RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2014, 19:14   #1
Aviator700
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.02.2014
Beiträge: 138
Danke erhalten: 79
Standard Peka Hughes 500E elektrisch wieder beleben

Hallo in die Runde,

kurz zu mir: Ich steige wieder ein und hab noch eine fast neue Hughes 500 von Peka in den Signalfarben hier stehen. Ausgestattet war/ist sie mit einer RD-Mechanik und Starantrieb. Heckrotor System Heim etc...... Nun soll das Schätzchen möglichst beschädigungsfrei elektrisch werden und das aber auch mit ordentlich Dampf.

Welche Kombinationen Mechanik/Heckrotor/Antrieb/Kopf kann ich für das Vorhaben in Betracht ziehen? Wenn's nicht anders geht, müssen die Spanten angepasst werden. Der Kühltunnel kommt ja sowieso raus. Es soll bei 2-Blatt bleiben. Ein 5-Blattkopf frisst zuviel Energie. Aber den natürlich dann flybarless.

Wie stell ich das am Besten an? Gibt es vielleicht sogar eine passende E-Mechanik und es muss nur Platz für die Lipos geschaffen werden.

Fragen über Fragen.

VG
Klaus
Aviator700 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.02.2014, 19:21   #2
saxa
Member
 
Benutzerbild von saxa
 
Registriert seit: 24.07.2005
Beiträge: 657
Danke erhalten: 271
Flugort: FMSV Kleinenbroich
Standard AW: Peka Hughes 500E elektrisch wieder beleben

Warum fragst Du nicht den Konstrukteur Günter Knipprath. Der heizt mit seiner Hughes und der Elektromechanik von ihm immernoch rum.

Ne Hughes 500 mit 2-Blatt ? Flybarless * Ist nicht wirklich Dein Ernst?
_____________________________
Gruß Axel
saxa ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.02.2014, 19:23   #3
Babbsack
Senior Member
Nasenbär
 
Benutzerbild von Babbsack
 
Registriert seit: 07.07.2001
Beiträge: 7.322
Danke erhalten: 2.200
Flugort: CGN
Standard AW: Peka Hughes 500E elektrisch wieder beleben

Ne Peka Hughes mit 2-Blatt Kopf ist Gotteslästerung!!! Wenn ich das Günter erzähle...
_____________________________
Achtung: Gefährliches Halbwissen fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu!
Babbsack ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Babbsack für den nützlichen Beitrag:
saxa (21.02.2014)
Alt 21.02.2014, 19:25   #4
saxa
Member
 
Benutzerbild von saxa
 
Registriert seit: 24.07.2005
Beiträge: 657
Danke erhalten: 271
Flugort: FMSV Kleinenbroich
Standard AW: Peka Hughes 500E elektrisch wieder beleben

Ich bin morgen bei ihm. Werde es ihm mal erzählen!!!
_____________________________
Gruß Axel
saxa ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.02.2014, 19:32   #5
Aviator700
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.02.2014
Beiträge: 138
Danke erhalten: 79
Standard AW: Peka Hughes 500E elektrisch wieder beleben

Ich wusste nicht, dass er noch rumheizt. Ich hab die zweite bei ihm persönlich in Aachen abgeholt und es ist eine mit einteiligem Rumpf, also die historische. Und er flog sie damals auch in Schwangau mit nem 2-Blattkopf....sogar mit Paddeln. War ganz grosses Kino. Vergess ich nie.

Lackiert ist sie in den typischen Peka-Farben und das soll so bleiben. Der Kevlarrumpf ist wie neu. Hat keine 2 Stunden auf dem Buckel.

Mal schauen, ob die wieder so geht, wie es sich gehört-

VG
Klaus

Geändert von Aviator700 (21.02.2014 um 19:33 Uhr) Grund: RS
Aviator700 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aviator700 für den nützlichen Beitrag:
Werner56 (24.02.2014)
Alt 21.02.2014, 19:43   #6
Bruteforce
Member
 
Benutzerbild von Bruteforce
 
Registriert seit: 23.03.2013
Beiträge: 447
Danke erhalten: 536
Standard AW: Peka Hughes 500E elektrisch wieder beleben

Bilder?
_____________________________
Hubschrauber zeit 1985, von Oldies bis Vario Turbine.
Bruteforce ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.02.2014, 19:45   #7
Aviator700
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.02.2014
Beiträge: 138
Danke erhalten: 79
Standard AW: Peka Hughes 500E elektrisch wieder beleben

VHS-Video!!

Die ist 1996 das letzte Mal geflogen. Digicams gab's da grad die ersten. Ich mach morgen ein paar Fotos von der Zelle.

