RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Align

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.03.2020, 18:48   #201
Schrauber
Member
 
Benutzerbild von Schrauber
 
Registriert seit: 25.04.2017
Beiträge: 674
Danke erhalten: 60
Flugort: bei Potsdam
Standard [100/150] AW: T-REX 150X - Erfahrungen?

Zitat:
Zitat von Decolocsta Beitrag anzeigen
Bin wieder im Wohnzimmer geflogen.


Au watschka! Mich hat so ein Mini mal leicht am Arm berührt. Durchs Shirt gabs eine blutige Wunde.

Im Inventar hinterlassen die Dinger auch deutliche Spuren. Über meinen TV würde ich heute vorsorglich eine Decke hängen.
Ich lass das Teil keinesfalls mehr in der Bude fliegen !
_____________________________
Und immer eine Hand breit...!
K110 war mal , Rex 150X, Taranis X7s, bald Oxy3
Schrauber ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.03.2020, 17:12   #202
ritchy_61
Junior Member
 
Benutzerbild von ritchy_61
 
Registriert seit: 05.03.2020
Beiträge: 10
Danke erhalten: 3
Standard [100/150] AW: T-REX 150X - Erfahrungen?

Zitat:
Zitat von Schrauber Beitrag anzeigen
Komisch! Bei mir brachten kleine Werte endlich Ruhe rein.
Was beinflusst dieser Parameter? Ich habe das als "FBL-Gain" verstanden. Kleinerer Wert - weniger FBL-Aktionen.
Oder ist das falsch? Hat das etwas mit Drehrate zu tun ??
Hallo Schrauber

Ich denke die zyklische Wirkstufe unterstützt das Stabilisieren.
Somit ist mehr auch mehr Stabilität.
Hab das auch in einem Beitrag im Netz gelesen.

Nämlich hier

Jörg hat hier auch die Wirkstufe von 50% auf 60% erhöht und mehr Ruhe gehabt.

Gruß
Ritchy
ritchy_61 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.03.2020, 20:45   #203
Schrauber
Member
 
Benutzerbild von Schrauber
 
Registriert seit: 25.04.2017
Beiträge: 674
Danke erhalten: 60
Flugort: bei Potsdam
Standard [100/150] AW: T-REX 150X - Erfahrungen?

Ich war mit 50% nur beschäftigt den Mini zu bändigen anstatt ihn zu fliegen. Irgendwann wurde das nervig, besonders in Erinnerung an meine beiden genialen (leider schwächeren) K110!
Ich werde es einfach bei Gelegenheit am 150er Rex mit 60% ausprobieren. Dann wissen wir mehr!

Zitat:
Zitat von ritchy_61 Beitrag anzeigen
Ich denke die zyklische Wirkstufe unterstützt das Stabilisieren.
Genau! Ich seh gerade, steht ja auch so in der App beim Fragezeichensymbol! Bei zu viel ist von Nachschwingen die Rede.
Allerdings kann ich mir auch vorstellen, mit sehr ruhigem Lauf könnten prinzipiell höhere Werte der Wirkstärke problemlos möglich sein! Eventuelle Vibrationen stören ja das FBL was wiederum mit kleinerer Wirkstärke korrigierbar sein könnte - also eine "Verschlimmbesserung"!

Vllt ist bei mir tatsächlich noch eine unentdeckte "Micro-Unwucht" drin! Wobei fast jedes drehende Teil mittlerweile schon x-mal erneuert oder auch "gematcht" wurde.
Also in der Hand drehte er zuletzt erfreulich ruhig hoch, ich kann mir kaum vorstellen dass es besser gehen könnte!
Trotzdem:
Das Rotorkopfzentralstück ist noch original. Es darf nur in eine Richtung montiert werden, sonst läufts nicht ganz so ruhig. Das zu erneuern wäre einen Versuch wert um danach mit der Wirkstärke wieder höher zu gehen!
_____________________________
Und immer eine Hand breit...!
K110 war mal , Rex 150X, Taranis X7s, bald Oxy3

Geändert von Schrauber (28.03.2020 um 20:47 Uhr)
Schrauber ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.03.2020, 22:20   #204
Propkiller
Member
 
Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 178
Danke erhalten: 58
Standard [100/150] AW: T-REX 150X - Erfahrungen?

Danke genau das habe ich gesucht. Geht alles bis auf das Heck, das will nicht Läuft kurz mit an?das war's dann auch. Ansonsten sehr gut gemacht der Kleine. Soll für den Garten sein bis die ... rum ist
Blöd das Zitieren wollte ich doch den YouTube Beitrag über's DX 9 Setup.
Propkiller ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.03.2020, 22:26   #205
47110815
Senior Member
 
Benutzerbild von 47110815
 
Registriert seit: 30.07.2014
Beiträge: 3.814
Danke erhalten: 1.495
Flugort: Offenbach am Main, FMCD (Dietzenbach)
Standard [100/150] AW: T-REX 150X - Erfahrungen?

Zitat:
Zitat von Propkiller Beitrag anzeigen
Läuft kurz mit an?das war's dann auch.
Am Boden? Das ist ok.
_____________________________
Liebe Grüße
Thomas
47110815 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Align


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[100/150] T-Rex 150x Futaba t14sg jd340 Align 29 11.04.2018 18:31
[andere] T-Rex 150X mit Spektrum DX6 und DSMX-Satelliten Oldojumi Align 4 10.04.2017 21:05
[100/150] Flugverhalten Trex 150x vs. 150DFC southside81 Align 3 25.02.2017 21:30
[100/150] TREX 150X - Motor stoppt im Schwebefug Bensenson Align 1 28.12.2016 17:27
[100/150] T-Rex 150x - Binden nur mit Framerate 11ms? Dr. Zoidberg Align 4 21.11.2016 10:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:19 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.