RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.2019, 13:17   #21
Multisaft
Member
 
Benutzerbild von Multisaft
 
Registriert seit: 26.06.2017
Beiträge: 850
Danke erhalten: 381
Flugort: Im FSC Neulingen
Standard AW: Finanzierung eines Scalers

Zitat:
Zitat von NitroRex Beitrag anzeigen
aha, also versicherst dein neues Auto auch nicht ? oder warum soll ich einen Scaler der über 20'000 Euronen kostet nicht versichern ????
Hier sehe ich eher das Problem bei der Verhältnismäßigkeit. Wenn du einen scaler für den Preis hast, stören dich die Kosten der Versicherung bestimmt auch nicht.

Wer sowas finanzieren muss ist mmn dann einfach in der falschen Preisklasse unterwegs.

Ich finde es ist schon ein gravierender Unterschied ob man ein Auto, also etwas das man im täglichen Leben benötigt, oder etwas komplett sinnfreies für ein Hobby finanziert.
_____________________________
MfG Tobias

Leider darf hier nicht stehen was gesagt gehört. (Gandhi)
Multisaft ist offline   nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Multisaft für den nützlichen Beitrag:
NitroRex (10.02.2019)
Alt 10.02.2019, 13:25   #22
cmw
Member
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 452
Danke erhalten: 380
Flugort: Weyerläß/Lahn
Standard AW: Finanzierung eines Scalers

Um einen schönen Turbinenheli zu bauen und zu fliegen, benötigt man drei Voraussetzungen: Geld, Zeit und Talent. Eins davon fehlt meistens.
_____________________________
Gruß
Carsten
cmw ist offline   nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu cmw für den nützlichen Beitrag:
Saabfan (10.02.2019)
Alt 10.02.2019, 13:26   #23
NitroRex
Senior Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 1.170
Danke erhalten: 911
Flugort: Aargau - CH
Standard AW: Finanzierung eines Scalers

Zitat:
Zitat von Multisaft Beitrag anzeigen
Ich finde es ist schon ein gravierender Unterschied ob man ein Auto, also etwas das man im täglichen Leben benötigt, oder etwas komplett sinnfreies für ein Hobby finanziert.
bin noch von der ,,altenSorte'' finanziere nichts im Leben, alles bezahlt, direkt und bar.
Vor allem beim Auto, gibt am meisten Rabatt wen man gleich das Geld hinlegt, da leuchten die Augen vom Verkäufer.
Und sonst einfach zum nächsten Händler
NitroRex ist offline   nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu NitroRex für den nützlichen Beitrag:
Feldflieger (10.02.2019), Multisaft (10.02.2019)
Alt 10.02.2019, 13:27   #24
NitroRex
Senior Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 1.170
Danke erhalten: 911
Flugort: Aargau - CH
Standard AW: Finanzierung eines Scalers

Zitat:
Zitat von cmw Beitrag anzeigen
Geld, Zeit und Talent.
braucht es auch für jeden anderen Heli , oder nicht ?
_____________________________
Bell 412 mit Pht2
AW139 mit Jakadofsky 5000
Jeti DS16- CTU
NitroRex ist offline   nach oben
Alt 10.02.2019, 13:32   #25
Django
Member
 
Benutzerbild von Django
 
Registriert seit: 09.06.2013
Beiträge: 506
Danke erhalten: 215
Standard AW: Finanzierung eines Scalers

Die Zeiten mit den Bar bezahlen waren mal,wo das ging!
Eo war es tatächlich bei uns so:
Als wir unser Auto gekauft haben,hatte der Verkäufer gefragt: Finanzieren oder Bar bezahlen,da haben wir gesagt Bar.
Dann habe ich gedacht und gesagt,dann könne Sie ja heute Feierabend machen,dann meinte der Verkäufer,wenn wir in Finanziert hätten,dann ja!

Die Verkäufer egal wer,verdienen an Finanzierungen denn die bekommen eine (Provision) von den Banken!!!
_____________________________
Diabol0 750 > 550 > Demon 3SX > Aurora 9X
Django ist offline   nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Django für den nützlichen Beitrag:
Maik1702 (10.02.2019)
Alt 10.02.2019, 13:54   #26
Crashpilot1977
Senior Member
 
Benutzerbild von Crashpilot1977
 
Registriert seit: 15.05.2017
Beiträge: 1.386
Danke erhalten: 259
Flugort: Wittlich
Standard AW: Finanzierung eines Scalers

Falls du keine 1000€ und mehr für einen Heli aufbringen kannst dann wird es eh schwer mit Scaler fliegen den die kosten deutlich mehr.
Alleine mein Trex 700 hat mich um die +1000€ gekostet.
Der Compass Chronos war deutlich teurer.

