RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Umfrageergebnis anzeigen: Wer hat den nun schon alles einen T-Rex 250 Scale ?
Ich habe einen 2 50,00%
Ich habe noch keinen 2 50,00%
Teilnehmer: 4. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.11.2010, 07:24   #41
QuickNick
Member
 
Benutzerbild von QuickNick
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 677
Danke erhalten: 137
Flugort: Wolfach
Standard AW: T-Rex 250 mit 5 Blatt fliegt

Zitat:
Zitat von Markus Hammer Beitrag anzeigen
Na ja, er wird schon sehr heiß und ich habe angst, dass der Regler vielleicht abschaltet.
Hi,

bei meinem Scorpien in meinem 250er mit Fünfblatt , mit dem Kontronik Regler bei allen Fenstern geschlossen, keine Probleme zwecks Wärme in Sicht .

VLG
Bernd
_____________________________
Jeti DC 24, Schweizer 300C, UH 1 H, Zenyt von PSG, T-Rex 250/450/550/600/700
QuickNick ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.11.2010, 12:52   #42
Markus Hammer
Member
 
Benutzerbild von Markus Hammer
 
Registriert seit: 23.08.2005
Beiträge: 169
Danke erhalten: 12
Flugort: Mannheim
Standard AW: T-Rex 250 mit 5 Blatt fliegt

Hallo Bernd,
Welchen Scorpion Motor und welchen Regler hast du nochmal?
Hast du mal die Temp. gemessen?
Gruß Markus
_____________________________
Meine Homepage

www.BPMV-Mannheim.de
Markus Hammer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.11.2010, 12:56   #43
Markus Hammer
Member
 
Benutzerbild von Markus Hammer
 
Registriert seit: 23.08.2005
Beiträge: 169
Danke erhalten: 12
Flugort: Mannheim
Standard AW: T-Rex 250 mit 5 Blatt fliegt

Ach ja,
Welche Heckrotorblätter verwendest du?
Gruß Markus
_____________________________
Meine Homepage

www.BPMV-Mannheim.de
Markus Hammer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.11.2010, 21:23   #44
hade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: T-Rex 250 mit 5 Blatt fliegt

Bernd, das Abfluggewicht würde mich interessieren, dazu vielleicht noch das Gewicht ohne Akku - mir kommt mein Rumpf (den vom Heli meine ich :-) so schwer vor.

Welches Ritzel hast Du auf dem Scorpion?

Hast Du das MVS auf der originalen 4.0-Software gelassen? Ich bin bei meinen kleinen (Walkera 4G6, T-Rex 250) gar nicht so sicher, ob der Update auf 5.0 Pro eine gute Idee war, denn mit 4.0 kam's mir besser vor (muß bei Gelegenheit mal testweise auf die 4.0 zurückgehen).
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.12.2010, 09:25   #45
QuickNick
Member
 
Benutzerbild von QuickNick
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 677
Danke erhalten: 137
Flugort: Wolfach
Standard AW: T-Rex 250 mit 5 Blatt fliegt

Zitat:
Zitat von Markus Hammer Beitrag anzeigen
Ach ja,
Welche Heckrotorblätter verwendest du?
Gruß Markus
hi ,

die orginalen tieferen :-)

vlg
bernd
_____________________________
Jeti DC 24, Schweizer 300C, UH 1 H, Zenyt von PSG, T-Rex 250/450/550/600/700
QuickNick ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.12.2010, 09:26   #46
QuickNick
Member
 
Benutzerbild von QuickNick
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 677
Danke erhalten: 137
Flugort: Wolfach
Standard AW: T-Rex 250 mit 5 Blatt fliegt

Zitat:
Zitat von hade Beitrag anzeigen
Bernd, das Abfluggewicht würde mich interessieren, dazu vielleicht noch das Gewicht ohne Akku - mir kommt mein Rumpf (den vom Heli meine ich :-) so schwer vor.

Welches Ritzel hast Du auf dem Scorpion?

