RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Motorregler-Marke nutzt ihr für 700er Modelle und größer?
Kontronik (Jive, Kosmik) 118 52,68%
Hobbywing 68 30,36%
Scorpion 15 6,70%
Jeti 9 4,02%
andere 58 25,89%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 224. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2017, 09:36   #1
stern-fan
Senior Member
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 2.664
Danke erhalten: 2.610
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard Umfrage: Welchen Motorregler nutzt ihr in Euren Helis ab 700er Größe?

Hallo zusammen,

mich würde interessieren, welche Motorregler-Marken ihr vorzugsweise in Euren Helimodellen ab 700er Größe nutzt.

Eine kurze Begründung wäre nett.

Mehrfachnennungen sind möglich.
Bitte KEINEN Glaubenskrieg und Preisdiskussionen anfangen und BITTE keine Diskussionen über Sinn oder Unsinn dieser Umfage.
Im Ernstfall einfach nicht mitmachen.

Es geht NUR um 700er-Modelle und größer (Rotorblattlänge)

Danke!

Viele Grüße
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?

Geändert von stern-fan (12.08.2017 um 09:38 Uhr)
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu stern-fan für den nützlichen Beitrag:
Exocet (12.08.2017), TDISNIPER (12.08.2017)
Alt 12.08.2017, 09:44   #2
sascha1603
Member
 
Registriert seit: 29.01.2015
Beiträge: 671
Danke erhalten: 210
Flugort: Kempten Allgäu
Standard AW: Umfrage: Welchen Motorregler nutzt ihr in Euren Helis ab 700er Größe?

hab in allen Heli´s Kontronik Regler, außer im Warp 360

- Compass Chronos (VTX 717er Blätter)
- Kosmik 200 mit Lüfter
bin mit dem Regelverhalten TOP zufrieden und mit dem Service, Regler hat 2 Wochen nach Garantie Ende gebrannt und er wurde auf Kulanz getauscht

mfg Sascha
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg k-20170624_182358.jpg (121,5 KB, 168x aufgerufen)
_____________________________
Hangar:
Compass Chronos 12S MKS X8, 2x Compass 6HV Ultimate 12S, Compass Warp 360 6S,
sascha1603 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.08.2017, 09:47   #3
stern-fan
Senior Member
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 2.664
Danke erhalten: 2.610
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: Umfrage: Welchen Motorregler nutzt ihr in Euren Helis ab 700er Größe?

Ich nutze ebenfalls ausschließlich Kontronik-regler, weil diese im"Ländle" entwickelt und gefertigt werden. Den Service finde ich sehr gut und kulant, ebenso die Qualität der Produkte.

Grüße
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.08.2017, 10:08   #4
STIPSI
Member
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 628
Danke erhalten: 91
Flugort: MSV - Nassereith
Standard AW: Umfrage: Welchen Motorregler nutzt ihr in Euren Helis ab 700er Größe?

Fliege in allen 700 Castle Edge.
120HV und 160HV. In verbindung mit Spirit FBL GOV.
Telemetrie hat man dann auch noch gleich mit der Combo.
Ich finde es top..

_____________________________
DC-16, Goblin 700, Suzi-Janis, Trex-500 DFC Pro, V-Stabi, Spirit Pro, Castle EDGE 160HV...
STIPSI ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.08.2017, 10:11   #5
Polten Sepp
Senior Member
 
Benutzerbild von Polten Sepp
 
Registriert seit: 15.06.2016
Beiträge: 1.205
Danke erhalten: 456
Flugort: Umgebung Innsbruck, Umgebung Bruck/ Leitha, Umgebung Pawlowsk
Standard AW: Umfrage: Welchen Motorregler nutzt ihr in Euren Helis ab 700er Größe?

