RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Helis Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Heute, 07:04   #101
michaMEG
Member
 
Benutzerbild von michaMEG
 
Registriert seit: 13.04.2016
Beiträge: 480
Danke erhalten: 96
Flugort: Nordhessen
Blinzeln AW: Rettungsfunktion ein muss oder Spielerei

Probiren geht über Studieren.
Immer Neugierig bleiben ist gut!
Egal ob Paddel, FBL, FPV, Rettung, Heli, Fläche, Multicopter, Telemetrie, ....
Sei kein Betonkopf!

Viel Erfolg wünsche ich Dir!

Falls es so etwas für mein FBL mal geben sollte, werde ich es bestimmt auch mal testen.

Grüße

Micha
_____________________________
Grüße, Micha

Geändert von michaMEG (Heute um 07:11 Uhr)
michaMEG ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu michaMEG für den nützlichen Beitrag:
Black Thief (Heute)
Alt Heute, 07:20   #102
diabolotin
Member
 
Benutzerbild von diabolotin
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 597
Danke erhalten: 318
Flugort: Kreis Esslingen
Standard AW: Rettungsfunktion ein muss oder Spielerei

Zitat:
Zitat von Kurbel.Urmel Beitrag anzeigen
Die Entscheidung für die RF fiel bei mir, als mein T-Rex mit Neo ohne RF unkontrolliert vom Himmel purzelte, ich die Lage nicht erkannte und ich mich drei Meter über dem Boden zufällig für die richtige Pitchrichtung entschied. Wenn man die Lage nicht erkennt, bringen einem die besten, tollsten, lange einstudierten Reaktionen nichts, der Heli liegt im Dreck.

Da ich meist etwas höher neue Figuren übe, passt das mit der Rettung richtig klasse, so ein paar Meter Puffer zum Boden braucht die RF schon.

Ich gebe mich durch die RF viel schneller an neue Figuren, man kann die Taktrate der Lernkurve wesentlich erhöhen. Wollte sie heute nicht mehr missen.

Gruß Omar
Sehe ich auch so. Die Lernerfolge stellen sich schneller ein, wenn das schnelle Betätigen der Rettungstaste zuvor geübt wurde.
Meine Rettungstaste ist ein Knüppeltaster (bei Pultsender). Da ich dies schon von Anfang an so habe, ist die Reaktion sehr schnell und der Weg zum Taster sehr kurz.

Hat mir schon viel erspart.
Jeder wie er will. Kyle und Tareq sind auch ohne Rettung Top-Piloten geworden
Aber es ist nicht jeder ein „Naturtalent“.
_____________________________
T-Rex, Logo, Goblin, Urukay

Geändert von diabolotin (Heute um 07:22 Uhr)
diabolotin ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Heute, 07:45   #103
steffen0678
Senior Member
 
Benutzerbild von steffen0678
 
Registriert seit: 14.01.2013
Beiträge: 1.315
Danke erhalten: 426
Flugort: MSC Goldene Aue (51.479491, 10.946178)
Standard AW: Rettungsfunktion ein muss oder Spielerei

Ich habe mir vor kurzem erst ein Spirit zu gelegt, weil ich einfach neugierig war. Ich hatte auch seit gut 2 Jahren keinen Crash mehr, aber auch dadurch, dass ich nur noch das geflogen bin, was sicher für mich war. Ich tue mich irgendwie schwer, was neues auszuprobieren. Ich hoffe, dass mir es hilft, zu wissen, dass ein Helferlein, für den Fall der Fälle da ist.

Zur Qualität der Rettung kann ich nichts sagen, ich habe erst 4 Einstellflüge damit durch. Dabei habe ich die Rettung auch mal getestet, aber nicht aus einer Gefahrensituation raus. Das Spirit hat neben der Rettung auch noch den Stabilisierungsfunktion, die wollte ich auch einfach mal testen, um diese evt. mal in meinem Scale Heli einzusetzen.
_____________________________
Viele Grüße
Steffen
http://steffen-mueller-kelbra.de/
steffen0678 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Heute, 08:26   #104
DerMitDenZweiLinkenHänden
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von DerMitDenZweiLinkenHänden
 
Registriert seit: 09.12.2004
Beiträge: 11.374
Danke erhalten: 3.474
Flugort: Hinterbrühl/Wien
Standard AW: Rettungsfunktion ein muss oder Spielerei

Bitte keine Gerätekriege oder OT-Beiträge mehr.

