RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.06.2018, 13:56   #7661
phlstar237
Member
 
Benutzerbild von phlstar237
 
Registriert seit: 06.01.2014
Beiträge: 88
Danke erhalten: 9
Flugort: Modell Flug Club Selbitz e.V. [Oberfranken]
Standard AW: MSH Brain Flybarless-System

Zitat:
Zitat von TomF Beitrag anzeigen
Danke für die Tipps,

wäre hilfreich gewesen, aber bin schon am Verkaufen (Umsteigen)
Na hoffen wir das mit einem neuen FBL die Probleme weg sind. Denke jedes FBL hat seine kleinen Kinderkrankheiten :p

Gruß
_____________________________
Goblin700C, Brain, HW130 HV
Compass Chronos, Brain, HW130 HV
Goblin380, Brain, HW100 LV
phlstar237 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.06.2018, 16:58   #7662
TomF
Senior Member
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 2.043
Danke erhalten: 795
Standard AW: MSH Brain Flybarless-System

Ja stimmt, da wird's bestimmt dann andere Probleme geben.
Aber um alles das zu bekommen,
was mir das Spirit Pro bietet,
hätte ich meine Brain1 sowieso verkaufen müssen,
um aufs Brain 2 upzugraden
TomF ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.06.2018, 19:20   #7663
rainerX
Member
 
Benutzerbild von rainerX
 
Registriert seit: 07.07.2016
Beiträge: 256
Danke erhalten: 36
Flugort: Oberpfalz/Bayern
Standard AW: MSH Brain Flybarless-System

Zitat:
Zitat von M28t Beitrag anzeigen
Hab ich auch schon am 19.05.2018 nach dem Update auf 3.2.010 geschrieben das beim arbeiten mit dem Speicher die Signale gestört werden!!!!
Hallo,
diese Vermutung hatte ich auch schon, nachdem bei 2 meiner Helis, ich eine Fehlrettung erleben mußte (schrägstellen der TS). Mit den anfänglichen Defaultwerten hatte ich nie Probleme mit dem Brain, erst nach dem ich die Rescuetime auf ein Minimum gestellt hatte und alle Daten mitgeloggt hatte/Datenlogging aktiviert hatte
_____________________________
Rainer/ TT Raptor E550FBL, E550S-Paddel, Beam(Hatz)SE, MSH-Protos
rainerX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.06.2018, 20:06   #7664
SvenRhode
Member
 
Registriert seit: 04.10.2008
Beiträge: 312
Danke erhalten: 271
Flugort: MSC Littfetal
Standard AW: MSH Brain Flybarless-System

Setup:
Regler Kolibri 140LV mit integrierter Telemetrie geht an
Brani 2 mini und dann über Exbus an Jeti Rsat2.
Die Telemetriewerte werden übertragen.
Nur die Drehzahl (etwa nur der halbe Wert) und der BEC-Strom (viel zu niedrig) stimmen nicht.
Jemand eine Idee?
_____________________________
TDF 6s-Setup, T-Rex550, A119 Koala mit Rex600ESP-Mechanik, Jeti DC16
SvenRhode ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.06.2018, 10:17   #7665
auer640
Member
 
Benutzerbild von auer640
 
Registriert seit: 20.02.2013
Beiträge: 226
Danke erhalten: 101
Flugort: St.Jakob.a.Arlberg
Standard Klebepadfrage

Hallo Brain-Kollegen,
hab bei meinem aktuellen Setup in meinem 700er ein kleines Vibrationsproblem was sich ziemlich ungut auf die Rettung auswirkt => Heli kippt teilweise fast 90° schräg weg was fast zu einem Absturzt führte. In der untersten und obersten Drehzahl gibts keine Probleme. Scheint meines Erachtens ein Resonanz zu sein. Vib-Analyse ist komplett unauffällig auf der Werkbank ohne Blätter. Auch im Flug sehe ich keine groben Vibrationen, fliegt wie gesagt ohne Rettung 1a.

