RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2019, 17:54   #1
Sascha Helle
Flightcopter.TV
Foto & Videoflüge
 
Registriert seit: 19.07.2007
Beiträge: 371
Danke erhalten: 156
Flugort: Berlin-Bernau
Standard bell 412 von mz-modelltechnik

hallo in die runde,

in den letzten tagen hab ich sehr viel nach teilen im forum "Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe" gefragt, die ich für meine "eigenbau" mechanik auf basis eines goblin 700 erstellt habe.

viele haben gelesen und auch geholfen - herzlichen dank dafür !

ich möchte euch mal 2-3-4 bilder zeigen, wofür das ganze ist, wie sie derzeit aussieht und vlt. ob ich noch irgendwas übersehen habe ..

zunächst, ich möchte die mechanik in eine bell 412 von mz-modelltechnik bauen. dabei wollte ich den innenraum soweit als möglich frei haben um bei der gestaltung mir alle optionen offen zu lassen.

dies bedeutet natürlich, die mechanik in den dom zu bauen und den heckabtrieb irgendwo weiter hinten :-)

da ich die mechanik des goblins sehr einfach schlicht und kompakt gefunden habe, dachte ich mir,
dass sich daraus doch sicher was schickes zaubern lässt.
und et voilà da ist es :











die mechanik wird später hängend im rumpf montiert. man hätte wohl den heckabtrieb nicht so weit nach unten nehmen müssen, aber damit bin ich extrem flexibel und kann dann die mechanik nochmals mit den spanten im rumpfboden verbinden.


der heckabtrieb ist so geplant, dass er hinter dem spant der schiebetüre sitzt und somit ebenfalls nicht zu sehen sein wird..



die beiden vorderen senkrechten teile kommen noch weg, sie dienen im moment nur zur stütze und als befestigungsmöglichkeit für die ersten "probeflüge" ..

als kopf bin ich an einen schönen 4-blattkopf von knipprath gekommen.

das heck werde ich mit einer 6mm flexwelle antreiben. juergen behrens von microhelis wird mir diese passend anfertigen.

soweit erstmals die ersten schritte - sporadisch, werde ich immer mal wieder ein kleines update geben, sofern es interessiert!


viele grüße

sascha
Sascha Helle ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 17 Benutzer sagen Danke zu Sascha Helle für den nützlichen Beitrag:
Aussenläufer (15.03.2019), Dirk S (15.03.2019), elektrowilli (05.03.2019), Flusitom (11.03.2019), Genesis (04.03.2019), Geri1 (09.03.2019), Grisu_Spittal (05.03.2019), hejoho (04.03.2019), heliroland 66 (04.03.2019), klarisatec (11.03.2019), Logo3030 (15.03.2019), MADTank (09.03.2019), Nikom Nam Un (08.03.2019), Omega100 (04.03.2019), Porsti (04.03.2019), steveman (04.03.2019), XDream2078 (16.03.2019)
Alt 04.03.2019, 18:00   #2
47110815
Senior Member
 
Benutzerbild von 47110815
 
Registriert seit: 30.07.2014
Beiträge: 2.719
Danke erhalten: 953
Flugort: Offenbach am Main
Standard AW: bell 412 von mz-modelltechnik

Cool! Sehr schönes Projekt, bitte weiterberichten. Dankeschön!
_____________________________
Liebe Grüße
Thomas
47110815 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu 47110815 für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (04.03.2019), Flusitom (11.03.2019)
Alt 04.03.2019, 20:17   #3
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 2.778
Danke erhalten: 2.215
Flugort: Österreich
Standard AW: bell 412 von mz-modelltechnik

Unbedingt weiter berichten. Ich habe die bi105 von Manfred Zipper. Die Modelle sind super.
Bitte mache unbedingt Bilder von der Auslegung mit der flexwelle und deren Montage.
Lg Stefan
steveman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.03.2019, 06:08   #4
Sascha Helle
Flightcopter.TV
Foto & Videoflüge
 
Registriert seit: 19.07.2007
Beiträge: 371
Danke erhalten: 156
Flugort: Berlin-Bernau
Standard AW: bell 412 von mz-modelltechnik

guten morgen in die runde,
vielen lieben dank - freut mich das es euch interessiert.
wie gesagt, in unregelmässigen abständen werde ich gerne ein paar updates geben.

nächster schritt wird sein, dass die mechanik die ersten testflüge macht, dazu fehlen aber noch der 4-blatt satz.
der muss erstmal eintreffen :-)

wünsche einen schönen dienstag !
lg. sascha
Sascha Helle ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.03.2019, 20:10   #5
MADTank
Member
 
Registriert seit: 13.09.2009
Beiträge: 189
Danke erhalten: 211
Standard AW: bell 412 von mz-modelltechnik

He das trifft sich gut! Habe vor die 212 vom MZ zu bauen. Bis ich starte, dauert es allerdings noch etwas. Werde eifrig mitlesen und wegen der Mechanik später auf dich zu kommen.

Welche größe wird die dann haben?