Danke!

Kurt
_____________________________
Bauberichte und viele Fotos auf meiner Homepage - siehe dazu im Profil
DerMitDenZweiLinkenHänden ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Heute, 08:45   #105
stern-fan
PSG Support
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 3.173
Danke erhalten: 3.149
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: Rettungsfunktion ein muss oder Spielerei

Zitat:
hier muss man die erfahrung von fortgeschrittenen piloten heranziehen die damit angefangen haben und noch besser zuerst ohne angefangen haben und dann in der lernphase eine rettung dazubekommen haben um den unterschied zu merken.
Ich gehöre genau in diese Gruppe und ich kann nur sagen, dass es mir sehr geholfen hat, weil ich nur mäßig talentiert bin. Insbesondere beim Einüben neuer Fluglagen hat mir die ReFu viel Frust erspart. Mit Refu fliege ich mit dem nötigen Minimalrisiko, das nötig ist, um die Komfortzone zu verlassen. Ohne Refu wäre ich zu vorsichtig und würde mich zu wenig trauen, um real voranzukommen. Mit risikofreudigem Fliegen hat das aber überhaupt nichts zu tun.
Natürlich übe ich vorher am Sim. Ich denke also, dass ich das System für mich gewinnbringend einsetzen kann.

Zitat:
Es verleite einfach Leute dazu, Sachen zu fliegen, die sie noch gar nicht richtig können - weil sie versuchen den Weg dorthin "abzukürzen", und Basics die für die jeweilige Figur nötig sind, gar nicht richtig üben..

Glaube daher nicht, dass die Rettungsfunktion bessere Helipiloten hervorbringt und das Lernen unterstützt - sondern eher das Gegenteil..
Da ist auch etwas Wahres dran. Allerdings hätte ich ohne ReFu schon längst aufgehört, weil das Hobby von Erfolgen lebt, die sich einigermaßen zeitnah einstellen. Fast niemand will / kann sich heute noch das zeitaufwändige Voll-Basic-Training die ersten Jahre lang antun. Die Zeiten und die verfügbare Zeit fürs Hobby haben sich geändert. Ich weiß im Grunde genau, dass ich viel mehr Basics üben müsste, aber ich tu es halt nicht, weil ich nicht Weltmeister werden will.

Viele Grüße
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu stern-fan für den nützlichen Beitrag:
Black Thief (Heute), bugatore (Heute), DieterB (Heute), jbod (Heute), Nico (Heute), Nikom Nam Un (Heute), osiris81 (Heute), parkplatzflieger (Heute), rainerX (Heute)
Alt Heute, 10:03   #106
Multisaft
Member
 
Benutzerbild von Multisaft
 
Registriert seit: 26.06.2017
Beiträge: 848
Danke erhalten: 381
Flugort: Im FSC Neulingen
Standard AW: Rettungsfunktion ein muss oder Spielerei

Zitat:
Zitat von thomas1130 Beitrag anzeigen
Es verleite einfach Leute dazu, Sachen zu fliegen, die sie noch gar nicht richtig können.
Wie willst Du denn neue Dinge lernen wenn du sie nicht fliegst? Deine ersten versuche kannst du nie sofort richtig fliegen sondern musst sie üben und verbessern. Etwas erst zu fliegen wenn man es schon richtig kann passt für mich nicht zusammen. Dann hättest Du ja niemals den Heli zum ersten mal in die Luft lassen dürfen...


Zitat:
Zitat von thomas1130 Beitrag anzeigen
Glaube daher nicht, dass die Rettungsfunktion bessere Helipiloten hervorbringt und das Lernen unterstützt - sondern eher das Gegenteil.
Besser Helipiloten sicherlich nicht, dafür aber bestimmt welche die weniger Reparaturen haben als andere.

Ich für meinen Teil hab die ReFu beim Kampfschweben invers verwendet und benutze sie da immer noch hin und wieder wenn der bekannte Knoten im Kopf auftaucht. Den bekommt man ja auch nur durch noch mehr üben in den Griff.