Habe bis jetzt immer Castle- Regler verwendet. Fliege mittlerweile recht sportlich, und ich hatte nie Probleme mit den Reglern.
Auf den 700ern habe ich immer den Edge 120HV verwendet, möchte aber jetzt sicherheitshalber auf einen stärkeren Regler, etwa den 160er Edge umsteigen, da im Sommer die Regler schon grenzwertig heiss werden und auserdem möchte ich auch einen stärkeren Motor in den 700er Goblin einbauen. Hatte aber wohlgemerkt nie einen Absteller, obwohl man den Regler nach der Landung nur kurz anfassen kann.
_____________________________
Erst wenn alles scheissegal ist, macht das Leben wieder Spass...
Polten Sepp ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.08.2017, 10:25   #6
Hagen
Senior Member
 
Benutzerbild von Hagen
 
Registriert seit: 12.11.2010
Beiträge: 1.134
Danke erhalten: 313
Flugort: Nördliche Spitze des Schwarzwalds....Pforzheim
Standard AW: Umfrage: Welchen Motorregler nutzt ihr in Euren Helis ab 700er Größe?

TDR I : Kontronik Power Jive 120
TDR II: Kontronik Cosmic 200 Cool

im neuen TDF ist jetzt mal ein Graupner 160 HV Cool geplant, da Telemtrie bereits integriert ist mit meiner MX 20 und ich mir dann einen JLog sparen kann.
_____________________________
Gruß Hagen

Goblin 570, TDR I, TDR II
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.08.2017, 10:51   #7
hubschmied
Member
 
Benutzerbild von hubschmied
 
Registriert seit: 09.03.2002
Beiträge: 180
Danke erhalten: 122
Standard AW: Umfrage: Welchen Motorregler nutzt ihr in Euren Helis ab 700er Größe?

Also:

YGE wegen deutscher Hersteller und V-Stabi integration
und seit kurzem Mezon wegen Jeti Sender/Telemetrie.

Gruß: Dieter
hubschmied ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.08.2017, 10:53   #8
qu4x
Member
 
Registriert seit: 18.01.2014
Beiträge: 229
Danke erhalten: 56
Standard AW: Umfrage: Welchen Motorregler nutzt ihr in Euren Helis ab 700er Größe?

Chronos: Cool Kosmik 160
TT e700: Jive Pro / Mezon 130 rpm

Der Kosmik regelt traumhaft, der Jive ist da etwas hinetan. Den Mezon hatte ich zuerst über den internen gov, danach über den externen vom NEO. Beides hat mich nicht wirklich überzeugt. Den externen hab ich nie zufriedenstellend hinbekommen.
qu4x ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.08.2017, 10:56   #9
philoat
Member
 
Benutzerbild von philoat
 
Registriert seit: 22.09.2013
Beiträge: 607
Danke erhalten: 655
Flugort: Salzburg
Standard AW: Umfrage: Welchen Motorregler nutzt ihr in Euren Helis ab 700er Größe?

Fliege in meinen 10 Helis Kontronik und Hobbywing. Einen hab ich noch mit einem Robbe Regler. Kleinere Modelle Hobbywing - Scale und größere Modelle Kontronik
_____________________________
Bernhard
philoat ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.08.2017, 10:57   #10
Leroy
Member
 
Registriert seit: 04.01.2015
Beiträge: 179
Danke erhalten: 71
Flugort: Mutschellen / Limmattal, Switzerland
Standard AW: Umfrage: Welchen Motorregler nutzt ihr in Euren Helis ab 700er Größe?

Goblin 770 Comp: Hobbywing160 mit Brain2; da hat man gleich Telemetrie auf der Jeti

Gruss, Leo
Leroy ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Raptor 50 -> 700er Größe Stretchen raptor-ea Thunder Tiger 16 08.09.2014 21:38
Welchen Simulator nutzt Ihr Ulf Simulatoren 71 19.11.2012 20:08
Umfrage: Welche Steckverbindung nutzt ihr? Phil00r Akku und Ladetechnik 60 07.05.2011 06:41
Meinungsfrage LiPo für Euren T-Rex der 450er Größe Gortosch Align 9 23.05.2007 18:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:15 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.