RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Mikado

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2021, 21:56   #371
Stefan22
Senior Member
 
Registriert seit: 05.05.2003
Beiträge: 1.150
Danke erhalten: 9
Standard AW: Logo 200 - Fragen und Erfahrungen

Hallo Jungs, bin seit heute auch stolzer besitzer vom 200er...nun ist mir aufgefallen, dass das Klettband zwischen Akku und CFK PLatte - extrem fein ist ....
ich habe noch ein paar GensAce 700er welche ich natürlich ähnlich befestigen will -
hat von euch jemand eine Ahnung, woher ich dieses feine Klettband bekomme ? oder soll ich nun anfangen das alte "wegknübeln" und grobes konventionelles hinkleben ?
_____________________________
Gruss
L600 VStabi, Jive 80, Pyro, Radix, 3700 Rhino 10s Konfig
Stefan22 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.01.2021, 23:24   #372
MrMaJo
Senior Member
 
Benutzerbild von MrMaJo
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 1.786
Danke erhalten: 986
Flugort: Bottrop
Standard AW: Logo 200 - Fragen und Erfahrungen

Hallo,

bei Mikado gibt es für viel Geld die Akkuschienen inkl. den Klettbändern.

Oder in .at gibt es einen modell-hubschrauber Online Shop, bei dem gibt es die Klettklebebänder für den OMP M2 für 1,19€. Die sollten mit dem Logo 200 kompatibel sein.

Grüße,
Marco
_____________________________
Gruß,
Marco
MrMaJo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.01.2021, 23:54   #373
FrankMurphy
Member
 
Benutzerbild von FrankMurphy
 
Registriert seit: 21.06.2014
Beiträge: 71
Danke erhalten: 67
Flugort: Neunkirchen/Saar St.Wendel
Standard Belegung USB auf Servo-Stecker Kabel

Hallo,
als ich meinen Logo 200 bestellt habe, war das spezielle USB-Kabel mit den Servo-Steckern nicht lieferbar. Weiß jemand die Belegung, dann würde ich mir das selbst löten...?
Ich besitze "nur" die VBar Classic und keine Touch...
LG
Patrick
_____________________________
Goblins + Logo 200, VStabi NEO + VBar Control classic
FrankMurphy ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2021, 00:17   #374
Stefan22
Senior Member
 
Registriert seit: 05.05.2003
Beiträge: 1.150
Danke erhalten: 9
Standard AW: Logo 200 - Fragen und Erfahrungen

was verwendet Ihr für Rotorblätter als Ersatz - kann man am L200 auch die Ersatzteil- Blätter vom OMP M2 nehmen mit 175mm ?
_____________________________
Gruss
L600 VStabi, Jive 80, Pyro, Radix, 3700 Rhino 10s Konfig
Stefan22 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2021, 00:17   #375
MrMaJo
Senior Member
 
Benutzerbild von MrMaJo
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 1.786
Danke erhalten: 986
Flugort: Bottrop
Standard AW: Logo 200 - Fragen und Erfahrungen

Hallo,

hier die Info zu dem USB Adapter von Eddi aus dem VStabi Forum.
Leider weiß ich nicht wie man zu einem bestimmten Thema im VStabi Forum verlinkt.

Daher habe ich den Text hier hin kopiert. Hoffe das ist okay.

With the classic VBar Control, you need a cable.

It basically connects ground (to ground) and Data D-/D+ to CH1/CH2 (signal pins).
VCC + 5V is not connected/unused.
Lastly, you need to code the NEO mini for updating, by bridging signal and ground on CH3 (standard boot plug as we use them on our regular NEOs).

Hope this helps, during the holidays, when you else can not get your hands on a wire.


But please be extra careful because a misconnection or short circuit could damage either your VBar NEO or your computer!!
We won't take any responsibility for either, this is why we offer a special cable.
_____________________________
Gruß,
Marco
MrMaJo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu MrMaJo für den nützlichen Beitrag:
FrankMurphy (13.01.2021)
Alt 12.01.2021, 00:28   #376
Johnny
AccuRC Developer
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 4.594
Danke erhalten: 5.185
Flugort: Jegliches freie Feld geht eigentlich klar
Standard AW: Belegung USB auf Servo-Stecker Kabel

Zitat:
Zitat von FrankMurphy Beitrag anzeigen
Weiß jemand die Belegung, dann würde ich mir das selbst löten...?
Ja. GND auf GND bzw. die - Rail der VStabi, Data+ auf CH1 Signal, Data- auf CH2 Signal.

