RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.01.2019, 19:32   #31
Christian480
Member
 
Registriert seit: 23.06.2018
Beiträge: 301
Danke erhalten: 73
Standard AW: 500er Mechanik "Eigenbau"

Das wäre dann das pneumatische Pendant zu einem hydraulischen Wandlergetriebe. Aber so neu und verrückt soll es dann auch wieder nicht werden
_____________________________
Goblin 500 - T-Rex 150X
Christian480 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.01.2019, 19:54   #32
Harald 365
Senior Member
 
Benutzerbild von Harald 365
 
Registriert seit: 17.08.2011
Beiträge: 3.656
Danke erhalten: 1.786
Flugort: MFC Neu-Ulm
Standard AW: 500er Mechanik "Eigenbau"

Hallo Christian

Eigenbau ist IMMER ...Sorry, aber Du machst Dir hier ganz schön viel unnötige
Arbeit.
500er ist mit einem Riemen...( BL-> HRW )...ohne Probleme zu machen

Zudem kannst viele Teile ausm Zubehör verwenden...( Align usw.)

Ich habe letztes Jahr auch einen auf die schnelle gemacht...( ohne CAD, hält nur auf )

-> Eigenbau 520er ...oder, Teile aufräumen - RC-Heli Community

wünsche Dir viel Spaß und gutes Gelingen
_____________________________
Gruß Harald
Harald 365 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.01.2019, 20:13   #33
Christian480
Member
 
Registriert seit: 23.06.2018
Beiträge: 301
Danke erhalten: 73
Standard AW: 500er Mechanik "Eigenbau"

Zitat:
Zitat von Harald 365 Beitrag anzeigen
Sorry, aber Du machst Dir hier ganz schön viel unnötige
Arbeit.
Der Weg ist ja bekanntlich das Ziel
Ein 500er ist generell ohne Zwischenwelle umsetzbar. Dennoch werden sehr erfolgreich 500er mit vertrieben.
_____________________________
Goblin 500 - T-Rex 150X
Christian480 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.01.2019, 20:24   #34
MrMaJo
Senior Member
 
Benutzerbild von MrMaJo
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 1.703
Danke erhalten: 862
Flugort: Bottrop
Standard AW: 500er Mechanik "Eigenbau"

Hallöööchen,

sehr schön. Eigenbau und Vollriemen. So muss das sein

Bin auch, nun schon was länger, einen kleinen Heli am zeichnen.
Größe so ca. Trex 500X. Bisschen größer.
Mit etwas Glück (passender Heckriemen) werden knapp 500er Blätter passen.

Ebenfalls mit zweistufigem Riemenantrieb.

Also recht nah an dem was du da bauen möchtest.

Ich würde die Lagerböcke für Zwischenwelle und Hauptrotorwelle einteilig machen.
Dann fällt das ganze aus der Flucht laufen automatisch weg.

Das Konzept klappt schon bei meinem 580er und 800er MaJoCo.

Bei dem kleinen werde ich aber MXL Riemen nehmen. Ob es klappen wird? Wird sich dann zeigen.

Dir noch viel Spaß und viel Erfolg beim designen und bauen.

Grüße,
Marco
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg MaJoCo_460_1.jpg (25,5 KB, 148x aufgerufen)
Dateityp: jpg MaJoCo_460.jpg (51,0 KB, 221x aufgerufen)
_____________________________
Gruß,
Marco
MrMaJo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu MrMaJo für den nützlichen Beitrag:
Blattschmied (01.02.2019), Christian480 (22.01.2019), Harald 365 (22.01.2019)
Alt 22.01.2019, 20:27   #35
Christian480
Member
 
Registriert seit: 23.06.2018
Beiträge: 301
Danke erhalten: 73
Standard AW: 500er Mechanik "Eigenbau"

Hallo Marco,

das sieht ja auch sehr schick aus! Wie spannst du die Riemen?
_____________________________
Goblin 500 - T-Rex 150X
Christian480 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.01.2019, 20:31   #36
MrMaJo
Senior Member
 
Benutzerbild von MrMaJo
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 1.703
Danke erhalten: 862
Flugort: Bottrop
Standard AW: 500er Mechanik "Eigenbau"

Riemen zwischen Zwischenwelle und Hauptrotorwelle spanne ich gar nicht.
Die Aluböcke sind so auf Abstand gefräst, wie es das Mädler Tool vorgegeben hat.
Scheint zu klappen, egal ob heiß im Sommer oder kalt im Winter.

