RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Blade

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2017, 17:24   #141
Derfnam
Member
 
Benutzerbild von Derfnam
 
Registriert seit: 09.12.2017
Beiträge: 646
Danke erhalten: 718
Flugort: Finning, auf dem ehemaligen Heuboden, im Garten und auf der Wiese
Standard [andere] AW: Blade 130 S

Hier mal was anderes: Der 555ger Akku wiegt 26 gr (gewogen) mehr als der mir 300mah, also hab ich mal ausprobiert, wie der Heli dann balanciert ist, dabei hab ich festgestellt, daß das HECK tiefer hängt als der Kopf, müßte doch eigentlich andersrum sein,oder?
Vorgehensweise war den Heli an den Rotorblatthaltern auf 2 Fingern auspendeln lassen, man kann das natürlich auch professioneller machen...
Derfnam ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.12.2017, 17:48   #142
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 5.186
Danke erhalten: 6.693
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard [andere] AW: Blade 130 S

Das siehst Du schon richtig. Die Motorheck-Helis sind alle etwas Hecklastig. Mit dem original-300mAh Akku ist das noch schlimmer. Der schwerere Akku kommt dem Schwerpunkt schon hilfreich entgegen.
Interessanter Weise fliegen die kleinen Blades trotz der Hecklastigkeit doch recht gut, und vor allem im Verhalten sehr berechenbar.

Hab zwei der 600mAh vom Staufenbiel heute bestellt. Mal sehen wie die sich machen...ich fliege kein Kunstflug damit.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.12.2017, 10:51   #143
Derfnam
Member
 
Benutzerbild von Derfnam
 
Registriert seit: 09.12.2017
Beiträge: 646
Danke erhalten: 718
Flugort: Finning, auf dem ehemaligen Heuboden, im Garten und auf der Wiese
Standard [andere] AW: Blade 130 S

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
fliegen die kleinen Blades trotz der Hecklastigkeit doch recht gut
das könnte doch die Flugzeit auch verbessern, wenn man die Hecklastigkeit besser austariert und dann die Servos im Stability-mode weniger aussteuern müßten?
Derfnam ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Derfnam für den nützlichen Beitrag:
TheFox (17.12.2017)
Alt 17.12.2017, 12:29   #144
Lupusprimus
heli-scale-quality
Hersteller
 
Benutzerbild von Lupusprimus
 
Registriert seit: 24.11.2009
Beiträge: 1.997
Danke erhalten: 2.007
Flugort: Chemnitz
Standard [andere] AW: Blade 130 S

Die Hecklastigkeit kommt von der Verwendung von gleichen Bauteilen an Helis unterschiedlicher Größe / Länge.
Dieser Heckmotor war ursprünglich am Blade 230S dran und ist für einen Heckmotor relativ groß und schwer. Am 230S fällt das nicht weiter auf.
Dann wurde er beim 200S eingesetzt (Nachfolger vom 200SRX), weil dessen (deutlich leichterer) Heckmotor ziemlich schwächelte. Schon da trat die Hecklastigkeit wegen dem höheren Gewicht auf.
Der 130S ist ja nochmals deutlich kleiner und da hat der gleiche Heckmotor natürlich eine noch größere Hebelwirkung, also zunehmende Hecklastigkeit.
Das Ursprungsproblem ist aber, daß es im 3S-Bereich (11,1 V) wenige BL Außenläufer gibt, die unter 20 g wiegen. Und die es gibt, sind meist nicht mit dem Doppel ESC von Blade kompatibel, man muß also den Regler wechseln. Und und und, das wird schnell eine Kette ohne Ende. Ich habe das bei unseren Einbauten in Scale-Modelle ausreichend durch.
In eurem Fall ist ein schwererer Akku möglichst weit vorn befestigt die Lösung. Da geht nur die Haube meist nicht mehr drauf.
_____________________________
Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Ich baue die im Mini-Format.
Lupusprimus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Lupusprimus für den nützlichen Beitrag:
TheFox (17.12.2017)
Alt 17.12.2017, 12:56   #145
jumphigh
Senior Member
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.527
Danke erhalten: 965
Flugort: Allstedt
Standard [andere] AW: Blade 130 S