Geändert von MADTank (09.03.2019 um 20:13 Uhr)
MADTank ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.03.2019, 07:39   #6
Sascha Helle
Flightcopter.TV
Foto & Videoflüge
 
Registriert seit: 19.07.2007
Beiträge: 371
Danke erhalten: 156
Flugort: Berlin-Bernau
Standard AW: bell 412 von mz-modelltechnik

guten morgen,

ich hab mal schnell das heck vorbereitet ..





da ich zunächst die mechanik testen möchte, BEVOR ich sie in einen rumpf bau, bau ich mir einen kleinen trainer zusammen :-)

als heckrohr hab ich jetzt noch 25mm verwendet. da ich aber hinten im ausleger der bell 412 von mz-modelltechnik nur knapp 4-5 cm platz habe, werde ich hier anstelle des 25mm wohl nur ein 19mm rohr verwenden, in welchem die flexwelle nach geführt wird. werde mir dafür dann noch ein paar buchsen drucken, die dann im rohr platzfinden und die welle an "ort und stelle" halten.

gewicht vom heckausleger were ich im auge behalten ( müssen), damit da nicht mehr wie nötig drauf kommt.

die mechanik wiegt so, mit dem 4-blatt kopf von knipprath derzeit 2600g.

lg.
Sascha Helle ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 17 Benutzer sagen Danke zu Sascha Helle für den nützlichen Beitrag:
arnair (11.03.2019), bimbim328 (16.03.2019), der_dreamdancer (11.03.2019), Dirk S (15.03.2019), elektrowilli (11.03.2019), Flusitom (11.03.2019), Genesis (11.03.2019), Geri1 (11.03.2019), Grisu_Spittal (11.03.2019), heliroland 66 (11.03.2019), heliuwi (14.03.2019), klarisatec (11.03.2019), Logo3030 (15.03.2019), Omega100 (11.03.2019), Rolf Ho (11.03.2019), steveman (11.03.2019), XDream2078 (16.03.2019)
Alt 15.03.2019, 08:52   #7
Dirk S
Senior Member
 
Benutzerbild von Dirk S
 
Registriert seit: 08.05.2012
Beiträge: 1.249
Danke erhalten: 713
Flugort: MFC Oberhausen 51.629839,6.904477
Standard AW: bell 412 von mz-modelltechnik

Hallo Sascha,
warum eine Flexwelle im Heckrohr?
Im übrigen tolles Projekt
LG Dirk
_____________________________
Aus technischen Gründen ist die Signatur auf der Rückseite dieser Nachricht.
Dirk S ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dirk S für den nützlichen Beitrag:
Sascha Helle (15.03.2019)
Alt 15.03.2019, 09:57   #8
Sascha Helle
Flightcopter.TV
Foto & Videoflüge
 
Registriert seit: 19.07.2007
Beiträge: 371
Danke erhalten: 156
Flugort: Berlin-Bernau
Standard AW: bell 412 von mz-modelltechnik

@dirk_s, nun ich hab keine ahnung warum ich die welle in ein "heckrohr" packe um ehrlich zu sein:-) ich stelle mir nur damit vor dass die welle damit sauber geführt ist - hätte ich eh machen müssen, vlt. hats da auch ein U-Profil getan, aber ich denke, gewichtsstechnisch macht das keinen großen unterschied. im rohr siehts dann sauberer aus.

aber ob es not tut und ob man es auch machen müsste, ich glaube nicht :-)
Sascha Helle ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sascha Helle für den nützlichen Beitrag:
Dirk S (15.03.2019)
Alt 16.03.2019, 00:16   #9
MADTank
Member
 
Registriert seit: 13.09.2009
Beiträge: 189
Danke erhalten: 211
Standard AW: bell 412 von mz-modelltechnik

Bei manchen Rümpfen führt man die Heckwelle im Rohr, weil das Heck sonst zu " Weich" wäre.
Da aber die Namhaften Rumpfhersteller das Heck nun besser versteifen ( voll Kohlefaser oder nur Teilweise) Braucht es das nicht wirklich.
Vorteil bei Sascha ist das er sich durch die Flexwelle im Rohr eine Führung und Spannten spart und das Winkelgetriebe.
@ Sascha, Top! Weiter machen!!!
MADTank ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu MADTank für den nützlichen Beitrag:
Dirk S (16.03.2019), Sascha Helle (16.03.2019)
Alt 16.03.2019, 07:03   #10
NitroRex
Senior Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 1.170
Danke erhalten: 911
Flugort: Aargau - CH
Standard AW: bell 412 von mz-modelltechnik

Zitat:
Zitat von Dirk S Beitrag anzeigen
warum eine Flexwelle im Heckrohr?
eine Flexwelle muss immer geführt werden in einem Rohr, sie könnte anfangen zu schlagen bei gewisser kraft und Drehkonstelation....... oder wie das Wort dafür heisst
NitroRex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu NitroRex für den nützlichen Beitrag:
Dirk S (16.03.2019), Sascha Helle (16.03.2019)
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Stichworte
bell 412, flightcopter, goblin 700, mz-modelltechnik, sab

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
mechanik, winkelgetriebe, heckrotor f. bell 412 MZ-Modelltechnik Sascha Helle Scale Forum 9 20.12.2018 19:42
Erfahrungen gesucht Bell 212/412 von scaleflying steveman Scale Forum 120 23.09.2018 08:39
Bell 412 von Marvel Craft Helisto Scale Forum 330 27.02.2018 17:11
Umbau Bell 212 Benzin auf Bell 412 Turbine (Wen44) Stefan R. Scale Forum 18 19.02.2017 20:45
bauanleitung Bell 206LT von MZ-Modelltechnik wema Scale Forum 2 03.08.2008 16:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:03 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.