RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Kreisel und Servos

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.05.2020, 20:14   #91
Tjark
Junior Member
 
Registriert seit: 21.01.2019
Beiträge: 4
Danke erhalten: 0
Standard AW: Erfahrungen GDW-Servos

Moin,
Habe die 8er Serie in meinem Logo & bin total zufrieden.
Also sollen in den nächsten Heli auch wieder welche rein.
Jetzt gibts ja die 9er Serie.
Beim TS Servo sprechen die Leistungsdaten für sich.
Beim Heckservo allerdings sehe ich grade keine „Vebesserung“ in dem Sinne.
Mag mir mal jemand auf die Sprünge helfen? Was spricht fürs 985 im Vergleich zum 885?

Danke

Gruß Tjark
Tjark ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.05.2020, 20:34   #92
Babbsack
Senior Member
Nasenbär
 
Benutzerbild von Babbsack
 
Registriert seit: 07.07.2001
Beiträge: 7.223
Danke erhalten: 2.141
Flugort: CGN
Standard AW: Erfahrungen GDW-Servos

Zitat:
Zitat von Tjark Beitrag anzeigen
Was spricht fürs 985 im Vergleich zum 885?
Du meinst sicher das 895 im Vergleich zum 995, oder? Aus meiner Sicht spricht nichts für das 995...

Ich hab mir gerade das Set "3x BLS992 und 1x BLS895" bestellt. Bin gespannt!
_____________________________
Achtung: Gefährliches Halbwissen fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu!
Babbsack ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.05.2020, 20:35   #93
Dino
Acrowood Import
 
Registriert seit: 12.12.2017
Beiträge: 236
Danke erhalten: 377
Flugort: Kehl
Standard AW: Erfahrungen GDW-Servos

Zitat:
Zitat von Tjark Beitrag anzeigen
Moin,
Habe die 8er Serie in meinem Logo & bin total zufrieden.
Also sollen in den nächsten Heli auch wieder welche rein.
Jetzt gibts ja die 9er Serie.
Beim TS Servo sprechen die Leistungsdaten für sich.
Beim Heckservo allerdings sehe ich grade keine „Vebesserung“ in dem Sinne.
Mag mir mal jemand auf die Sprünge helfen? Was spricht fürs 985 im Vergleich zum 885?

Danke

Gruß Tjark
Das neue BLS995 erscheint auf den ersten Blick nicht sooo viel besser anhand der Leistungsdaten.
AAAber ...... neuer Motor mit besserer Leistungumsetzung, Neu entwickeltes Getriebe, Totzone von 2µs auf nur 1µs gesenkt.
Natürlich entsprechend auch angepasste Software.

Im Vergleich zum BLS895 ist der deutlichste Unterschied das Einrastverhalten. (bei identischer FBL Einstellung im gleichen Heli) Das BLS895 rastet im Vergleich eher weicher. Beim BLS995 meint man, das Heck fährt gegen eine Wand. Die Präzision vom BLS995 ist überwätigend - was anderes gibt es gar nicht zu sagen.
_____________________________
Acrowood-Shop
Dino ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dino für den nützlichen Beitrag:
tisi (26.05.2020)
Alt 26.05.2020, 20:44   #94
Tjark
Junior Member
 
Registriert seit: 21.01.2019
Beiträge: 4
Danke erhalten: 0
Standard AW: Erfahrungen GDW-Servos

Ja genau, 995 und 895 meinte ich natürlich.

Danke Dino, genau sowas wollte ich hören
Dann wird’s das 995, ich bin mal gespannt. Klingt ja überragend.

Gruß Tjark
Tjark ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.05.2020, 22:49   #95
Dino
Acrowood Import
 
Registriert seit: 12.12.2017
Beiträge: 236
Danke erhalten: 377
Flugort: Kehl
Standard AW: Erfahrungen GDW-Servos

ich bin jetzt nicht der übermässige Elektronikfachmann.....aber dass die neuen BLS992 und 995 so brutal sind, liegt wohl hauptsächlich an den neuen Brushlessmotoren. Bei BLS Servos im Vergleich zu Coreless kennt man ja den Unterschied, dass sich die BLS etwas weicher und präziser anfühlen. Die Coreless laufen meist härter an und fühlen sich etwas agressiver an.
Die neuen GDW Servos vereinen dies miteinander. Präzision von Brushless und agressiveres ansprechen vom Coreless.
Das ist so der Eindruck, der bei mir besteht. Mal hören wie andere das so sehen die dann auch beide Servotypen im Betrieb haben. - also BLS892 - 895 und BLS992 und 995.
Eure Meinungen interessieren mich sehr !!!
_____________________________
Acrowood-Shop

Geändert von Dino (26.05.2020 um 22:49 Uhr) Grund: wort vergessen
Dino ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.05.2020, 08:28   #96
easy2
Member
 
Benutzerbild von easy2
 
Registriert seit: 13.12.2017
Beiträge: 385
Danke erhalten: 143
Flugort: Rheingau-Taunus-Kreis
Standard AW: Erfahrungen GDW-Servos

Hi Dino,

danke für den Versand der 820er und 895er ich werde meine Erfahrungen hier dann mal erzählen. Der erste Eindruck ist schon mal sehr positiv, da sie sehr schick aussehen und das Gehäuse sehr robust aussieht. Getriebe wird dann mal getestet.

Wenn die so gut funktionieren wie sie aussehen werde ich die auch für mein anderen Heli holen..
easy2 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu easy2 für den nützlichen Beitrag:
Dino (27.05.2020)
Antwort
Zurück zu: Kreisel und Servos


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
KST Servos Erfahrungen V1,V2. Crashpilot1977 Kreisel und Servos 0 23.09.2018 16:54
Erfahrungen mit neuen Savox Servos SB-2283MG/2284SG und Micro Servos? nightfarmer Kreisel und Servos 19 02.04.2016 10:17
[Goblin 500] BK Servos an 6V (Jive) - Erfahrungen? Innovator7177 SAB 8 31.12.2013 11:03
BK Servos - Erfahrungen freakystylez Kreisel und Servos 2 18.10.2013 08:54
HK BLS HV Servos Erfahrungen Talentfrei Kreisel und Servos 0 01.07.2012 20:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:52 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.