RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2020, 18:17   #11
TimoHipp
Member
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 389
Danke erhalten: 139
Standard AW: Bell 222

Es ist kein ESP das ist einer der ersten Rex 600. Die hatten die Alu Platten. Danach kam dann der 600er CF der hatte das Carbon platten. Und der ESP hat nur 2 Rotorwellenlager

Timo
_____________________________
Diabolo L,2x TDR , Logo 550SE ,Rex600ESP Nachtflug,Bell 222,T-Rex 250 alles V-Stabi
TimoHipp ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.10.2020, 18:39   #12
Moses
Member
 
Benutzerbild von Moses
 
Registriert seit: 21.08.2016
Beiträge: 743
Danke erhalten: 399
Flugort: MBG Radfeld, Tirol
Standard AW: Bell 222

Glückwunsch, schöne Bell

Meiner Meinung nach sollte der Regler ausreichend sein. Ist ja nur Scale

Der Heli wird als Paddel sicher einwandfrei fliegen sofern die Mechanik in Ordnung ist. Aus rein optischen Gründen würde ich persönlich aber auf FBL umbauen...
_____________________________
Grüße Michael
Jeti DS12, Bell 412 Canada, Bell 206 JetRanger, SAB Urukay, DHC-6 in Bau...
Moses ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.10.2020, 19:07   #13
Ducatisti
Member
 
Registriert seit: 31.08.2009
Beiträge: 98
Danke erhalten: 43
Standard AW: Bell 222

Servus,
hab genau die selbe.
Ist wie bereits geschrieben eine vor ESP Mechanik.
In meiner ist eine ESP drinnen.
Hatte zu Anfang erhebliche Probleme beim Hoch- und runterlaufen.
Stütz den Rumpf gut an der Mechanik ab!
Bei Fragen kannst dich gerne melden, dann kann ich dir ein paar tips geben.
Regler reicht bei artgerechten Rundflug leicht aus. Bezüglich akkuwechsel hab ich meinen Domdeckel in der Mitte getrennt, vorne einen Schacht aus Carbon reingesetzt, Wechsel dauert nur ca. 3 Minuten wenn Mann sich viel Zeit lässt.
Gruß Markus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg A86A30A3-D9E8-4602-A6D7-22CCEFD734D7.jpeg (208,5 KB, 78x aufgerufen)
Dateityp: jpeg CD03E6CE-D215-4291-9AB2-FF4AB0CA4BBF.jpeg (229,4 KB, 98x aufgerufen)
Ducatisti ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.10.2020, 20:02   #14
Cbstsch
Senior Member
 
Benutzerbild von Cbstsch
 
Registriert seit: 24.08.2014
Beiträge: 1.016
Danke erhalten: 322
Flugort: Aschaffenburg
Standard AW: Bell 222

Zitat:
Zitat von Moses Beitrag anzeigen
Glückwunsch, schöne Bell

Meiner Meinung nach sollte der Regler ausreichend sein. Ist ja nur Scale

Der Heli wird als Paddel sicher einwandfrei fliegen sofern die Mechanik in Ordnung ist. Aus rein optischen Gründen würde ich persönlich aber auf FBL umbauen...
Eines nach dem anderen. Ich bau jetzt erst einmal den Empfänger um und stell die Mechanik ein. Dann kann ich ja noch einmal wegen einem FBL Kopf schauen oder erst einmal im Paddel Mode und beim nächsten Check Umbau auf FBL
_____________________________
Gruß
Thomas
Cbstsch ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.10.2020, 23:51   #15
raptor-ea
Senior Member
 
Benutzerbild von raptor-ea
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 1.832
Danke erhalten: 255
Flugort: Renningen
Standard AW: Bell 222

Also fliegen mit Paddel ohne Stabi ist keine freude bei Wind.
Sobald mal ne Böe kommt, geht der hoch wie ein Fahrstuhl. Habe ich selbe mit nem Raptor 50V2 gehabt. Da flog ich ungern bis nie bei viel Wind.
Mit nem Stabi, was die Paddelstange unterstützt, wie zum Beispiel das BD-3SX war es schon besser, da das Stabi System viel geholfen hat.
Am Ende habe ich dann aber umgebaut auf FBL.
Beim T-Rex habe ich einefach Push-Pull rausgeworfen und direktanlenkung gemacht.
Geht super im Scaler.

