RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2014, 04:32   #331
Muki19
Senior Member
 
Benutzerbild von Muki19
 
Registriert seit: 06.08.2008
Beiträge: 2.579
Danke erhalten: 308
Flugort: Hamburg
Standard AW: 3-Blattkopf selber fräsen

die meisten heckkreisel systeme sind aber in der anleitung so erklärt das die heckblätter 0° Pitch haben sollen bei knüppelmitte (Null-Lage). Ich kann bei dem Gr-24 Pro FBL-System die Limits vom heckrotor getrennt einstellen, dort habe ich nach dem 1. flug nochmal den max. möglichen ausschlag eingestellt, vorher waren da noch 2-3mm weg übrig in der richtung die gegen das drehmoment steuert.

Es bringt mir ja auch nicht viel wenn der heckrotor immer kurz vor anschlag steht um das drehmoment auszugleichen.

Ich habe bisher die Drehraten am heck nicht ausgiebig getestet, ich habe aber 40 expo einstellen müssen damit er weicher steuert. ich werde auch nochmal testen ob er mit dem drehmoment eine schnelle drehrate umsetzt als gegen das drehmoment.

Durch die drehraten-steuerung am heck hat man ja eigendlich keinerlei rückmeldung vom steuerknüppel. das servo wird ja so gesteuert das die vorgegebene drehrate erreicht wird.

Aber der heckrotor war glaube mehr als die 2-3° pitch angestellt um das drehmoment auszugleichen, darum teste ich mal 140mm blätter.
_____________________________
Radikal G20FBL
800er Heli 3-Blatt (Eigenbau)
MZ-24 Pro
Muki19 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.09.2014, 04:44   #332
Muki19
Senior Member
 
Benutzerbild von Muki19
 
Registriert seit: 06.08.2008
Beiträge: 2.579
Danke erhalten: 308
Flugort: Hamburg
Standard AW: 3-Blattkopf selber fräsen

Ist es eigendlich ok den heckrotor bis anschlag einzustellen? Wie hoch ist in so einen fall das risiko eines strömungsabriss an den heckblättern?
_____________________________
Radikal G20FBL
800er Heli 3-Blatt (Eigenbau)
MZ-24 Pro
Muki19 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.09.2014, 08:26   #333
Michael62
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 3-Blattkopf selber fräsen

Ja.
Null bei dem Scaler.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.10.2018, 21:00   #334
MADTank
Member
 
Registriert seit: 13.09.2009
Beiträge: 195
Danke erhalten: 234
Standard AW: 3-Blattkopf selber fräsen

Wow! Geiler Sch...!

Bin gerade drüber mir gedanken zu einem Scalekopf einer Cobra zu machen. Wenn du zeit und lust hast könnte ich jemanden brauchen der mir das umsetzt. Hier mal Bilder von meiner Zeichnung aus Google Sketchup.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg (41,4 KB, 119x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.jpg (55,5 KB, 94x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.jpg (47,8 KB, 109x aufgerufen)
MADTank ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.10.2018, 00:15   #335
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 1.857
Danke erhalten: 695
Standard AW: 3-Blattkopf selber fräsen

Nicht alles was sich einfach so Zeichnen lässt, lässt sich auch einfach so Fertigen.

Gruß Torsten
_____________________________
TDR II, TDF, Diabolo 600/800 BE, Goblin 700 BT, Jeti DS16, Pulsar 3+
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heli87 für den nützlichen Beitrag:
der RC-Hubiflieger (24.10.2018)
Alt 24.10.2018, 10:33   #336
smartrobert
Member
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 370
Danke erhalten: 95
Flugort: SH
Standard AW: 3-Blattkopf selber fräsen

Zitat:
Zitat von Muki19 Beitrag anzeigen

Die Vario Heckblätter(120mm) haben eine Profiltiefe von 35mm. Die NHP Blätter (140mm) haben 29,5mm.
Wie entscheidend ist eigendlich die Profildicke?
Im wesentlichen wird der Profilwiderstand (Strömungswiderstand) von der Profildicke des Profils beeinflusst. Aber auch der Nasenradius des Profils sowie die Re Zahl spielen eine wichtige Rolle bei den Eigenschaften und dem "befürchteten" Strömungsabriss bei höheren Anstellwinkeln.

Am einachsten kann man diese Eigenschaften an Polardiagrammen untersuchen, die man beispielsweise im Internet findet.

Vergleiche hierfür einmal ein dünnes, symetrisches NACA 0007 mit einem dickeren NACA 0010 oder einem noch dickeren NACA 0015.

Robert

Geändert von smartrobert (24.10.2018 um 10:36 Uhr)
smartrobert ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zahnräder selber fräsen mit Modul-Fräser Muki19 Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 37 05.08.2015 08:14
Carbon fräsen Jack_the_Ripper Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 7 04.08.2015 21:53
Motorplatte fräsen! rah66comanche Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 2 27.09.2013 12:49
Spannten fräsen? HeliTamer Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 4 29.05.2008 09:22
Fräsen?? Heliwuif Helis Allgemein 12 18.08.2002 11:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:56 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.