RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2020, 21:31   #21
Naundorf
Member
 
Registriert seit: 25.02.2013
Beiträge: 234
Danke erhalten: 218
Flugort: Fliege seit 18 Jaren Hubschrauber und Fläche in der Lausitz bei Hoyerswerda.
Standard AW: Lama in 1:4

Das Tema ist Abonniert.

Grüße Dany
Naundorf ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.02.2020, 22:50   #22
F.Pock
Member
 
Benutzerbild von F.Pock
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 709
Danke erhalten: 974
Standard AW: Lama in 1:4

Weitere Teile am Heckausleger sind die Halterungen der Heckrotor Anlenkungsseile

Auch diese Teile gibt es ja auch als 3D Druck Teile. Ich wollte die aber nicht aufkleben und bin mir auch nicht sicher ob die 3D Druckteile den Abgasstrahl aushalten.

Also bleibt nur auch selbst bauen.

Die Teile sind aus Messing U-Material entstanden. Schrauben werden dann später noch gegen Sechskantschrauben ersetzt.

Anbei ein paar Bilder
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg 6BDCACF1-798B-48F6-A644-ADA30DC5E416.jpeg (536,6 KB, 110x aufgerufen)
Dateityp: jpeg CF78187D-0700-4D21-97D9-6C9D50AFF919.jpeg (528,7 KB, 97x aufgerufen)
Dateityp: jpeg 31F64CE7-CBD4-46E4-B753-268B7F7CDDAE.jpeg (601,6 KB, 105x aufgerufen)
Dateityp: jpeg 8870D453-B08B-4302-BB63-EC5B5085D44B.jpeg (486,9 KB, 93x aufgerufen)
Dateityp: jpeg 43676B98-39F0-4383-9476-57092F86D473.jpeg (584,5 KB, 92x aufgerufen)
Dateityp: jpeg 1362D096-61E8-4D21-8C2D-451EC2332EAF.jpeg (608,4 KB, 104x aufgerufen)
Dateityp: jpeg BAB9ECE1-537A-4098-941A-1DC15B74B812.jpeg (615,3 KB, 93x aufgerufen)
Dateityp: jpeg 1FB8D2AB-A70D-4701-A38B-415FF31623EA.jpeg (575,7 KB, 89x aufgerufen)
Dateityp: jpeg 39808FF2-9C10-493D-B1E0-9C96742CECA9.jpeg (596,9 KB, 122x aufgerufen)
_____________________________
Gruß Frank
F.Pock ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu F.Pock für den nützlichen Beitrag:
arnair (15.02.2020), bimbim328 (16.02.2020), Derfnam (15.02.2020), der_dreamdancer (16.02.2020), Flusitom (16.02.2020), Geri1 (17.02.2020), goemichel (15.02.2020), Grisu_Spittal (15.02.2020), heliroland 66 (14.02.2020), Hubimat (15.02.2020), MWi (15.02.2020), rocket-tom (16.02.2020), Scaleflieger (18.02.2020)
Alt 15.02.2020, 21:04   #23
Luca_
Member
 
Benutzerbild von Luca_
 
Registriert seit: 27.05.2018
Beiträge: 63
Danke erhalten: 26
Flugort: Umgebung Zürich
Standard AW: Lama in 1:4

Deine Arbeit ist bewundernswert! Ich lese hier gespannt mit.
Lernt man so ein Geschick im Beruf oder ist das jahrelange Hobbyerfahrung?
Luca_ ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.02.2020, 22:04   #24
F.Pock
Member
 
Benutzerbild von F.Pock
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 709
Danke erhalten: 974
Standard AW: Lama in 1:4

Vielen Dank Luca


Mit meinen Beruf hat das nicht unbedingt was zu tun. Allerdings habe ich das Handwerkliche wie Drehen, Fräsen und Metallarbeiten schon gelernt

Gut das Hobby übe ich auch schon länger aus und eine Lama mit umfangreichen Modifikationen in 1/6 habe ich auch schon gebaut
_____________________________
Gruß Frank

Geändert von F.Pock (15.02.2020 um 22:11 Uhr)
F.Pock ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.02.2020, 10:19   #25
Rolf01
Senior Member
 
Benutzerbild von Rolf01
 
Registriert seit: 30.11.2003
Beiträge: 1.620
Danke erhalten: 702
Standard AW: Lama in 1:4

Hallo Frank,
ich lese auch gespannt mit, da ich auch gerade eine 1:4 Lama im Bau habe.
Meine wird allerdings zu einer Alouette II umgebaut.... also tiefes Landegestell und 2 Blatt Heckrotor.

