RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Akku und Ladetechnik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2020, 10:47   #181
helijonas
Senior Member
 
Registriert seit: 26.01.2008
Beiträge: 2.406
Danke erhalten: 281
Flugort: Berlin
Standard AW: Lösungen um am Feld zu laden

So lade ich übrigens seit vielen Jahren am Feld. 40 A bei 6-7s. Die silberne Kiste ist meine Heizbox . Habe das gesamte Setup quasi die ganze Saison über im Auto (Moppel stinkt nicht!).

Gruß Jonas.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2019-08-14 10.46.22.jpg (2,00 MB, 78x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2019-08-08 19.57.29.jpg (1,98 MB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2019-07-16 20.58.40.jpg (885,2 KB, 60x aufgerufen)
_____________________________
Auf die Dower hilft nur Pauer!
G800/Croco - 7HV - Specter 700 - G570 Havok - SLS - VBCT

Geändert von helijonas (15.02.2020 um 10:49 Uhr)
helijonas ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu helijonas für den nützlichen Beitrag:
Netzferatu (15.02.2020), Olli99 (15.02.2020)
Alt 15.02.2020, 10:53   #182
helijonas
Senior Member
 
Registriert seit: 26.01.2008
Beiträge: 2.406
Danke erhalten: 281
Flugort: Berlin
Standard AW: Lösungen um am Feld zu laden

Zitat:
Zitat von Toto Beitrag anzeigen
Es scheitert wohl eher daran, dass die klassische Starterbatterie im Pkw nun mal für Impulslasten ausgelegt ist und nicht für dauerhafte, hohe Stromentnahme. Wenn das so einfach wäre, würde dieses Thema vmtl. nicht existieren, denn ich möchte behaupten, die Mehrzahl von uns nutzt einen Pkw um zum Flugort zu gelangen.
Naja mit laufendem Motor und vielleicht etwas größeren Batterie als original vorgesehen (wenn sie passt) geht das bestimmt auch ne Weile gut. Klar ist die schneller runter, aber was sind 100-150 Euro bei dem Hobby.

Gruß Jonas.
_____________________________
Auf die Dower hilft nur Pauer!
G800/Croco - 7HV - Specter 700 - G570 Havok - SLS - VBCT
helijonas ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.02.2020, 10:57   #183
Bernhard Kerscher
Senior Member
 
Benutzerbild von Bernhard Kerscher
 
Registriert seit: 26.04.2010
Beiträge: 1.673
Danke erhalten: 503
Standard AW: Lösungen um am Feld zu laden

Zitat:
Zitat von helijonas Beitrag anzeigen
Naja mit laufendem Motor und vielleicht etwas größeren Batterie als original vorgesehen (wenn sie passt) geht das bestimmt auch ne Weile gut. Klar ist die schneller runter, aber was sind 100-150 Euro bei dem Hobby.

Gruß Jonas.
Das ggf. erst ausprobieren bitte, ich hatte damit Probleme.
Jedesmal wenn am Auto der Kühlerlüfter anging, stieg das Ladegerät aus. Lag am Spannungseinbruch des KfZ Bordnetzes.
_____________________________
Selber denken schadet nicht... YouTube
Bernhard Kerscher ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.02.2020, 11:00   #184
helijonas
Senior Member
 
Registriert seit: 26.01.2008
Beiträge: 2.406
Danke erhalten: 281
Flugort: Berlin
Standard AW: Lösungen um am Feld zu laden

Zitat:
Zitat von Bernhard Kerscher Beitrag anzeigen
Das ggf. erst ausprobieren bitte, ich hatte damit Probleme.
Jedesmal wenn am Auto der Kühlerlüfter anging, stieg das Ladegerät aus. Lag am Spannungseinbruch des KfZ Bordnetzes.
Das habe ich notfallmässig schon oft gemacht. Klar man kann nicht besonders schnell laden und muss den Strom eben entsprechend anpassen. Sind ja auch nur 12 V. Was ich wirklich oft mache ist meinen Heizkoffer dort anschließen, das sind dann ca. 7-8 A. Habe allerdings auch eine um 20 Ah größere Batterie eingebaut.

Gruß Jonas.
_____________________________
Auf die Dower hilft nur Pauer!
G800/Croco - 7HV - Specter 700 - G570 Havok - SLS - VBCT
helijonas ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.02.2020, 11:42   #185
Olli99
Member
 
Benutzerbild von Olli99
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 864
Danke erhalten: 186
Standard AW: Lösungen um am Feld zu laden

Zitat:
Zitat von helijonas Beitrag anzeigen
Naja mit laufendem Motor und vielleicht etwas größeren Batterie als original vorgesehen (wenn sie passt) geht das bestimmt auch ne Weile gut. Klar ist die schneller runter, aber was sind 100-150 Euro bei dem Hobby.

Gruß Jonas.
Erstens ist es verboten den Motor im Stand länger laufen zu lassen und zweitens kann man dann ja auch gleich einen Inverter-Generator benutzen. Der hat weniger co2-Ausstoß und ist erlaubt länger zu laufen. Außerdem bringt der um das Vielfache mehr Leistung, als eine Autobatterie.

