RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Akku und Ladetechnik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.2017, 19:10   #1
David Tobias
Senior Member
 
Benutzerbild von David Tobias
 
Registriert seit: 17.01.2007
Beiträge: 1.268
Danke erhalten: 211
Flugort: Schwäbisch Gmünd
Standard Mögliche Ladezyklen aus Versorgungsakku berechnen

Hallo,

Wie kann ich ausrechnen, wie oft ich meine Akkus (z.B. 6S 3000 oder 6S 1800) ich aus einem 6S 16000 Akku laden kann? Hätte gerne eine Excel erstellt analog zu dem Rechner von Ulja.

Grüße
David
David Tobias ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.02.2017, 19:23   #2
Catnova
Member
 
Benutzerbild von Catnova
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 630
Danke erhalten: 167
Flugort: Viernheim und Umgebung
Standard AW: Mögliche Ladezyklen aus Versorgungsakku berechnen

Wenn du es allgemein für unterschiedliche Spannungen berechnen willst, nimmst du von allen Akkus die Nominalspannung x Kapazität. Dann bekommst Du alles in mWh.
Das Gleiche mit dem Versorgungsakku. Von diesem subzrahierst Du einfach die mWh der Flugakkus ab.
Wenn alles 6s ist, einfach die Kapazitäten subtrahieren.
_____________________________
Gruß

Axel
Catnova ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Catnova für den nützlichen Beitrag:
David Tobias (17.02.2017)
Alt 17.02.2017, 19:24   #3
vale46
Member
 
Benutzerbild von vale46
 
Registriert seit: 31.08.2014
Beiträge: 440
Danke erhalten: 163
Flugort: Niederösterreich
Standard AW: Mögliche Ladezyklen aus Versorgungsakku berechnen

Wenn wir davon ausgehen das man von den 6S 16000mAh zirka 12000-13000 mAh nutzen kann, und in deine 6S 3000mAh zirka 2500mAh geladen werden so sollten sich 4-5 Ladungen ausgehen.
Da Ladegeräte keinen Wirkungsgrad von 100% haben muss man noch ein wenig Verlust mit einrechnen.
_____________________________
schöne Grüße Richard
vale46 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.02.2017, 19:25   #4
toron
Member
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 82
Danke erhalten: 8
Standard AW: Mögliche Ladezyklen aus Versorgungsakku berechnen

Zitat:
Zitat von David Tobias Beitrag anzeigen
Hallo,

Wie kann ich ausrechnen, wie oft ich meine Akkus (z.B. 6S 3000 oder 6S 1800) ich aus einem 6S 16000 Akku laden kann? Hätte gerne eine Excel erstellt analog zu dem Rechner von Ulja.

Grüße
David

Hallo David,

Felder:
C4 = Versorgungsakku Zellenanzahl
D4 = Kapazität Versorgungsakku in mA/h
C9 = Wirkungsgrad Ladegerät ( ca. 0,8 bis 0,9 )
D7 = Kapazität des zu ladennen Akkus
C7 = Zellenzahl den ladenen Akkus

=TRUNC((D4 * C4 * C9) / (D7 * C7))

Sollte in etwa hinkommen.

Gruß,
Michael.
toron ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu toron für den nützlichen Beitrag:
David Tobias (17.02.2017)
Alt 17.02.2017, 19:25   #5
carljonas
Member
 
Registriert seit: 11.12.2014
Beiträge: 516
Danke erhalten: 106
Standard AW: Mögliche Ladezyklen aus Versorgungsakku berechnen

Vllt versteh ich die Frage nicht aber die Lösung ist doch trivial? Wie mein Vorredner schon erklärt hat nur kommt noch etwas Verlust beim laden zustande
carljonas ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.02.2017, 19:30   #6
toron
Member
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 82
Danke erhalten: 8
Standard AW: Mögliche Ladezyklen aus Versorgungsakku berechnen

PS: Mann sollte noch beachten, das man nicht die 16000mA aus dem Akku entnimmt.
Also noch mal mit 20% rest im Versorgungsakku.

