RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Mikado

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.05.2019, 16:40   #11
flydown
Senior Member
 
Benutzerbild von flydown
 
Registriert seit: 26.11.2003
Beiträge: 1.022
Danke erhalten: 193
Flugort: MFV Sieben Berge Burgstemmen
Standard AW: Leicht fliegt gut oder: der erleichterte Logo

Hallo,

erstmal schön, daß es Euch gefällt.
Wir hatten durchaus etwas Sorge, daß es, gerade wegen der Zentralstücke, zu einem Sch...sturm
kommen könnte.

Zitat:
Zitat von Fingolf Beitrag anzeigen
Alu Schrauben holen sicher nochmal 50g raus....

Stephan
Diese Überlegung stand auch im Raum. Naja 50g wird knapp, so viele austauschbare Schrauben gibts es fast nicht.
Aber der Austausch der Schrauben zur Befestigung des Landegestells durch Kunststoffmuttern und -schrauben brachte schon 5g.
Dann sind einige M3 Schrauben durch Titan ersetzt, aber nur, weil ich da zufällig günstig drankam.
Die Schrauben der Heckmechanik werden wir wohl noch durch Titan ersetzen, durch deren Größe lohnt eher der Einsatz, gerade da hinten am langen Hebel. Es sollte ja alles günstig und einfach machbar sein. Bis auf die gekürzte und neu geschlitze Rotorwelle ist auch, bis auf Akkuschrauber, keine Maschinenarbeit in den Umbauten.
Also Aluschrauben sind eine tolle Idee, nur deren Preis steht irgendwie nicht so recht im Verhältnis zur Ersparnis. Also wenn da jemand eine günstige Quelle hat...
Wer genau hinsieht, wird erkennen, daß meine Blatthalterschrauben mit Alumuttern beschraubt sind
_____________________________
lG Uwe
Logo 550, Heim 3D 100 brushless
flydown ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.05.2019, 12:40   #12
z-speed
Member
 
Registriert seit: 08.01.2017
Beiträge: 105
Danke erhalten: 43
Flugort: Dortmund / Unna
Standard AW: Leicht fliegt gut oder: der erleichterte Logo

Cooles Projekt. Wenn Ihr das Heckservo ohne Aluplatten einbaut, könnt ihr nochmal 0,4 Gramm sparen und es würde ein bischen sicherer montiert sein als durch die "Klemmvorrichtung". Bin auch gerade dabei in meinen Logo 600 SE ein Midi Heckservo einzubauen. Ich wollte einen Adapterrahmen aus CFK fräsen. Gibt ja leider nix fertiges zu kaufen. Ich hatte für die Taumelscheibe die KST BLS 651 besorgt. Die sind auch sehr leicht und passen in die normalen Logo-Servobefestigungen.
_____________________________
Gruß Dirk

Logo 690 SX / Logo 550 SE / Goblin 420 / Goblin 380
z-speed ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.05.2019, 14:24   #13
flydown
Senior Member
 
Benutzerbild von flydown
 
Registriert seit: 26.11.2003
Beiträge: 1.022
Danke erhalten: 193
Flugort: MFV Sieben Berge Burgstemmen
Standard AW: Leicht fliegt gut oder: der erleichterte Logo

Hallo,
ja, das Heckservo habe nur ich zwischen Platten montiert, weil so auf die Gewinde"bolzen"
war mir zu windig.
Von der Montage im anderen Logo durfte ich aber kein Bild einstellen :/
_____________________________
lG Uwe
Logo 550, Heim 3D 100 brushless
flydown ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.05.2019, 15:47   #14
z-speed
Member
 
Registriert seit: 08.01.2017
Beiträge: 105
Danke erhalten: 43
Flugort: Dortmund / Unna
Standard AW: Leicht fliegt gut oder: der erleichterte Logo

Die Klettbänder vom Akku könnte man noch durch Glasfasertape ersetzen. Und sehe ich das richtig: Das Chassis mit dem Graupner Regler ist vorne gebrochen?
_____________________________
Gruß Dirk

Logo 690 SX / Logo 550 SE / Goblin 420 / Goblin 380
z-speed ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.05.2019, 16:15   #15
flydown
Senior Member
 
Benutzerbild von flydown
 
Registriert seit: 26.11.2003
Beiträge: 1.022
Danke erhalten: 193
Flugort: MFV Sieben Berge Burgstemmen
Standard AW: Leicht fliegt gut oder: der erleichterte Logo

Jup, ist mal gebrochen, das Chassis. Kampfspuren halt.
Aber hält wieder seit viiielen Flügen (einiges aus).
_____________________________
lG Uwe
Logo 550, Heim 3D 100 brushless
flydown ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.05.2019, 12:49   #16
master_disaster
Member
 
Registriert seit: 03.09.2008
Beiträge: 97
Danke erhalten: 3
Flugort: MFC Noris
Standard AW: Leicht fliegt gut oder: der erleichterte Logo

Hallo,
Im nächsten Schritt dann noch auf 690 stretchen und an der Haube Gewicht raus.
Motorkabel/Reglerkabel dürften doch noch kürzer gehen.
Wäre ein Logo 480 oder 400 nicht noch eine bessere Ausgangsbasis gewesen?
Gruß Klaus
master_disaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.05.2019, 23:15   #17
päde
Member
 
Benutzerbild von päde
 
Registriert seit: 17.09.2010
Beiträge: 667
Danke erhalten: 809
Flugort: 8330 Pfäffikon
Standard AW: Leicht fliegt gut oder: der erleichterte Logo

