RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Turbinen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2015, 10:49   #1
bubi_scholz
Member
 
Registriert seit: 04.02.2011
Beiträge: 204
Danke erhalten: 88
Flugort: MFG Wieslet
Standard Start probleme PHT3

Hallo Zusammen,

nachdem ich meine ersten einstellflüge mit der PHT3 in der Vario Cobra problemlos gemacht hatte startet nun die Biene nicht mehr :-(
Die Riehmenräder waren zwar zuerst ein bisschen schwergängig aber nach dem ölen laufen diese recht leicht - trotzdem komt sie nicht auf drehzahl...

Kann es sein das der Startermotor keine Leistung mehr hat?

Hier ein video davon Microsoft OneDrive - Access files anywhere. Create docs with free Office Online.

Leider erreiche ich Roman Kulossek bei jetcat nicht :-( hatte es letzte woche schon x-mal versucht und werde es diese woche weiterversuchen. Bin für jeden Tip dankbar.

Gruss Stefan
_____________________________
Hallmann Lama SA315B; RJX90EP;RJX50EP; Gaui X5;
SM800,
bubi_scholz ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.09.2015, 11:31   #2
Andul
Member
 
Benutzerbild von Andul
 
Registriert seit: 20.10.2013
Beiträge: 78
Danke erhalten: 7
Flugort: Rechberg / MBC Hemau
Standard AW: Start probleme PHT3

Servus,

ist die Riemen Spannung einstellbar?
Hat zwar nichts mim Heli zu tun aber hatte mal das selbe Problem bei einem Riementireb mit Elektromotor.

Gruß Andy
_____________________________
T Rex 700E; T Rex 500; BO 105 im Bau.
Andul ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Andul für den nützlichen Beitrag:
bubi_scholz (14.09.2015)
Alt 14.09.2015, 11:39   #3
bubi_scholz
Member
 
Registriert seit: 04.02.2011
Beiträge: 204
Danke erhalten: 88
Flugort: MFG Wieslet
Standard AW: Start probleme PHT3

Ich habe keine möglichkeit gesehen die Riemenspannung einzustellen... :-(
_____________________________
Hallmann Lama SA315B; RJX90EP;RJX50EP; Gaui X5;
SM800,
bubi_scholz ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.09.2015, 11:47   #4
helipilot117
Member
 
Registriert seit: 01.06.2014
Beiträge: 50
Danke erhalten: 7
Standard AW: Start probleme PHT3

Warum zeigt den die ECU Cooling an, wenn du die Bine starten willst? Hab zwar keine Jetcat, aber die ECU von der Wren/Xicoy wird ja ähnlich sein...
helipilot117 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu helipilot117 für den nützlichen Beitrag:
bubi_scholz (14.09.2015)
Alt 14.09.2015, 11:49   #5
bubi_scholz
Member
 
Registriert seit: 04.02.2011
Beiträge: 204
Danke erhalten: 88
Flugort: MFG Wieslet
Standard AW: Start probleme PHT3

Auf dem Video bin ich nicht am starten der Biene sondern starte manuel den Anlasser (Cooling).
_____________________________
Hallmann Lama SA315B; RJX90EP;RJX50EP; Gaui X5;
SM800,
bubi_scholz ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.09.2015, 14:37   #6
helipower59
Senior Member
 
Benutzerbild von helipower59
 
Registriert seit: 25.02.2008
Beiträge: 4.759
Danke erhalten: 1.596
Standard AW: Start probleme PHT3

Hast du mal einen anderen Akku probiert ? Das klingt als würde er einbrechen. Spannung liegt ja laut GSU bei 7,5 V
_____________________________
Gruss, Michael
UH1-D/PHT3-3,xLabs Shrike V2,Egodrift Tribute ,
helipower59 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu helipower59 für den nützlichen Beitrag:
bubi_scholz (14.09.2015)
Alt 14.09.2015, 14:53   #7
bubi_scholz
Member
 
Registriert seit: 04.02.2011
Beiträge: 204
Danke erhalten: 88
Flugort: MFG Wieslet
Standard AW: Start probleme PHT3