Hast Du das MVS auf der originalen 4.0-Software gelassen? Ich bin bei meinen kleinen (Walkera 4G6, T-Rex 250) gar nicht so sicher, ob der Update auf 5.0 Pro eine gute Idee war, denn mit 4.0 kam's mir besser vor (muß bei Gelegenheit mal testweise auf die 4.0 zurückgehen).
hi,

4.0 er belassen, org. Ritzel von Align auf Scorpien Motor...
Gewicht kommt noch...

vlg
bernd
_____________________________
Jeti DC 24, Schweizer 300C, UH 1 H, Zenyt von PSG, T-Rex 250/450/550/600/700
QuickNick ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.12.2010, 00:06   #47
hade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: T-Rex 250 mit 5 Blatt fliegt

Danke erstmal... ich habe die Teile schon eine Weile hier liegen, hoffe daß ich über die Feiertage endlich dazu komme. Statt dem MVS möchte ich das uRondo reinbauen, außerdem eine Beleuchtung mit Positionslichtern rot/grün hinter den Türen (d.h. wie in der Militärversion - an den Kufenspitzen ist's mir zu fummelig), ACL-Blitzern (horizontal rundumstrahlende 1W-LEDs) und über RC schaltbarem Landescheinwerfer (1W-LED mit Spot-Reflektor).
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.12.2010, 08:33   #48
QuickNick
Member
 
Benutzerbild von QuickNick
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 677
Danke erhalten: 137
Flugort: Wolfach
Standard AW: T-Rex 250 mit 5 Blatt fliegt

hi,

hast die beleuchtung selbst gebaut oder wo gekauft ?

vlg
bernd

Zitat:
Zitat von hade Beitrag anzeigen
Danke erstmal... ich habe die Teile schon eine Weile hier liegen, hoffe daß ich über die Feiertage endlich dazu komme. Statt dem MVS möchte ich das uRondo reinbauen, außerdem eine Beleuchtung mit Positionslichtern rot/grün hinter den Türen (d.h. wie in der Militärversion - an den Kufenspitzen ist's mir zu fummelig), ACL-Blitzern (horizontal rundumstrahlende 1W-LEDs) und über RC schaltbarem Landescheinwerfer (1W-LED mit Spot-Reflektor).
_____________________________
Jeti DC 24, Schweizer 300C, UH 1 H, Zenyt von PSG, T-Rex 250/450/550/600/700
QuickNick ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.12.2010, 12:38   #49
Puschkin
Member
 
Benutzerbild von Puschkin
 
Registriert seit: 13.11.2009
Beiträge: 951
Danke erhalten: 185
Standard AW: T-Rex 250 mit 5 Blatt fliegt

Hallo Leute
Da ich mir auch die Teile für den Scaleumbau bestellt habe ( Hughs + 5Blatt von Gaui ) habe ich natürlich interessiert Eure Beiträge mitverfolgt. Habe ich das nun richtig verstanden das ich im Prinzip nur die Lager in den Böcken der HRW auf 3mm Lager wechseln müßte und schon würde alles passen ?
In meinem Rexel ist das Microbeast verbaut und ich hoffe das es damit auch gut funktioniert. Was mir noch Probs bereitet ist das Heckservo, welches haltet Ihr für das passende da mein momentanes HSG5084Mg doch etwas zu groß ausfällt.
ßber Infos würde ich mich sehr freuen.

Gruß Manfred
Puschkin ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.12.2010, 00:52   #50
hade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: T-Rex 250 mit 5 Blatt fliegt

Zitat:
Zitat von quick_nick_bernd Beitrag anzeigen
hast die beleuchtung selbst gebaut oder wo gekauft ?
Hallo Bernd,

die Steuerung ist das kleine und leichte ACL-3v2 von Helmut Felderer. Die LEDs sind von www.leds1.de - für die Positionslichter die rechteckigen 3x2 mm ultrahellen und für ACL die horizontal rundum abstrahlenden Prolight-SideLEDs, die aber (jedenfalls in rot bzw. orangerot) leider nicht mehr lieferbar sind.

Hannes.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer fliegt T-rex 250 Paddel mit Hughes Rumpf? Johan Scale Forum 1 24.08.2011 20:29
T-Rex 250 mit 5-Blatt Kopf QuickNick Align 2 21.08.2010 14:18
Wer fliegt einen T-Rex 600 mit 4-Blatt Kopf? wima Scale Forum 18 26.06.2010 15:37
T-Rex 250 - Mit welchem Lipo fliegt Ihr ? BlackBaron1971 Align 34 17.01.2010 15:53
T-Rex 250: Mit welchem Lipo fliegt Ihr? BlackBaron1971 Align 4 26.10.2009 15:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:29 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.