TRUNC((D4 * C4 * C9 * 0.8 ) / (D7 * C7))
toron ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu toron für den nützlichen Beitrag:
David Tobias (17.02.2017)
Alt 17.02.2017, 19:34   #7
David Tobias
Senior Member
 
Benutzerbild von David Tobias
 
Registriert seit: 17.01.2007
Beiträge: 1.268
Danke erhalten: 211
Flugort: Schwäbisch Gmünd
Standard AW: Mögliche Ladezyklen aus Versorgungsakku berechnen

Zitat:
Zitat von carljonas Beitrag anzeigen
Vllt versteh ich die Frage nicht aber die Lösung ist doch trivial? Wie mein Vorredner schon erklärt hat nur kommt noch etwas Verlust beim laden zustande
Ja, stimmt eigentlich, jedoch hab ich auch noch Akkus für meine Fläche mit 3S.

Grüße
David
David Tobias ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.02.2017, 18:53   #8
Dachlatte
Senior Member
 
Benutzerbild von Dachlatte
 
Registriert seit: 19.05.2011
Beiträge: 8.284
Danke erhalten: 2.273
Flugort: Braunschweig und Umgebung
Standard AW: Mögliche Ladezyklen aus Versorgungsakku berechnen

Wenn Du 6s Akkus aus einem 6s Akku lädst kannst Du die mAh einfach abziehen. 16000-3000*4=4000. Das wären vier 6s 3000. Es bleiben 4000mAh im großen Akku. Das sollte reichen für 20% Reserve und Verluste.

Ein 3s 2200 Akku wäre wie ein 6s 1100. Verdoppel die Zellenzahl und halbiere die Kapazität. Energiegehalt bleibt gleich. Du könntest also zehn bis elf 6s 1100, oder 3s 2200 nachladen. So kann man schnell überschlagen was man nachladen kann. Ich hoffe Du hast es verstanden
_____________________________
Diabolo DL, Goblin 570, alles ohne K.
Dachlatte ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dachlatte für den nützlichen Beitrag:
David Tobias (18.02.2017)
Alt 18.02.2017, 19:11   #9
David Tobias
Senior Member
 
Benutzerbild von David Tobias
 
Registriert seit: 17.01.2007
Beiträge: 1.268
Danke erhalten: 211
Flugort: Schwäbisch Gmünd
Standard AW: Mögliche Ladezyklen aus Versorgungsakku berechnen

Zitat:
Zitat von Dachlatte Beitrag anzeigen
Wenn Du 6s Akkus aus einem 6s Akku lädst kannst Du die mAh einfach abziehen. 16000-3000*4=4000. Das wären vier 6s 3000. Es bleiben 4000mAh im großen Akku. Das sollte reichen für 20% Reserve und Verluste.

Ein 3s 2200 Akku wäre wie ein 6s 1100. Verdoppel die Zellenzahl und halbiere die Kapazität. Energiegehalt bleibt gleich. Du könntest also zehn bis elf 6s 1100, oder 3s 2200 nachladen. So kann man schnell überschlagen was man nachladen kann. Ich hoffe Du hast es verstanden
Ja, da bin ich sogar gestern noch selbst drauf gekommen mit den 3S und 6S :-)

Danke für die Hilfe

Grüße
David
David Tobias ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Akku und Ladetechnik

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Versorgungsakku aus alten LiPos Pedrostein Akku und Ladetechnik 8 29.07.2014 22:46
Versorgungsakku aus alten Lipobeständen basteln Unrealos Akku und Ladetechnik 19 16.05.2014 17:33
Lipo Ladezyklen himix Akku und Ladetechnik 5 29.10.2010 17:46
Ladezyklen Zippy für MSR / MCX etc. BlackBaron1971 Akku und Ladetechnik 10 26.02.2010 12:42
Maximale Ladezyklen Lipos??? idefix-1972 Akku und Ladetechnik 10 06.08.2008 15:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:48 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.