So ein Quark.

_____________________________
Mein YouTube Kanal

Geändert von Olli99 (15.02.2020 um 11:49 Uhr)
Olli99 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.02.2020, 11:56   #186
Helicopterix
Member
 
Benutzerbild von Helicopterix
 
Registriert seit: 20.03.2015
Beiträge: 65
Danke erhalten: 13
Flugort: Weimar / Apolda
Standard AW: Lösungen um am Feld zu laden

Ich habe jahrelang meine 12S Splitpacks am Auto bei laufendem Motor geladen. Das ging auch. Die Leistung war halt begrenzt (650W) und der Motor (Diesel) war nicht zu überhören. Außerdem fanden nicht alle Kollegen am Platz den laufenden Motor toll.

Mittlerweile lege ich viel Wert darauf, keine Nebengeräusche zu haben. Daher der Umstieg auf Versorgungsakku (LiFePO 8S). Ich kann 1,5kWh aus meinem Akku saugen, das genügt mir
_____________________________
T-Rex, Goblin, Futaba

Geändert von Helicopterix (15.02.2020 um 11:58 Uhr)
Helicopterix ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.02.2020, 11:58   #187
Olli99
Member
 
Benutzerbild von Olli99
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 864
Danke erhalten: 186
Standard AW: Lösungen um am Feld zu laden

Zitat:
Zitat von Helicopterix Beitrag anzeigen
Ich habe jahrelang meine 12S Splitpacks am Auto bei laufendem Motor geladen. Das ging auch. Die Leistung war halt begrenzt (650W) und der Motor (Diesel) war nicht zu überhören. Außerdem fanden nicht aller Kollegen am Platz den laufenden Motor toll.

Mittlerweile lege ich viel Wert darauf, keine Nebengeräusche zu haben. Daher der Umstieg auf Versorgungsakku (LiFePO 8S). Ich kann 1,5kWh aus meinem Akku saugen
Wieviel hast du bezahlt?
_____________________________
Mein YouTube Kanal
Olli99 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.02.2020, 12:04   #188
helijonas
Senior Member
 
Registriert seit: 26.01.2008
Beiträge: 2.406
Danke erhalten: 281
Flugort: Berlin
Standard AW: Lösungen um am Feld zu laden

@Olli99:

Keine Ahnung wie oft ich das in 15 Jahren Hobby schon gesehen oder gemacht habe. Unter den Wildfliegern ist das absolut gängige Praxis. Spart einem das Geld für nen Generator, den man halt auch schleppen und lagern muss. Ich bspw. wohne im 10en Stock und muss oft 5-600 m zu meinem Auto laufen. Da zählt jedes Kabel und deshalb habe ich mitlerweile auch alles redundant.

Es ist halt wirklich eine sehr einfache Lösung, ohne Vorbereitung, Extrakosten oder schleppen einfach nur laden. Das ist kein Quark.

Zuletzt habe ich das gesehen bei der F3C Weltmeisterschaft, Nick Maxwell und co. haben ihre Mietwagen den ganzen Tag so betrieben.

Zu deinen restlichen Statements äußer ich mich mal lieber nicht . Ich persönlich mag es aber auch nicht den Motor durchgängig laufen zu lassen. Als Wildflieger ist aber nen warmes Auto im Winter und ein kühles im Sommer auch nicht schlecht.

Gruß Jonas.
_____________________________
Auf die Dower hilft nur Pauer!
G800/Croco - 7HV - Specter 700 - G570 Havok - SLS - VBCT

Geändert von helijonas (15.02.2020 um 12:09 Uhr)
helijonas ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu helijonas für den nützlichen Beitrag:
jessyjames (15.02.2020)
Alt 15.02.2020, 12:19   #189
Olli99
Member
 
Benutzerbild von Olli99
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 864
Danke erhalten: 186
Standard AW: Lösungen um am Feld zu laden

Deine Meinung
_____________________________
Mein YouTube Kanal
Olli99 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.02.2020, 12:39   #190
Helicopterix
Member
 
Benutzerbild von Helicopterix
 
Registriert seit: 20.03.2015
Beiträge: 65
Danke erhalten: 13
Flugort: Weimar / Apolda
Standard AW: Lösungen um am Feld zu laden

Zitat:
Zitat von Olli99 Beitrag anzeigen
Wieviel hast du bezahlt?
siehe RC-Heli Community - Einzelnen Beitrag anzeigen - Lösungen um am Feld zu laden
_____________________________
T-Rex, Goblin, Futaba
Helicopterix ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wildflieger - Akkus auf dem Feld laden Blandroide Akku und Ladetechnik 67 05.12.2015 23:22
Invertor Stromaggregat für hohe Ströme geeignet um am Feld zu laden !? sibirian_husky Akku und Ladetechnik 44 27.06.2014 23:28
Laden am Feld - mal anders Michael62 Helis Allgemein 9 18.05.2014 00:55
Passender 12V Akku zum Lipos laden auf dem Feld Stefan22 Akku und Ladetechnik 38 06.02.2008 13:30
Ausfräsungen am OS 50 SX-H Coppermine Verbrenner 2 04.05.2003 19:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:29 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.