RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2022, 19:06   #31
bisi1979
Member
 
Registriert seit: 16.05.2021
Beiträge: 73
Danke erhalten: 11
Standard AW: Roban EC-135 800er mit 6s Auslegung

Hallo,

vielen Dank erst mal an die vielen Kommentare und Antworten.
Ich denke das es wirklich am Besten ist, die zwei 6s Akkus als 12s Lipo
zu nutzen. Denke das Problem ist, dass der Heli um die 9 kg wiegt und der Strom das
Problem wird. Durch das hohe Gewicht wird natürlich wieder mehr Leistung verlangt.

Ich hätte einen 6s Motor mit 850kV und einen 12s Motor mit 520kV zur Verfügung.

Vielleicht probiere ich es einfach aus. Stecker an den Akkus, sowie Regler wäre durch einfaches umstecken möglich. Derzeit benötige ich noch ein passendes Heckservo und bis dahin kann ich es mir nochmal überlegen. Beide Möglichkeiten wäre eigentlich ohne größeren Aufwand realisierbar. Motorwechsel / Riemenrad / Gasgerade / Reglerprogrammierung.

Ich werde berichten, für was ich mich entschieden habe bzw. welche Erfahrungen ich mit 6s vielleicht mache.

War anfangs auch skeptisch mit Umbau des TDR auf 6s, jetzt will ich auf keinen Fall mehr zurück auf 12s.

Ich werde berichten

Schönes Wochenende

Grüße
Marco
bisi1979 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu bisi1979 für den nützlichen Beitrag:
Netzferatu (23.04.2022)
Alt 23.04.2022, 19:14   #32
Netzferatu
Senior Member
 
Benutzerbild von Netzferatu
 
Registriert seit: 07.08.2017
Beiträge: 2.127
Danke erhalten: 1.356
Flugort: Schleswig Holstein, MFG Heist
Standard AW: Roban EC-135 800er mit 6s Auslegung

Zitat:
Zitat von luha Beitrag anzeigen
Wenn Du jetzt noch verrätst, wo man einen 12S 25A Regler bekommt ...
Weiss nicht, wie du auf 25A kommst. Aber anbieten würde sich ja zB Scorpion 80A oder YGE 105A.
_____________________________
Gruß,
Daniel
Netzferatu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.04.2022, 19:58   #33
chris-de
Member
 
Benutzerbild von chris-de
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 703
Danke erhalten: 656
Flugort: Bielefeld
Standard AW: Roban EC-135 800er mit 6s Auslegung

Moment mal, ich flieg die EC in 12S und habe ~40-50A Schwebepitch mit Peaks bis 90-95A im flotten Rundflug. Das ganze mit 120A Regler. Würde man so vereinfacht rechnen wie es gerade überschlägig hier gemacht wird müsste man sicher mit Strömen bis 200A mit 6S rechnen! Also ich würde dann da keinen Regler unter 200A einsetzen wollen…
_____________________________
Viele Grüße, Chris
Compass 6HV, EC 135 Roban 800 modifiziert, Airwolf 600, Graupner MZ-24
chris-de ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.04.2022, 21:33   #34
bisi1979
Member
 
Registriert seit: 16.05.2021
Beiträge: 73
Danke erhalten: 11
Standard AW: Roban EC-135 800er mit 6s Auslegung

Zitat:
Zitat von chris-de Beitrag anzeigen
Moment mal, ich flieg die EC in 12S und habe ~40-50A Schwebepitch mit Peaks bis 90-95A im flotten Rundflug. Das ganze mit 120A Regler. Würde man so vereinfacht rechnen wie es gerade überschlägig hier gemacht wird müsste man sicher mit Strömen bis 200A mit 6S rechnen! Also ich würde dann da keinen Regler unter 200A einsetzen wollen…
Eigentlich sollte der Stromverbrauch beim Fliegen / Vorwärtsflug runter gehen. Das heisst, beim Schweben wird mehr Strom verbraucht als beim Vorwärtsflug.

90A beim Scaler im Rundflug ist schon echt viel !
Wie fliegst Du da? Sind da Pitch-Pumps mit dabei ?

Bei meinem TDR mit 6s habe ich Ströme von knapp über 30A !
Da sind aber Rückenflug / Rainbows / Rollen / Loopings usw. mit dabei.
Alles aber dabei sehr "weich" geflogen.