Der Akku war frisch geladen aber ich werde es nochmal mit einem anderen Akku versuchen... Danke ;-)
_____________________________
Hallmann Lama SA315B; RJX90EP;RJX50EP; Gaui X5;
SM800,
bubi_scholz ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.09.2015, 14:55   #8
helipower59
Senior Member
 
Benutzerbild von helipower59
 
Registriert seit: 25.02.2008
Beiträge: 4.759
Danke erhalten: 1.596
Standard AW: Start probleme PHT3

Zitat:
Zitat von bubi_scholz Beitrag anzeigen
Der Akku war frisch geladen aber ich werde es nochmal mit einem anderen Akku versuchen... Danke ;-)
Roman wirst du wohl nur auf der Jetpower erreichen
_____________________________
Gruss, Michael
UH1-D/PHT3-3,xLabs Shrike V2,Egodrift Tribute ,
helipower59 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu helipower59 für den nützlichen Beitrag:
bubi_scholz (14.09.2015)
Alt 15.09.2015, 01:22   #9
WGS
Member
 
Benutzerbild von WGS
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 675
Danke erhalten: 466
Standard AW: Start probleme PHT3

Hallo,

für mich sieht das nicht nach einem Akkuproblem aus; selbst mit 6V dreht der Anlasser die Turbine normalerweise schneller (auch wenn man sie mit 6V natürlich nicht mehr hochfahren kann). Das Fiepen des Anlassermotors läßt eher ein mechanisches Problem vermuten: Entweder läuft alles aus unbekanntem Grund plötzlich schwergängiger, oder der Mitnehmer des Anlassers setzt verkantet auf den Konus der Turbinenwelle auf.
Möglich wäre natürlich auch ein defekter Anlassermotor und/oder ein Defekt in der ECU (Drehzahlsteller für den Anlasser öffnet nicht richtig).

Falls Du den Roman nicht erreichen kannst, würde ich empfehlen, das Problem in der Reihe der Wahrscheinlichkeit schon mal so weit wie möglich einzugrenzen:

Als erstes würde ich den Anlassermotor versuchsweise direkt an einen Akku anschließen: Wenn es nicht signifikant besser wird, ist die ECU wahrscheinlich unschuldig.
Dann könnte man den Anlasser ausbauen (samt Flansch, nur die vier Schrauben in den Seitenplatten lösen!) und prüfen, ob er selbst überhaupt noch ausreichend kraftvoll läuft, und ob die Kupplung sauber vor- und zurückschnellt.
Wenn das alles in Ordnung ist, wird es wahrscheinlich kompliziert, denn der ausreichend leichtgängige Lauf von Turbine und Getriebe läßt sich nur mit entsprechender praktischer Erfahrung beurteilen; auf keinen Fall solltest Du irgend etwas am Zahnriemengetriebe demontieren, denn das bekommt man ohne Hilfsmittel und exaktes Wissen nicht wieder korrekt justiert.
_____________________________
Grüsse
Wolfgang
WGS ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.09.2015, 10:18   #10
bubi_scholz
Member
 
Registriert seit: 04.02.2011
Beiträge: 204
Danke erhalten: 88
Flugort: MFG Wieslet
Standard AW: Start probleme PHT3

Ich habe gestern nochmals mit einem neuen Akku getestet. Der Anlasser hat es dann geschafft die Biene kurz anzutreiben, blieb dann aber auch wierder stehen da es an einem Punkt schwergängig ist...

Ich vermute ein defektes Lager :-( Somit werde ich sie ausbauen und zu jetcat bringen. Danke an alle für die Tips.
_____________________________
Hallmann Lama SA315B; RJX90EP;RJX50EP; Gaui X5;
SM800,
bubi_scholz ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu bubi_scholz für den nützlichen Beitrag:
helipower59 (15.09.2015)
Antwort
Zurück zu: Turbinen


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gaui 330X-S Probleme - vor dem ersten Start brandy68 Gaui 48 23.10.2011 00:02
Problem bei der PHT3/PHT3-3 Meik Turbinen 0 05.08.2009 22:55
Mini Titan Heck-Probleme vor dem Start (Anfänger) deuconet Thunder Tiger 15 21.03.2009 17:05
4G3 Start/Roll Probleme Popeye Sonstige Helis 4 18.12.2008 14:28
500 3D Probleme beim Start J.Schumi Mikado 20 01.03.2008 14:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:50 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.