RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sender / Empfänger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.10.2019, 12:55   #1
Cuber76
Member
 
Benutzerbild von Cuber76
 
Registriert seit: 03.10.2017
Beiträge: 656
Danke erhalten: 44
Flugort: Raum BC
Standard AR636 unterschiedliche Versionen?

Hallo,

ich als Spektrum-Neuling habe mich gerade mit meinem Blade 230S V2 und der DX8 G2 beschäftigt, da man an den AR636 nicht ran kommt, außer man würde diesen Ausbauen, habe ich mal etwas bezüglich den Daten, gegoogelt.

Hier finde ich zwei Versionen des AR636, zum einen der AR636 mit zwei Antennen und einen gesonderten AR636A mit einer Antenne, bedruckt mit dem Blade-Namen.
Was ist hier der Unterschied?

Gibt es einen Spannungssensor für die Spektrumempfänger, zur Überwachung des Lipos. Habe ein nahezu blankes Kabel oder das Airmodul gefunden, was ist hier möglich ohne eine extra Modul?

Danke
_____________________________
Gruß Frank
Cuber76 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.10.2019, 13:42   #2
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.996
Danke erhalten: 6.395
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: AR636 unterschiedliche Versionen?

Ja, es gibt ein neues Modell des AR636. Kommt zum Beispiel im 230S V2.
Auch sonst sind Alle mit unterschiedlichen Firmware-Versionen bestückt, und nicht untereinander austauschbar. Jeder Heli mit AR636 hat seine eigene Firmware.

Die Telemetrie-Daten beschränkten sich auf BEC Spannung und Antennensignal, sowie Empfangsdaten wie verlorene Datenpakete und HOLDs. Mehr ist ohne Telemetrie-Modul nicht drin.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
Cuber76 (26.10.2019)
Alt 26.10.2019, 13:46   #3
Cuber76
Member
 
Benutzerbild von Cuber76
 
Registriert seit: 03.10.2017
Beiträge: 656
Danke erhalten: 44
Flugort: Raum BC
Standard AW: AR636 unterschiedliche Versionen?

Und wie schaut es bei Empfänger mit Telemetrie aus, an denen Ports für Sensoren sind? Zur DX8 habe einen AR8010T und einen AR6270T mitbekommen, hier können ja Sensoren angeschlossen werden?

Bei Graupner habe ich das Unisens oder S32 dran, da gibt es aber auch keine Empfänger mit Anschlussmöglichkeiten für Senoren.

Also kann ich meinen Blade230S V2 nicht nach Tele fliegen?
_____________________________
Gruß Frank

Geändert von Cuber76 (26.10.2019 um 13:49 Uhr)
Cuber76 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.10.2019, 14:58   #4
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.996
Danke erhalten: 6.395
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: AR636 unterschiedliche Versionen?

Zitat:
Also kann ich meinen Blade230S V2 nicht nach Tele fliegen?
Von einem preiswerten Anfängerheli Telemetrie zu erwarten ist vielleicht etwas zu viel verlangt. Aber mit einem TM1000-Modul (muss DSMX sein) kannst Du Telemetrie nachrüsten. Das TM1000 bringt einen Spannungssensor und eine Temperatursensor mit. Für mehr, (Kapazität, ESC-Temperatur, Drehzahl usw..) brauchst Du dann einen Strom-Sensor oder (günstiger) ein ESC welches diese Telemetriedaten ausgibt.
Im 230S will das eigentlich Keiner investieren.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
Cuber76 (26.10.2019)
Alt 26.10.2019, 16:00   #5
Cuber76
Member
 
Benutzerbild von Cuber76
 
Registriert seit: 03.10.2017
Beiträge: 656
Danke erhalten: 44
Flugort: Raum BC
Standard AW: AR636 unterschiedliche Versionen?

Ich erwarte das von dem 230 nicht wirklich, es war eigentlich eher eine Frage der Möglichkeit, da ich bei Spektrumkoponennten, nich nicht so drin stecke.

Aber danke für die Info.
_____________________________
Gruß Frank
Cuber76 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.10.2019, 14:57   #6
mukenukem
Senior Member
 
Registriert seit: 14.11.2010
Beiträge: 11.183
Danke erhalten: 3.434
Flugort: Wien
Standard AW: AR636 unterschiedliche Versionen?

Zitat:
Zitat von Cuber76 Beitrag anzeigen
Und wie schaut es bei Empfänger mit Telemetrie aus, an denen Ports für Sensoren sind? Zur DX8 habe einen AR8010T und einen AR6270T mitbekommen, hier können ja Sensoren angeschlossen werden?

Bei Graupner habe ich das Unisens oder S32 dran, da gibt es aber auch keine Empfänger mit Anschlussmöglichkeiten für Senoren.

Also kann ich meinen Blade230S V2 nicht nach Tele fliegen?
Bei den "guten" Empfängern kannst du natürlich Telemetriesensoren anschließen.

