RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.07.2021, 09:12   #1
Kalli1512
Member
 
Registriert seit: 11.04.2019
Beiträge: 132
Danke erhalten: 73
Standard Antriebsproblem bei Big Scale Jetranger mit Centurio Mechanik

Hallo, ich möchte Euch hier mal um Hilfe bitten. Ich habe mir diesen Heli gebraucht gekauft mit einer 10S Antriebskonfiguration. Ich habe folgende Fakten:
-Regler Graupner Brushless control T-120A
-Motor LRK 435 30 OEM mit 330 KV
-Untersetzung Ritzel Motor 11 Zähne und Ritzel Hauptzahnrad 92 Zähne. Ergibt also 8,36 :1
-Ich möchte gerne eine Rotordrehzahl von 1250 bis 1450 haben.
Das heißt also für 1400 Kopfdrehzahl: 1400 U/min x 8,36= 11704 U/min Motor.
So, und jetzt teile ich die 11704 Motorumdrehungen durch 330 KV und bekomme ich 35,47 Volt raus. Das wäre also eine perfekte 10 S Konfiguration. Soweit richtig?
Nun möchte ich aber nicht mit 10 S los, da ich sonst nur 12 S Pakete benutze ( 2x6S). Davon habe ich reichlich und möchte keine zusätzlichen 5S Pakete kaufen. Da gebe ich lieber Geld für einen anderen Motor aus.Einfach mit 12S betreiben geht auch nicht wirklich gut. Der Motor wird heiß und die Regleröffnung ist zu klein. Mein Problem ist nun, ich finde nichts passendes für diese exotische 8,36:1 Untersetzung. Umritzeln geht nicht. Der Heli wiegt ca 8kg und laut Telemetrie benötigt er bei 1400 U/min am Kopf ca 1350W
Ich müsste nach einem Motor suchen der ca.300 KV hat für 12S. Hab nur einen von Strecker gefunden, den es eigentlich garnicht mehr gibt. Dann hab ich noch die Idee auf eine 6S Kombination zu gehen. Was haltet Ihr davon?
Der müsste doch entsprechend gewickelt werden, oder ? Ein 12S Motor mit etwa 600KV einfach mit 6S betreiben wird wohl auch schief gehen. Stromaufnahme wird für zuviel Wärme sorgen. Ich weiß nicht so wirklich, wie ich das lösen soll und brauche den richtigen Tip.
Gruß, Kalli

Geändert von Kalli1512 (21.07.2021 um 09:16 Uhr)
Kalli1512 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.07.2021, 09:17   #2
rfauli
Member
 
Registriert seit: 14.09.2009
Beiträge: 446
Danke erhalten: 124
Flugort: 35444 Biebertal
Standard AW: Antriebsproblem bei Big Scale Jetranger mit Centurio Mechanik

Frage, warum geht das Umritzeln denn nicht?
_____________________________
SAB RAW / SAB Kraken / VBar Control / YGE / Spass :-)
rfauli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.07.2021, 09:20   #3
Kalli1512
Member
 
Registriert seit: 11.04.2019
Beiträge: 132
Danke erhalten: 73
Standard AW: Antriebsproblem bei Big Scale Jetranger mit Centurio Mechanik

Zitat:
Zitat von rfauli Beitrag anzeigen
Frage, warum geht das Umritzeln denn nicht?
Es gibt für diesen Heli leider nur das Metallhauptzahnrad mit 92 Zähne für 12S. Das kleinste dazu passende Motorritzel hat 11 Zähne.

https://www.heli-shop.com/Centurio-H...f-fuer-18m-12S
das ist eingebaut.
Kalli1512 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.07.2021, 10:25   #4
Watson
Member
 
Registriert seit: 21.07.2016
Beiträge: 132
Danke erhalten: 144
Flugort: In den Wiesen von 49163
Standard AW: Antriebsproblem bei Big Scale Jetranger mit Centurio Mechanik

X Nova 4035-300KV ?
Watson ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.07.2021, 10:39   #5
crazyvolle
Senior Member
 
Benutzerbild von crazyvolle
 
Registriert seit: 17.05.2004
Beiträge: 1.460
Danke erhalten: 900
Flugort: Dettingen Erms
Rotes Gesicht AW: Antriebsproblem bei Big Scale Jetranger mit Centurio Mechanik

Hallo,

12 x 3,8V = 45,6 (Akkuspannung im Schnitt)

45,6 x 330kv x 0,8 (Regleröffnung) = 12038 U7min

12038 U/min / 8,36 = 1440 U/min

Passt doch eigentlich.
Alternativ den Motor eventuell bei Brushlesstuning auf 300kv umwickeln lassen.
Kommt günstiger als einen neuen Motor zu kaufen.