Hab das orginal Klebepad verbaut, was ja rel. dünn und hart ist. Gibts eine Empfehlung für ein weichers Pad. Gibt da was von BAVARIAN DEMON: KLEBEPADS SOFT

Hat das wer im Einsatz und kann das empfehlen? Früher hab ich öfters auch Tesa-Spiegeltape bei anderen FBL's genommen (BeastX & Align 3GX). Ist auch etwas weicher als das Orginale.

SG
auer640 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.06.2018, 10:46   #7666
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 3.937
Danke erhalten: 1.889
Flugort: Koblenz
Standard AW: MSH Brain Flybarless-System

Wenn es eine Resonanz ist, würde ich diese Drehzahl meiden.
Es reicht oftmals 50 Umdrehungen zu erhöhen oder verringern.

Gruß
Werner
papads ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.06.2018, 13:14   #7667
auer640
Member
 
Benutzerbild von auer640
 
Registriert seit: 20.02.2013
Beiträge: 226
Danke erhalten: 101
Flugort: St.Jakob.a.Arlberg
Standard AW: MSH Brain Flybarless-System

50rpm runter bin ich schon gegangen. Hat nix gebracht. noch weiter runter bringt mit dann nicht so viel, denn dann bin ich fast an der ersten Drehzahlstufe dran.
50rpm rauf könnte ich noch probieren.
auer640 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.06.2018, 10:08   #7668
auer640
Member
 
Benutzerbild von auer640
 
Registriert seit: 20.02.2013
Beiträge: 226
Danke erhalten: 101
Flugort: St.Jakob.a.Arlberg
Standard AW: MSH Brain Flybarless-System

Kurzer Update zum Vibrationsproblem: es war das hintere Lager im Motor am Ende => Lager getauscht und jetzt geht wieder alles so wie es soll.
sg
Chris
auer640 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu auer640 für den nützlichen Beitrag:
freakystylez (25.06.2018), phlstar237 (25.06.2018)
Alt 27.06.2018, 21:47   #7669
piroflipper
Junior Member
 
Registriert seit: 03.05.2018
Beiträge: 11
Danke erhalten: 0
Flugort: Flensburg und Umgebung
Standard AW: MSH Brain Flybarless-System

Hallo, ich hätte da nochmal eine Setup-Frage, eure bisherigen Tipps zum Brain haben mir auch gut geholfen :-)
Und zwar stoppt das Heck meines T-Rex 470 nach rechtsdrehenden (Nase nach rechts) Pirouetten perfekt ab. Nach linksdrehenden (Nase nach links) Pirouetten pendelt bzw. zittert das Heck kurz bevor es einrastet.
An welchen Werten sollte ich drehen um das zu beheben?
piroflipper ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.06.2018, 22:56   #7670
David Tobias
Senior Member
 
Benutzerbild von David Tobias
 
Registriert seit: 17.01.2007
Beiträge: 1.470
Danke erhalten: 267
Flugort: Schwäbisch Gmünd
Standard AW: MSH Brain Flybarless-System

Zitat:
Zitat von piroflipper Beitrag anzeigen
An welchen Werten sollte ich drehen um das zu beheben?
Hallo,

entweder ist der P-Wert (Heckempfindlichkeit) zu hoch oder der D-Wert (Stopp-Gain) ist zu hoch.

Fliegtst Du die Lange Welle und die langen Blätter am Heck des 470L?

Grüße
David
David Tobias ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Flybarless


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Goblin 500] Welches FBL System ? GR-18 3G , MSH Brain oder HC3SX. YunjitzuRC SAB 32 13.08.2015 07:46
Bilder Mini Protos und MSH Brain FBL-System cc1975 Protos 7 18.12.2012 13:28
MSH Brain Flybarless System nun lieferbar karstenN Flybarless 7 07.08.2012 18:53
MSH Flybarless System "abhanden" gekommen? thomas1130 Newsforum 24 22.02.2012 20:00
MSH Flybarless system test flights - Dario Neuenschwander Mabuto Bilder und Videos 6 22.05.2011 18:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:33 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.