VG
Klaus

Geändert von Aviator700 (21.02.2014 um 19:47 Uhr) Grund: EG
Aviator700 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.02.2014, 19:53   #8
saxa
Member
 
Benutzerbild von saxa
 
Registriert seit: 24.07.2005
Beiträge: 657
Danke erhalten: 271
Flugort: FMSV Kleinenbroich
Standard AW: Peka Hughes 500E elektrisch wieder beleben

Zitat:
Zitat von Aviator700 Beitrag anzeigen
Ich wusste nicht, dass er noch rumheizt. Ich hab die zweite bei ihm persönlich in Aachen abgeholt und es ist eine mit einteiligem Rumpf, also die historische. Und er flog sie damals auch in Schwangau mit nem 2-Blattkopf....sogar mit Paddeln. War ganz grosses Kino. Vergess ich nie.

Lackiert ist sie in den typischen Peka-Farben und das soll so bleiben. Der Kevlarrumpf ist wie neu. Hat keine 2 Stunden auf dem Buckel.

Mal schauen, ob die wieder so geht, wie es sich gehört-

VG
Klaus
Damals, wann war damals?? Vermutlich gab's da auch noch keine FBL-Systeme und die Mehrblattköpfe steckten in den Kinderschuhen.

Die bekommst Du bestimmt hin!! Aber ich würde tatsächlich mal Günter fragen, wegen der Elektromechanik. Die hat Bums!!
_____________________________
Gruß Axel
saxa ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.02.2014, 20:37   #9
Aviator700
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.02.2014
Beiträge: 138
Danke erhalten: 79
Standard AW: Peka Hughes 500E elektrisch wieder beleben

Zitat:
Zitat von saxa Beitrag anzeigen
Damals, wann war damals?? Vermutlich gab's da auch noch keine FBL-Systeme und die Mehrblattköpfe steckten in den Kinderschuhen.

Die bekommst Du bestimmt hin!! Aber ich würde tatsächlich mal Günter fragen, wegen der Elektromechanik. Die hat Bums!!
Damals war Anfang der 90er im letzten Jahrtausend. Nein, FBL gab's nicht und Günter's Sikorsky zerbröselte quer über die Piste vor Neuschwanstein am Tegelberg weil der Sender (FC-28) verrückt spielte.

Das waren Zeiten......kernig. Die Hughes muss wieder in die Luft!

VG
Klaus
Aviator700 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.02.2014, 09:05   #10
Aviator700
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.02.2014
Beiträge: 138
Danke erhalten: 79
Standard AW: Peka Hughes 500E elektrisch wieder beleben

Hab schnell ein paar Bilder gemacht. Die Zelle ist astrein und bis auf wenig Staub wie neu. Es besteht ja die Möglichkeit, die Hängemechanik zu elektrifizieren. Taugt das was?

Müsste halt nur schauen, ob seitlich der Mechanik Platz für die Lipos ist, wenn der Kühltunnel weg ist. Einschub von vorne sollte gehen. Die Mechanik ist von RD mit Vario-Seitenteilen. Müsste eigentlich noch alles komplett zu kriegen sein, weil ich von RD ziemlich viel angesammelt hatte.

So ein Komplettumbau auf eine High-End-Mechanik ist ja schon etwas aufwendiger und so grausam rumheizen werde ich mit dem Schätzchen sicher nicht.

Soweit in Erinnerung war das Flugerlebnis mit der Hughes sehr leichtfüssig, leistungsstark und das Teil lag wie ein Brett in der Luft. Natürlich hat es seinen Reiz, richtig "Musik" zu installieren, einen 5-Blattkopf drauf und ordentlich im Peka-Style zu turnen. Aber der Weg dahin erscheint beschwerlich......

So, bitte schön die Fotos:

Links:


Rechts:


Vorne:
Aviator700 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Aviator700 für den nützlichen Beitrag:
00Speedy (01.03.2014), Bruteforce (22.02.2014), EricMaderthaner (22.02.2014), etan30 (01.03.2014), Genesis (22.02.2014), Ralph S. (22.02.2014), timo (24.02.2014)
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Akku wieder beleben Rolf01 Akku und Ladetechnik 55 21.04.2014 12:00
Hughes 300 C elektrisch franz Scale Forum 0 07.11.2010 19:36
Hughes 500E Aviator Scale Forum 3 06.12.2009 08:12
PEKA HUGHES 500 E Kühlluftschacht baef Scale Forum 1 04.05.2004 09:01
Peka Hughes 500 D timo Scale Forum 17 19.11.2003 13:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:13 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.