RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2015, 13:44   #41
Rolf01
Senior Member
 
Benutzerbild von Rolf01
 
Registriert seit: 30.11.2003
Beiträge: 1.620
Danke erhalten: 702
Standard AW: Baubericht Bell 412 2,3m Vario

Hallo,
ich bin der Kollege von dem Deltlef spricht. Ja... bei mir hat der Heckausleger auch nicht gepasst... 12mm Spalt. Ich bin dann zu Vario gefahren da man mir nicht glaubte. Die Überraschung war groß, als man feststellte das mein Ausleger um einige cm kürzer war als ein anderer. Wurde dann getauscht... dieser passt jetzt exakt bündig. Aber fast 400km gefahren.... Zeit verplempert, und noch nicht mal ein... naja...lassen wir das.

Wenn ich zu Hause, bin kann ich gerne mal meine Heckservo-Lösung posten !
_____________________________
Viele Grüße
Rolf
Rolf01 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.12.2015, 14:46   #42
Rolf01
Senior Member
 
Benutzerbild von Rolf01
 
Registriert seit: 30.11.2003
Beiträge: 1.620
Danke erhalten: 702
Standard AW: Baubericht Bell 412 2,3m Vario

Hallo,
hier die Bilder meiner Heckservo-Lösung. Diese Klappe haben einihe UH´s.... für mich war das eine lösung zw. Scale und Zweckmässigkeit. Kein Heckservo stört, und man kommt bei Bedarf auch wieder gut ran.

Auch ich stehe bei weiteren Fragen gerne zu Verfügung.... viel Spaß noch !
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Heck_1.jpg (60,2 KB, 332x aufgerufen)
Dateityp: jpg Heck_2.jpg (84,2 KB, 359x aufgerufen)
Dateityp: jpg Heck_3.jpg (59,3 KB, 398x aufgerufen)
_____________________________
Viele Grüße
Rolf
Rolf01 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Rolf01 für den nützlichen Beitrag:
gunni77er (16.12.2015), klarisatec (16.12.2015), rotor10 (16.12.2015)
Alt 16.12.2015, 17:43   #43
gunni77er
Member
 
Benutzerbild von gunni77er
 
Registriert seit: 27.09.2007
Beiträge: 490
Danke erhalten: 346
Flugort: MFG Kirberg (Verein)
Standard AW: Baubericht Bell 412 2,3m Vario

Hallo Rolf,

auch gute Lösung.
Habe jetzt noch ein wenig gedremelt und passt jetzt mit durch.
Heck ist jetzt soweit ausgerichtet und das nächste Teil ist eingeharzt und trocknet.
_____________________________
Grüße aus dem Einrich
gunni77er ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.12.2015, 13:34   #44
gunni77er
Member
 
Benutzerbild von gunni77er
 
Registriert seit: 27.09.2007
Beiträge: 490
Danke erhalten: 346
Flugort: MFG Kirberg (Verein)
Standard AW: Baubericht Bell 412 2,3m Vario

Das Heck ist nun dran und ausgerichtet

Hab jetzt mal gute Position für das HC3SX gesucht und denke werde es direkt auf dem nicht benötigen Lagerbock hinter der HWR montieren.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Stabi.JPG (1,08 MB, 389x aufgerufen)
Dateityp: jpg Stabi2.JPG (1,02 MB, 364x aufgerufen)
Dateityp: jpg Heck.JPG (1,74 MB, 488x aufgerufen)
_____________________________
Grüße aus dem Einrich
gunni77er ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu gunni77er für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (28.12.2015), heliroland 66 (20.12.2015)
Alt 20.12.2015, 13:46   #45
Rolf01
Senior Member
 
Benutzerbild von Rolf01
 
Registriert seit: 30.11.2003
Beiträge: 1.620
Danke erhalten: 702
Standard AW: Baubericht Bell 412 2,3m Vario

