RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2020, 14:52   #21
getsuyoubi
Member
 
Benutzerbild von getsuyoubi
 
Registriert seit: 01.11.2013
Beiträge: 577
Danke erhalten: 280
Flugort: Queens, NY
Standard AW: Bell 222

Zitat:
Zitat von TimoHipp Beitrag anzeigen
Es ist kein ESP das ist einer der ersten Rex 600. Die hatten die Alu Platten. Danach kam dann der 600er CF der hatte das Carbon platten. Und der ESP hat nur 2 Rotorwellenlager

Timo
Das ist in der Tat kein ESP, sondern ein 600CF. Beim ESP ist das "Anti-Rotation Bracket" (sorry, komme gerade nicht drauf, wie das Ding auf Deutsch heisst) in den Nick-Umlenkhebel integriert. Das ist auch der Grund, warum der ESP bei Scalern so beliebt ist - da schaut naemlich kein "Bracket" oben 'raus.
getsuyoubi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.10.2020, 16:56   #22
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 6.971
Danke erhalten: 8.977
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Bell 222

Zitat:
Ja ist einer. Wo hast Du die Akkus platziert? Cockpit ist keines drin
Hier....das ist der Funkey Bell 206 Rumpf.
Aber der Platz für die Akkus sollte in der Bell 222 ebenso vorhanden sein.
Innen1.jpg
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.10.2020, 19:02   #23
getsuyoubi
Member
 
Benutzerbild von getsuyoubi
 
Registriert seit: 01.11.2013
Beiträge: 577
Danke erhalten: 280
Flugort: Queens, NY
Standard AW: Bell 222

Der Unterschied bei der Bell 222 ist, dass sich der Vorderteil des Rumpfes nicht abnehmen laesst. Der einzige Zugang ist von oben, durch Abnehmen des Doghouse. Zu allem Ueberfluss ist dieses Doghouse in einem Stueck gefertigt, sodass man es nicht abnehmen, sondern nur anheben und um die Rotorwelle drehen kann, um Zugang zu den Batterien vorne an der Mechanik zu bekommen. Der Rumpf war eigentlich fuer Nitro gedacht, daher ist Batteriewechsel nicht vorgesehen. Die meisten Modellbauer modifizieren das Doghouse, sodass man es an der Rotorwelle teilen und dadurch komplett abnehmen kann.
getsuyoubi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.10.2020, 19:17   #24
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 6.971
Danke erhalten: 8.977
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Bell 222

OK, ich hab nur Bilder mit komplett abgenommenem Doghouse gesehen. Da sollte der Akkuwechsel von oben kein Problem sein, wenn man zwei 6S paralell in Betrieb hat.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.10.2020, 19:18   #25
Cbstsch
Senior Member
 
Benutzerbild von Cbstsch
 
Registriert seit: 24.08.2014
Beiträge: 1.016
Danke erhalten: 322
Flugort: Aschaffenburg
Standard AW: Bell 222

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
OK, ich hab nur Bilder mit komplett abgenommenem Doghouse gesehen. Da sollte der Akkuwechsel von oben kein Problem sein, wenn man zwei 6S paralell in Betrieb hat.
Komplett abnehmen geht nur, wenn kein Rotorkopf montiert ist. Ansonsten nur wegdrehen.
_____________________________
Gruß
Thomas
Cbstsch ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.10.2020, 19:26   #26
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 6.971
Danke erhalten: 8.977
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Bell 222

DSCF5986_zps03e6918a.jpg
Na, da ist doch eine schöne Linie...da würde ich trennen. Das hintere Teil wie vorgesehen anschrauben, das vordere Teil dann mit Magneten abnehmbar. Und klare Scheiben gibt's wohl auch. Eine Instrumententafel ist auch direkt erhältlich, den Rest kann man selbst bauen.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.10.2020, 19:28   #27
Cbstsch
Senior Member
 
Benutzerbild von Cbstsch
 
Registriert seit: 24.08.2014
Beiträge: 1.016
Danke erhalten: 322
Flugort: Aschaffenburg
Standard AW: Bell 222

Noch ein paar Bilder zu Verdeutlichung
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20201010_172005742_iOS.jpg (1,32 MB, 73x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20201010_172049219_iOS.jpg (1.019,7 KB, 77x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20201010_172116576_iOS.jpg (621,7 KB, 72x aufgerufen)
_____________________________
Gruß
Thomas
Cbstsch ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.10.2020, 23:17   #28
getsuyoubi
Member
 
Benutzerbild von getsuyoubi
 
Registriert seit: 01.11.2013
Beiträge: 577
Danke erhalten: 280
Flugort: Queens, NY
Standard AW: Bell 222

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Anhang 301370
Na, da ist doch eine schöne Linie...da würde ich trennen. Das hintere Teil wie vorgesehen anschrauben, das vordere Teil dann mit Magneten abnehmbar. Und klare Scheiben gibt's wohl auch. Eine Instrumententafel ist auch direkt erhältlich, den Rest kann man selbst bauen.
Ja, genau an der Linie trennen die meisten Modellbauer das Ding. Akkuwechsel ist aber wohl immer noch ein ziemliches Gewuerge. Die beste Loesung ist es wohl, eine Box auf der Akkurutsche fest zu montieren, in die der Akku von oven hineingleitet. Inwieweit die dann einem Cockpitausbau im Weg steht, weiss ich leider nicht.
Eventuell koennte man noch ueberlegen, die Tueren beweglich zu machen, sodass man von dort an die Akkus kommt, die dann neben der mechanik liegen koennten. Allerdings ist dann auch wieder das Cockpit im Weg, wenn man an die Akkus gelangen moechte.
getsuyoubi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.10.2020, 23:40   #29
raptor-ea
Senior Member
 
Benutzerbild von raptor-ea
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 1.832
Danke erhalten: 255
Flugort: Renningen
Standard AW: Bell 222

Und aus diesen Grund ist es bis jetzt nie geworden.
Das Flugbild ist aber geil...
_____________________________
Raptor50V2 (mein erster Heli) jetzt Elektro;450er Airwolf; 600er-Bell412;700er-JetRanger
raptor-ea ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.10.2020, 12:51   #30
Cbstsch
Senior Member
 
Benutzerbild von Cbstsch
 
Registriert seit: 24.08.2014
Beiträge: 1.016
Danke erhalten: 322
Flugort: Aschaffenburg
Standard AW: Bell 222

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Anhang 301370
Na, da ist doch eine schöne Linie...da würde ich trennen. Das hintere Teil wie vorgesehen anschrauben, das vordere Teil dann mit Magneten abnehmbar. Und klare Scheiben gibt's wohl auch. Eine Instrumententafel ist auch direkt erhältlich, den Rest kann man selbst bauen.
Bei welchem Händler hast du denn das Cockpit gesehen.
_____________________________
Gruß
Thomas
Cbstsch ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bell 222 Schnatti Bilder und Videos 7 31.12.2006 10:11
Bell-222 Schnatti Bilder und Videos 0 08.11.2006 20:22
Fahrwerk Bell 222 Herold Sonstige Helis 2 12.09.2006 20:44
Bell 222 für ECO Ralf P. Sonstige Helis 7 20.03.2003 17:20
Bell 222 (30) Hirobo 2 03.06.2002 12:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:30 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.