Grüße
Marco
bisi1979 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.04.2022, 22:48   #35
RaKaNetteHeli
Member
 
Registriert seit: 16.06.2021
Beiträge: 36
Danke erhalten: 16
Standard AW: Roban EC-135 800er mit 6s Auslegung

Hallo Marco,
hier von mir etwas zu Deinem Thema.
Sky Fox Mechanik im Flash- Rumpf, genutzt als Trainer für scalefliegen, kein Kunstflug, nur sportlicher Rundflug und viel langsames, eben scalefliegen. Gewicht mit 6S 7.000 mAh etwa 5,5 Kg, Kontronik Pyro 700-45, Kontronik Jive 80+ LV.
12 Minuten Flugzeit mit rund 2.000 mAh Restkapazität im Akku. Motor und Regler handwarm. Strom bei Schweben ausserhalb des Bodeneffektes ca. 30A.
Nächster Versuch:
T- Rex 800, 3-Blatt Kopf, Kontronik Jive 80+LV, Pyro 750-56, Akku 6S, 9.000 mAh,
oder wenn der Schwerpunkt es zulässt 6S, 7.000 mAh. Low RPM mit 850- 950 UPM am Rotorkopf. Dauert noch etwas, aber bei Interesse kann ich gerne dazu berichten.
Grüße, Rainer
RaKaNetteHeli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu RaKaNetteHeli für den nützlichen Beitrag:
bisi1979 (25.04.2022)
Alt 25.04.2022, 23:55   #36
bisi1979
Member
 
Registriert seit: 16.05.2021
Beiträge: 73
Danke erhalten: 11
Standard AW: Roban EC-135 800er mit 6s Auslegung

Hallo Rainer,

das ist genau so wie ich es realisieren möchte. Ähnliche Werte habe ich auch
bei meiner BK-117 mit T-Rex 600 Mechanik und 4-Blatt Rotorkopf.
...eben einfach scale-fliegen, so wie es sein soll.

In welchem Rumpf kommt die T-Rex 800 Mechanik ?

Grüße
Marco
bisi1979 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.04.2022, 15:54   #37
RaKaNetteHeli
Member
 
Registriert seit: 16.06.2021
Beiträge: 36
Danke erhalten: 16
Daumen hoch AW: Roban EC-135 800er mit 6s Auslegung

Hallo Marco,
wenn alles so funktioniert wie ich vermute, in eine Alouette II im M 1:6.
Ich versuche zunächst mal das setup wie beschrieben mit einer Getriebeuntersetzung von 11,2:1. Es kommt ja nicht nur auf die elektrische Auslegung eines Antriebs an, sondern auch auf die mechanische. Mal sehen was wird, aber ich bin da sehr zuversichtlich. Ein paar Tage wird's noch dauern, aber ich lasse gerne wieder von mir hören.
Wenn Du einen Tipp für einen guten Rumpf hast, gerne her damit.
Angeblich sind die von Vario nicht so wirklich gut.
Ich habe gerade im Forum dazu noch einen aktuellen post gelesen.
Auch Dir weiterhin viel Erfolg bei Deinem Projekt.
Grüße, Rainer
RaKaNetteHeli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.04.2022, 21:08   #38
bisi1979
Member
 
Registriert seit: 16.05.2021
Beiträge: 73
Danke erhalten: 11
Standard AW: Roban EC-135 800er mit 6s Auslegung

Zitat:
Zitat von RaKaNetteHeli Beitrag anzeigen
Hallo Marco,
wenn alles so funktioniert wie ich vermute, in eine Alouette II im M 1:6.
Ich versuche zunächst mal das setup wie beschrieben mit einer Getriebeuntersetzung von 11,2:1. Es kommt ja nicht nur auf die elektrische Auslegung eines Antriebs an, sondern auch auf die mechanische. Mal sehen was wird, aber ich bin da sehr zuversichtlich. Ein paar Tage wird's noch dauern, aber ich lasse gerne wieder von mir hören.
Wenn Du einen Tipp für einen guten Rumpf hast, gerne her damit.
Angeblich sind die von Vario nicht so wirklich gut.
Ich habe gerade im Forum dazu noch einen aktuellen post gelesen.
Auch Dir weiterhin viel Erfolg bei Deinem Projekt.
Grüße, Rainer
Hallo Rainer,

ja, da muss ich Dir absolut Recht geben. Ich hatte vor dem 4-Blatt Rotorkopf und Rex 600 Mechanik eine Skyfox Elektro Mechanik mit 2-Blatt Rotorkopf verbaut. Bei der 2-Blatt Auslegung mit Riemenantrieb in der BK war der Stromverbrauch noch besser. Da war ich bei 350-400mAh pro Minute. Es musste halt ein 4-Blatt drauf und die 2mm Heckwelle mit den 45 Grad Umlenkgetriebe ging gar nicht.