Hallo,
schön das alles geklappt hat. Vergiss aber nicht das Du noch den Ausschnitt unter dem SLW noch verstärkst. Sieht nun ziemlich geschwächt aus.
_____________________________
Viele Grüße
Rolf
Rolf01 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.12.2015, 14:43   #46
gunni77er
Member
 
Benutzerbild von gunni77er
 
Registriert seit: 27.09.2007
Beiträge: 490
Danke erhalten: 346
Flugort: MFG Kirberg (Verein)
Standard AW: Baubericht Bell 412 2,3m Vario

Wird mit Carbonröhrchen gestützt und das ausgeschnittene Teil wieder eingeklebt und verspachtelt.
_____________________________
Grüße aus dem Einrich
gunni77er ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.12.2015, 14:54   #47
Rolf01
Senior Member
 
Benutzerbild von Rolf01
 
Registriert seit: 30.11.2003
Beiträge: 1.620
Danke erhalten: 702
Standard AW: Baubericht Bell 412 2,3m Vario

Hi,
ja... das mach mal. Also mit diesem Teil des Bauabschnitss hatte ich nie Probleme.... musste bei keinem meiner Modelle das was aufschneiden.
Das einzige was ich nie so richtig hinbekomme sidn die Schiebetüren. Es hat zwar immer funktioniert, aber nie so wie ich mir das vorstellte. Laufen rauh und laut, und hatten immer viel Spiel.
Dieses mal habe ich etwas anderes versucht. Mal sehen ob das was wird.
_____________________________
Viele Grüße
Rolf
Rolf01 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.12.2015, 16:22   #48
gunni77er
Member
 
Benutzerbild von gunni77er
 
Registriert seit: 27.09.2007
Beiträge: 490
Danke erhalten: 346
Flugort: MFG Kirberg (Verein)
Standard AW: Baubericht Bell 412 2,3m Vario

Für die Schiebetüren hab ich mir Carbonleisten bestellt und will die ankleben, sodas die Türen dann auf der glatten Carbonkante laufen.
_____________________________
Grüße aus dem Einrich
gunni77er ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.12.2015, 17:05   #49
Rolf01
Senior Member
 
Benutzerbild von Rolf01
 
Registriert seit: 30.11.2003
Beiträge: 1.620
Danke erhalten: 702
Standard AW: Baubericht Bell 412 2,3m Vario

Hi,
das mit den Carbonleisten mache ich immer. Aber das rauhe laufen passiert eher an der Innenwand des Rumpf, und da habe ich jetzt 0,5mm PVC-Streifen an der Rumpfinnenwand verklebt, so das die Kulissen auf dem glatten PVC gleiten.
_____________________________
Viele Grüße
Rolf
Rolf01 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.12.2015, 16:09   #50
gunni77er
Member
 
Benutzerbild von gunni77er
 
Registriert seit: 27.09.2007
Beiträge: 490
Danke erhalten: 346
Flugort: MFG Kirberg (Verein)
Standard AW: Baubericht Bell 412 2,3m Vario

Ging die Tage weiter auch wenn nur mal Schrittweise durch die Feiertage.

Stabi und jetzt soweit eingestellt und läuft. Finale Abstimmung kommen dann mit den Rotorblätter.
Heck auch alles eingestellt.

Bin gerade dabei die Domhaube anzupassen . Durch das ganze drauf und wieder ab sind mir schon die ersten Kanten abgeplatzt. Vor dem lackieren nur halb ärgerlich nur wenn er später lackiert ist nicht gerade prickelt.
Daher meine Frage: Aus eurer Erfahrung wäre es Ratsam die Domhaube zu verkleben das sie aus einem Stück ist ? Für Wartungszwecke würde sie dann in einem Stück demontierbar sein.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Stabi-Programm.JPG (1,26 MB, 346x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2019.JPG (1,47 MB, 341x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2020.JPG (934,2 KB, 303x aufgerufen)
_____________________________
Grüße aus dem Einrich
gunni77er ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu gunni77er für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (28.12.2015), heliroland 66 (28.12.2015)
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:29 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.