Hallo Zusammen

Cooles Projekt Mach ich doch auch mal mit.
Habe nun auch den Tarek Motor eingebaut fliege den Heli schon länger mit 620er Rapid. Ich hatte aber den Lightning 4025 / 560kv drin. Auch irgendwo mit Drehzahlen von 900 bis 1400. (Mit M1 Verzahnung(103er) und 13er Ritzel)

Da die Spitzenströme auch nie höher als 90A waren, sollte der Tarek Motor auch ausreichen. Fliege den 380er sowieso nie, deshalb kann er auch ohne Motor im Regal stehen
Test steht noch aus, aber nun mit der M7 Verzahnung(153er) mit 12er Ritzel komme ich wieder auf die gleiche Drehzahl wie vorher, nur nochmals ein wenig leichter
Abfluggewicht mit Akku ist nun 2750g mit 620er Blätter... so kann ich mich langsam auf den TDSF einstellen

Gruss Päde
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20190529_212839.jpg (769,1 KB, 162x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20190529_212933.jpg (757,5 KB, 139x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20190529_212954.jpg (438,8 KB, 138x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20190529_213106.jpg (409,1 KB, 138x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20190529_213235.jpg (706,5 KB, 127x aufgerufen)
_____________________________
Logo, Goblin, Synergy und Diabolo
päde ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu päde für den nützlichen Beitrag:
bones7 (30.05.2019), diabolotin (30.05.2019), flydown (30.05.2019), Goblin570 (29.05.2019), heliroland 66 (30.05.2019)
Alt 29.05.2019, 23:26   #18
päde
Member
 
Benutzerbild von päde
 
Registriert seit: 17.09.2010
Beiträge: 667
Danke erhalten: 809
Flugort: 8330 Pfäffikon
Standard AW: Leicht fliegt gut oder: der erleichterte Logo

Den 3300er Akku sieht man wirklich kaum

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20190529_222329.jpg (616,5 KB, 418x aufgerufen)
_____________________________
Logo, Goblin, Synergy und Diabolo
päde ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.05.2019, 07:33   #19
flydown
Senior Member
 
Benutzerbild von flydown
 
Registriert seit: 26.11.2003
Beiträge: 1.022
Danke erhalten: 193
Flugort: MFV Sieben Berge Burgstemmen
Standard AW: Leicht fliegt gut oder: der erleichterte Logo

Hallo Päde,

vielen Dank. So war das Thema gedacht, Hobbykollegen mal anzuregen, was man hat, und was man tatsächlich braucht für sich. Und mal etwas zu experimentieren.

Das Du den kleinen Motor in einen 600er gepflanzt hast, macht uns natürlich auch Neugierig auf dein Ergebnis bzw. Erlebnis damit.
Also berichte mal bitte.

Falls du schon welche dafür in's Auge gefaßt hast, könntest du ja auch die Servos für den TDF im L600 probefliegen.
Zumindest die MKS 9767/ 9780 gehen auch prima im 700er
_____________________________
lG Uwe
Logo 550, Heim 3D 100 brushless
flydown ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.05.2019, 13:27   #20
päde
Member
 
Benutzerbild von päde
 
Registriert seit: 17.09.2010
Beiträge: 667
Danke erhalten: 809
Flugort: 8330 Pfäffikon
Standard AW: Leicht fliegt gut oder: der erleichterte Logo

Hallo Zusammen

Musste ihn nun doch schnell testen und habe sogar wieder mal meine GoPro ausgegraben um ein Video zu machen
Geht gar nicht so schlecht für den kleinen Motor



Cooles Blattschlagen bei 1:20 und 1:27

Da der maximale Peak bei 67 Ampere lag könnte ich nun noch folgendes einsparen:
- 43g, wenn ich einen 60A Hobbywing nehme
- 98g, wenn ich die MKS midi Servos nehme
aber die Servos tauschen ist mir zu aufwendig, obwohl ich welche hier hätte


Mit der tiefen Drehzahl, kriege ich maximale Peaks von 20 Ampere hin bei 14 Grad Pitch... Dieser Heli ist schon fast "grün" bei dem Verbrauch


Gruss Päde
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20190530_112025.jpg (747,1 KB, 335x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20190530_112038.jpg (553,8 KB, 333x aufgerufen)
_____________________________
Logo, Goblin, Synergy und Diabolo

Geändert von päde (30.05.2019 um 13:35 Uhr)
päde ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 15 Benutzer sagen Danke zu päde für den nützlichen Beitrag:
bones7 (30.05.2019), diabolotin (30.05.2019), Escalus (30.05.2019), flydown (30.05.2019), luha (04.06.2019), M@ttis (30.05.2019), martin_fuerst (30.05.2019), Michi73 (24.06.2019), Netzferatu (04.06.2019), Nikom Nam Un (01.06.2019), osiris81 (06.06.2019), René S. (30.05.2019), sven1275 (30.05.2019), Weinbau (30.05.2019), z-speed (30.05.2019)
Antwort
Zurück zu: Mikado


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welchen Sender und CP-Heli für Anfänger, der auch bei etwas Wind gut fliegt schnuffi45 Fliegen für Einsteiger 72 10.07.2014 23:00
Holzblätter vom Raptor e550s aus der Box, gut oder teamworx Thunder Tiger 9 18.12.2013 21:47
Fliegt sich der Three Dee RIGID real wirklich so gut wie im Reflex XTR? dive26 Henseleit 20 17.06.2012 13:05
TItan Rotorwellen. gut oder nicht gut? Muki19 Thunder Tiger 0 14.12.2011 05:59
Fliegt er gut oder nicht? Ecopilot81 Oldie Forum 5 20.10.2003 21:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:10 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.