Riemen am Motor spanne ich mit Langlöchern im Chassis für die Motorplatte.

Heckriemen durch rausziehen des Heckrohrs.

Grüße,
Marco
_____________________________
Gruß,
Marco
MrMaJo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.01.2019, 20:36   #37
Christian480
Member
 
Registriert seit: 23.06.2018
Beiträge: 301
Danke erhalten: 73
Standard AW: 500er Mechanik "Eigenbau"

Daran hatte ich auch überlegt. Dachte nicht, dass das klappt. Welche Drehzahlen fliegst du beim 580er mit dem Konzept?
_____________________________
Goblin 500 - T-Rex 150X
Christian480 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.01.2019, 20:43   #38
MrMaJo
Senior Member
 
Benutzerbild von MrMaJo
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 1.703
Danke erhalten: 862
Flugort: Bottrop
Standard AW: 500er Mechanik "Eigenbau"

Ich fliege meist mit niedriger Drehzahl.
Ich meine beim 580er (mit 600mm Blättern) ist die höchste Stufe so 2000 Umin.
_____________________________
Gruß,
Marco
MrMaJo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.01.2019, 14:21   #39
Christian480
Member
 
Registriert seit: 23.06.2018
Beiträge: 301
Danke erhalten: 73
Standard AW: 500er Mechanik "Eigenbau"

So ich habe mal basierend auf euren Kommentaren eine neue Version gemacht:

-durchgehende Lagerplatten (vorerst ohne Spannmölgichkeit, wie es MrMaJo
vorgeschlagen hat)

-schwere Komponenten (Motor und Akku) näher zur Mitte

-bei zwei Riemenstufen werde ich bleiben und bei der Goblin Servoanordnung auch

-bei den Servos habe ich mich doch gegen Standardgröße entschieden

Einiges fehlt natürlich noch bzw. wird noch verändert. Die Lagerung der Wellen stelle ich noch um auf X-Anordnung bei der Hauptrotorwelle und O-Anordnung bei der Zwischenwelle. Chassis braucht natürlich auch noch einige Aussparungen und Bohrungen und ein Motorhalter wäre auch nicht schlecht
Bin wieder auf euer Feedback gespannt!

[IMG][/IMG]

[IMG][/IMG]
_____________________________
Goblin 500 - T-Rex 150X

Geändert von Christian480 (26.01.2019 um 14:24 Uhr)
Christian480 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.01.2019, 15:59   #40
regenmacher
Member
 
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 282
Danke erhalten: 69
Flugort: Ahaus, NRW
Standard AW: 500er Mechanik "Eigenbau"

Hi,
wo wirst du Regler, Empfänger und FBL positionieren?
Kommt da eine eigene Haube drauf, oder soll eine aus dem Zubehör verwendet werden?

Ich lese Mal interessiert weiter mit.

Gruß,
Manfred
regenmacher ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eigenbau Kühlkörper " YGE 120 HV Cooler " aufgrund Problemen mit der Abwärme im Rumpf hilsdominik Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 17 13.09.2015 23:36
500er Heli Eigenbau "Projektname Nautilus" Tanki Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 63 26.05.2014 10:18
Kamera Gimbal + Landegestell, Merke "Eigenbau" coltrain Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 5 05.12.2013 07:45
[TIPP] Eigenbau eines Suchscheinwerfers "NightSun" Promaetheus Scale Forum 18 14.01.2009 10:16
Ich bin neu hier und will euch meinen "Eigenbau-Eco 8" vorstellen Economy Sonstige Helis 15 31.01.2008 23:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:08 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.