Gruß Volle
crazyvolle ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu crazyvolle für den nützlichen Beitrag:
Kalli1512 (21.07.2021)
Alt 21.07.2021, 11:07   #6
crazyvolle
Senior Member
 
Benutzerbild von crazyvolle
 
Registriert seit: 17.05.2004
Beiträge: 1.460
Danke erhalten: 900
Flugort: Dettingen Erms
Rotes Gesicht AW: Antriebsproblem bei Big Scale Jetranger mit Centurio Mechanik

Hallo,

ich noch einmal kurz.
Kenne die Centurio Mechanik nicht so im Detail.
Hier gibt es auch noch ein Ritzel mit 9 Zähnen.
Brauchst du das?
https://www.heli-shop.com/HD-Ritzel-m-Aufnahme-9Z-CEN

Dann hättest du schon eine Übersetzung von 10,22

Gruß Volle

Geändert von crazyvolle (21.07.2021 um 11:11 Uhr)
crazyvolle ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu crazyvolle für den nützlichen Beitrag:
Kalli1512 (21.07.2021)
Alt 21.07.2021, 11:17   #7
Kalli1512
Member
 
Registriert seit: 11.04.2019
Beiträge: 132
Danke erhalten: 73
Standard AW: Antriebsproblem bei Big Scale Jetranger mit Centurio Mechanik

Zitat:
Zitat von crazyvolle Beitrag anzeigen
Hallo,

ich noch einmal kurz.
Kenne die Centurio Mechanik nicht so im Detail.
Hier gibt es auch noch ein Ritzel mit 9 Zähnen.
Brauchst du das?
https://www.heli-shop.com/HD-Ritzel-m-Aufnahme-9Z-CEN

Dann hättest du schon eine Übersetzung von 10,22

Gruß Volle
Ganz vielen Dank für deine Mühe. Nach dem 9 Zähne Ritzel hab ich den Herrn Maurer vom Helishop auch schon gefragt. Das ist leider nicht kompatibel zum verstärkten Freilauf mit Metallzahnrad 92 Zähne. Das 9Z Ritzel soll nur für Kunstoffgetriebe geeignet sein.
Kalli1512 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.07.2021, 11:19   #8
steveman
Senior Member
 
Benutzerbild von steveman
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 3.529
Danke erhalten: 3.222
Flugort: Österreich
Standard AW: Antriebsproblem bei Big Scale Jetranger mit Centurio Mechanik

Frag bei Egodrift nach.sind super motoren und laufen sehr sehr kühl. Da kannst die motoren auch nach Wunsch wickeln lassen. Ansonsten xnova 4035-300kv.
Lg Stefan
_____________________________
2x Bo105, 2x Jetranger, Bell212, Ecureuil, Lama, Hughes500
steveman ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu steveman für den nützlichen Beitrag:
Kalli1512 (21.07.2021)
Alt 21.07.2021, 11:20   #9
Helischober
Member
 
Benutzerbild von Helischober
 
Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 77
Danke erhalten: 19
Flugort: 51519 Odenthal
Standard AW: Antriebsproblem bei Big Scale Jetranger mit Centurio Mechanik

Zitat:
Zitat von crazyvolle Beitrag anzeigen
Hallo,

12 x 3,8V = 45,6 (Akkuspannung im Schnitt)

45,6 x 330kv x 0,8 (Regleröffnung) = 12038 U7min

12038 U/min / 8,36 = 1440 U/min

Passt doch eigentlich.
Alternativ den Motor eventuell bei Brushlesstuning auf 300kv umwickeln lassen.
Kommt günstiger als einen neuen Motor zu kaufen.

Gruß Volle
Hallo Volle,
lt. der letzten oder vorletzten Rotor-Zeitschrift sollte besser mit 3,9 V/Zelle gerechnet werden. Dieser Bericht war ziemlich am Anfang der Zeitschrift Dokumentiert. Unter der Rubrik User Fragen -> Rotor antwortet.
Hauptfrage war mit welcher Zellenspannung allgemeingültig der Antrieb berechnet werden sollte , da es unterschiedliche Bewertungen hierzu gab / gibt.

LG Achim
_____________________________
Goblin 380, Goblin 570 Sport 3Blatt,T-Rex 600 ESP VStabi in Bell222B (D-HNIC), DC-16-II

Geändert von Helischober (21.07.2021 um 11:23 Uhr)
Helischober ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Helischober für den nützlichen Beitrag:
crazyvolle (21.07.2021), Kalli1512 (21.07.2021)
Alt 21.07.2021, 15:18   #10
Kalli1512
Member
 
Registriert seit: 11.04.2019
Beiträge: 132
Danke erhalten: 73
Standard AW: Antriebsproblem bei Big Scale Jetranger mit Centurio Mechanik

Zitat:
Zitat von steveman Beitrag anzeigen
Frag bei Egodrift nach.sind super motoren und laufen sehr sehr kühl. Da kannst die motoren auch nach Wunsch wickeln lassen. Ansonsten xnova 4035-300kv.
Lg Stefan
Den Xnova 4035-300KV gibts im Moment nirgends. Die zwei shops im Netz, die den angeblich lieferbar haben, haben den auf Nachfrage dann doch nicht am Lager
Kalli1512 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Centurio Mechanik kraro Scale Forum 4 28.09.2018 23:54
Mechanik Einbau bei Scale Heli herbierotor Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 14 28.01.2017 16:53
Big Airwolf Karbon Einzelstück mit Jetcat PHT3 Turbine 100% Scale! ferrari.f1 Scale Forum 34 19.12.2011 20:29
Antriebsproblem VARIO Mechanik andykloss Elektro 7 16.11.2010 06:28
World of Heli verkauft jetzt auch Hirobo Scale Helis 30/60/90 und Big Scale Olaf.S Newsforum 5 26.12.2008 19:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:56 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.