RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Kreisel und Servos

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2018, 08:06   #21
Thomas L.
Senior Member
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 1.484
Danke erhalten: 541
Standard AW: Helis mit "4 Servo 90 Grad Taumelscheibe"

Zitat:
Zitat von Heli-Chris Beitrag anzeigen
Bei 4 Servos ist das System statisch überbestimmt.
Hallo Heli-Chris,
statische Bestimmtheit ist eine schwierige Materie, schreib doch einfach so, dass es alle verstehen können, - danke.

Grüßle Thomas
Thomas L. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.11.2018, 12:07   #22
Meinrad
Senior Member
 
Registriert seit: 07.06.2001
Beiträge: 1.558
Danke erhalten: 1.428
Standard AW: Helis mit "4 Servo 90 Grad Taumelscheibe"

Ach Leute, fangt doch nicht schon wieder an, das Rad neu zu erfinden.

4-Punkt TS-Anlenkung hatten wir schon in den 80ern, das ist nun wirklich nichts Neues. Natürlich wurde das alles ausprobiert und auch durchargumentiert. Und damals waren die Servos noch nicht so zuverlässig wie heute. Interessanterweise erzählten aber nur 4-Punkt-Nutzer von Servoausfällen, bei denen die 4-Punkt-Geschichte dann angeblich Schlimmeres verhinderte. Um die Beeinflussung der Servos zu mindern, hat man sogar weiche Steuerhebel genommen, die sich dann auch optisch einwandfrei erkennbar, bei größeren Steuerbewegungen stark verformten. Man hat dann schnell das Perverse dieser Anordnung erkannt.
Irgendwann kam man dann doch auf den Zusammenhang zwischen 4-Punkt-Anwendung und Servoausfällen. Nicht umsonst hat sich die 3-Punkt-Anlenkung durchgesetzt, das hat handfeste Gründe.

Ein einfacher Test beweist: 4-Punkt Anlenkung, 1 Servostange aushängen, Pitch geben und Roll dazu und schon kann man die ausgehängte Steuerstange nicht mehr einklipsen, da der Kugelbolzen an der TS mehrere Milimeter weiter oben oder unten ist. Und das mit den heutigen, bärenstarken Servos?
In den Scale-Modellen nimmt man es, da man hier recht wenig Pitchweg hat und der Effekt nicht so stark zum Tragen kommt, aber dennoch, gerade bei den da verwendeten starken Servos, vorhanden ist. Und nicht zuletzt, auch bei den Scalern gilt halt: "Man" nimmt, was andere auch nehmen, der Nachahmereffekt ist da auch sehr stark vorhanden. Nicht zuletzt ist das natürlich auch ein psychologischer Effekt von trügerischer Sicherheit, die aber physikalisch keinerlei Grundlagen hat.

An den Hebelgesetzen kommt man nicht vorbei, auch nicht mit seitenweisen Diskussionen mit kruden Argumenten. Das gilt natürlich in erster Linie beim Einsatz des Drehabtrieb am Servo, eine Linearanlenkung nach Henseleit würde die 4-Punkt-Anlenkung ermöglichen, zumal immer mehr Sender die Beeinflussung des Servoweges ermöglichen. Aber auch da bleibt offen, ob im Erlebnisfall das defekte Servo überdrückt werden kann.

Meinrad
Meinrad ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Meinrad für den nützlichen Beitrag:
Genesis (22.11.2018), martin_fuerst (18.11.2018), michaMEG (18.11.2018), Omega100 (27.11.2018), Thomas L. (18.11.2018), thomas1130 (18.11.2018), vlk (18.11.2018), womi (18.11.2018)
Antwort
Zurück zu: Kreisel und Servos


Stichworte
4 servo 90 grad, taumelscheibe

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
neXt: Bei 10.4 Grad Negativ Pitch "Motor aus" Rotorix Simulatoren 6 14.10.2018 11:46
Gibt's Helis a'la Mcpx, mit "normaler" Fernsteuerung fliegbar? ! Robert Englmaier Helis Allgemein 7 18.07.2013 21:01
Servo mit GP780 "zuckt" herum ggbosch Align 2 13.12.2010 15:27
MX24 IFS3: Probleme mit Heck (zucken) und "schiefer" Taumelscheibe olladolla Sender / Empfänger 21 09.09.2009 20:33
Welche "Mini" / "Micro" Helis gibt es? eifel-power Sonstige Helis 8 31.10.2006 19:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:39 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.