RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Blade

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.06.2013, 16:23   #21
Oxigen
Senior Member
 
Benutzerbild von Oxigen
 
Registriert seit: 26.01.2013
Beiträge: 1.137
Danke erhalten: 378
Flugort: Oberhausen
Standard [mCPx BL] AW: mCPX BL Tips und Tricks

Zitat:
Zitat von tobi -obu Beitrag anzeigen
Beim MCPX BL lässt sich die Gyroempfindlichkeit variieren. Allerdings übernimmt die Platine die neuen Einstellungen erst nach einem Ab- und wiederanstecken des Akkus. Gelegentlich wurde auch berichtet, das ein erneuetes Binden erforderlich ist. Das ist bei mir nicht so! Ich fliegemit 65% Empfindlichkeit.
Hallo

Nachdem ich die Gyro Werte geändert hatte wollte er nicht mehr initialisieren, erst ein erneutes Binden brachte den Erfolg zumindest bei meinem.

Nach dem ersten Flug ist mir unter der Lupe aufgefallen das an der TS eine kleine Kerbe auf einer Seite war, genau da wo die Knochen lang laufen. Kurzerhand die Knochen abgemacht und die kleinen Kunststoffpopel jeweils an den enden abgeschliffen, und siehe da nichts schleift mehr.

Gruß Stephan
Oxigen ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.07.2013, 14:51   #22
oftheoscar
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard [mCPx BL] AW: mCPX BL Tips und Tricks

Bei diversen Problemen Heckausfall, oder Aussetzer oder ßhnliches gibt es hier ausführliche Tipps:

Fehlerquelle eingrenzen:
- Dazu zuerst Kabel prüfen
- evtl. Kupferlackdrähte gegen Litze tauschen
- Stecker an Motor lösen und neu verlöten
- Kabel am Motor prüfen
- Buchse auf Platine auf festen Sitz testen.
- Motor ggf. tauschen
- FETS auf Platine wechseln.Platine reparieren
- Platine wechseln.

Es hilft wenn man mit einem definitiv funktionierenden Motor testen kann. Evtl hat ja ein Kollege auch ein BL....

Sonst gibts hier nochmal ein paar Anregungen:

Sporadische Heck Ausfälle BL-MCPx
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Jaja (22.09.2013)
Alt 14.08.2013, 21:56   #23
sixchannel
Smartshape Supporter
 
Benutzerbild von sixchannel
 
Registriert seit: 10.11.2011
Beiträge: 2.942
Danke erhalten: 1.194
Flugort: Pfaffstätten
Standard [mCPx BL] AW: mCPX BL Tips und Tricks

Microheli carbon frame hat eine Schwachstelle und zwar die schraube die das heckrohr spannt in der Aufnahme. Der schrauben Kopf bricht gerne ab bzw ist die zu schwach zum spannen. Einfach auf 2mm aufbohren und eine schaftschraube mit Mutter hinein geben. Jetzt kann man das heckrohr wunderbar spannen

Schutz für die Platine, ich nehme eine vorlegeband und gebe es auf die kanten. Schützt die Platine seitlich hervorragend
sixchannel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.11.2013, 00:06   #24
GUNNI
Gast
 
Beiträge: n/a
Ausrufezeichen [mCPx BL] AW: mCPX BL Tips und Tricks

Hallo,

Ich hatte auch ein pendelndes Heck beim schweben an meinem Blade Mcpx-BL.

Seitdem ich das originale Antriebsrad gegen ein gefrästes ausgetauscht habe,ist alles ok. Das originale Antriebsrad hatte zu wenig Zahnflankenspiel und war zudem etwas unrund,somit sind Vibrationen entstanden.

Gruß Gunnar
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.12.2013, 21:16   #25
Meister Pilot
Member
 
Benutzerbild von Meister Pilot
 
Registriert seit: 20.11.2011
Beiträge: 347
Danke erhalten: 131
Flugort: 67***
Standard [mCPx BL] AW: mCPX BL Tips und Tricks

Hallo mCP X BL flieger,

bei mir hatte ich nach dem Umbau (Stock mCP X BL) auf eine Heckabstützung ein extremes eigen verhalten des Helis auf Nick, Roll und Gier. Die locker sitzende Heckfinne hatte bei mir die Vibrationen verursacht. Ich habe einfach ein Stück Verpackungsfolie zwischen Heckrohr und Finne geklemmt und alles war wieder gut!
_____________________________
Gruß Steffen
EC-135 1:5,9 HC3sX. 500er AH-1 Cobra MB.
Meister Pilot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.12.2013, 11:37   #26
rrunner
Gast
 