Irgendwann muss man mal anfangen neues auszutesten. Ich sehe die ReFu als angenehmes goody das den heli bei den ersten versuchen RR Kreise zu fliegen wieder aufrichtet wenns dann doch schief geht.

Zudem ist es auch einen psychische Stütze die einen freier fliegen läßt. Das finde ich weder verwerflich noch unangebracht und schämen brauch sich schon garniemand deshalb. Warum auch? Das ist ehrlich gesagt die selbe dämliche Diskussion wie stabilisiert und unstabilisiert - soll doch jeder so fliegen wie er bock drauf hat.
_____________________________
MfG Tobias

Leider darf hier nicht stehen was gesagt gehört. (Gandhi)
Multisaft ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Multisaft für den nützlichen Beitrag:
Asterix-007 (Heute), Black Thief (Heute), bugatore (Heute), DieterB (Heute), enied (Heute), michaMEG (Heute), Michldigital (Heute), osiris81 (Heute), stern-fan (Heute)
Alt Heute, 10:12   #107
der RC-Hubiflieger
Member
 
Benutzerbild von der RC-Hubiflieger
 
Registriert seit: 29.01.2016
Beiträge: 804
Danke erhalten: 290
Flugort: Felder+Wiesen Niederrhein
Standard AW: Rettungsfunktion ein muss oder Spielerei

Zitat:
Zitat von stern-fan Beitrag anzeigen
weil das Hobby von Erfolgen lebt, die sich einigermaßen zeitnah einstellen. Fast niemand will / kann sich heute noch das zeitaufwändige Voll-Basic-Training die ersten Jahre lang antun. Die Zeiten und die verfügbare Zeit fürs Hobby haben sich geändert.
Ist der Leistungsdruck im "normalen" Leben heute nicht schon groß genug?
Ich möchte mich bei meinem Hobby entspannen und Spaß haben, und dafür nehme ich mir Zeit.
Wenn ich natürlich viele Hobbys habe, wird es eng mit der Zeit und der Stress beginnt.
_____________________________
Manfred
der RC-Hubiflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Heute, 10:57   #108
stern-fan
PSG Support
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 3.173
Danke erhalten: 3.149
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: Rettungsfunktion ein muss oder Spielerei

Zitat:
Wie willst Du denn neue Dinge lernen wenn du sie nicht fliegst? Deine ersten versuche kannst du nie sofort richtig fliegen sondern musst sie üben und verbessern. Etwas erst zu fliegen wenn man es schon richtig kann passt für mich nicht zusammen. Dann hättest Du ja niemals den Heli zum ersten mal in die Luft lassen dürfen...
Ganz genau, DAS ist der entscheidende Punkt. Jede Figur die man irgendwann mal kann, konnte man am Anfang noch nicht. Also ist es völlig widersinnig, den Rat zu geben, nur das zu fliegen, was man kann.

Zitat:
Ist der Leistungsdruck im "normalen" Leben heute nicht schon groß genug?
Ich möchte mich bei meinem Hobby entspannen und Spaß haben, und dafür nehme ich mir Zeit.
Wenn ich natürlich viele Hobbys habe, wird es eng mit der Zeit und der Stress beginnt.
Ja, bin ich voll bei Dir. Aber das Hobby soll auch Befriedigung bringen, und das tut es bei mir nur, wenn ich spürbare Fortschritte in einer für mich annehmbaren Zeit erfahre.
Wenn ich nach 5 Jahren "nur" wunderschöne Achten auf einer Höhe könnte, wäre das mir persönlich zu wenig. Da kann ich lieber alle Lagen und ein paar Figuren, dafür nicht in präziser Vollendung. Wohlwissend, dass das eigentlich wichtig wäre. Wie gesagt, ich will NICHT Weltmeister werden, es ist ein reines Hobby.
Außerdem nerven mich Reparaturen. Nicht wegen der verbrannten Kohle, sondern wegen des persönlichen Anspruchs, alles wieder genau so perfekt wie vorher hinzubekommen, um wenigstens die technischen Ausfälle zu minimieren.