Ein TM1000 bei einem AR636 ist allerdings auch nicht optimal, weil der 636 und das TM1000 gleichzeitig senden und sich so stören. Die Telemetrie funktioniert dann erst sinnvoll über das TM1000 wenn du weiter weg bist (der AR636 hat nur geringe Reichweite)

Der Wunsch die (nutzlose) Telemetrie beim AR636 abschaltbar zu machen wurde bei Spektrum nicht erhört. Allgemein sind die nicht sehr supportfreudig was die Empfänger betrifft, da werden Bugs Monate/Jahrelang nicht behoben....

z.B. Vario mit T-Empfängern ? Kannst vergessen, weil zu langsam. Vielleicht mit der neuen Generation, bei AR7350/9350 unbrauchbar und 8010/6270 schlecht. Nicht daß jeder Vario braucht, aber viele Flächenpiloten hätten es gern.....

Mittlerweile kann man in die verschiedenen AS3X Empfänger andere Firmware reinschießen, ich habe einen Stock AR636 bei dem ich die Firmware für Blade 250CFX, 230S und 200S reinflashen kann. Außerdem gibts Modellpresets für alle AS3X Flächenmodelle. Nett. Endlich ist der zu was zu brauchen, vielleicht klappt dann auch die Rettung....
_____________________________
TRex 250 3digi,AcrobatSE 3digi,TRex 550 3digi,TRex 700E V2 3digi,DX18, DX18G2
mukenukem ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.10.2019, 17:49   #7
Moses
Member
 
Benutzerbild von Moses
 
Registriert seit: 21.08.2016
Beiträge: 503
Danke erhalten: 234
Flugort: MBG Radfeld, Tirol
Standard AW: AR636 unterschiedliche Versionen?

Der 636A ist der klassische BNF Empfänger. Der funktioniert tadellos in dem Modell, auf das er werkseitig programmiert und mit dem er verkauft wurde. Sonst kannst du den 636A eigentlich für nichts verwenden...

Der 636 (ohne A) ist die normale, quasi offene und frei programmierbare Version.

Grüße
_____________________________
Bell 412 Canada Rescue, Bell 206B Jet Ranger, Goblin Urukay, T-REX 600 EFL
Moses ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Moses für den nützlichen Beitrag:
TheFox (29.10.2019)
Alt 29.10.2019, 19:17   #8
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.996
Danke erhalten: 6.395
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: AR636 unterschiedliche Versionen?

Zitat:
Ein TM1000 bei einem AR636 ist allerdings auch nicht optimal, weil der 636 und das TM1000 gleichzeitig senden und sich so stören. Die Telemetrie funktioniert dann erst sinnvoll über das TM1000 wenn du weiter weg bist (der AR636 hat nur geringe Reichweite)
Hat bei mir ohne jede Störung funktioniert. AR636 und TM1000 ca 5cm voneinader entfernt, Die lange Antenne vom TM1000 möglichst weit weg von den kurzen ANtennen des AR636. Keine Probleme.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.10.2019, 12:16   #9
mukenukem
Senior Member
 
Registriert seit: 14.11.2010
Beiträge: 11.183
Danke erhalten: 3.434
Flugort: Wien
Standard AW: AR636 unterschiedliche Versionen?

Ist auch nicht so daß die beiden nicht knapp beinander sein dürfen. Wenn du zu nahe am Sender bist kommt nix bei der Telemetrie an. Wenn du ein bissl wegfliegst "gewinnt" das TM1000 und du hast Telemetrie.
_____________________________
TRex 250 3digi,AcrobatSE 3digi,TRex 550 3digi,TRex 700E V2 3digi,DX18, DX18G2
mukenukem ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu mukenukem für den nützlichen Beitrag:
TheFox (30.10.2019)
Alt 30.10.2019, 12:29   #10
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.996
Danke erhalten: 6.395
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: AR636 unterschiedliche Versionen?

Im Blade 230S hab ich die Telemetrie trotzdem nicht im Einsatz. Da kann ich selbst an den schweren Scale-Modellen die Akku-Zeit sehr gut einschätzen. (Immer einen vernünftigen Lipo vorausgesetzt). Sogar bei dem sehr Strom-durstigen NOTAR-Modell. Die Temperaturen der Motoren und ESC sind auch bei 500g Startgewicht unkritisch.
Am 360er mit YGE 35LVT und 6S schätze ich im Scale-Modell die Telemetrie aber sehr. Das werde ich auch in Zukunft so beibehalten. Allerdings hab ich um die 360er mit AR636 einen Bogen gemacht. Ich bin auf das neue 6250HXFBL von Spektrum gespannt. Da soll ja wohl mehr Telemetrie machbar sein. Hab ich was von Einzelzellen-Überwachung gelesen, in Verbindung mit dem neuen SMART ESC?
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831

Geändert von TheFox (30.10.2019 um 12:34 Uhr)
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Sender / Empfänger

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spektrum DX8 unterschiedliche Versionen? Plumps Sender / Empfänger 10 17.03.2015 23:32
Walkera 4F200 - Gibt es unterschiedliche Versionen? Schleichmichl Fliegen für Einsteiger 8 29.08.2013 17:53
Scorpion 3026 1400 unterschiedliche Versionen? BAPT Elektro 7 12.09.2011 18:35
Hatori 522 unterschiedliche Versionen?? Ovid Verbrenner 2 26.09.2007 22:33
T-Rex 600 unterschiedliche Versionen wheeler12 Align 2 08.07.2007 00:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:14 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.