Viel Spaß noch.....
_____________________________
Viele Grüße
Rolf
Rolf01 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.02.2020, 13:09   #26
Innovator7177
Member
 
Benutzerbild von Innovator7177
 
Registriert seit: 13.07.2009
Beiträge: 86
Danke erhalten: 26
Standard AW: Lama in 1:4

Hallo Frank

Sieht toll aus! Bin derzeit mit einer Vario T-Rex Lama 1:6 beschäftigt. Für die Lagerböcke der Heckwelle suche ich auch nach einer anderen Lösung....
Wie hast Du die Teile am Edelstahl-Rahmen angelötet?

Thema ist abonniert.
Grüss
Kusi
_____________________________
TDR "Elegance" Voodoo700 "silence" G700 "Smack" ESP "retro" e620 "try&error" X50 "smoke"
Innovator7177 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.02.2020, 13:25   #27
Rolf01
Senior Member
 
Benutzerbild von Rolf01
 
Registriert seit: 30.11.2003
Beiträge: 1.620
Danke erhalten: 702
Standard AW: Lama in 1:4

Hallo,
ich habe die Heckwellenlagerung auch anders gelöst.

Ist sicher nicht Scale, aber demontierbar und absolut sicher im Betrieb.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Heckwellenlagerung_1.jpg (965,0 KB, 103x aufgerufen)
Dateityp: jpg Heckwellenlagerung_2.jpg (883,0 KB, 102x aufgerufen)
Dateityp: jpg Heckwellenlagerung_3.jpg (881,2 KB, 90x aufgerufen)
_____________________________
Viele Grüße
Rolf
Rolf01 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Rolf01 für den nützlichen Beitrag:
arnair (16.02.2020), Derfnam (17.02.2020), der_dreamdancer (16.02.2020), etan30 (17.02.2020), Flusitom (16.02.2020), Geri1 (17.02.2020), Grisu_Spittal (17.02.2020), nofate20 (19.02.2020), Scaleflieger (18.02.2020)
Alt 16.02.2020, 15:08   #28
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 3.170
Danke erhalten: 2.668
Flugort: Österreich
Standard AW: Lama in 1:4

Wo bekommt man diese lagerblöcke?
Lg
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.02.2020, 15:10   #29
Rolf01
Senior Member
 
Benutzerbild von Rolf01
 
Registriert seit: 30.11.2003
Beiträge: 1.620
Danke erhalten: 702
Standard AW: Lama in 1:4

Do IT your self....
_____________________________
Viele Grüße
Rolf
Rolf01 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.02.2020, 18:24   #30
F.Pock
Member
 
Benutzerbild von F.Pock
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 709
Danke erhalten: 974
Standard AW: Lama in 1:4

Hallo Kusi,

die Halter der Lagerböcke sind am Rahmen verlötet mit Hartlot. was meinst du mit wie verlötet? welle zum ausrichten rein, Halter anpassen und dann im Zusammenbau verlöten. Ich verstehe deine Frage nicht so ganz. Erklärs mir bitte ich helfe da gerne weiter



Hallo Stevemann,

meine Lagerböcke oder Rolf seine? meine habe ich fertigen lassen, könnte ich ggf. aber besorgen.
_____________________________
Gruß Frank
F.Pock ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Big Lama oder Lama V4 d_dorfer Fliegen für Einsteiger 3 25.04.2010 14:07
Lama: Von welchem Hersteller ist diese Lama? M_a_v_e_r_i_c_k Scale Forum 10 23.11.2009 19:59
lama und lama se, gibt's da unterschiede? chdeml Sonstige Helis 0 26.12.2007 17:14
Unterschied Jamara Lama 2 und esky Lama V3 ? Batman Sonstige Helis 1 23.01.2007 22:00
E-Lama oder Benzin-Lama zischin Helis Allgemein 3 29.06.2006 18:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:41 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.