Jetzt mit Rex 600 6s und Flexwelle ein absoluter Traum, bezogen auf das Scale Fliegen. Wie im Original.

Ich habe noch eine große BK-117 mit 2m Rumpfänge. Da könnte ich mir auch eine T-Rex 700 Mechanik vorstellen bzw. es muss erst die unbenutzte (neu!) Futura Gold Mechanik raus. Zuerst muss aber die eine BK fertig werden. Siehe anderer Beitrag Da steckt noch einiges an Arbeit drin. Definitiv wird die große mt 6s betrieben !

Ich denke aber auch, dass ich die EC-135 zuerst mit 6s auslegen und betreiben werde. Ich werde das Ergebnis und meine Erfahrungen auf jeden Fall berichten.

PS: Gerne, bitte weiter berichten
Bin gespannt

Grüße
Marco
bisi1979 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu bisi1979 für den nützlichen Beitrag:
RaKaNetteHeli (26.04.2022)
Alt 27.04.2022, 12:14   #39
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 13.10.2011
Beiträge: 3.457
Danke erhalten: 5.526
Flugort: Salzburg
Standard AW: Roban EC-135 800er mit 6s Auslegung

Zitat:
Zitat von bisi1979 Beitrag anzeigen
Ich habe noch eine große BK-117 mit 2m Rumpfänge. Da könnte ich mir auch eine T-Rex 700 Mechanik vorstellen bzw. es muss erst die unbenutzte (neu!) Futura Gold Mechanik raus. Zuerst muss aber die eine BK fertig werden.
Robbe BK117 1,9m - RC-Heli Community

Hatte ich auch mal...
_____________________________
Chris
der_dreamdancer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.04.2022, 13:30   #40
bimbim328
Senior Member
 
Benutzerbild von bimbim328
 
Registriert seit: 03.03.2009
Beiträge: 1.117
Danke erhalten: 2.219
Flugort: FMC Kinzigtal, Hasselroth
Standard AW: Roban EC-135 800er mit 6s Auslegung

Zur Auslegung von Rumpfhubschraubern mit "nur" 6S kann ich auch ein wenig beitragen.
Früher war ich auch immer der Meinung wegen den "hohen" Strömen mit 10 oder 12S fliegen zu "müssen"
Aus winterlicher Langeweile, einem arbeitslosen Pyro 650 in der Resteschublade
und aus reiner Neugier habe ich den Pyro 650 unter Anpassung der Übersetzung
einfach mal in meine bis dahin mit 12 betriebene HCB Hughes 500 mit TDR Mechanik
und 5-Blatt Kopf geschraubt.
Das Ergebnis hat mich vollends überzeugt
Hughes 500 mit TDR Mechanik - RC-Heli Community

Mittlerweile betreibe ich noch einen 800er Jet Ranger (auch mit TDR Mechanik)
ebenso an nur 6S und so werde ich das auch mit Zukünftgen Modellen so weiter fortführen.
Bell 206 Jet Ranger 1,80 Meter mit TDR Mechanik - RC-Heli Community
(im Jet Ranger Thread kann man gut meine Erfahrungen und Veränderungen von 10 nach 6S nachlesen)

Eiinzig meine 800er Bell 430 fliege ich noch mit 12S, aber nur weil ich da aktuell
nichts verändern möchte. Die würde mit Sicherheit ebenso mit 6S so gut fliegen.

Gruss Thomas
_____________________________
TDR1 Hughes 500E(700er)
TDR1 Bell 430+Jet Ranger (800er)
TDR1 Trainer
bimbim328 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu bimbim328 für den nützlichen Beitrag:
<<Philipp>> (27.04.2022), bisi1979 (28.04.2022), flydown (27.04.2022), RaKaNetteHeli (27.04.2022)
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Regler für B 412 von Roban 800er Grösse TS9999 Elektro 5 10.02.2021 13:33
Roban EC 135 T3 xlpower Scale Forum 8 09.11.2020 21:44
Woher bekommt man Decals / Aufkleber für eine Roban EC 135 800er Größe ? BM Scale Forum 10 28.03.2020 17:37
EC 145 t1 von Roban 800er markus1967 Scale Forum 0 01.12.2019 15:40
Roban Hughes 500 (800er) - wo Regler montieren ? Bettmen Scale Forum 2 28.04.2019 13:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:56 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.