Beiträge: n/a
Rotes Gesicht [mCPx BL] AW: mCPX BL Tips und Tricks

Zitat:
Zitat von Meister Pilot Beitrag anzeigen
Die locker sitzende Heckfinne hatte bei mir die Vibrationen verursacht.
Ich gebe immer einen kleinen Tropfen normalen UHU auf die Stelle, wo die Finne in das kleine Loch am Heck einrastet. Im Bedarfsfall kann man die Finne trotzdem ablösen. Allerdings eine vibrierende Heckfinne zeigt nur Vibrationen im Heli an, es sei denn sie ist derart locker, dass sie nahezu herunterfällt? Aber in diesem Fall ist wahrscheinlich eine Halteklammer gebrochen?
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.12.2013, 11:28   #27
wulpes62
Member
 
Benutzerbild von wulpes62
 
Registriert seit: 17.09.2013
Beiträge: 883
Danke erhalten: 295
Flugort: Wittenberg
Standard [mCPx BL] AW: mCPX BL Tips und Tricks

Hallo,
hab meinen MCPX Brushless gestern bekommen, alles erst mal nach Anleitung in der Funke eingestellt.
Erster Testflug, starkes Heckpendeln.
Da dieses Heck doch nen recht labielen Eindruck machte (nicht sehr steif), hab ich mir aus zwei 1,5mm starken Carbonstäbchen eine Heckabstützung gebastelt.
Zweiter Testflug, Heck steht wie es soll.
Ist also ne ßberlegung wert bei Heckpendeln das Heck steifer zu machen.

Gruß
Jürgen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF3128.JPG (164,0 KB, 502x aufgerufen)
wulpes62 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu wulpes62 für den nützlichen Beitrag:
Cha.oZ (29.12.2013)
Alt 01.01.2014, 19:04   #28
Ratlos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard [mCPx BL] AW: mCPX BL Tips und Tricks

Hallo,

bin seit kurzem auch en bestitzer eines kleinen mcpx bl :-) Habe eine Frage zum Heckrohr, ist es richtig, das dieses nur gesteckt wird ? Und das Kabel für den Heckrotormotor wird mit eingeklemmt ?

Habe die Suche bemüht...


Danke

Stefan
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.01.2014, 19:22   #29
rrunner
Gast
 
Beiträge: n/a
Rotes Gesicht [mCPx BL] AW: mCPX BL Tips und Tricks

Zitat:
Zitat von Ratlos Beitrag anzeigen
Habe eine Frage zum Heckrohr, ist es richtig, das dieses nur gesteckt wird ? Und das Kabel für den Heckrotormotor wird mit eingeklemmt ?
Ist richtig! Nur muss das Kabel ganz oben geführt werden, nicht etwa seitlich!
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.01.2014, 21:29   #30
Steffen Harrer
Member
 
Benutzerbild von Steffen Harrer
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 197
Danke erhalten: 38
Flugort: LAU
Standard [mCPx BL] AW: mCPX BL Tips und Tricks

Zitat:
Zitat von Stephan Lang Beitrag anzeigen
Anmerkung zu Post #9

Heckpropeller vom BL passt soweit ich das gestern gesehen habe nicht auf den V1/V2 ... das Loch bzw. der Durchmesser der Motorwelle dürfte beim BL größer sein!
Der Mcpx V1/V2 hat eine 0,6mm Welle und der Mcpx BL 1,0mm.
_____________________________
Alle Rechtschreibfehler sind mit purer Absicht entstanden
Steffen Harrer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Blade


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DX6 G2 Heli Setups Tips und Tricks helimax11 Sender / Empfänger 42 04.07.2014 17:47
Airbrush - Tips, Tricks und Empfehlungen Albert Oberflächenfinish und Lackieren 69 15.06.2014 09:08
Tips und Tricks für den Start marcel Fliegen für Einsteiger 77 31.05.2014 19:00
Protos FAQs / Tips und Tricks? Juky Protos 5 03.06.2012 15:55
Speedflug tips und tricks RigidHeli Minicopter 17 27.04.2012 22:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:15 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.