Mein persönliches Fazit: ReFu ist Klasse und macht Sinn. Man bekommt heutzutage sowieso fast kein FBL mehr ohne. Man kann sie nutzen oder es bleiben lassen. Es denen ausreden zu wollen, die damit gut klarkommen, finde ich jedoch etwas daneben.
Es ist nichts Verwerfliches oder "pussyhaftes" dran, die ReFu nu nutzen. Es ist einfach Stand der Technik, so wie FBL und Elektroantriebe.

Viele Grüße
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu stern-fan für den nützlichen Beitrag:
Black Thief (Heute), bugatore (Heute), Multisaft (Heute), osiris81 (Heute)
Alt Heute, 11:08   #109
Fetzi
Senior Member
 
Benutzerbild von Fetzi
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 1.283
Danke erhalten: 494
Flugort: Gießen
Standard AW: Rettungsfunktion ein muss oder Spielerei

wer sie benutzen möchte oder nur braucht um ein sicheres Gefühl zu haben, soll es doch einfach so machen, schaden kann es nicht denk ich mal...
Hab sie auch im Brain und hab sie paarmal getestet um zu sehen ob sie funktioniert. Gebraucht habe ich sie allerdings noch nie. Liegt aber auch daran, dass ich alle Fluglagen beherrsche und neuen Figuren sich nun mal aus allen Fluglagen und Figuren, die man eh schon kann zusammensetzen (gutes Beispiel finde ich hier immer den Pirofunnel, kann man alle Funnels in allen Lagen fliegen ist der Pirofunnel ein Kinderspiel). steuert man mal falsch oder kommt aus dem Konzept beim üben, kann man so den Heli leicht selbst "retten" Vorausgesetzt man fliegt hoch genug^^
Ich kann nur von mir sprechen, hätte ich damals eine Rettung gehabt, hätte ich eventuell paar Crashes verhindern können. Aber ich denke die meisten wären wegen Überforderung und zu lange nachdenken, was soll ich jetzt machen auch im Acker gelandet
Fetzi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Fetzi für den nützlichen Beitrag:
Ulli600 (Heute)
Alt Heute, 14:46   #110
Aviatoer69
Member
 
Registriert seit: 07.01.2017
Beiträge: 367
Danke erhalten: 180
Flugort: Seligenstadt
Standard AW: Rettungsfunktion ein muss oder Spielerei

Anscheinend sind alle die die Lage mal verpeilen Deppen oder behindert.
Bei den anderen passiert das nicht und die retten den Heli dan halt selbst.
Komisch nur das ich manchmal immer noch die Lage verpeile und dann versuche den Heli selbst zu retten.
Gelingt nach 4 Jahren mittlerweile zu 98%.
Für dir restlichen 2% nehme ich die Rettung gerne in Anspruch um mir Kosten und Zeit zu sparen.
Die Intervalle dafür nehmen auch zu und sind ein Indiz für den Lernfortschritt.
Habe sie seit 2 Monaten nicht mehr in Gebrauch, mal gespannt wie lange das Intervall diesmal wird.
Man sieht, auch mit Rettung kann man Erfolserlebnisse schaffen.
Liegt immer nur im Auge des Betrachters.
Ach ja , vielleicht schaffe ich es ja auch mal in den erlauchten Kreis der Rettungsverweigerer.
_____________________________
Gruß
Aviatoer69
Spektrum DX9,Blade McpX BL,Blade 450X,Logo 400,550 SX,SE.
Aviatoer69 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Helis Allgemein


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muss es Zum Einstieg ein Koaxial sein? Oder geht auch ein MSR? BikoFfm Fliegen für Einsteiger 38 14.12.2012 18:49
Wer fliegt den Logo 400 mit HS 225 MG oder ist das Savox 1350 ein muss??? Spucki480 Mikado 4 17.11.2010 20:23
3 oder 4 Blatt Kopf ist FBL System da ein muss Helistarter Scale Forum 7 29.12.2009 19:12
Muss ich beim Gyro 401 Digi Servo ein oder aus stellen? milo77 Kreisel und Servos 8 15.07.2008 19:16
Wie klein oder leicht muss ein E-Heli sein um in einer Halle zu fliegen? gnorf Sonstige Helis 8 19.12.2006 14:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:03 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.