RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2019, 15:47   #1
Michi73
Member
 
Benutzerbild von Michi73
 
Registriert seit: 22.01.2018
Beiträge: 41
Danke erhalten: 0
Standard Hobbywing 100A kein Bailout

Hallo Zusammen

Wenn ich "Auro " mache und sofort wieder einschalte, sollte der Regler ja eig. mit voll Power weiter laufen tut er aber nicht :-( Er geht sofort in den Sanft - Anlauf.
Auto Rotation Restart Time ist auf 10 sek eingestellt.
Regler Hobbywing 100 A Sender Futaba 14 SG
Wenn ich auf Aus stelle passiert auch nichts.

Gruss Michi
Michi73 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.10.2019, 15:53   #2
Catnova
Senior Member
 
Benutzerbild von Catnova
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 2.925
Danke erhalten: 1.481
Flugort: MFSV Weinheim, Viernheim und Umgebung
Standard AW: Hobbywing 100A kein Bailout

Was heißt denn, wenn Du auf aus stellst passiert auch nichts?

Hast Du mal deine Gasvorgabe bei "Auro" geändert? Diese muss ja zwischen 5% und 40% liegen.
_____________________________
Gruß

Axel
Catnova ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.10.2019, 16:10   #3
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 4.710
Danke erhalten: 2.383
Flugort: Koblenz
Standard AW: Hobbywing 100A kein Bailout

Zitat:
Zitat von Michi73 Beitrag anzeigen
Wenn ich "Auro " mache und sofort wieder einschalte, sollte der Regler ja eig. mit voll Power weiter laufen tut er aber nicht :-( Er geht sofort in den Sanft - Anlauf.
Auto Rotation Restart Time ist auf 10 sek eingestellt.
Regler Hobbywing 100 A Sender Futaba 14 SG
Wenn ich auf Aus stelle passiert auch nichts.
Das liest sich so als wenn du den Motor Ein/Aus Schalter für die Auro benutzt?
Für die Auro solltest du einen weiteren Schalter vergeben der (wie bereits von Axel erwähnt) die Gasgerade nicht auf 0% zurückfährt.
Wenn dieser Auroschalter wieder eingeschaltet wird sollte der Motor ohne Sanftanlauf hochfahren.

Gruß
Werner
papads ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.10.2019, 16:11   #4
Michi73
Member
 
Benutzerbild von Michi73
 
Registriert seit: 22.01.2018
Beiträge: 41
Danke erhalten: 0
Standard AW: Hobbywing 100A kein Bailout

Hallo

Ja habe ich gemacht ist immer gleich.
Michi73 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.10.2019, 16:51   #5
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 4.710
Danke erhalten: 2.383
Flugort: Koblenz
Standard AW: Hobbywing 100A kein Bailout

was sagt denn dein Servomonitor für Gaswete bei Motor aus und bei Auro aktiviert?
papads ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.10.2019, 18:47   #6
Bernhard Kerscher
Senior Member
 
Registriert seit: 26.04.2010
Beiträge: 1.556
Danke erhalten: 470
Standard AW: Hobbywing 100A kein Bailout

Zitat:
Zitat von Michi73 Beitrag anzeigen
Auto Rotation Restart Time ist auf 10 sek eingestellt.
Drehe mal diese Zeit weiter runter.
_____________________________
--> YouTube
Bernhard Kerscher ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.10.2019, 19:05   #7
Catnova
Senior Member
 
Benutzerbild von Catnova
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 2.925
Danke erhalten: 1.481
Flugort: MFSV Weinheim, Viernheim und Umgebung
Standard AW: Hobbywing 100A kein Bailout

Wenn eher hoch, vielleicht ist das schon der Fehler.
Die Zeit sagt, wie lange ein Bailout möglich ist. Nach den 10 sec geht es mit Sanftanlauf weiter.
_____________________________
Gruß

Axel
Catnova ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.10.2019, 19:24   #8
Fetzi
Senior Member
 
Benutzerbild von Fetzi
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 1.747
Danke erhalten: 854
Flugort: Gießen
Standard AW: Hobbywing 100A kein Bailout

Ich zitiere mal aus der Anleitung

Auto Restart Zeit
Diese Funktion wirkt nur im "Heli Governor 1 / 2" Modus und wenn die Gasvorgabe im Bereich zwischen 5 % und 40 % liegt. Während einer Autorotations-Landung hat der Pilot die Gelegenheit den
Vorgang abzubrechen und einen schnellen Neustart des Motors durchzuführen. Entsperren Sie den
Autorotationsschalter und erhöhen Sie die Einstellung des Gassteuerknüppels auf über 40 %, der
ESC wird für diesen Moment die Hochlaufzeit auf 1,5 Sek. setzen, d.h. der Motor erreicht die volle
Drehzahl vom Stillstand innerhalb von 1,5 Sek.. Diese Maßnahme schützt den Hubschrauber vor einem Absturz wegen zu geringer Beschleunigung des Motors. Wenn Sie den Autorationsschalter
nicht entsperren läuft der Motor nur langsam, innerhalb von 11 Sek., hoch.
Fetzi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Elektro

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hobbywing 100A V3 Stromspitzen DieterB Elektro 15 01.10.2018 10:28
Hobbywing Platinum 100A vs Graupner 100A frank.wagner Elektro 36 29.01.2017 18:39
Bailout vom HW 100A V3 an MX16 TomF Elektro 3 05.04.2016 10:38
Hobbywing Platinum 100A V3 kein BEC strom mehr linken98 Elektro 7 03.06.2015 15:20
Hobbywing Platinum Pro 100A vs. Xelaris 100A oli p. Elektro 18 11.07.2012 11:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:39 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.