Zitat:
Zitat von Lupusprimus Beitrag anzeigen
er 130S ist ja nochmals deutlich kleiner und da hat der gleiche Heckmotor natürlich eine noch größere Hebelwirkung, also zunehmende Hecklastigkeit.
Das ist falsch. Die Hebelwirkung ist mit kürzerem Heckrohr natürlich kleiner. Ausschlaggebend ist, dass die Gegenseite (Rumpf vor dem Drehpunkt) auch in Ausmaß und Gewicht geschrumpft ist.
_____________________________
Grüße von Andreas
jumphigh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu jumphigh für den nützlichen Beitrag:
TheFox (17.12.2017)
Alt 17.12.2017, 13:22   #146
Derfnam
Member
 
Benutzerbild von Derfnam
 
Registriert seit: 09.12.2017
Beiträge: 646
Danke erhalten: 718
Flugort: Finning, auf dem ehemaligen Heuboden, im Garten und auf der Wiese
Standard [andere] AW: Blade 130 S

Zitat:
Zitat von Lupusprimus Beitrag anzeigen
In eurem Fall ist ein schwererer Akku möglichst weit vorn befestigt die Lösung. Da geht nur die Haube meist nicht mehr drauf.
...darum habe ich mir gerade einen Halter für ein Ausgleichsgewicht, in meinem Fall 8gr, gebaut, den ich an den Halteschrauben des Landegestells befestigt habe. Das "Gewicht" hängt im Abstand von 33mm vom Mittelpunkt der vorderen Landegestellhalteschrauben.
Derfnam ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.12.2017, 13:44   #147
jumphigh
Senior Member
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.527
Danke erhalten: 965
Flugort: Allstedt
Standard [andere] AW: Blade 130 S

Zitat:
Zitat von Derfnam Beitrag anzeigen
darum habe ich mir gerade einen Halter für ein Ausgleichsgewicht, in meinem Fall 8gr, gebaut
Das ist ja, was mein eigentlich nicht will – totes Gewicht rumschleppen.
_____________________________
Grüße von Andreas
jumphigh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu jumphigh für den nützlichen Beitrag:
TheFox (17.12.2017)
Alt 17.12.2017, 14:03   #148
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 5.186
Danke erhalten: 6.693
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard [andere] AW: Blade 130 S

Zitat:
Das ist ja, was mein eigentlich nicht will – totes Gewicht rumschleppen.
Ja, dann lieber mehr Akku rumschleppen. Vermutlich gilt es, den Punkt zwischen "hoher Verlustleistung wegen Hecklastig" und "hohe Verlustleistung wegen hohem Gesamtgewicht" zu finden.
Hab nun 370mAh mit 39g und 600mAh mit 56g. Werde testen und berichten.
Wenn ich das richtig einschätze, kann ich zwei der 370mAh Akkus unter der Haube unterbringen.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.12.2017, 15:36   #149
Derfnam
Member
 
Benutzerbild von Derfnam
 
Registriert seit: 09.12.2017
Beiträge: 646
Danke erhalten: 718
Flugort: Finning, auf dem ehemaligen Heuboden, im Garten und auf der Wiese
Standard [andere] AW: Blade 130 S

Zitat:
Zitat von jumphigh Beitrag anzeigen
Das ist ja, was mein eigentlich nicht will – totes Gewicht rumschleppen.
Alter Werkzeugmacher-spruch: Masse ist Klasse...
_____________________________
Wer Kunststoff kennt, nimmt Metall!
Derfnam ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.12.2017, 19:59   #150
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 5.186
Danke erhalten: 6.693
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard [andere] AW: Blade 130 S

F-Tek 600mAh von Staufenbiel ist da. Leider falscher Stecker dran, aber die sind schnell ausgewechselt. Hier die Akkus im Vergleich:
800mAh von HH, 600mAh F-Tek und 370mAh Turnigy Nanotech.
WP_20171220_15_52_28_Pro.jpg WP_20171220_16_55_58_Pro.jpg WP_20171220_16_56_08_Pro.jpg WP_20171220_16_56_22_Pro.jpg WP_20171220_16_56_28_Pro.jpg
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Blade


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschiede zischen Blade 120SR und Blade 130 Spammdoc Fliegen für Einsteiger 2 05.09.2013 16:34
Blade 130 X: Anfängerfrage koelschman77 Fliegen für Einsteiger 4 05.02.2013 11:26
blade 130 wolfb30 Blade 16 13.11.2012 14:44
Akku bei Blade 130 Kirchie Akku und Ladetechnik 23 08.11.2012 17:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:44 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.