RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2020, 11:43   #1
Heli-Pilot Mike
Member
 
Benutzerbild von Heli-Pilot Mike
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 327
Danke erhalten: 75
Flugort: MSC-Sperber/Sulingen u.Umgebung
Standard Flexwelle 600 Rumpf

Hallo
Hat schon mal jemand eine Flexwelle von micro-helis.de in ein 600 Rumpf zb Bell oder EC 145 mit höher gelegtem Heckrotor verbaut?. Zum Einsatz kommt eine TRex 600 Mechanik. Wo drauf muss man Achten!?. Vielleicht hat ja jemand Bilder vom Einbau. Hatte vorher ein Heckgetriebe und das hat nicht so funktioniert. Daher möchte Ich jetzt eine Flexwelle verbauen.

Gruß Mike
_____________________________
Hughes 500e(600)
Bell 212 UH1N(600)im Aufbau
Jeti Ds12 Carbon Grey Special Edition
Heli-Pilot Mike ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.10.2020, 12:50   #2
HermannO
Member
 
Registriert seit: 19.02.2008
Beiträge: 33
Danke erhalten: 2
Standard AW: Flexwelle 600 Rumpf

Hallo,

Flexible Wellen gibt es von der Fa. Suhner
Suhner: Biegsame Wellen oder auch bei
Suhner: Wellen

die machen wellen für beide Drehrichtungen und für Antriebe (nicht nur Tachowellen..)

schau mal nach, gibt auch eine Deutschland Vertretung...
HermannO ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.10.2020, 12:56   #3
Paramedic_LU
Senior Member
 
Benutzerbild von Paramedic_LU
 
Registriert seit: 11.07.2007
Beiträge: 1.100
Danke erhalten: 1.210
Flugort: Airfield: MFSV Schallodenbach / Home:Böhl
Standard AW: Flexwelle 600 Rumpf

Meine TREX600 Mechanik hat Flexwelle, und bisher hab ich da keine Probleme. Der fliegt auch gut, und klingt auch echt nicht schlecht damit. Allerdings hab ich das Umbauset von MasterArtHelis.
Hier ist das Video vom damaligen Einfliegen.
Wichtig ist, dass etwas Spiel bleibt vom Ende was in das Heckrotorsteuergehäuse geht. Der Zapfen darf nicht press bis Endanschlag rein. Und man sollte sie nach einer gewissen Laufzeit tauschen.

Rechts/Links Drehrichtung ist wichtig. Keine Linksdreherwelle für Rechtsdreher und umgekehrt.

youtube Video
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2579.jpg (1,60 MB, 8x aufgerufen)
_____________________________
Baubericht: BK-117 B2, DRF D-HTTT

Geändert von Paramedic_LU (16.10.2020 um 13:02 Uhr)
Paramedic_LU ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Paramedic_LU für den nützlichen Beitrag:
TheFox (16.10.2020)
Alt 16.10.2020, 13:05   #4
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 6.971
Danke erhalten: 8.977
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Flexwelle 600 Rumpf

Zitat:
Hatte vorher ein Heckgetriebe und das hat nicht so funktioniert.
Was hat daran nicht funktioniert? Ich hab die Original- Teile der Mechanik (Blade 550X/600X) verwendet, da diese Zahnräder, Lager, Wellen und Antriebswellen ja selbst im 3D Kunstflug problemlos funktionieren. Hat natürlich perfekt funktioniert.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.10.2020, 13:57   #5
Heli-Pilot Mike
Member
 
Benutzerbild von Heli-Pilot Mike
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 327
Danke erhalten: 75
Flugort: MSC-Sperber/Sulingen u.Umgebung
Standard AW: Flexwelle 600 Rumpf

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Was hat daran nicht funktioniert? Ich hab die Original- Teile der Mechanik (Blade 550X/600X) verwendet, da diese Zahnräder, Lager, Wellen und Antriebswellen ja selbst im 3D Kunstflug problemlos funktionieren. Hat natürlich perfekt funktioniert.
Das Getriebe bezieht sich auf den Heckrotor (45 Grad Winkelgetriebe). Die Kegelräder nutzen zu schnell ab und man muss andauernd neue Einbauen. Ausserdem muss man das Spiel der beiden Kegelräder dauernd nachstellen.
_____________________________
Hughes 500e(600)
Bell 212 UH1N(600)im Aufbau
Jeti Ds12 Carbon Grey Special Edition
Heli-Pilot Mike ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.10.2020, 14:18   #6
Paramedic_LU
Senior Member
 
