte aber Mikado gegenüber fair sein.
Für Heli ist das ja nicht schlecht.
_____________________________
mfg
Ulf
Asterix-007 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.06.2022, 14:40   #7
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 5.643
Danke erhalten: 2.659
Standard AW: zurück zum Hobby: Ist eine Futaba 8fg zu alt für 2022?

Futaba ist quasi Tod. Die haben den Sprung zur Telemetrie nie wirklich geschafft.
Selbst die Rentner sind bei uns zu Jeti gewechselt und SBUS kann heute quasi jedes System.

Wenn man jetzt Anfängt, wie man vor 10 Jahren aufgehört hat, dann ist man auch auf dem Stand von vor 10 Jahren.
Es hat sich viel getan im Elektronik Bereich.
Ein Handy mit Tasten will ja heute auch keiner mehr, obwohl die immer noch Funktionieren würden…

Geändert von Heli87 (29.06.2022 um 14:42 Uhr)
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.06.2022, 16:07   #8
parkplatzflieger
Senior Member
 
Benutzerbild von parkplatzflieger
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 8.902
Danke erhalten: 3.446
Flugort: FMBG Schifferstadt-Assenheim
Standard AW: zurück zum Hobby: Ist eine Futaba 8fg zu alt für 2022?

Zitat:
Zitat von rafaelbiriba Beitrag anzeigen
Meine andere Option ist NX8, aber ich bin von der alten Schule und vertraue Futaba mehr. (Dies ist eine große Diskussion, daher bin ich offen dafür, Spektrum auszuprobieren).
[...]
Sind die Satelliten eine gute Sache für Spektrum? Ich weiß, dass es auch möglich ist, es direkt am FBL anzuschließen.
Wenn Du Dich doch für Spektrum erwärmen willst, dann nimmt man als Empfänger z. B. einen 4651T und schließt diesen direkt an ein Spirit oder Brain FBL-System an. Dazu einen telemetriefähigen Regler von YGE oder Hobbywing und man hat als Hubschrauberpilot alles, was man braucht.
_____________________________
Torsten
Voodoo 600, Logo 600SX
Spektrum, Spirit, Heli X
parkplatzflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.06.2022, 16:41   #9
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 3.139
Danke erhalten: 1.807
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: zurück zum Hobby: Ist eine Futaba 8fg zu alt für 2022?

Dann auch noch mein Senf dazu:

Wie die Vorschreiber auch schon ausgeführt haben ist Futaba absolut nur etwas für eingefleischte Fans, die bereit sind viele Unzulänglichkeiten zu akzeptieren. Die Telemetrie haben sie völlig verpasst und Du bist auf noch einer viel kleineren Insel, als Du es z.B. mit ner Mikado VBar schon wärst. Dann noch eine T8FG zu kaufen wäre für mich persönlich ein absolutes No-Go. Die T8FG hat keine Telemetrie und kann auch nicht die aktuellen Futaba Übertragungsverfahren FHSS und FASSTest. Sie kann nur FASST und die guten Tage von FASST liegen weit in der Vergangenheit.

Meiner Meinung nach gibt es derzeit wesentlich bessere Marken die man kaufen kann. Hier mal meine persönliche Liste:
  • Jeti - für mich aktuell das flexibelste System für Helis, Flächen, etc., geniale Telemetrie, große Auswahl an Empfängern, Kreiselintegration auch von Fremdsystemen, leider gehobenes Preisniveau beim Sender, aber sehr zukunftssicher
  • Mikado VBar - sehr gutes System für Helis, Flächenflug eher kompliziert und durch die Empfänger teuer, Telemetrie super, Programmierflexibilität genial (Makrozellen), aber ein Inselsystem, welches ideal nur mit ner VStabi Neo harmoniert
  • Graupner HoTT - bewährtes System, Preislich im Mittelfeld, gute Telemetrie und Kreiselintegration, aber nicht ganz so vielfältig wie z.B. bei Jeti, viele verschiedene Sender und Empfänger, durch den Schlingerkurs in der Vergangenheit bin ich mir beim Support und der Langlebigkeit unsicher
  • Multiplex - solides System mit ähnlichen Eigenschaften wie Graupner, aber eher im Flächenbereich zu Hause
  • Spektrum - kenne ich aus eigener Erfahrung weniger gut, bin mir unsicher was die Telemetrie betrifft
  • OpenTX basierte Systeme - sicherlich sehr flexibel, aber durch den Open-Source Gedanken muss man bereit sein auch mal Abstriche zu machen, da ich beruflich schon genug mit Open-Source zu tun habe ist das nichts für mich im Hobby

Grundsätzlich musst Du Dir selbst im klaren sein was Du möchtest. Die Zeiten, dass man einen Sender kauft und den über Jahre oder gar Jahrzehnte einsetzt sind denke ich vorbei. Was ich Dir aber ganz dringend empfehlen würde, wäre zu schauen welche Systeme in Deinem Umfeld eingesetzt werden. So kann man sich gegenseitig viel besser helfen und kommt viel schneller ans Ziel.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.06.2022, 17:06   #10
Reiner Fuchs
Mitarbeiter Hempel KG
 
Benutzerbild von Reiner Fuchs
 
Registriert seit: 27.09.2008
Beiträge: 2.371
Danke erhalten: 730
Flugort: 52.042275,10.468926
Standard AW: zurück zum Hobby: Ist eine Futaba 8fg zu alt für 2022?

Wenn du wieder einsteigen möchtest kauf dir eine Jeti Anlage, da bist du UpToDate und hast ein sehr gutes Funksystem.
_____________________________
Warp360, LOGO 600SX, LOGO 700 VTX, Hammer V3, DS-24, DX9
Reiner Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Stichworte
8fg, futaba, nx8, radio, spektrum

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Help..... 3D-NT and Futaba 8FG 6cuda6 Henseleit 13 03.05.2012 13:04
Hat Hobby King Shop Hamburg eine eigene Internetpage ? MaEd29 Akku und Ladetechnik 4 11.12.2009 18:45
Ist das eine Alternative zum Empfängerakku ? c1-olli Mikado 2 12.10.2006 12:02
Eine Idee und eine Frage zum GY-401 Sven Kreisel und Servos 13 05.01.2003 11:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:50 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.