Viel Spaß beim bauen und testen
Andreas
_____________________________
Raptor50V2 (mein erster Heli) jetzt Elektro;450er Airwolf; 600er-Bell412;700er-JetRanger
raptor-ea ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.10.2020, 08:13   #16
muscle
Member
 
Benutzerbild von muscle
 
Registriert seit: 25.07.2018
Beiträge: 119
Danke erhalten: 29
Flugort: Castrop-Rauxel
Standard AW: Bell 222

moin,
fliege den 600er airwolf. habe die frontscheibe mit magneten versehen und kann so die akkus von vorne aus dem rumpf nehmen. für ein cockpit ist eh kaum platz. ausserdem geht bei mir gute und sichere handhabung vor scale.

gruß
thomas
_____________________________
Landen ist ganz einfach.. nur das Teile suchen nervt
muscle ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.10.2020, 12:08   #17
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 6.971
Danke erhalten: 8.977
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Bell 222

Ist das der Funkey-Rumpf? Die Akkus, (2x6S, etwa 2500mAh) kann man rechts und links der Mechanik platzieren, bis zum Vordersitz. So kann man sie von oben wechseln, und auch einen Innenausbau bis inklusiv Vordere Sitze realisieren. Die getönten Scheiben trüben die Freude daran, im wahrsten Sinne des Wortes.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
Cbstsch (10.10.2020)
Alt 10.10.2020, 13:51   #18
Cbstsch
Senior Member
 
Benutzerbild von Cbstsch
 
Registriert seit: 24.08.2014
Beiträge: 1.016
Danke erhalten: 322
Flugort: Aschaffenburg
Standard AW: Bell 222

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Ist das der Funkey-Rumpf? Die Akkus, (2x6S, etwa 2500mAh) kann man rechts und links der Mechanik platzieren, bis zum Vordersitz. So kann man sie von oben wechseln, und auch einen Innenausbau bis inklusiv Vordere Sitze realisieren. Die getönten Scheiben trüben die Freude daran, im wahrsten Sinne des Wortes.
Ja ist einer. Wo hast Du die Akkus platziert? Cockpit ist keines drin
_____________________________
Gruß
Thomas
Cbstsch ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.10.2020, 13:53   #19
Cbstsch
Senior Member
 
Benutzerbild von Cbstsch
 
Registriert seit: 24.08.2014
Beiträge: 1.016
Danke erhalten: 322
Flugort: Aschaffenburg
Standard AW: Bell 222

Ich will die Machanik jetzt erst mal als Paddel einfliegen um überhaupt ein Gespür zu bekommen. Ich muss allerdings erst noch eine Heckfinne bauen. Ist leider nicht dabei.
_____________________________
Gruß
Thomas
Cbstsch ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.10.2020, 14:47   #20
getsuyoubi
Member
 
Benutzerbild von getsuyoubi
 
Registriert seit: 01.11.2013
Beiträge: 577
Danke erhalten: 280
Flugort: Queens, NY
Standard AW: Bell 222

Zitat:
Zitat von echo.zulu Beitrag anzeigen
Noch ne Anmerkung zur Mechanik:
Solltest Du doch auf FBL umbauen, so musst Du schauen, ob die Push-Pull-Anlenkung funktioniert. Normalerweise musst Du am Servo weiter innen anlenken und am Umlenkhebel außen bleiben. Nur würde die Anlenkung dann klemmen.
Ich habe die gleiche Mechanik in meiner AS350. Um auf FBL umzubauen, habe ich die Taumelscheibe direkt vom Servo aus angelenkt, ohne diese Umlenkhebel. Schau Dir das mal genau an - die Servos befinden sich dafuer an genau der richtigen Position. Beim Nick-Servo musst Du lediglich einen Hilfsrahmen verwenden, um den Servoarm in der Mitte zwischen den Seitemplatten zu plazieren. Aber auch das ist weniger kritisch, als die 3D-Fraktion uns gerne einreden moechte. Die Servoausschlaege sind bei einem Scaler zudem deutlich geringer.
getsuyoubi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu getsuyoubi für den nützlichen Beitrag:
Cbstsch (10.10.2020)
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bell 222 Schnatti Bilder und Videos 7 31.12.2006 10:11
Bell-222 Schnatti Bilder und Videos 0 08.11.2006 20:22
Fahrwerk Bell 222 Herold Sonstige Helis 2 12.09.2006 20:44
Bell 222 für ECO Ralf P. Sonstige Helis 7 20.03.2003 17:20
Bell 222 (30) Hirobo 2 03.06.2002 12:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:32 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.