Benutzerbild von Paramedic_LU
 
Registriert seit: 11.07.2007
Beiträge: 1.100
Danke erhalten: 1.210
Flugort: Airfield: MFSV Schallodenbach / Home:Böhl
Standard AW: Flexwelle 600 Rumpf

Welche Teile und welchen Schmierstoff hattest da gehabt?
_____________________________
Baubericht: BK-117 B2, DRF D-HTTT
Paramedic_LU ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.10.2020, 14:23   #7
Heli-Pilot Mike
Member
 
Benutzerbild von Heli-Pilot Mike
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 327
Danke erhalten: 75
Flugort: MSC-Sperber/Sulingen u.Umgebung
Standard AW: Flexwelle 600 Rumpf

Zitat:
Zitat von Paramedic_LU Beitrag anzeigen
Welche Teile und welchen Schmierstoff hattest da gehabt?
Das Getriebe wahr von scaleflying und als Schmierstoff verwende Ich Dry Fluid Gear Lube.
_____________________________
Hughes 500e(600)
Bell 212 UH1N(600)im Aufbau
Jeti Ds12 Carbon Grey Special Edition
Heli-Pilot Mike ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.10.2020, 14:28   #8
Paramedic_LU
Senior Member
 
Benutzerbild von Paramedic_LU
 
Registriert seit: 11.07.2007
Beiträge: 1.100
Danke erhalten: 1.210
Flugort: Airfield: MFSV Schallodenbach / Home:Böhl
Standard AW: Flexwelle 600 Rumpf

Das dürfte nicht der idealste Schmierstoff für die Anwendung und Beanspruchung sein.
Ich denke mit einem besser gewählten Schmierstoff kannst die Lebensdauer bei weitem Verlängern. Der falsche Schmierstoff hingegen verkürzt die Lebenszeit.
_____________________________
Baubericht: BK-117 B2, DRF D-HTTT
Paramedic_LU ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.10.2020, 14:41   #9
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 3.170
Danke erhalten: 2.668
Flugort: Österreich
Standard AW: Flexwelle 600 Rumpf

Ich habe heute mein neues Projekt bekommen. Werde auch auf die Teile von microhelis zurückgreifen und auf die Adapter für den 700er rex. Hab da volles Vertrauen und microhelis ist sehr kompetent und hilft bei meinen vielen fragen immer weiter.
Lg
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu steveman für den nützlichen Beitrag:
TheFox (16.10.2020)
Alt 16.10.2020, 19:47   #10
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 6.971
Danke erhalten: 8.977
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Flexwelle 600 Rumpf

Zitat:
Das Getriebe bezieht sich auf den Heckrotor (45 Grad Winkelgetriebe). Die Kegelräder nutzen zu schnell ab und man muss andauernd neue Einbauen. Ausserdem muss man das Spiel der beiden Kegelräder dauernd nachstellen.
Natürlich, ich habe das so verstanden, und auch so gemeint. Ich hab das Winkel-Umlenkgetriebe zur Höherlegung des Heckrotors mit den Original-Zahnrädern, Lagern und Wellen des Trainers gebaut.
https://m.youtube.com/watch?v=lXb2uilooe0
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abstand Rumpf-Dom // Blatthalter bei T-Rex 600 Align MD500E-Rumpf markus.g Scale Forum 4 13.12.2013 11:05
Flexwelle Bo 105 (600) Problem MB-Drums.de Scale Forum 18 13.03.2013 12:49
Flexwelle für den bo-Rumpf TripplexM1 Scale Forum 31 15.11.2012 11:15
Flexwelle Verlegung im Rumpf ?? Digi Scale Forum 2 01.02.2011 22:18
Flexwelle awhelisi Scale Forum 10 19.04.2009 01:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:24 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.