RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Fliegen mit dem RC-Heli > Fliegen für Einsteiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.2017, 10:22   #1021
uboot
Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 885
Danke erhalten: 151
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: Erster "richtiger" Heli. Welcher?

Zitat:
Zitat von Catnova Beitrag anzeigen
Konzentration, eine meiner Stärken.
Am Anfang mal ordentlich D/R und Expo drauf und das Brain auf Beginner und dann schau ich mal.
Na dann viel Spaß und Erfolg!
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu uboot für den nützlichen Beitrag:
Catnova (18.07.2017)
Alt 05.08.2017, 06:13   #1022
enied
Member
 
Registriert seit: 17.06.2017
Beiträge: 267
Danke erhalten: 87
Flugort: Tirol
Standard AW: Erster "richtiger" Heli. Welcher?

Zitat:
Zitat von enied Beitrag anzeigen
Am Mittwoch konnten mein Sohn und ich den Goblin 570 und Goblin 700 ansehen, beide Helis wurden auch vorgeflogen. Sinn: soll der nächste und grössere Heli ein 600er oder ein 700er werden ?

Die beiden Helis haben eine Mechanik aus Carbon und Aluminiumteilen. Die Canopy´s waren aus GFK. Im Flug ist der 570 ist schon eine ganz ordentliche Nummer, wird aber vom 700 definitiv noch einmal getopt. Beide haben ein sehr schönes Flugbild.

Ich denke nicht, dass alleine Wildfliegen mit einem 700er empfehlenswert ist und ich denke auch nicht, dass so ein grosser Heli Anfängern empfohlen werden sollte. Klar fliegt man nicht jeden Tag in sich selbt oder jemanden / etwas hinein aber mit dem 700 definitiv bitte nie.

Preislich ist der 700 ein über 2000 € Heli, der 570 kostet ca. die Hälfte und kann auch noch mit 6S betrieben werden. Letzteres ist schon eher meine bevorzugte Preisregion für den neuen Heli.

So wird es für uns ein Heli der 550er Klasse werden mit Rotorblättern 550 – 600mm. Ob es Goblin, Logo oder Align wird haben wir noch nicht entschieden, könnte aber der Align 550X werden, da wir bisher sehr gute Erfahrungen mit Align Helis gemacht haben.

Die Goblins scheinen sehr gute Qualität zu besitzen doch ich kann auch bei den Align-Helis nichts finden was den Goblins nachsteht ( bis auf das Design wenn wer die Trainer-Modelle nicht mag ).

Das waren unsere Eindrücke und ich hoffe dass dieses Posting für den einen oder anderen in irgendeiner Form nützlich ist.

Ich danke dem sehr netten und zuvorkommenden Pilotenkollegen für die Vorstellungen.

LG
Es ist der Align 550X geworden. Gestern das Kit mit Motor, das HiTec Standard Heli Servo Set und den HW 100A V3 Regler bestellt.

Preis incl. Versand gerade noch unter 800 Euro, passt für uns gut für einen RC-Heli dieser Grösse. FBL wird ein Bavarian Demon 3SX.

LG
enied ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu enied für den nützlichen Beitrag:
Backfisch (05.08.2017)
Alt 05.08.2017, 12:21   #1023
Catnova
Member
 
Benutzerbild von Catnova
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 923
Danke erhalten: 301
Flugort: Viernheim und Umgebung
Standard AW: Erster "richtiger" Heli. Welcher?

Zitat:
Zitat von Backfisch Beitrag anzeigen
Komisch diese Zeichen .... manchmal nimmt er den Smilie nicht an, dann gibt es Fragezeichensalat und man kann es nicht mehr editieren.

P.s. berichte mal über den Oxy nach einer Weile der Nutzung @Catnova
Hab gestern mit dem Oxy3 acht Lipos verflogen. So 100% passt das Heck noch nicht, der Heli macht aber unwahrscheinlich Spaß.
Habe in der Funke kein D/R oder Expo eingestellt, das Brain im Beginner Mode, trotzdem ist der Heli schön agil.
Würde diesen sogar einem Anfänger empfehlen, man fliegt deutlich ungehemmter und hat ordentlich Leistung zur Verfügung.
_____________________________
Gruß

Axel
Catnova ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Catnova für den nützlichen Beitrag:
Backfisch (05.08.2017)
Alt 05.08.2017, 13:43   #1024
Christoph89
Member
 
Registriert seit: 07.10.2016
Beiträge: 140
Danke erhalten: 32
Flugort: Bad Salzungen
Standard AW: Erster "richtiger" Heli. Welcher?

Was ist eigentlich aus dem TE geworden.
War den Heli nach den ganzen Updates und Co mal in der Luft?

Grüße
Christoph
_____________________________
WL Toys V977, Thunder Tiger Mini Titan E360, Heliprofessional Soxos 600
Graupner MX20
Christoph89 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Christoph89 für den nützlichen Beitrag:
der RC-Hubiflieger (05.08.2017)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erster "großer" Heli, welchen und welche Komponenten Fabian1704 Fliegen für Einsteiger 189 02.10.2015 08:17
Mein erster "richtiger" Heli Honk Fliegen für Einsteiger 12 07.05.2011 13:46
"Richtiger" Heli als Nachfolger für meine Micro Helis gesucht Chris2Heli Fliegen für Einsteiger 20 02.05.2011 23:54
Gtoys G5 - mein erster "Profi" Heli Frederik Sonstige Helis 44 25.05.2009 16:59
Unterschied Mod.heli u. "richtiger" Heli zinger Helis Allgemein 11 12.02.2006 10:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:04 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.