Scaler:

Alleine die Turbine kostet zwischen 2000-3000€+ Wartungskosten.
_____________________________
ALZRC450Pro ALZRC420Sport Trex700eDFC Chronos700
FRSKY Horus X10S

Geändert von Crashpilot1977 (10.02.2019 um 13:59 Uhr)
Crashpilot1977 ist offline   nach oben
Alt 10.02.2019, 14:08   #27
NewUser
Member
 
Benutzerbild von NewUser
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 181
Danke erhalten: 43
Flugort: München
Standard AW: Finanzierung eines Scalers

bei meinem Einkommen brauche ich nichts finanzieren. Ausgaben von etwa 1500€ pro Monat für Modellbau sind kein Problem. Der Rest des Geldes geht in mein Harley Davidson Motorrad.
NewUser ist offline   nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu NewUser für den nützlichen Beitrag:
Feldflieger (10.02.2019), Polten Sepp (10.02.2019)
Alt 10.02.2019, 14:14   #28
Squenz
Flugschule Angermaier
Flugschule
 
Benutzerbild von Squenz
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 1.328
Danke erhalten: 791
Flugort: Erding b. München
Standard AW: Finanzierung eines Scalers

Hi Jörg

hast Du schon mal darüber nachgedacht statt mit einem Scale Modell erst mal mit einem Turbinentrainer anzufangen? Die Preise dafür sind auch schon sehr hoch aber ich denke es ist vom Feeling her erst mal näher dran am normalen Trainer und Du kannst die Skills und Basics fürs Turbinenfliegen trainieren. Wenn Du dir mit dem Umgang mit der Technik und dem Fliegen vertraut und sicher bist, kannst Du die nächste "Finanzspritze" setzen und den Trainer zum Scale Modell ausbauen.

So würde ich es wahrscheinlich machen wenn ich Interesse an Turbinen hätte...

Viele Grüße

Markus
_____________________________
www.modellflugschule-angermaier.de
Squenz ist offline   nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Squenz für den nützlichen Beitrag:
joerg2503 (10.02.2019)
Alt 10.02.2019, 14:19   #29
thomas1130
RC-Heli TEAM
Admin
 
Benutzerbild von thomas1130
 
Registriert seit: 26.11.2007
Beiträge: 21.895
Danke erhalten: 7.363
Flugort: Österreich
Standard AW: Finanzierung eines Scalers

Zitat:
Zitat von NitroRex Beitrag anzeigen
Vor allem beim Auto, gibt am meisten Rabatt wen man gleich das Geld hinlegt, da leuchten die Augen vom Verkäufer.
Keine Ahnung wo du dein Auto kaufst

Aber so wie ich das kenne - leuchten die Augen noch viel mehr, wenn man Leasing und Versicherung auch gleich bei ihm mitbestellt..

Glaube es wird mittlerweile deutlich mehr an den Finanzdienstleistung rundherum verdient - als am Auto selber..

Daher leuchten sein Augen bei mir nicht so viel - bin da auch eher "old school"

Zum Thema:
Fände die Finanzierung so eines Helis nicht völlig abwegig - allerdings denke ich, dass in Summe der Betrieb dann einfach zu teuer wird, wenn man zu den vielen BKs dann auch noch eine bestimmt abstrus teure Versicherung mitzahlen muss.. - daher in Summe mein Rat -> eher nein
_____________________________
Stay hungry. Stay foolish. (SJ)
thomas1130 ist offline   nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu thomas1130 für den nützlichen Beitrag:
TheFox (10.02.2019)
Alt 10.02.2019, 14:28   #30
Robert Englmaier
( Roben155 )
 
Benutzerbild von Robert Englmaier
 
Registriert seit: 02.11.2010
Beiträge: 8.373
Danke erhalten: 2.909
Flugort: Auf der Wiese hinterm Haus!
Standard AW: Finanzierung eines Scalers

Zitat:
Zitat von NewUser Beitrag anzeigen
bei meinem Einkommen brauche ich nichts finanzieren. Ausgaben von etwa 1500€ pro Monat für Modellbau sind kein Problem. Der Rest des Geldes geht in mein Harley Davidson Motorrad.
_____________________________
Gruss Robert
MC20/HoTT, TT-Helis mit GR18/24 Pro und ein paar Flieger!
Robert Englmaier ist offline   nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Robert Englmaier für den nützlichen Beitrag:
diabolotin (11.02.2019), Feldflieger (10.02.2019), Fetzi (10.02.2019), onkel-tom76 (10.02.2019), qu4x (10.02.2019)
Thema geschlossen
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eigenentwicklung eines Helis nach Vorlage eines Blade 130X Bolandil Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 16 31.07.2014 11:41
Bauen eines Ladekoffers SebastianK Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 0 07.10.2013 21:40
CAD datei eines Jives und eines 10s- 12s Motors Makis Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 20 26.01.2011 15:46
Aufgabe eines Gyro und eines Reglers !!!! Huskytrail75 Helis Allgemein 17 29.08.2010 20:53
Vergewaltigung eines E-3D-MP Kraeuterbutter Henseleit 1 08.02.2005 18:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:06 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.