Zitat:
Zitat von Stefan22 Beitrag anzeigen
was verwendet Ihr für Rotorblätter als Ersatz - kann man am L200 auch die Ersatzteil- Blätter vom OMP M2 nehmen mit 175mm ?
Ja, ist dasselbe Rotorblatt, nur anders bedruckt. Macht keinen Unterschied.
_____________________________
Jonas
LOGO 700 | LOGO 690 | LOGO 600 SX | LOGO 480 | MSH Protos 380 | LOGO 200 | OMP M1
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Johnny für den nützlichen Beitrag:
FrankMurphy (13.01.2021)
Alt 12.01.2021, 09:49   #377
goone75
Senior Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 2.229
Danke erhalten: 746
Standard AW: Logo 200 - Fragen und Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Stefan22 Beitrag anzeigen
was verwendet Ihr für Rotorblätter als Ersatz - kann man am L200 auch die Ersatzteil- Blätter vom OMP M2 nehmen mit 175mm ?
Selbstverständlich kann man die nehmen. Sind - bis auf das Farbdesign - logischerweise identisch.
_____________________________
Diabolo 700, TDSF, Synergy 516, Voodoo 400, Protos 380, Oxy 4, Oxy 3, Oxy 2
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2021, 10:28   #378
Bernhard Kerscher
Senior Member
 
Benutzerbild von Bernhard Kerscher
 
Registriert seit: 26.04.2010
Beiträge: 2.148
Danke erhalten: 798
Flugort: Raum Dingolfing
Standard AW: Logo 200 - Fragen und Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Stefan22 Beitrag anzeigen
Hallo Jungs, bin seit heute auch stolzer besitzer vom 200er...nun ist mir aufgefallen, dass das Klettband zwischen Akku und CFK PLatte - extrem fein ist ....
ich habe noch ein paar GensAce 700er welche ich natürlich ähnlich befestigen will -
hat von euch jemand eine Ahnung, woher ich dieses feine Klettband bekomme ? oder soll ich nun anfangen das alte "wegknübeln" und grobes konventionelles hinkleben ?
Hallo,
lese mal bitte im OMP Thread, Beitrag 63 ab Seite 7 da geht es um Akku Schienen zum selber Drucken.
Ich verwende zum befestigen des Akkus ganz dünnes Doppelklebeband und ein Stück Fahrradschlauch drüber.
Du könntest wenn du die Schiene immer am selben Akku lässt, auch den Akku einfach in der Mitte mit Tesa umwickeln. Weniger Platz kann man nicht nutzen :-)
Gruß, B.
_____________________________
Selber denken schadet nicht... YouTube
Bernhard Kerscher ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2021, 10:37   #379
goone75
Senior Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 2.229
Danke erhalten: 746
Standard AW: Logo 200 - Fragen und Erfahrungen

Worüber man sich hier Gedanken macht. Gröberes und feineres Klettband harmonieren durchaus miteinander. Ich nehme an, die Wahl von OMP fiel letztendlich darauf, da es etwas weniger aufträgt.

Da ich persönlich noch nie einen Sinn darin gesehen habe, X Akkuschienen für einen Heli zu erwerben, wenn der Akku davon selbst in ein paar Sekunden gelöst ist, habe ich für Zusatzakkus "Standard"-Klettband genommen, was ich sonst auch verwende. Allerdings habe ich Akkus mit geeigneten Maßen für den M2 besorgt. Die Gens Ace passen ja ebenfalls sehr gut.

Den wesentlichen Teil der Haltearbeit übernimmt ja ohnehin der Klettgurt.
_____________________________
Diabolo 700, TDSF, Synergy 516, Voodoo 400, Protos 380, Oxy 4, Oxy 3, Oxy 2
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2021, 10:41   #380
Bernhard Kerscher
Senior Member
 
Benutzerbild von Bernhard Kerscher
 
Registriert seit: 26.04.2010
Beiträge: 2.148
Danke erhalten: 798
Flugort: Raum Dingolfing
Standard AW: Logo 200 - Fragen und Erfahrungen

Zitat:
Zitat von goone75 Beitrag anzeigen
Worüber man sich hier Gedanken macht. Gröberes und feineres Klettband harmonieren durchaus miteinander. Ich nehme an, die Wahl von OMP fiel letztendlich darauf, da es etwas weniger aufträgt.

Da ich persönlich noch nie einen Sinn darin gesehen habe, X Akkuschienen für einen Heli zu erwerben, wenn der Akku davon selbst in ein paar Sekunden gelöst ist, habe ich für Zusatzakkus "Standard"-Klettband genommen, was ich sonst auch verwende. Allerdings habe ich Akkus mit geeigneten Maßen für den M2 besorgt. Die Gens Ace passen ja ebenfalls sehr gut.

Den wesentlichen Teil der Haltearbeit übernimmt ja ohnehin der Klettgurt.
Da hat aber jeder eine andere Sichtweise, ich habe zu jedem Akku eine fest "geklebte" Schiene, egal welcher Heli(außer Mikado V1 Chassis).
Somit macht eine Schiene meiner Meinung am meisten Sinn.
1. Wechseln geht einfach.
2. Schwerpunkt ist immer optimal eingestellt.
Gruß, B.
_____________________________
Selber denken schadet nicht... YouTube
Bernhard Kerscher ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Bernhard Kerscher für den nützlichen Beitrag:
Johnny (12.01.2021), martin_fuerst (12.01.2021)
Antwort
Zurück zu: Mikado


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Microbeast Rettungsfunktion, erste Erfahrungen und Fragen SKYfreak Flybarless 2158 26.07.2017 08:59
DX18 Stealth Edition Fragen und Erfahrungen Tuner Sender / Empfänger 10 03.02.2015 01:00
T-Rex 150 Erfahrungen, Fragen und Antworten wachtel Align 1 11.06.2014 16:14
Kontronik ProgDisc - erste Erfahrungen und Fragen stern-fan Elektro 8 14.12.2012 01:59
Fragen und Erfahrungen PhoenixRC Manolo Simulatoren 1 08.02.2009 20:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:49 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.