RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2020, 21:45   #1
xlpower
Member
 
Registriert seit: 17.11.2018
Beiträge: 62
Danke erhalten: 4
Standard Sicherung der Stecker im FBL

Hallo
Wie sichert ihr eure Stecker im FLB ?
Wichtig wäre da noch das es wieder rückstandslos entfernbar ist.
Danke für eure Tips.
Gruss Hans
xlpower ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.01.2020, 21:48   #2
Haraldle
Member
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 311
Danke erhalten: 166
Standard AW: Sicherung der Stecker im FLB

Ein Tropfen Heisskleber.
Geht im kalten Zustand wieder problemlos weg.

Grüße
Haraldle ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Haraldle für den nützlichen Beitrag:
xlpower (14.01.2020)
Alt 14.01.2020, 21:51   #3
Catnova
Senior Member
 
Benutzerbild von Catnova
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 3.116
Danke erhalten: 1.611
Flugort: MFSV Weinheim, Viernheim und Umgebung
Standard AW: Sicherung der Stecker im FLB

Tesa Power Bond Outdoor. Das mit dem Heißkleber ist mir zu umständlich.
_____________________________
Gruß

Axel
Catnova ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Catnova für den nützlichen Beitrag:
xlpower (14.01.2020)
Alt 14.01.2020, 21:56   #4
Jörg Nickel
Member
 
Benutzerbild von Jörg Nickel
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 765
Danke erhalten: 737
Flugort: www.mfg-wipshausen.de
Standard AW: Sicherung der Stecker im FLB

Heißkleber oder UHU-POR, lässt sich beides Rückstandsfrei abpulen.
Jörg Nickel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Jörg Nickel für den nützlichen Beitrag:
RALF B. (14.01.2020), xlpower (14.01.2020)
Alt 14.01.2020, 21:59   #5
Sexyrexy600
Member
 
Benutzerbild von Sexyrexy600
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 720
Danke erhalten: 260
Flugort: Biebertal in Hessen MFV-Biebertal
Standard AW: Sicherung der Stecker im FLB

Elastosil E41 ist perfekt zum Stecker sichern.

Heißt übrigens FBL
_____________________________
Goblin Kraken, Henseleit TDF, Compass EXO, Arsch voller Flieger,Startseite
Sexyrexy600 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.01.2020, 22:21   #6
xlpower
Member
 
Registriert seit: 17.11.2018
Beiträge: 62
Danke erhalten: 4
Standard AW: Sicherung der Stecker im FLB

@ Sexyrexy600
FBL :-)) ja klar
xlpower ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.01.2020, 00:58   #7
Nebelfee
Member
 
Registriert seit: 25.03.2019
Beiträge: 25
Danke erhalten: 3
Flugort: Düsseldorf
Standard AW: Sicherung der Stecker im FLB

Gar nicht

Gruß
_____________________________
...forced to work, born to fly...
Nebelfee ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.01.2020, 01:02   #8
Erniedee
Member
 
Benutzerbild von Erniedee
 
Registriert seit: 09.10.2007
Beiträge: 31
Danke erhalten: 37
Flugort: 64569 Nauheim
Standard AW: Sicherung der Stecker im FLB

Ehm... ist eine Fixierung der Stecker im FBL überhaupt nötig?
Ich denke eigentlich sie halten ohne Fixierung gut genug.

Oder hat sich bei jemandem hier schon mal ein nicht fixierter während des Fluges gelöst?
Erniedee ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.01.2020, 09:00   #9
Freeman
RC-Heli Team
 
Benutzerbild von Freeman
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 7.163
Danke erhalten: 2.345
Flugort: Steinbach a.d. Steyr
Standard AW: Sicherung der Stecker im FLB

Zitat:
Zitat von Erniedee Beitrag anzeigen
Ehm... ist eine Fixierung der Stecker im FBL überhaupt nötig?
Ich denke eigentlich sie halten ohne Fixierung gut genug.

Oder hat sich bei jemandem hier schon mal ein nicht fixierter während des Fluges gelöst?
Ja da gibts genug Fälle wo das passiert ist.
Ich selbst hatte noch Glück bei mir war ein Stecker nur zur Hälfte raus hatte aber noch Kontakt.

Eine Heißklebepistole hat ja jeder Modellbauer zur Hand und die Stecker sind damit perfekt gesichert.
_____________________________
MfG Christian

TDR, TREX 700L TOP, Goblin 380, BO-105 (600er), Blade MCPX BL, T14SG
Freeman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Freeman für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.01.2020, 14:23   #10
Black Thief
Member
 
Benutzerbild von Black Thief
 
Registriert seit: 22.06.2005
Beiträge: 571
Danke erhalten: 136
Standard AW: Sicherung der Stecker im FLB

Hallo

Vielleicht möchte er sein Feuerlöschboot sichern


Zitat:
Zitat von Sexyrexy600 Beitrag anzeigen
Heißt übrigens FBL
Nehme ein tropfen Pattex

Grüße Franz-Josef
_____________________________
immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel
Black Thief ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Flybarless


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sicherung der beiden Stifte (Heckanlenkung) Kaffeetante Protos 2 21.12.2010 10:16
Bls-251, Sicherung der Schraube im Metallabtrieb? Heli44 Kreisel und Servos 18 09.03.2009 13:49
Raptor 90 Sicherung der Pitch Anlenkung helidan Thunder Tiger 3 28.09.2007 22:34
Befestigung/Sicherung der Akkus im MP-Schacht Bernhard Malle Henseleit 7 22.11.2004 23:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:27 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.